Pressemitteilungen

Deutsch lernen wird mit Ausbildungsvertrag belohnt

Rietberg, 20.07.2017. Mahmoud Abou Hlal kam vor zwei Jahren mit einem Freund über das Mittelmeer nach Deutschland. Seitdem stand für ihn eins an erster Stelle: Deutsch lernen. Dass das erfolgreich war, lässt sich sofort hören.

[mehr]

Sind meine Reisedokumente noch gültig?

Gütersloh, 19.07.2017. Sind meine Reisedokumente noch gültig? Viele ausländische Einwohner des Kreises stellen sich diese Frage zu spät oder gar nicht, bevor sie ins Ausland reisen, um ihren Sommerurlaub zu verbringen oder Verwandte zu besuchen.

[mehr]

Zur Vorbeugung ist Jagd auf Wildscheine auch im Kreis Gütersloh freigegeben

Gütersloh, 19.07.2017. Kurz vor Beginn der eigentlichen Jagdzeit auf Wildschweine (1. August) berichten zahlreiche Medien von mittlerweile 15 bekannt gewordenen Fällen von Afrikanischer Schweinepest bei Wildschweinen in Tschechien. Deswegen ist zur Vorbeugung die Jagd auf Wildschweine bereits jetzt frei gegeben. [mehr]

Bundestagswahl: Sieben Direktkandidaten im Wahlkreis 131

Gütersloh, 18.07.2017. Bei der Bundestagswahl am 24. September werden voraussichtlich sieben Direktkandidaten im Wahlkreis 131 Gütersloh I auf dem Stimmzettel stehen. CDU, SPD, GRÜNE, DIE LINKE, FDP, AfD und FREIE WÄHLER hatten bis zum Ablauf der Einreichungsfrist am Montag, 18 Uhr, fristgerecht ihre Unterlagen eingereicht. [mehr]

Neue Bezirksschornsteinfeger in Werther, Borgholzhausen und Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück

Gütersloh, 12.07.2017. In drei Kehrbezirken im Kreis Gütersloh sind seit Kurzem neue Bezirksschornsteinfeger für die Überprüfung der Brand- und Feuersicherheit von Heizungs- und Abgasanlagen tätig. [mehr]

Jahrestreffen der Familienzentren Kreis Gütersloh: "Seismographen der Sozialpolitik"

Gütersloh, 11.07.2017. "Die Kreisfamilienzentren können als Seismographen der Sozialpolitik genutzt werden, da alle Eltern hier ihre Unterstützungsbedarfe formulieren können." Prof. Dr. Reinhold Schone bescheinigte den hauptamtlichen Fachkräften der Kreisfamilienzentren in einem zukunftsweisenden Projekt tätig zu sein. [mehr]

Lettische Gäste verabschiedet

Am Ende des fünftägigen Delegationsbesuches verabschiedete Landrat Sven-Georg Adenauer am Sonntagabend die Gäste aus der lettischen Partnerregion Valmiera.

[mehr]

25 Jahre Partnerschaft Valmiera und Gütersloh

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 10.07.2017. Das Sommerfest des Kreises Gütersloh auf dem Reckenberg (Rheda-Wiedenbrück) stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Partnerschaft zwischen der Region Valmiera (Lettland) und dem Kreis Gütersloh.

[mehr]

'merkWÜRDIG'e Filme bei der Premiere im Bambikino

Gütersloh, 06.07.2017. Bei den diesjährigen GT-Clips bewiesen die Schüler des Kreises mal wieder ihre Kreativität und realisierten ein breites Spektrum an Filmideen unter dem Motto 'merkWÜRDIG'.

[mehr]

Top motiviert im öffentlichen Dienst

Gütersloh, 05.07.2017. In kleiner, fast familiärer Runde feierten Siegfried Erichlandwehr und Thomas Wegner ihr Dienstjubiläum. Zusammen sind die beiden seit 65 Jahren bei der Kreisverwaltung Gütersloh. "Klasse, dass Sie uns so lange die Treue gehalten haben", lobte Landrat Sven-Georg Adenauer die beiden Jubilare.

[mehr]

Sanierung von 3,7 Kilometern Straße, zwei Brücken sowie Geh- und Radweg: Kreis baut an der Bleichestraße (K42)

Verl, 05.07.2017. Der Kreis Gütersloh erneuert ab Montag, 10. Juli, die K 42 (Bleichestraße) in Verl. Auf einer Länge von 3,7 Kilometern wird die Fahrbahn saniert. Der straßenbegleitenden Geh- und Radweg ist ebenfalls abgängig und wird auf einer Länge von knapp einem Kilometer komplett neu gebaut. [mehr]

Zahlungen bis zum 18. Lebensjahr möglich

Gütersloh, 03.07.2017. Was tun, wenn der ehemalige Partner keinen Unterhalt für das gemeinsame Kind zahlt? Dann können alleinerziehende Elternteile Unterhaltsvorschuss beantragen. Diese Leistungen wurden bisher für Kinder bis zum zwölften Lebensjahr und für maximal sechs Jahre gezahlt. Das wird sich mit Inkrafttreten des neuen Unterhaltsvorschussgesetzes (UVG) ändern: Der Unterhaltsvorschuss wird dann im Bedarfsfall rückwirkend ab 1. Juli ohne zeitliche Begrenzung und bis zum 18. Lebensjahr gezahlt. [mehr]

Vollsperrungen in je vier Bauabschnitten: Bauarbeiten auf der K14 starten

Harsewinkel. Am 17. Juli startet der Ausbau der K14 in Harsewinkel. Die K14 (Tecklenburger Weg/Prozessionsweg) wird auf einer Länge von zirka 975 Metern durch den Kreis komplett neu gebaut. Die Stadt Harsewinkel erneuert im gleichen Zug das Kanalnetz.

[mehr]

"Echte Männer/Starke Frauen rasen nicht"

Herzebrock-Clarholz, 30.06.2017. Am Mittwoch, 5. Juli, von 16 bis 21 Uhr findet beim Motorradtreff an der Brocker Mühle die Aktion 'Echte Männer/Starke Frauen rasen nicht' statt, bei der das Promotion-Team von 'Runter vom Gas' anwesend sein wird.

[mehr]

Neues Tempolimit auf der B 68 wird kontrolliert: Unfälle vermeiden durch reduzierte Geschwindigkeit

Halle/Westf., 30.06.2017. Berufsverkehr morgens um 8 Uhr auf der B 68: Mal schnelle Fahrzeuge, mal langsamere, Lkws und Kleinwagen, mal viel Verkehr mal wenig - ein ständiges hin und her, viel Bewegung auf der kurvigen Strecke zwischen Borgholzhausen und Halle/Westf. Am Straßenrand wird das Blitzgerät des Kreises aufgebaut - sofort zeigt sich, dass die Autofahrer aufmerksamer werden.

[mehr]

"Wir besiegen Blutkrebs"

Gütersloh/Delbrück, 29.06.2017. Die 26-jährige Caroline aus Schöning bei Delbrück kämpft bereits zum dritten Mal gegen Blutkrebs. Trotz der Rückschläge lässt sie sich nicht unterkriegen. Ihr Wunsch ist es, auf andere Patienten und die Wichtigkeit der Stammzellenspende aufmerksam zu machen. Denn trotz der über sieben Millionen Spender weltweit warten viele Blutkrebspatienten vergeblich auf einen geeigneten Spender.

[mehr]

Am 1. Juli erneut Probealarm 'Warnung vor Gefahren'

Gütersloh, 28.06.2017. Am Samstag, 1. Juli, wird es um 12 Uhr im Kreis Gütersloh wieder laut: Der zweite 'Probealarm zur Warnung vor Gefahren' findet statt. Bürgerinnen und Bürger müssen sich beim Aufheulen der Sirenen also keine Sorgen machen. Der Probealarm wird durchgeführt, um die Bedeutung der Sirenensignale weiter bekannt zu machen.

[mehr]

Pflege und Beruf vereinbaren: Lunchpakete - Infos und Schnittchen in der Mittagspause

Gütersloh, 28.06.2017. Wer übernimmt welche Aufgaben, wenn Eltern pflegebedürftig werden? Welche gesetzlichen Regelungen gibt es? Pflege ist kein rein medizinisches oder pflegerisches Thema. Es stellt viele Familien vor Herausforderungen. Wie sie mit denen besser umgehen können, erfahren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Gütersloh und der Polizei in ihrer Mittagspause.

