Archiv Pressemitteilungen 2012

Jobcenter startet als Fachbereich 5: "Möglichst viele Menschen in Arbeit bringen"

Gütersloh, 02.01.2012. Die Mitarbeiter sind die gleichen, die Standorte bisher im Wesentlichen auch: Und trotzdem ist mit dem ersten Arbeitstag im Jobcenter Kreis Gütersloh alles anders: Mit Jahresbeginn betreut der Kreis Gütersloh in eigener Verantwortung die Langzeitarbeitslosen im Kreis. [mehr]

Landrat lädt zur Sprechstunde ein

Landrat Sven-Georg Adenauer lädt zur Sprechstunde für Dienstag, 17. Januar, von 15 bis 17 Uhr ein. Bürgerinnen und Bürger des Kreises, die ein persönliches Gespräch wünschen, werden um Anmeldung gebeten. Ihr konkretes Anliegen nimmt Monika Venker unter der Telefonnummer 05241/85-1003 entgegen. (3. Januar 2012) [mehr]

Unwetterwarnung für den Kreis Gütersloh

Gütersloh. Der Deutsche Wetterdienst hat heute für den Kreis Gütersloh eine amtliche Akutwarnung vor schwerem Sturm veröffentlicht. Die Akutwarnung ist gültig ab Mittwoch, 4. Januar 2012, ab 21 Uhr bis Freitag, 6. Januar 2012, 8 Uhr. (4. Januar 2012) [mehr]

Kreis Gütersloh plant flächendeckenden Einsatz von Familienhebammen: Eltern-Kind-Bindung so früh wie möglich stärken

Gütersloh/Harsewinkel, 05.01.2012. Wann immer frisch gebackene Eltern Probleme oder Fragen zu ihrer neuen Lebenssituation und den damit einhergehenden Veränderungen haben, können sie sich an Karin Wulff wenden: Sie arbeitet als Familienhebamme der Stadt Harsewinkel im Kreisfamilienzentrum mini-MAXI und unterstützt Eltern im ersten Jahr nach der Geburt ihres Kindes. [mehr]

Bildungsgänge an den Berufskollegs: Neuer Flyer zeigt alle Angebote auf einen Blick

Gütersloh, 12.01.2012. Bis dato hatten Schüler ganz gut zu blättern, wenn sie sich über die Bildungsgänge der sechs Berufskollegs im Kreis Gütersloh informieren wollten. In einem neuen Flyer, der zu Beginn der Woche flächendeckend an allen weiterführenden Schulen verteilt worden ist, finden sich sämtliche Bildungsgänge auf einen Blick. [mehr]

Kreishaus Gütersloh: Sternsinger bei Landrat Adenauer

Gütersloh, 12.01.2012. Eva, Elias, Elisa und Anna-Maria hatten wenigstens einen kurzen Weg, als sie extra am Mittwoch Sven-Georg Adenauer im Kreishaus Gütersloh besuchten. Die vier Sternsinger der Gemeinde Heilig Geist wohnen alle in der Siedlung gegenüber des Kreishauses. [mehr]

Eltern-Informations-Veranstaltung "Schule - Bildung - Beruf": Eltern als Berufsberater ihrer Kinder stärken

Schloß Holte-Stukenbrock, 18.01.2012. Welche schulischen Weiterbildungsmöglichkeiten hat mein Kind? Welche beruflichen Ausbildungs- und Berufschancen gibt es? Und welche Abschlüsse braucht man dafür? Welche Berufe sind besonders zukunftsträchtig? Und wie kann ich mein Kind dabei unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen? [mehr]

Anschubfinanzierung vom Kreis Gütersloh: 20.000 Euro für "Aktionsbündnis A 33 sofort"

Gütersloh, 23.01.2012. Der Kreis Gütersloh stellt 20.000 Euro als Anschubfinanzierung für das "Aktionsbündnis A 33 sofort" zur Verfügung. Das hat in seiner Sitzung am Montag, 23. Januar, der Kreisausschuss auf Antrag von CDU und FDP einstimmig beschlossen. [mehr]