[mehr]

Kreisfeuerwehrschule: 3300 Besucher in 2016: Holtkemper und Adenauer sagen Danke

Rheda-Wiedenbrück, 21.06.2017. Die Kreisfeuerwehrschule Gütersloh in St. Vit ist das Fortbildungszentrum für viele Ehrenamtlichen im Blaulicht-Einsatz. Mit einem großen Plakat neben dem Eingang bedanken sich Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper und Landrat Sven-Georg Adenauer bei den vielen Ehrenamtlichen, die hier Fortbildungen und Kurse belegen. [mehr]

Neue Bauordnung bewegt Architektenschaft

Gütersloh, 16.06.2017. Die neue Bauordnung war das Thema des 17. Architektentreffs im Kreis Gütersloh und damit auch die Frage, was auf die Architekten zukommt. Ergänzt wurde der Vortrag dazu von einem Überblick über die aktuellen Neuerungen im Bauplanungsrecht.

[mehr]

Elektronische Langzeitarchivierung: Softwarelösung zur Sicherung des Kulturerbes

Gütersloh, 14.06.2017. "Hallo Paul, bitte sieh dir diese Dokumente einmal an und sortiere sie aus", steht auf dem Umzugskarton mit den Akten vor der Bürotür. Dieses Szenario ist jedem Archivar bekannt und genau das, was er nicht will! Doch wie funktioniert das mit elektronischen Daten? Kriegt er künftig statt Umzugskartons voll gemüllte Festplatten? Papier lagert in langen Regalreihen. Aber wo bleiben die Daten aus 0 und 1?

[mehr]

Kindertageseinrichtungen: Ausbau der Kapazitäten in allen zehn Kommunen

Gütersloh, 14.06.2017. Die 'Berichte zur Beschlussumsetzung' sind in den Ausschüssen des Kreistages meist Tagesordnungspunkte, die schnell abgehandelt sind. Häufig lautet es 'Fehlanzeige', wenn nicht, dann wird kurz berichtet. Im Jugendhilfeausschuss musste Sachgebietsleiterin Inga Garten dieses Mal etwas weiter ausholen: Denn beim Ausbau der Betreuung in den Kindertageseinrichtungen tut sich derzeit in allen zehn Kommunen, für die der Kreis bei der Planung der Angebotsstruktur zuständig ist, sehr viel.

[mehr]

Höhere finanzielle Anreize für Tagespflegepersonen: Kreis Gütersloh stärkt die Kindertagespflege

Gütersloh, 14.06.2017. Die Kindertagespflege ist eine der beiden großen Säulen bei der Kinderbetreuung im Kreis Gütersloh. Tagesmütter und -väter stehen nicht so im Focus der Öffentlichkeit wie die Kindertageseinrichtungen, leisten aber einen wichtigen Beitrag zum Gesamtpaket Kinderbetreuung. Damit die Kindertagespflege gestärkt wird, erhalten Tagesmütter und -väter mit umfassender Qualifizierung künftig mehr Geld.

[mehr]

Kommunales Integrationszentrum und Ausländerbehörde: Aufenthalts- und Asylrecht kompakt für Lehrkräfte

Gütersloh, 14.06.2017. Damit das Aufenthalts- und Asylrecht kein Buch mit sieben Siegeln bleibt, informierten Mitarbeiter der Ausländerbehörde 30 Lehrerinnen und Lehrer im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung über den grundsätzlichen Ablauf eines Asylverfahrens und die Grundlagen des Asyl- beziehungsweise Aufenthaltsrechts.

[mehr]

Gemeinsam zum Vorstellungsgespräch

Halle/Westf./ Gütersloh, 13.06.2017. Fünf Bewerber hat Michael Brockhage vom Jobcenter in Halle/Westf. mit an Bord seines Bullis auf dem Weg zum Vorstellungsgespräch in Osnabrück. Alle fünf suchen seit längerer Zeit einen Arbeitsplatz und werden dabei von Arbeitsberater Brockhage unterstützt. [mehr]

Immobilienpreise im Jahre 2016 deutlich gestiegen

Gütersloh, 12.06.2017. Gebrauchte Ein- und Zweifamilienhäuser haben sich im Kreis Gütersloh im Durchschnitt um rund zehn Prozent verteuert. Für den Erwerb eines neuen Doppel- oder Reihenendhauses mit einer durchschnittlichen Wohnfläche von rund 120 Quadratmetern auf einem zirka 310 Quadratmeter großen Grundstück waren 2016 rund 274.000 Euro zu bezahlen. [mehr]

Kreisweiter Treff der Sprachlotsen: "Sie schaffen Brücken der Verständigung"

Gütersloh, 09.06.2017. 30 Sprachlotsinnen und Sprachlotsen aus dem gesamten Kreis kamen im Kreishaus zum ersten Treffen des Sprachlotsenpools zusammen. [mehr]

Bildungsbüro: Erzieherinnen erproben Sprachfördermaterialien

Gütersloh, 07.06.2017. Durchgängige Sprachförderung beginnt bei den Kleinsten im Kindergarten. Denn in der Kita wird die Basis gelegt. Die dafür angebotenen Materialien sind sehr vielfältig und kaum zu überblicken. 36 Erzieherinnen und Sprachförderkräfte probierten jetzt auf Einladung des Bildungsbüro empfehlenswerte Materialien aus. [mehr]

Neue Abteilung für Bevölkerungsschutz

Gütersloh, 07.06.2017. Die Anforderungen, die der Kreis im Bereich Bevölkerungsschutz zu erfüllen hat, sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Der Rettungsdienst, der Brandschutz und auch der Katastrophenschutz haben sich quantitativ wie qualitativ erheblich verändert. [mehr]

Mein Körper gehört mir!

Gütersloh, 02.06.2017. Ein selbstbewusstes "Nein" kann Kinder vor sexuellen Übergriffen schützen. Vielen Kindern fällt es aber nicht leicht dies laut zu sagen und unangenehme Berührungen abzuwehren. Darum ist es umso wichtiger die eigenen Gefühle einschätzen zu können. So lernt man gefährliche Situationen zu erkennen und Grenzen zu setzen. [mehr]

DRK-Kita am Stadtpark: Nach Brandstiftung gute Nachrichten

Gütersloh/Versmold, 02.06.2017. Alle Beteiligten versuchen, den Starttermin für die DRK-Kita am Stadtpark einzuhalten. Nachdem es am vergangenen Wochenende auf der Baustelle gebrannt hatte, informierten heute die Stadt Versmold, der Träger, der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes, und der Kreis Gütersloh über den aktuellen Stand. [mehr]

Wapel-Vereinbarung erweitert und unterzeichnet

Verl, 01.06.2017. Die Erleichterung war allen Beteiligten im Rathaus Verl deutlich anzumerken.15 Jahre nach der Vereinbarung für das FFH-Gebiet 'Sennebäche' konnte nun die Vereinbarung erweitert werden, sodass der Vertrag ein drohendes ordnungsrechtliches Verfahren ersetzt. [mehr]

Erich-Kästner-Schule Harsewinkel: Roman Knitter als neuer Schulleiter vorgestellt

Gütersloh/Harsewinkel, 01.06.2017. Seit dem 1. April ist Roman Knitter neuer Schulleiter der Erich-Kästner-Schule in Harsewinkel. Er folgt damit Jürgen Seitel, der zum 31. Januar nach 24 Jahren als Schulleiter der EKS in den Ruhestand ging. [mehr]

Jan Christoph Dübner neuer Breitbandkoordinator beim Kreis Gütersloh

Gütersloh, 02.06.2017. Was macht eigentlich ein Breitbandkoordinator? Eine Frage, die beim Kreis Gütersloh in Zukunft beantwortet werden kann. Denn seit dem 1. Juni gibt es in der Kreisverwaltung einen: Jan Christoph Dübner aus Senden. Dübner ist zukünftig für die Information, Begleitung und Unterstützung von Städten und Gemeinden sowie Netzbetreibern bei der Breitbandausbauplanung zuständig. [mehr]

Auftaktveranstaltung zum Kreiswettbewerb 2017

Gütersloh, 01.06.2017. Rund 60 interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen trotz der tropischen Temperaturen zur Auftaktveranstaltung von 'Unser Dorf hat Zukunft' ins Kreishaus Gütersloh.

[mehr]

"Toll, dass Sie so lange durchgehalten haben!"

Gütersloh, 01.06.2017. Unterhalt von Vätern einfordern, Autos zulassen, ein Berufskolleg in Schuss halten, Kindern Klassenfahrten und Vereinssport ermöglichen, den Wert von Häusern ermitteln und den Handel mit geschützten Tierarten kontrollieren - beim Kreis Gütersloh ist die Aufgabenvielfalt groß. [mehr]

Neuer Ausschuss nimmt Prüfungen ab

Gütersloh, 31.05.2017. Zweimal im Jahr findet im Kreis Gütersloh die Fischereiprüfung statt, in der das theoretische und praktische Wissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch einen Prüfungsausschuss abgefragt wird. Direkt vor dem diesjährigen Prüfungstermin im Frühjahr wurden die vier ehrenamtlichen Prüfer neu bestellt. [mehr]

Schulfilmfest 2017: Nachwuchsregisseure präsentieren selbstproduzierte Filme

Von Helene Busuluk Gütersloh, 30.05.2017. Kreativität ist keine Frage des Alters. Das zeigten die Beiträge der Schüler beim diesjährigen 'SchulFilmFest' Gütersloh. Schüler von der Grundschule bis zur gymnasialen Oberstufe boten ein buntes und breites Spektrum an Genres und Themen aller Art.

[mehr]

Sprache ist das A und O

Rietberg, 30.05.2017. Hesham Ataya ist es gelungen, was für viele noch Zukunftsmusik ist: Er beginnt zum 1. August eine Ausbildung als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bei der Rietberger Firma B&S GmbH.

[mehr]

Kommunales Integrationszentrum: Theaterpädagogik und Sprachförderung in Grundschulen

Rheda-Wiedenbrück/Gütersloh, 29.05.2017. "Ich heiße Hasan, bin neun Jahre alt und mag Computerspiele", spricht das Grundschulkind selbstbewusst durch seine eigenhändig gebastelte Tröte. Beim Glockenschlag kommt jedes der Kinder einzeln in den Raum, nimmt seinen Platz auf der pinken Markierung ein und stellt sich laut und deutlich dem Publikum vor - so die Theorie. [mehr]

Kommunalaufsicht zur Weberei: Zuschuss für zusätzliche Raumvermietungen rechtlich zulässig

Gütersloh, 26.05.2017. Die Kommunalaufsicht des Kreises Gütersloh sieht keinen Anlass dafür, gegen die Gewährung des Zuschusses von 45.000 Euro an die Bürgerkiez gGmbH für im Betrieb der Weberei erbrachte zusätzliche Raumvermietungen einzuschreiten.

[mehr]

Unfallhäufung wirksam bekämpfen

Halle/Westf., 24.05.2017. Auf der B68 zwischen Halle/Westf. und Borgholzhausen-Bahnhof wird die Höchstgeschwinigkeit auf 60 reduziert. Der Kreis Gütersloh will durch diese Maßnahme vor allem die Schwere der Unfälle dort senken. [mehr]

OVG Münster setzt Abschiebung vorläufig aus

Gütersloh/Münster. Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen in Münster hat die Abschiebung einer syrischen Familie aus Rheda-Wiedenbrück, deren Asylantrag abgelehnt worden war, ausgesetzt.

[mehr]

Vortrag von Dr. Johannes Hoppmann: Bewältigung psychischer Erkrankungen in der Familie

Gütersloh, 23.05.2017. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS) wird Dr. med. Johannes Hoppmann am Mittwoch, 31. Mai, um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema 'Familienmedizinische Ansätze für die Bewältigung psychischer Erkrankungen in der Familie' halten. [mehr]

Erfahrungsaustauch der Sprachlotsen: Ehrenamtliche helfen Sprachbarrieren zu überwinden

Gütersloh, 23.05.2017. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Gütersloh lädt in Kooperation mit den beteiligten Kreis- und Stadtfamilienzentren zu einem kreisweiten Treffen der ehrenamtlichen Sprachlotsinnen und Sprachlotsen am Dienstag, 6. Juni, um 17.30 Uhr ins Kreishaus Gütersloh, Herzebrocker Straße 140, ein.

[mehr]

Brandschutzdienststelle: Erstmals Merkblatt für Erstellung von Feuerwehrplänen

Gütersloh, 23.05.2017. Die Brandschutzdienststelle des Kreises Gütersloh hat in Zusammenarbeit mit den Brandschutzdienststellen der Städte Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück sowie den Feuerwehren im Kreis Gütersloh erstmals ein Merkblatt zur Erstellung von Feuerwehrplänen erarbeitet und veröffentlicht.

[mehr]

Unternehmensdaten digital im Blick

Schloß Holte-Stukenbrock/Gütersloh, 23.05.2017. Nur wer die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung hat, kann fundierte Entscheidungen zum Vorteil des Unternehmens treffen. Unter diesem Motto stand die erste Veranstaltung in 2017 des Effizienz.Kreis.GT zum Thema 'Unternehmensdaten digital im Blick'. [mehr]

Lieber Radeln statt von Mama und Papa gefahren werden

Gütersloh, 22.05.2017. Zum zweiten Mal schulte der Kölner Sportwissenschaftler Dr. Achim Schmidt Grundschullehrerinnen und -lehrer aus dem Kreis Gütersloh. An der Grundschule Pavenstädt in Gütersloh bot der Kreis in Kooperation mit dem Zukunftsnetz Mobilität NRW eine Fortbildung zum Thema 'Radfahren in der Grundschule' an. [mehr]

Fachdienst Jugendpflege Kreis Gütersloh: Schulung für Jugendleiter

Gütersloh/Rietberg, 22.05.2017. Für Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit bietet der Fachdienst Jugendpflege des Kreises Gütersloh dieses Jahr im Juni wieder eine Jugendleiterschulung an. Kooperationspartner ist in diesem Jahr das Jugendhaus Südtorschule in Rietberg. [mehr]

Vollsperrung Hauptstraße für Asphaltierungsarbeiten

Langenberg, 19.05.2017. Ab kommenden Montag, 22. Mai, wird die Hauptstraße in Langenberg bis voraussichtlich Ende Mai erneut komplett gesperrt. Grund sind die noch anstehenden Asphaltierungsarbeiten der neuen Hauptstraße auf einer Länge von rund 500 Metern zwischen dem Friedhofsweg und dem Kirchplatz. [mehr]

Speeddating: Jobcenter bringt Arbeitslose und Personaldienstleister zusammen

Gütersloh, 19.05.2017. Der erste Eindruck manifestiert sich im Bruchteil einer Sekunde. Studien ergaben, dass nur sieben Prozent vom Inhalt des Gesagten abhängig sind. Es ist dieses Gefühl -  'es muss passen' -,  das bei jeder zwischenmenschlichen Begegnung am wichtigsten ist, genauso bei der Wahl für eine Arbeitsstelle.

[mehr]

Übermittlungsfehler vom Wahlabend korrigiert

Gütersloh, 19.05.2017. Für die Stimmbezirke 31 und 82 in der Stadt Gütersloh (Landtagswahlkreis 95 Gütersloh II) waren am Wahlabend versehentlich 35 bzw. 71 Zweitstimmen für die AD-Demokraten NRW und keine Stimmen für die AfD in der Wahldatenbank des Rathauses erfasst worden.

[mehr]

Vorstellung des Landschaftsplanentwurfs

Gütersloh, 17.05.2017. Wie soll sich die Landschaft rund um Gütersloh weiter entwickeln? Welche Gebiete sollten unter Schutz gestellt werden? - Diese Fragen beantwortet der Landschaftsplan. Vor Beginn des offiziellen Beteiligungsverfahrens stellt der Kreis Gütersloh und das Planungsbüro NZO aus Bielefeld am kommenden Montag, 22. Mai, einen ersten Planentwurf vor. [mehr]

Klimafreundliches Kochen

Gütersloh, 16.05.2017. Wenn Wolfram Halfar von 'Emilio' mit seinen Töpfen und Kochlöffeln in die Kindergärten und Grundschulen kommt, staunen die Kinder nicht schlecht.