153 Blutkonserven für das DRK: Sechs Erstspender

Gütersloh, 23.01.2012. 153 Lebensretter sind in diesem Jahr dem Aufruf gefolgt und haben Blut in den beiden Kreishäusern gespendet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung, der Kreispolizeibehörde, des Wertkreises sowie der Kreissparkasse Wiedenbrück kamen zum Blutspenden, unter ihnen waren sechs Erstspender. [mehr]

Baumesse: Bund fördert kleine Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen - Vorträge für Fachleute und Verbraucher

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 27.01.2012. Für wen lohnt es sich, über den Einsatz einer Strom erzeugenden Heizung im Keller nachzudenken? Aktuelle Informationen hierzu erhalten Interessenten bei der vom Kreis und der Kreishandwerkerschaft organisierten Vortragsreihe auf der Baumesse im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück. Anmeldungen nimmt der Kreis Gütersloh bis Freitag, 3. Februar entgegen. [mehr]

Kreis Gütersloh fördert Verein "Trotz allem": Einstimmig - 30.000 Euro pro Jahr

Gütersloh, 01.02.2012. Der Kreis Gütersloh wird den Verein "Trotz allem" mit jährlich 30.000 Euro unterstützen. Das hat der Ausschuss für Arbeit und Soziales in seiner Sitzung am 31. Januar beschlossen. Der Antrag der Grünen, über den im Rahmen der Haushaltsberatungen 2012 beraten wurde, wurde einstimmig beschlossen. [mehr]

Rückzug aus der Politik: Karl-Heinz Klaus verabschiedet

Gütersloh, 02.02.2012. Die Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Mittwoch im Kreishaus Gütersloh begann anders als gewohnt: Denn gleich zu Beginn verabschiedete sich Karl-Heinz Klaus (CDU). Der Ausschussvorsitzende kündigte an, mit Ablauf des Tages aus der aktiven Politik auszuscheiden. Auch sein Kreistagsmandat wird er niederlegen. [mehr]

ALTBAUNEU-Energieberatung erneut auf der Baumesse: Unabhängige Energieberater für den Klimaschutz im Einsatz

Rheda-Wiedenbrück, 02.02.2012. Die Energiekosten steigen. Durchschnittlich 16 Prozent höhere Kosten für Heizenergie hat das Statistische Bundesamt im Oktober 2011 im Vergleich zum Vorjahresmonat ermittelt. Wer keine böse Überraschung erleben möchte, sollte seine Wohnung oder sein Haus in naher Zukunft warm einpacken und Energielecks minimieren. [mehr]

Ausländerbehörde: Lange Wartezeiten vermeiden

Gütersloh, 02.02.2012. Nach Einführung des elektronischen Aufenthaltstitels zum 1. September ist die Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh dazu übergegangen, Termine nur nach vorheriger Anmeldung zu vereinbaren. Obwohl erste Erfolge erzielt worden sind, kommt es insbesondere an beliebten Tagen wie dem langen Donnerstag noch zu langen Warteschlangen. [mehr]

Osthushenrich-Stiftung fördert besonders begabte Schüler: Chemie und Geografie in der Grundschule

Gütersloh, 05.02.2012. Wieviele Züge mit den Bechern braucht es, bis der Turm zweimal umgebaut ist und wieder in ordentlicher Reihenfolge steht? Bei wieviel Grad kocht Wasser? Wo ist eigentlich Norden? - Alles Fragen, denen besonders begabte Schülerinnen und Schüler in der Paul-Gerhardt-Schule nachgehen. [mehr]

Mein Weg zum starken Auftritt - Infobörse Frau & Beruf 2012: "Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance"

Gütersloh/Bielefeld, 06.02.2012. Am Samstag, 11. Februar 2012, öffnet die Ravensberger Spinnerei in Bielefeld von 11 und 16 Uhr ihre Türen für die 19. "Infobörse Frau & Beruf". [mehr]

Tag der offenen Tür an den Berufskollegs des Kreises Gütersloh: Anmeldephase für vollzeitschulische Bildungsgänge beginnt