[mehr]

Die Welt der Bücher entdecken

Gütersloh/Halle/Westf., 16.05.2017. Seit einer Woche gehen Kinder der Grundschule Gartnisch auf Entdeckungstour durch die Stadtbücherei Halle/Westf.. Sie nehmen am Projekt 'Handlungsorientiertes Deutschlernen' des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Gütersloh teil. [mehr]

Nach der Landtagswahl: Kreiswahlausschüsse tagen Freitag

Gütersloh, 12.05.2017. Am Freitag, 19. Mai, geht es im Kreishaus noch einmal um die Landtagswahl. Dann treffen sich die Kreiswahlausschüsse im Kreishaus Gütersloh, um in den Sitzungen das amtliche Wahlergebnis der Landtagswahl in den jeweiligen Landtagswahlkreisen festzustellen. [mehr]

Lettische Gastschüle: Taschengeld vom Landrat

Gütersloh, 12.05.2017. Anfang Februar dieses Jahres hatte der Kreis Gütersloh eine kleine Pressenotiz an die Medien herausgegeben: Gasteltern für lettischen Schüler gesucht. Als Katja Mose-Kipp, Lehrerin am Ratsgymnasium in Rheda-Wiedenbrück, in ihrer Zeitung las, wie Andris Karklins beschrieben war, dachte sie: "Der passt zu uns!". [mehr]

Kreishaus-Wahllobby: Wahlergebnisse miterleben

Gütersloh, 10.05.2017. Der Kreis Gütersloh lädt alle Wählerinnen und Wähler am Tag der Landtagswahl (14. Mai) in die Wahllobby ins Kreishaus Gütersloh ein. Ab 18 Uhr erwartet die Gäste in der Rotunde ein informativer und spannender Abend im Sitzungssaal des Kreishauses an der Herzebrocker Straße 140. [mehr]

Vieler Herren Länder

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 10.05.2017. Noch im 18. Jahrhundert teilten sich sechs weltliche und geistliche Landesherrschaften das knapp 1.000 Quadratkilometer große Gebiet des heutigen Kreises Gütersloh. Die zahlreichen, sich häufig ändernden Grenzen wurden mit Grenzsteinen markiert. [mehr]

Dienstjubiläum beim Kreis Gütersloh: Drei Mal Silber und ein Mal Gold

Von Helene Busuluk Gütersloh, 09.05.2017. 50-jährige Dienstjubiläen gibt es nur noch selten. Da ist es Landrat Sven-Georg Adenauer eine besonders große Freude, wenn er Mitarbeitern des Kreises Gütersloh dazu gratulieren kann. Winfried Mettenborg gehört zu den wenigen, die auf 50 Dienstjahre kommen.

[mehr]

Aktionstage für Vielfalt: Pro Homo - Hip-Hop verliebt sich am 17. Mai

Gütersloh, 09.05.2017. Auch der Arbeitskreis Jungenarbeit des Kreises Gütersloh setzt ein Zeichen und beteiligt sich mit einer Graffiti-Aktion an den Aktionstagen für Vielfalt in Gütersloh ('Gütersloh ver/liebt sich') vom 13. bis zum 27. Mai. [mehr]

Probleme bei QR-Code-Nutzung bei der Anforderung von Briefwahlunterlagen: Nur begrenzte Anzahl betroffen

Gütersloh, 08.05.2017. Wie am Samstag berichtet, hat es vom 21. bis zum 26. April in einigen Kreiskommunen technische Probleme bei der Nutzung des QR-Codes bei der Anforderung von Briefwahlunterlagen gegeben. Betroffen waren davon, wie man jetzt ermitteln konnte, 244 Fälle.

[mehr]

VG Minden lehnt Antrag auf Abschiebungsschutz ab: Haltung des Kreises Gütersloh voll bestätigt

Gütersloh, 08.05.2017. Das Verwaltungsgericht Minden hat den Antrag der sieben-köpfigen Familie aus Syrien auf vorläufigen Rechtsschutz abgelehnt. Damit wollte deren Anwalt verhindern, dass die Abschiebung der Familie nach Bulgarien erfolgt.

[mehr]

Neuer Bezirksschornsteinfeger

Gütersloh, 05.05.2017. Jörg Westerschlink ist seit April neuer Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Wiedenbrück. Seine Bestellung ist auf sieben Jahre befristet.

[mehr]

Handreichung für den Kreis Gütersloh

Gütersloh, 05.05.2017. Mit dem bevorstehenden Abitur beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler auch mit der Frage, wie es nach dem Abschluss weitergeht. In den Oberstufen der Schulen steht deshalb neben dem Weg in die Ausbildung auch die Studienorientierung im Fokus.

[mehr]

Plötzlich pflegender Angehöriger sein

Gütersloh, 05.05.2017. Ein Schlaganfall, ein Herzinfarkt oder eine zunehmende Demenz - von einem Tag auf den anderen ist alles ganz anders, für den Betroffenen selbst und die Angehörigen.

[mehr]

Kamera läuft! Uuund bitte!

Gütersloh/Bielefeld, 05.05.2017. Wenn man einmal genauer hinguckt, verstecken sich hinter den unscheinbarsten Türen, die spannendsten Sachen. So auch an einem trüben Märzmorgen in der Meisenstraße in Bielefeld. Hinter den Türen einer Fabrikhalle herrscht emsiges Treiben. [mehr]

Führerscheinstelle montags geschlossen

Gütersloh, 04.05.2017. Die Führerscheinstelle des Kreises Gütersloh hat ab sofort geänderte Öffnungszeiten: Montags bleibt sie aus organisatorischen Gründen bis auf Weiteres geschlossen. Dies gilt bereits ab Montag, 8. Mai.

[mehr]

Zahlen, Daten, Fakten - das neue 'ZDF' ist da!

Gütersloh, 03.05.2017. Die Broschüre 'Zahlen, Daten, Fakten' enthält auf 35 Seiten allerlei Wissenswertes über den Kreis Gütersloh. 

[mehr]

Japanisch für begabte Kinder an der Grundschule Gartnisch

Halle/Westf., 03.05.2017. Konnichiwa - Hallo! Ganz selbstverständlich geht den Grundschülern die japanische Begrüßung über die Lippen. Denn die elf Schülerinnen und sieben Schüler der Grundschule Gartnisch beschäftigen sich in diesem Schuljahr in zwei Kursen mit der japanischen Sprache und Kultur. [mehr]

Keine Handhabe für die Kreisverwaltung

In dem Fall der Abschiebung einer syrischen Familie weist der Kreis auf folgende Sachverhalte hin. Die Abschiebhaft gegen die Mutter wurde vom Amtsgericht Frankfurt auf Antrag des Kreises angeordnet. Dieser Anordnung lag eine eigenständige rechtliche Prüfung des Amtsgerichts zu Grunde, nach der die Abschiebehaft anzuordnen war.

[mehr]

Amtsgericht Frankfurt weist Beschwerde zurück: Mutter bleibt in Abschiebehaft - syrischer Familie bleibt nur die Rückkehr nach Bulgarien

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 27.04.2017. Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat eine Beschwerde gegen die Abschiebehaft einer syrischen Frau zurückgewiesen. Die fünffache Mutter bleibt damit wie vom Kreis Gütersloh beantragt bis zu ihrer Abschiebung Ende Mai in Abschiebehaft.

[mehr]

Kreis und Mieterbund verlängern ihre Kooperation

Gütersloh, 26.04.2017. Das Jobcenter und die Abteilung Soziales des Kreises Gütersloh sowie der Mieterbund Ostwestfalen-Lippe und Umgebung e. V. setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

[mehr]

Aktuelle Entwicklung der Bestandszahlen bei Migranten: Qualifikation anerkannter Asylbewerber ist im Schnitt niedrig

Von Helene Busuluk

Gütersloh, 25.04.2017. Die schnellere Abarbeitung von Asylverfahren beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) führt dazu, dass vermehrt SGB II-Leistungen beantragt werden. Denn für anerkannte Asylbewerber ist das Jobcenter zuständig.

[mehr]

Jobcenter Kreis Gütersloh gut aufgestellt

Gütersloh, 25.04.2017. Seit fünf Jahren hat der Kreis Gütersloh ein eigenes Jobcenter − Zeit, ein erstes Fazit zu ziehen.

[mehr]

Krankenkassen im Kreis Gütersloh fördern die Selbsthilfe mit rund 60.000 Euro

Gütersloh, 25.04.2017. Das Selbsthilfefördergremium im Kreis Gütersloh besteht aus VertreterInnen der gesetzlichen Krankenkassen, VertreterInnen der Selbsthilfegruppen und einer Mitarbeiterin der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle (BIGS) des Kreises Gütersloh.