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück/Halle/Westf., 07.02.0212. Am Samstag, 11. Februar, beginnt die Anmeldephase für vollzeitschulische Bildungsgänge an den Berufskollegs. Den Startschuss für die Anmeldung setzen die Berufskollegs am gemeinsamen Tag der offenen Tür von 9 bis 14 Uhr. [mehr]

Günstiges Geld für Neubau und Erwerb von Eigenheimen: Antragstellung ab sofort möglich

Gütersloh, 07.02.2012. Wer sich dieses Jahr den Traum von den eigenen vier Wänden mit Mitteln der sozialen Wohnraumförderung erfüllen will, sollte sich beeilen. Vor allem im Neubaubereich ist absehbar, dass die dem Kreis Gütersloh nun für 2012 zur Verfügung gestellten Mittel nicht für alle Anträge ausreichen werden. Eine Antragstellung ist ab sofort möglich. [mehr]

Familie-Osthushenrich-Stiftung fördert Sprachentwicklung von Kindern: Materialausleihe für Pädagogen eröffnet

Gütersloh, 08.02.2012. "Selber ausprobieren" war das Motto der Veranstaltung am Mittwoch zur Eröffnung der neuen Materialausleihe zur Sprachförderung im Kreis Gütersloh. "DaZ-Box", "Lese-Kommissare", "Wimmelbuch" und "Lingo-Cards" waren nur einige der vorgestellten Materialien, die es zu testen galt. [mehr]

Schmallenberg-Virus: Ein weiterer Verdachtsfall

Gütersloh, 09.02.2012. Im Kreis Gütersloh gibt es einen weiteren Schaf-Bestand, in dem der Verdacht auf Ansteckung mit dem Schmallenberg-Virus nahe liegt. Damit liegt die Zahl der Verdachtsfälle bei zwei Beständen. Bei sechs Tierbeständen wurde der Virus nachgewiesen. [mehr]

Kfz-Zulassungsstelle: 55.000 Kunden mit 140.000 Anträgen - Im Schnitt wartet der Kunde 18 Minuten

Gütersloh, 10.02.2012. Zulassung für ein neues Auto, Ummeldung von einem Fahrzeug oder Führerschein abholen - keine Abteilung des Kreises Gütersloh hat einen so regen Publikumsverkehr wie die im quadratischen Bau vorne an der Herzebrocker Straße 140. In der Zulassungsstelle der Abteilung Straßenverkehr gehen die Menschen ein und aus. [mehr]

Planfeststellungsbeschluss ist rechtskräftig: Baubeginn 2013 für die Querspange

Rheda-Wiedenbrück, 13.02.2012. Lange hat es gedauert, jetzt liegt er vor: Der rechtskräftige Planfeststellungsbeschluss für den Bau der so genannten Querspange (K 6 neu) zwischen dem Autobahnanschluss Herzebrock-Clarholz und der B 61 (Beckumer Straße). [mehr]

Gutachterausschuss: Großekatthöfer kommt für Wischke

Gütersloh, 14.02.2012. Personalwechsel im Gutachterausschuss des Kreises Gütersloh: Nach 18 Jahren Tätigkeit verließ Architekt Dipl.-Ing. Götz Wischke aus Verl das Gremium. Als neues Mitglied wurde Architektin Dipl.-Ing. Gaby Großekatthöfer - ebenfalls aus Verl - in ihre ehrenamtliche Tätigkeit bestellt. [mehr]

Weiberfastnacht und Rosenmontag: Kreishaus in Wiedenbrück am Donnerstagnachmittag dicht

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 15.02.2012. Das Kreishaus Gütersloh bleibt an Weiberfastnacht, 16. Februar, wie gewohnt geöffnet, der Dienstleistungsnachmittag wird sicher gestellt. Das Kreishaus in Wiedenbrück ist an diesem Tag nur vormittags für Besucher geöffnet (bis 12 Uhr). [mehr]

Schmallenberg-Virus: Erstmals Kalb missgebildet geboren

Gütersloh, 16.02.2012. Zum ersten Mal seit Ausbruch des Schmallenberg-Virus ist auch im Kreis Gütersloh in einem Rinderbetrieb das Virus bei einem toten Kalb nachgewiesen worden. Das Kalb war auf einem Hof in Werther/Westf. missgebildet zur Welt gekommen. [mehr]