[mehr]

Landrat lädt zur Sprechstunde ein

Gütersloh, 20.04.2017. Interessierte Bürgerinnen und Bürger des Kreises sind am Donnerstag, 27. April, von 14.30 bis 16.30 Uhr in das Kreishaus Gütersloh zu einem persönlichen Gespräch mit Landrat Sven-Georg Adenauer eingeladen.

[mehr]

Schnupperpraktikum in der Pressestelle

Gütersloh, 20.04.2017. Pressespiegel erstellen, Medienanfragen beantworten, Fotografieren, Pressemitteilungen schreiben - für einen Tag hat Lea Menke im Rahmen der Berufsfelderkundung hinter die Kulissen der Pressestelle der Kreisverwaltung Gütersloh geblickt. [mehr]

Starkes Netzwerk - starke Vereine

Gütersloh, 19.04.2017. Zum Thema 'Steuerrecht und Buchführung für Vereine' referiert am Donnerstag, 27. April, die Steuerberaterin Birgit Meyer-Anwey von 17 bis 19.30 Uhr im Kreishaus Gütersloh.

[mehr]

AfD-Kandidatin Sylvia Lillge bleibt ausgeschlossen

Düsseldorf/Gütersloh, 13.04.2017. Die Direktkandidatin der AfD, Sylvia Lillge, steht nicht auf dem Stimmzettel für den Wahlkreis 94 Gütersloh I - Bielefeld III zur Landtagswahl am 14. Mai 2017.

[mehr]

'Finden Sie den Unterschied?' - Mit der roten Karte gegen frauenfeindliche Werbung

Gütersloh, 13.04.2017. Man muss schon genau hinsehen, um den Unterschied zwischen dem linken und dem rechten Bild auf dem Plakat wahrzunehmen: Links wird mit einer Frau in Unterwäsche der BH beworben, auf der rechten Seite bewirbt dieselbe Frau in Unterwäsche den Sessel, auf dem sie sitzt. [mehr]

Transdev übernimmt weitere Buslinien im Kreis Gütersloh

Gütersloh, 13.04.2017. Ab 1. Januar 2018 übernimmt die Transdev Ostwestfalen GmbH ('TWE-Bus') die Buslinien im nordwestlichen Kreisgebiet. Dazu gehören Buslinien in den Städten Borgholzhausen, Harsewinkel, Versmold und der Gemeinde Herzebrock-Clarholz. [mehr]

Sicher durch die Motorradsaison

Gütersloh/Herzebrock-Clarholz, 12.04.2017. Zum Frühlingsbeginn kehren die Motorradfahrer auf die Straßen zurück. Für die anstehende Motorradsaison organisieren die Verkehrswacht, die Polizei und der Kreis Gütersloh am Mittwoch, 19. April, von 16 bis 21 Uhr eine Aktion zur Unfallprävention.

[mehr]

Fünftes Speeddating für Personaldienstleister und Arbeitslosengeld-II-Bezieher

Gütersloh, 11.04.2017. Der Unternehmensservice des Jobcenters Kreis Gütersloh lädt am 8. Mai zum Speeddating zwischen Personaldienstleistern und Arbeitslosengeld-II-Beziehern ins Kreishaus Gütersloh ein.

[mehr]

Bürgermeister Speckmann liest vor

Gütersloh/Borgholzhausen, 11.04.2017. Neunzehn Ohrenpaare lauschten vergangenen Donnerstag in der Bibliothek Borgholzhausen interessiert der Stimme von Bürgermeister Dirk Speckmann.

[mehr]

Besondere Regeln an Karfreitag

Gütersloh, 10.04.2017. Der Karfreitag (14. April) ist kein gewöhnlicher Feiertag. Er gehört zu den sogenannten 'stillen Feiertagen' und ist damit durch das Feiertagsgesetz in NRW besonders geschützt.

[mehr]

'Lokale Aktionsgruppe GT 8' im Kreis Gütersloh gegründet

Gütersloh, 07.04.2017. Acht Kommunen und zehn gemeinnützige Vereine aus dem Kreis Gütersloh haben im Kreishaus den Verein 'Lokale Aktionsgruppe GT 8' (LAG GT 8) gegründet.

[mehr]

Viele Unfallhäufungsstellen erfolgreich beseitigt

Gütersloh, 07.04.2017. Die Unfallkommission, bestehend aus Mitgliedern der Bezirksregierung Detmold, der Kreispolizeibehörde Gütersloh, den verschiedenen Straßenbaulastträgern (Bundes-, Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen) sowie der Abteilung Straßenverkehr des Kreises Gütersloh als federführende Fachbehörde, hat jetzt abschließend über die Unfallhäufungsstellen aus dem Jahr 2015 beraten.

[mehr]

Theaterstück 'Wackelkontakt mit Kabelsalat'

Gütersloh, 06.04.2017. Der Kühlschrank Karl Kühl, Laila Lampe und ihre Freunde Herd, Heizung und Fön leiden unter der schlechten Behandlung ihres Besitzers.

[mehr]

'Mit dem Rad zur Arbeit' startet

Gütersloh, 06.04.2017. Traditionell heißt es in den Sommermonaten für viele Menschen in unserer Region: Das Auto stehen lassen und mit dem Rad zur Arbeit fahren. Die AOK und der ADFC rufen bereits zum 16. Mal dazu auf.

[mehr]

Materialausleihe zur Sprachbildung

Gütersloh, 06.04.2017. Das Bildungsbüro des Kreises Gütersloh in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum lädt zur 'Informationsveranstaltung zum Kennenlernen und Ausprobieren von Materialien zur Durchgängigen Sprachbildung' ein.

[mehr]

'Tatort Natur' - Gartenabfälle in der Landschaft

Gütersloh, 06.04.2017. Es ist wieder die Zeit der 'Schubkarrentäter': Der Frühling ist da, die Natur wird grün und den Bürgern kribbelt es in den Fingern, endlich wieder im Garten tätig zu werden.

[mehr]

Kreisausschuss genehmigt mehrheitlich Dringlichkeitsentscheidung

Gütersloh, 05.04.2017. Der Kreisausschuss hat in nicht-öffentlicher Sitzung mehrheitlich die Dringlichkeitsentscheidung genehmigt, der 'Wege durch das Land gGmbH' einen Liquiditätszuschuss zu zahlen.

[mehr]

Landrat gratuliert langjährigen Mitarbeitern

Gütersloh, 05.04.2017. Von Tieren, Klimaschutz, Prüfungen, psychischer Betreuung und Kurierfahrten bis hin zur Aktion 'Mit dem Rad zur Arbeit' - das Dienstjubiläum in der Gütersloher Kreisverwaltung zeigte die große Bandbreite von Themen, mit denen sich die Mitarbeiter tagtäglich beschäftigen. [mehr]

Transparenz ist kein Gemüse

Gütersloh, 05.04.2017. Die letzten Farben sollen sich zu Grau vermischen. Was passiert dann mit den Menschen, die im Kreishaus ein- und ausgehen? Diese Frage stellten sich drei junge Künstler aus Versmold und beließen es nicht dabei.

[mehr]

Landrat erläutert leistungsorientierte Bezahlung: Kleiner tariflicher Gehaltsbonus für schwierigen Job

Gütersloh, 04.04.2017. Ein Interview von Landrat Sven-Georg Adenauer schien zumindest bei einem Kreistagsmitglied einen Nachfragereflex ausgelöst zu haben. In der 'Welt' hatte der Landrat bestätigt, dass auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ausländerbehörde an der leistungsorientierten Bezahlung (LOB) teilnehmen.

[mehr]

Vorsicht im Straßenverkehr: Wildtiere haben keine Sommerzeit!

Gütersloh, 31.03.2017. Wer morgens früh zur Arbeit fährt, muss sich seit dem 26. März erst wieder an die Dunkelheit auf den Straßen gewöhnen - die Sommerzeit hat begonnen. Wildtiere kennen das System der Uhrenumstellung aber nicht und sind immer zu denselben Zeiten aktiv.

[mehr]

Pläne zur Reaktivierung der Westfälischen-Landeseisenbahn (WLE) und Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) übergeben

Kreis Gütersloh, 31.03.2017. Die abgeschlossenen Planungen zur Reaktivierung der Westfälischen-Landeseisenbahn (WLE) und Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) werden jetzt dem NRW-Verkehrsminister übergeben.

[mehr]

Neue Forscherkarten für die Mathekiste der Rotarier

Rheda-Wiedenbrück/Gütersloh, 31.03.2017. Vor knapp fünf Jahren wurde im Rotary-Club Gütersloh vom damaligen Präsidenten Dr. Ulrich Tschöpe das Projekt 'Mathekiste' initiiert. Damit sollen schon Kindergartenkinder spielerisch mit der Welt der Mathematik in Berührung kommen. [mehr]

Kreis Gütersloh macht im 'Zukunftsnetz Mobilität NRW' mit

Gütersloh/Essen,29.03.2017. Wie vernetzt man verschiedene Verkehrsträger am besten, wie realisiert man Carsharing-Angebote und wie sieht ein sicherer Radweg aus? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich das vom Verkehrsministerium initiierte 'Zukunftsnetz Mobilität NRW'.

[mehr]

'Wege durch das Land' wird fortgeführt: "Verhandlungen laufen konstruktiv und sind auf einem guten Weg"

Gütersloh, 29.03.2017. Die Gesellschafter der Wege durch das Land gGmbH (WddL gGmbH) sichern das Literatur- und Musikfest kurzfristig finanziell ab.

[mehr]

ALTBAUNEU-Beratung auf sechs Standorte ausgeweitet

Gütersloh/ Herzebrock-Clarholz, 29.03.2017. Wenn es um die Sanierung der eigenen vier Wände oder den Einsatz erneuerbarer Energien geht, tun sich Hausbesitzer mit der Entscheidung zur Investition oft schwer. Im Kreis Gütersloh gibt es dafür ein Rezept. Und das heißt: 'Neutrale Energieberatung'. [mehr]

Volkskrankheit Divertikulose - wie gefährlich ist sie wirklich?

Gütersloh, 28.03.2017. Divertikulitis ist eine Erkrankung des Dickdarms, bei der sich in Ausstülpungen der Darmschleimhaut (Divertikel) eine Entzündung bildet. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises (BIGS) hält Dr. Eduard Kusch am Mittwoch, 5. April, einen Vortrag zum Thema Divertikulose. [mehr]

Über 150 Blutspender!

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 28.03.2017. Auch dieses Jahr hat der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wieder in die Kreishäuser Wiedenbrück und Gütersloh zum Blutspenden eingeladen.

[mehr]

Solarstrom, Wärmepumpe und Elektromobilität im Blick

Gütersloh/Halle (Westf.), 24.03.2017: Immer mehr Bauherren und Hausbesitzer streben zum einen nach mehr Unabhängigkeit vom Energieversorger, zum anderen suchen sie in Zeiten niedriger Zinsen eine Alternative zur klassischen Geldanlage.

[mehr]

Stand der Windenergienutzung

Gütersloh, 17.03.2017. Der Kreis Gütersloh setzt bei der Umsetzung seines Klimaschutzkonzeptes auf erneuerbare Energien. Bis 2020 sollen alle privaten Haushalte im Kreis mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt werden. Um dies erreichen zu können, sollte neben der Photovoltaik besonders die Windenergienutzung im Kreis steigen. [mehr]

Tierseuchenverfügung und Stallpflicht aufgehoben

Gütersloh, 17.03.2017. Die Tierseuchenverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest vom 15. Februar dieses Jahres ist aufgehoben. Damit gelten die in der Verfügung genannten Einschränkungen wie beispielsweise der Transport von Geflügel und Geflügelprodukten ab Samstag, 18. März, nicht mehr. Dies gilt für sämtliche Geflügelhalter in dem betroffenen Gebiet.

[mehr]

Stabheuschrecke als Star

Gütersloh, 17.03.2017. Mutig vorweg: Wer im Sachunterricht seinen Schülerinnen und Schülern eine Stabheuschrecke näher bringen will, darf als Grundschullehrerin offenbar keinen zu großen Respekt vor den gut 20 Zentimeter langen Insekten haben.

[mehr]

Leitfaden für pflegende Angehörige neu aufgelegt

Gütersloh, 15.03.2017. Der Leitfaden 'Pflege − ein Thema nicht (nur) für Profis' ist jetzt in der 6. Auflage neu erschienen. Entwickelt wurde er vom 'Arbeitskreis Pflegende Angehörige', den die Pflegekonferenz des Kreises Gütersloh einrichtete.

[mehr]

Gütersloher Schulfilmfestival: Schüler präsentieren selbstgedrehte Filme

Gütersloh, 14.03.2017. Auch dieses Jahr lädt das Netzwerk Filmfest wieder alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte aus dem Kreis Gütersloh dazu ein, ihre selbstproduzierten Filme im Bambikino zu präsentieren. [mehr]

Landrat dankt für beherzten Einsatz

Gütersloh, 14.03.2017. Die gute Nachricht: Der schwer verletzte Mitarbeiter des Kreises Gütersloh, der am Montag von einem 27-Jährigen mit dem Messer angegriffen worden war, ist auf dem Weg der Besserung. [mehr]

Beschulung von neuzugewanderten Schülern in der Regelklasse - aber wie?

Gütersloh. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Gütersloh bietet Lehrkräften aller Schulformen eine ganztägige Weiterbildungsmaßnahme mit dem Titel 'Beschulung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern in der Regelklasse - aber wie?' an.

[mehr]

Hauptamtlicher Antreiber in Sachen Glasfaser

Gütersloh. Der Kreistag hat am Montag (6. März) den Weg frei gemacht, die neue Stelle eines Breitbandkoordinators beim Kreis Gütersloh einzurichten.

[mehr]

Kunst für begabte Kinder an der GS Langenberg

Langenberg, 13.03.2017. Mit Landschaften und Perspektiven in der Malerei haben sich im vergangenen Schulhalbjahr zehn Dritt- und Viertklässler der Brinkmann-Schmedding-Schule in Langenberg beschäftigt.

[mehr]

'Flagge zeigen für Tibet!' - Landrat Adenauer unterstützt Tibet-Kampagne

Gütersloh, 10.03.2017. Heute (10. März) wurde vor dem Kreishaus Gütersloh wieder die Tibetflagge gehisst. Landrat Sven-Georg Adenauer beteiligte sich wie schon in den vergangenen Jahren an der Aktion 'Flagge zeigen für Tibet!', einer Kampagne der Tibet Initiative Deutschland (TID). [mehr]

Neue Regelung zur Förderung von Spielgruppen ab August

Gütersloh,09.03.2017. Schon seit 1995 fördert der Kreis Gütersloh die Spielgruppenarbeit in der Region. Derzeit gibt es im Kreis Gütersloh 22 Spielgruppen mit rund 250 Plätzen, von denen 132 gefördert werden (Kreiszuschuss 2016: knapp 220.00 Euro).

[mehr]

Zusätzliche Plätze in nahezu allen Kommunen

Gütersloh, 09.03.2017. Mindestens vier neue Kindertagesstätten und weitere Gruppen in bestehenden Kitas werden noch benötigt, um der verstärkten Nachfrage nach Betreuungsplätzen gerecht zu werden.

[mehr]

Kreis Gütersloh fördert Fahrradunterricht

Gütersloh, 09.03.2017. Der Kreis Gütersloh bietet am 18. Mai eine kostenlose Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer zum Thema 'Radfahren in der Grundschule' an.

[mehr]

Wohnungsmarktbericht Ostwestfalen-Lippe erschienen

Der regionale Wohnungsmarktbericht für die Kreise Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke und Paderborn sowie für die Stadt Bielefeld ist erschienen. Das Bild auf dem Wohnungsmarkt ist sehr differenziert, benötigt werden vor allem bezahlbare Wohnungen - und das überall. In Bielefeld sowie den Kreise Paderborn und Gütersloh wird eine steigende Zahl der haushalte die Problematik verschärfen. [mehr]

Verfahren für Windkraftanlage in Häger wird wieder aufgenommen

Gütersloh/Werther/Westf., 08.03.2017. Der Kreises Gütersloh hat als Untere Immissionsschutzbehörde den Zurückstellungsantrag der Stadt Werther für das Genehmigungsverfahren zum Bau der zweiten über 200 Meter hohen Windkraftanlage abgelehnt.  Damit kann die Bearbeitung des Genehmigungsverfahrens wieder aufleben.

[mehr]

Das Herz - was können wir tun, um es schonend zu fordern?

Gütersloh, 13.03.2017. Das Herz gehört zu den Organen, die zu Beginn des Lebens als Erste ihren Dienst aufnehmen. Dann beginnt die lebenslange Arbeit des Herzens.