A 33-Gipfel im Kreishaus: "Zügig anfangen und in einem durchbauen"

Gütersloh, 17.02.2012. Der letzte Teilabschnitt der A 33 soll zügig begonnen werden und in einem durchgebaut werden. Das versicherten im Kreishaus Gütersloh Harry K. Voigtsberger, Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, und Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium. [mehr]

Aktionswoche "Pro Ausbildung": Gemeinsam möglichst viele Jugendliche in Ausbildung bringen

Gütersloh, 23.02.2012. 50 Mitarbeiter der Agentur für Arbeit und des Kreises Gütersloh haben in der kommenden Woche nur ein gemeinsames Ziel vor Augen: Möglichst viele Ausbildungsplätze für diejenigen aufzutun, die noch keinen Platz gefunden haben. [mehr]

Austausch in Sachen Lückenschluss A 33

Gütersloh, 23.02.2012. Zu einem Gedankenaustausch trafen sich heute Elmar Brok, CDU-Europaparlamentarier und Bezirksvorsitzender der CDU Ostwestfalen-Lippe, und Landrat Sven-Georg Adenauer im Kreishaus Gütersloh. [mehr]

Gütersloh erhält ein Stück Heide zurück: 50 Hände buddeln für kulturhistorische Landschaft

Gütersloh, 23.02.2012. Die Stadt Gütersloh hat ein 1,2 Hektar großes Stück kulturhistorischer Landschaft zurück: 25 Bürger halfen in Gütersloh-Niehorst der Stadt einen Teil ihrer ursprünglichen Heide wiederzugeben. Mehr als zwei Stunden stachen, kniffen und sägten die Helfer, um Sträucher und Bäume zu entfernen, die der Heide das Licht rauben. [mehr]

Jobcenter, Kreishandwerkerschaft und Unternehmerverband: Arbeitskräftemangel gemeinsam verringern

Gütersloh, 23.02.2012. Die Aufgabenstellung ist klar: Den saisonalen Anstieg der Arbeitslosenquote auffangen, arbeitssuchenden Menschen auskömmliche und langfristige Arbeitsplätze anbieten und dem Arbeitskräftemangel entgegenwirken. [mehr]

Schmallenberg-Virus: Neuer Verdachtsfall in einem Schafbestand

Gütersloh, 24.02.2012. Im Kreis Gütersloh gibt es einen weiteren Schaf-Bestand, in dem der Verdacht auf Ansteckung mit dem Schmallenberg-Virus nahe liegt. Bei acht Schafbeständen und einem Rinderbestand wurde der Virus nachgewiesen. [mehr]

Kreisausschuss: Kein Comeback der Altkennzeichen HW und WD

Gütersloh, 27.02.2012. Im Kreis Gütersloh wird es keine Rückkehr zu den alten Kfz-Kennzeichen geben. Das hat der Kreisausschuss in seiner heutigen Sitzung - bei einer Gegenstimme - abgelehnt und ist damit dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt. [mehr]

Elterninformation Schule - Ausbildung - Beruf: Zukunftssichere Ausbildungen und Jobs gesucht

Gütersloh. Sie ist die größte Syrisch-Orthodoxe Kirchengemeinde in Deutschland, entsprechend groß war die Resonanz auf die Eltern-Informations-Veranstaltung "Schule - Ausbildung - Beruf" am vergangenen Sonntag (26. Februar): Rund 350 Besucher waren ins Gemeindezentrum der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochia der Kirchengemeinde St. Maria gekommen. [mehr]

Einsatz des Jugendamtes an Altweiberfastnacht und Rosenmontag: Jugendschutzstelle half drei Jugendlichen

Rietberg, 29.02.2012. Orientierungslos, alkoholisiert, hilflos, zum Heulen zumute - wenn an Altweiberkarneval oder Rosenmontag Jugendliche oder Kinder im DRK-Einsatzzentrum in der Realschule Hilfe finden, reicht die medizinische Versorgung nicht immer aus. [mehr]