[mehr]

"Gemeinsame Informationsgrundlage schaffen"

Gütersloh, 07.03.2017. Um die Zukunft der Sparkassen ging es am Montagabend im Kreishaus Gütersloh. Landrat Sven-Georg Adenauer hatte Vertreter aus Verwaltungen, Politik und Sparkassen zu einer nichtöffentlichen Informationsveranstaltung eingeladen. [mehr]

Frühzeitig Mängel erkennen und reagieren

Gütersloh/Bielefeld, 07.03.2017. Zum zweiten PReSch-Fachtag am 29. März sind alle interessierten Schulleitungen und Lehrkräfte eingeladen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf dem Thema 'Mathematik und Sprache'. [mehr]

Kreisumlage eine Million niedriger als kalkuliert

Gütersloh, 07.03.2017. Der Kreistag hat in seiner Sitzung am Montag, 6. März, den Haushalt für das Jahr 2017 verabschiedet. Die allgemeine Kreisumlage sinkt gegenüber dem im November vergangenen Jahres eingebrachten Entwurf für den Haushalt um rund eine Million Euro auf jetzt 212 Millionen Euro.

[mehr]

Rund 28.375 Euro an Kreis Gütersloh abgeführt

Gütersloh, 01.03.2017. Mit einer Vorlage für die Kreistagssitzung am 6. März hat Landrat Sven-Georg Adenauer seine in 2016 ausgeübten Nebentätigkeiten samt Vergütungen veröffentlicht.

[mehr]

Vom Schnupperpraktikanten zum Azubi

Rietberg, 24.02.2017. Schon einige Zeit vor dem Schulabschluss stellt sich viele Jugendliche die Frage: In welchen Beruf soll es gehen?

[mehr]

Arbeiten bis Kirchplatz im Sommer fertig

Langenberg, 22.02.2017. Nach fast zwei Jahren Bauzeit, ein Jahr länger als geplant, soll auch der dritte Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt in Langenberg im Sommer fertig werden. Im Mai werden die Asphaltierungsarbeiten zwischen der Bentlerstraße und dem Kirchplatz abgeschlossen, im Juni folgen die Pflaster- und Restarbeiten. [mehr]

Achtklässler blicken hinter die Kulissen des Parkhotels

Gütersloh, 21.02.2017. Zum wiederholten Mal hatten Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse aus dem Kreis Gütersloh die Gelegenheit ein eintägiges Schnupperpraktikum zu machen. Von Anfang an mit dabei ist das Parkhotel in Gütersloh. [mehr]

Präsident des Sparkassenverbandes informiert auf Einladung Adenauers

Gütersloh, 20.02.2017. Die Zukunft der Sparkassen im Kreis Gütersloh ist Landrat Sven-Georg Adenauer ein besonderes Anliegen.

[mehr]

Gewerbe- und Industrieflächenkonzept 2017: "Wir brauchen Flächen für unsere hiesigen Betriebe"

Gütersloh, 16.02.2017. Bis zum Jahr 2035 werden im Kreis Gütersloh rund 650 Hektar Gewerbe- und Industrieflächen benötigt. Zieht man die bereits vorhandenen Reserveflächen ab, liegt der neu darzustellende Bedarf bei 365 Hektar. [mehr]

Kreis, HUK und Dekra verlängern ihre Kooperation bei der Verkehrssicherheitsarbeit

Gütersloh, 15.02.2017. Seit Frühjahr 2014 betreibt der Kreis Gütersloh zusammen mit der Verkehrswacht Gütersloh einen in OWL einzigartigen Verkehrsinfobus. Finanzielle Unterstützung für drei Jahre erhielt das Projekt von der HUK-Coburg und der Dekra. [mehr]

Vertrag zur Kreisleitstelle unterschrieben: Sicherheit der Bevölkerung steht im Vordergrund

Gütersloh, 15.02.2017. Kreis und Stadt Gütersloh setzen ihre seit 1984 bestehende Zusammenarbeit im Bereich des Notrufs "112" fort. Jetzt haben Landrat Sven-Georg Adenauer und Bürgermeister Henning Schulz den Vertrag über die gemeinsame Nutzung der Kreisleitstelle unterschrieben. [mehr]

Geflügelpest: Neues Sperrgebiet, neues Beobachtungsgebiet

Verl/Delbrück, 15.02.2017. Nachdem erneut bei einem Geflügelbetrieb in Delbrück der Verdacht auf einen Ausbruch der Geflügelpest besteht, mussten rund 200.000 Junghennen getötet werden - darunter auch 42.000 in einem Kontaktbetrieb in Verl. Der Kontakt ist durch Personen zustande gekommen.

[mehr]

Kreisweite Warnung der Bevölkerung durch Sirenen: Erstmals eine Minute Probealarm 'Warnung vor Gefahren'

Gütersloh, 14.02.2017. Wenn am Samstag, 4. März, um 12 Uhr kreisweit die Sirenen aufheulen, besteht kein Anlass zur Sorge: An diesem Tag wird erstmals ein 'Probealarm zur Warnung vor Gefahren' durchgeführt. [mehr]

Verdacht auf Geflügelpest in Delbrück: 42.000 Junghennen in Verl müssen getötet werden

Verl/Delbrück, 14.02.2017. Nachdem erneut bei einem Geflügelbetrieb in Delbrück der Verdacht auf einen Ausbruch der Geflügelpest besteht, müssen rund 200.000 Junghennen getötet werden - darunter auch 42.000 in einem Kontaktbetrieb in Verl. [mehr]

Weiberfastnacht und Rosenmontag: Kreishaus Gütersloh an beiden Tagen geöffnet

Gütersloh, 13.02.2017. Das Kreishaus in Wiedenbrück ist an Weiberfastnacht, 23. Februar, nur bis 12 Uhr für Besucher geöffnet. Die Abteilungen Soziales, Tiefbau und Umwelt sowie das Team Süd des Jobcenters haben ihren Sitz auf dem Reckenberg in Wiedenbrück. [mehr]

66 Medienscouts für die Schulen im Kreis Gütersloh ausgebildet

Gütersloh, 13.02.2017. Laut einer Forsa-Umfrage besitzen über 90 Prozent aller Zwölfjährigen ein Handy. Doch der Umgang damit wird schwierig, wenn plötzlich 800 Nachrichten am Tag eingehen oder Beleidigungen in Gruppenchats hin und her fliegen. Dann fühlen sich viele Jugendliche überfordert und wissen nicht, wie sie reagieren sollen. [mehr]

Landrat Adenauer begrüßt die ersten drei Quereinsteiger im Angestelltenlehrgang II

Von Nico Düllmann

Gütersloh, 13.02.2017.
Seit kurzem bietet das Studieninstitut Westfalen-Lippe den Angestelltenlehrgang II auch für Quereinsteiger an. Damit soll dem Fachkräftemangel entgegen gewirkt werden.

[mehr]

Geflügelpest: Tierseuchenverfügung aufgehoben

Kreis Gütersloh/Rietberg, 10.02.2017. Die Tierseuchenverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest vom 12. Januar dieses Jahres ist aufgehoben. Damit gelten die in der Verfügung genannten Einschränkungen wie beispielsweise der Transport von Geflügel und Geflügelprodukten ab Samstag, 11. Februar, nicht mehr. [mehr]

Schüleraustausch mit Lettland: Gastfamilie gesucht

Rheda-Wiedenbrück, 09.02.2017. Vom 8. Mai bis zum 8. Juni kommen wieder zwei Schüler aus Valmiera (Lettland), die das Ratsgymnasium in Rheda-Wiedenbrück besuchen werden. Für einen der beiden 16-Jährigen wird noch eine Gastfamilie gesucht.

[mehr]

Vortrag über 'Vorsorge für das Ende des Lebens´

Gütersloh, 08.02.2017. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle (BIGS) wird Dr. med. Herbert Kaiser am Mittwoch,  15. Februar 2017, um 19 Uhr zu dem Thema Patientenverfügung referieren. Seit 2009 gibt es eine gesetzliche Regelung zur Patientenverfügung im Betreuungsrecht. Das Erstellen einer solchen Verfügung ist aber weiterhin für viele Menschen eine schwierige Aufgabe.