Kreisweit - künstlerische Positionen aus der Region: Bildhauerische Arbeiten der Trilogie im Kreishaus

Gütersloh, 29.02.2012. Am Donnerstag, 1. März, wird um 18 Uhr im Foyer des Kreishauses Gütersloh der dritte Teil der Ausstellungstrilogie "Kreisweit - künstlerische Positionen aus der Region eröffnet". [mehr]

Landesprogramm Kultur und Schule: Schulen können bis Ende März Projektanträge stellen

Gütersloh, 29.02.2012. Auch im Schuljahr 2012/2013 wird das Land Nordrhein-Westfalen die Kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen durch das erfolgreiche NRW Landesprogramm "Kultur und Schule" fördern. [mehr]

Schmallenberg-Virus: Verdachtsfall im Schafbestand in Harsewinkel bestätigt

Gütersloh, 29.02.2012. Der Verdacht auf Schmallenberg-Virus in dem Schaf-Bestand in Harswinkel hat sich bestätigt. Damit gibt es derzeit neun bestätigte Fälle des Schmallenberg-Virus bei Schaf- und und einer bei Rinderhaltern. [mehr]

"Watt sparen mit kleinem Geldbeutel" - Heizungsoptimierung jetzt in Angriff nehmen

Gütersloh, 01.03.2012. Die kalten Wochen in den ersten Monaten haben die Energieverbräuche der Haushalte in die Höhe schnellen lassen. "Grund genug, jetzt über die Möglichkeit der Heizungsoptimierung nachzudenken", meint Ursula Thering von der Koordinierungsstelle Energie und Klima des Kreises Gütersloh. [mehr]

Kreis Gütersloh - Haushalt verabschiedet: Kommunen werden weiter entlastet

Gütersloh, 05.03.2012. Im Gegensatz zum im November 2011 eingebrachten Haushaltsentwurf des Kreises Gütersloh werden die 13 Kommunen in diesem Jahr um rund 800.000 Euro entlastet. Maßgeblich dazu beigetragen hat eine niedrigere Landschaftsumlage (-1,8 Millionen Euro) und eine Entlastung von 300.000 Euro beim Wohngeld. [mehr]

Schmallenberg-Virus: Zweiter bestätigter Fall bei einem Kalb

Gütersloh, 09.03.2012. Im Kreis Gütersloh ist in einem weiteren Rinderbestand das Schmallenberg-Virus nachgewiesen worden. Das Kalb ist missgebildet und tot in einem Betrieb in Rheda-Wiedenbrück zur Welt gekommen. [mehr]

Kreishaus: Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen

Gütersloh, 06.03.2012. Zu einem Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen lädt die BIGS (Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh). Das kreisweite Treffen findet am Dienstag, 13. März um 19.00 Uhr im großen Sitzungssaal 2 (1. Etage) des Kreishauses, Herzebrocker Straße 140 statt. [mehr]

Broschüre "Zahlen, Daten, Fakten" neu aufgelegt: Kreis Gütersloh in Zahlen

Gütersloh, 06.03.2012. Unter dem Titel "Zahlen - Daten - Fakten" veröffentlicht die Pressestelle des Kreises zusammen mit der pro Wirtschaft GT jährlich eine Informationsschrift mit den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten rund um den Kreis Gütersloh. Jetzt ist die neue Auflage 2012 erschienen. [mehr]

Netzwerk zum Übergang Schule und Beruf: Infoveranstaltung für türkischstämmige Schüler

Rietberg, 09.03.2012. Wie geht es weiter nach der Schule? Welche Perspektiven ergeben sich mit welchem Schulabschluss? Bei einer Eltern-Infoveranstaltung in Rietberg konnten sich Eltern und Schüler informieren, welche Möglichkeiten und Chancen es nach der Schule gibt. [mehr]

Taxikontrolle - Fahrer flüchtet mit vollbesetztem VW Bus: Autos des Chauffeurdienstes waren unterschlagen

Rietberg/Langenberg, 09.03.2012. Mit einem VW-Bus voller Fahrgäste ist am Rosenmontag in Rietberg ein falscher "Taxifahrer" geflüchtet. Mitarbeiter der Abteilung Straßenverkehr des Kreises Gütersloh hatten bei einer Routinekontrolle von Taxi- und Mietwagenunternehmen den Fahrer des VW-Busses überprüfen wollen, der an einem Taxenstand mehrere Fahrgäste hatte einsteigen lassen. [mehr]

Fracking im Kreis Gütersloh: Frühzeitige Beteiligung des Kreises gefordert

Gütersloh, 15.03.2012. Der Kreis Gütersloh fordert für die Zukunft eine frühe und umfassende Information und Beteiligung, wenn Unternehmen im Kreis Gütersloh nach Erdgas suchen. Anlass für die von Frank Scheffer, Fachbereichsleiter Bauen und Umwelt, aufgestellte Forderung war ein Schreiben der Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung Bergbau und Energie (ehemals Landesoberbergamt). [mehr]

Pilotprojekt individuelle Förderung: Kinder und Jugendliche in ihrer Vielfalt fördern

Gütersloh, 15.03.2012. Der Kreis Gütersloh ist eine von fünf Pilotregionen in Nordrhein-Westfalen, in denen sich gesamte Schulkollegien für eine Weiterbildung in individueller Förderung bewerben können. Das Angebot des nordrhein-westfälischen Schulministeriums und der Bertelsmann Stiftung richtet sich an Schulen der Sekundarstufe I, die alle Klassen nach einem abgestimmten Konzept der individuellen Förderung unterrichten möchten. [mehr]

Sparkassen im Kreis Gütersloh: Nachwuchsfilmer haben dauerhafte Sponsoren

Gütersloh, 16.03.2012. Wenn sich in Kürze wieder Schülerinnen und Schüler filmisch im Videoprojekt "Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Gütersloh filmen mit Profis" mit einem neuen Thema - diesmal lautet das Motto "eigenARTig" - auseinandersetzen, dann tun sie dies mit finanzieller Unterstützung der Sparkassen im Kreis Gütersloh. [mehr]

In-Gang-Setzer gesucht

Gütersloh, 19.03.2012. Um den Gewinn für Patient und Praxis ging es beim diesjährigen Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen des Kreises Gütersloh. Zum elften Mal holte die BIGS (Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle im Kreis Gütersloh) die Gruppen zusammen. [mehr]

Wahlausschüsse haben Bestand: Kreistags-Sondersitzung entfällt

Gütersloh, 19.03.2012. Für die kurzfristig zu organisierende Landtagswahl laufen auch beim Kreis Gütersloh die Vorbereitungen. Einen Termin jedoch können sich die Beteiligten jetzt wieder aus ihrem Terminkalender streichen. Die für Montag, 26. März, geplante Sondersitzung des Kreistags zur schnellstmöglichen Bildung der Kreiswahlausschüsse für die Landtagswahl am 13. Mai entfällt. [mehr]

Perspektive Berufsabschluss: Studienergebnisse veröffentlicht - Jugendliche bewerten Bildungsgänge der Berufskollegs positiv

Gütersloh, 19.03.2012. Wie beurteilen Jugendliche den Übergang von der Schule in den Beruf? Welche Chancen haben sie nach Abschluss eines Bildungsganges? Diese und weitere Fragen beantwortet eine Studie des Bildungsbüros des Kreises Gütersloh und der Sozialforschungsstelle der Technischen Universität Dortmund. Überraschendes Ergebnis: Jugendliche bewerten Bildungsgänge durchaus positiv und das zurecht. [mehr]

Kalb in Herzebrock-Clarholz: Neuer Fall von Schmallenberg-Virus bestätigt

Gütersloh, 19.03.2012. Die Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Kreises Gütersloh hat ein weiterer positiver Befund des Schmallenberg-Virus erreicht. Ein Kalb aus einem Bestand in Herzebrock-Clarholz war mit dem Virus infiziert. [mehr]

Bordellbetrieb ist unzulässig: Kreis Gütersloh geht gegen Wohnungsprostitution vor