[mehr]

Förderung des Kunstvereins Kreis Gütersloh e. V. im Jahr 2017: Zwei Ausstellungen im Kreishaus

Gütersloh, 07.02.2017. Die langjährig bewährte Kooperation zwischen dem Kreis Gütersloh und dem Kunstverein Kreis Gütersloh e. V. wird auch im Jahr 2017 fortgesetzt. In diesem Jahr wird es im Foyer des Kreishauses wieder zwei Ausstellungen geben. [mehr]

Brücken der Begegnung und der Verständigung

Gütersloh, 03.02.2017. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Gütersloh lädt zu einer Netzwerksitzung der Migrantenorganisationen ein. Im Kreis Gütersloh sind Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in zirka 80 Migrantenorganisationen gut organisiert. Fast alle Kulturen und Herkunftsländer sind vertreten und in der Namensgebung der Vereine erkennbar. Die nächste Sitzung des Netzwerkes findet am kommenden Donnerstag (9. Februar) um 17.30 Uhr im Kreishaus, Herzebrocker Straße 140, Sitzungssaal 1, statt. Alle Vereine und Initiativen sind dazu eingeladen

[mehr]

'Ohne Gewalt leben - Sie haben ein Recht darauf'

Gütersloh, 02.02.2017. Der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt im Kreis Gütersloh veröffentlichte jetzt die mittlerweile dritte überarbeitete Auflage der Broschüre 'Ohne Gewalt leben - Sie haben ein Recht darauf'. Initiiert durch die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Gütersloh und der Stadt Halle/Westf., die Opferschutzbeauftragte der Kreispolizeibehörde, die Abteilung Gesundheit des Kreises, das Frauenhaus und die Frauenberatungsstelle Gütersloh, eine Rechtsanwältin und das LWL-Klinikum ist die Broschüre nun mit 6000 Exemplaren in aktualisierter Form neu aufgelegt worden.

[mehr]

Dr. Marc Calmbach hilft dabei, die Welt mit den Augen Jugendlicher zu sehen

Von Nico Düllmann Gütersloh, 27.01.2017. Was bewegt 14- bis 17-jährige in Deutschland? Was ist den Jugendlichen in den verschiedenen Lebenswelten wichtig? An welchen Werten orientieren sie sich? Wie blicken die Jugendlichen in den einzelnen Lebenswelten in die Zukunft? Antworten darauf gibt die neue SINUS-Jugendstudie "Wie ticken Jugendliche 2016?", deren wichtigsten Ergebnisse Dr. Marc Calmbach, Direktor der Abteilung Sozialforschung am SINUS-Institut, im Kreishaus vorgestellt hat.

[mehr]

Solarstrom, Wärmepumpe und Elektromobilität im Blick

Rheda-Wiedenbrück, 26.01.2017. Immer mehr Bauherren und Hausbesitzer streben zum einen nach mehr Unabhängigkeit vom Energieversorger, zum anderen suchen sie in Zeiten niedriger Zinsen eine Alternative zur klassischen Geldanlage. Mit der regionalen Infotour Photovoltaik und Wärmepumpe, die vom 3. bis 5. Februar am ALTBAUNEU-Stand auf der Baumesse in Rheda-Wiedenbrück Station macht, tragen der Kreis Gütersloh und die EnergieAgentur.NRW mit weiteren Kooperationspartnern diesem Trend Rechnung.

[mehr]

Geflügelpest: Gebiete überlappen sich: Tierseuchenverfügung ist aufgehoben - für viele Halter ändert sich nichts

Kreis Gütersloh/Rietberg, 24.01.2017. Die Tierseuchenverfügungen zum Schutz gegen die Geflügelgrippe vom 20. und 21. Dezember vergangenen Jahres sind aufgehoben. Damit gelten die in der Verfügung genannten Einschränkungen wie beispielsweise der Transport von Geflügel und Geflügelprodukten nicht mehr. Dies gilt jedoch nur für einen Teil des damals eingerichteten Sperrbezirks beziehungsweise Beobachtungsgebiets.

[mehr]

Vermittlungsstelle für Kindertagespflege aus Rietberg bekommt neues Gesicht: Tagesmütter und -väter werden gesucht

Von Nico Düllmann Gütersloh/Rietberg, 23.01.2017. Die Nachfrage an Tagesmüttern und -vätern im Kreis Gütersloh ist groß. Suchende Eltern und anbietende Tagespflegepersonen werden durch die örtlichen Vermittlungsstellen zusammengeführt. Ingrid Wedeking hat die Vermittlungsstelle für Rietberg 15 Jahre lang geführt. Seit diesem Jahr übernimmt diese Aufgabe Agnieszka Kukielka vom Caritasverband Gütersloh.

[mehr]

Gewaltprävention Thema für mehrsprachige Veranstaltungen: MiMi-Projekt im Kreis Gütersloh wird weiter ausgebaut

Gütersloh, 20.01.2017. Die Abteilung Gesundheit des Kreises Gütersloh hat neun weitere engagierte Migrantinnen zu interkulturellen Gesundheitsmediatoren ausgebildet. Mit den nun insgesamt 32 Teilnehmerinnen erhält das Gesundheitsprojekt 'Migranten für Migranten' (MiMi) im Kreis Gütersloh eine weitere ehrenamtliche Verstärkung und erweitert damit das Themen- und Sprachangebot. [mehr]

Wiltmann ist Preisträger des 10. Sozial-Oscars

Gütersloh/Versmold, 17.01.2017. Die Franz Wiltmann GmbH & Co. KG aus Versmold hat am Dienstag, 17. Januar, im Kreishaus Gütersloh den Sozial-Oscar 2016 verliehen bekommen. Der Sozial-Oscar ist eine mit 5.000,- Euro dotierte Auszeichnung. Sie wird gemeinsam vom Kreis Gütersloh und der Gütersloher Stiftung für psychisch kranke und geistig behinderte Menschen ausgeschrieben. Dieser Preis wird an Unternehmen im Kreis Gütersloh vergeben, die sich durch besonders engagierte, vorbildliche und nachhaltige berufliche Integration von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen oder geistiger Behinderung auszeichnen.

[mehr]

Digitale Geobasisdaten seit Januar gebührenfrei

Gütersloh, 16.01.2017. Seit dem 1. Januar müssen für die digitalen Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters des Kreises keine Gebühren mehr gezahlt werden. Es fallen jetzt lediglich noch geringe Verwaltungskosten an.

[mehr]

Geflügelpest in Delbrück-Westenholz

Rietberg, 12.01.2017. Im Kreis Paderborn ist in einem großen Geflügelbestand (Pute und Huhn) in Delbrück-Westenholz der Geflügelpestverdacht amtlich festgestellt worden.

[mehr]

Lernerlebnis Energie sparen

Gütersloh, 12.01.2017. Rund 400 Kinder an einem Tag im Sitzungssaal des Kreishauses - das kommt auch nicht alle Tage vor. Grund dafür war die Auftaktveranstaltung der 'Entdeckerwochen', die jetzt mit zwei Vorstellungen des 'Lernerlebnis Energie sparen' starteten.

[mehr]

Dem Energieberater über die Schulter geschaut

Gütersloh, 11.01.2017. In der kühlen Jahreszeit ist Hochsaison für Thermografieaufnahmen von Gebäuden.

[mehr]

Bauen und Sanieren mit Passivhaus-Komponenten

Gütersloh, 10.01.2017. Soll die Energiewende gelingen, müssen die Gebäude, in denen wir wohnen und arbeiten, deutlich energieeffizienter werden als bisher. Technisch ist das längst machbar - wie zahlreiche realisierte Passivhäuser in der Region belegen.

[mehr]

Wegen Vogelgrippe sind die Taubentage im Sperr- und Beobachtungsgebiet im südöstlichen Kreisgebiet ausgesetzt

Gütersloh, 09.01.2017. Die untere Jagdbehörde des Kreises Gütersloh bittet, für drei Samstage im Januar und Februar in den lokalen Jagdrevieren verstärkt Ringeltauben zu bejagen.

[mehr]

Viel Trubel im Büro des Landrates

Gütersloh, 09.01.2017. So viele Kinder im Büro von Landrat Sven-Georg Adenauer hat es wohl selten gegeben: Mit den drei Sternsingern kamen in diesem Jahr ein Dutzend Kindergartenkinder, um den Segen für das Kreishaus zu geben.

[mehr]

Landrat lädt zur Sprechstunde ein

Gütersloh, 02.01.2017. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben am Montag, 9. Januar, zwischen 15 und 17 Uhr die Gelegenheit im Kreishaus Gütersloh persönlich mit Landrat Sven-Georg Adenauer ins Gespräch zu kommen. [mehr]