Versmold/Gütersloh, 20.03.2012. Nachdem die Ermittlungen abgeschlossen sind, hat der Kreis Gütersloh dem Eigentümer des Gebäudes Wersestraße 11 in Versmold, in dem offensichtlich mehrere Frauen der Prostitution nachgehen, eine Anhörung zur Nutzungsuntersagung zugeschickt. [mehr]

Tagespflege: Neue Vermittlungsstelle für Langenberg

Langenberg, 20.03.2012. Jungen Müttern und Vätern kommt dieses Problem oft bekannt vor: Die Arbeit ruft, aber niemand kann Zuhause auf den kleinen Sprössling der Familie aufpassen. Gerade für die Familien, bei denen nicht die Oma oder die Tante ein Haus weiter wohnt, ist das Angebot der Kindertagespflege gedacht. [mehr]

Equal Pay Day 2012: "Schluss mit ungleicher Bezahlung der Frauen"

Gütersloh. Rund 23 Prozent verdienen Frauen hier zu Lande weniger als ihre männlichen Kollegen. Damit ist Deutschland Schlusslicht in Europa, lediglich in Österreich, Tschechien und Estland werden Frauen noch schlechter bezahlt. [mehr]

Arbeitsgruppensitzung im Kreishaus: Unaufgeregt und mitten im Leben - Demografie

Gütersloh, 23.03.2012. Sind wir ausreichend vernetzt? Klar, denken am Anfang alle. Am Ende lautet die Erkenntnis für viele: Da gibt es doch Lücken. Das Dazwischen nennt sich "Arbeitsgruppe Demografie". Wilhelm Gröver, Demografiebeauftragter des Kreises Gütersloh, führt durch die Arbeitsgruppe. [mehr]

Besuchsdienst: Information und Hilfe für junge Eltern

Rietberg, 28.03.2012. Welche Freizeit- und Betreuungsangebote für Kleinkinder gibt es? Wo ist der nächste Kinderarzt? Wie vermeidet man Gesundheitsrisiken? Diese und viele weitere Fragen stellen sich alle frisch gewordenen Eltern. In Rietberg, Schloß Holte-Stukenbrock und Langenberg bekommen diese die Antworten auf ihre Fragen direkt ins Haus geliefert. [mehr]

Dienstjubiläum in der Kreisverwaltung Gütersloh: Ausbilderin und ehemaliger Azubi feiern gemeinsam

Gütersloh, 30.03.2012. "Vielleicht hat man sich in den Jahren auch mal gequält, hierher zu kommen", sagte Landrat Sven-Georg Adenauer zu Beginn des Dienstjubiläums, bei dem er den vier Mitarbeitern der Kreisverwaltung für deren langjährige Arbeit dankte. [mehr]

Motto "eigenARTig": Videoprojekt - Kinder und Jugendliche filmen mit Profis

Gütersloh, 30.03.2012. Zum sechsten Mal heißt es für die Kinder und Jugendlichen aus dem Kreis Gütersloh: Kreativ sein, bis die Köpfe glühen. Denn die Videoaktionswochen geht in die sechste Runde und das Thema für die Filmbeiträge in diesem Jahr lautet "eigenARTig". [mehr]

Schulfilmfestival Gütersloh 2012: Chance für kreative Klassen

Gütersloh, 30.03.2012. Hat Ihr Kind auch schon Filme mit seiner Klasse gedreht und die Lehrer wissen nicht wohin damit? Dann sind Sie beim "Schulfilmfest Gütersloh 2012" des "Netzwerks Filmbildung Gütersloh" genau richtig. Das Projekt lädt nämlich alle Lehrerinnen und Lehrer dazu ein, mit ihren selbst erschaffenen Filmen an diesem Projekt teilzunehmen. [mehr]

Ausstellungseröffnung am 7. Mai: Frauen in der Altenpflege kommen zu Wort

Gütersloh, 05.04.2012. In Deutschland sind über 2,3 Millionen alte Menschen pflegebedürftig, Tendenz deutlich steigend. Allein in OWL sind fast 54.000 alte Menschen auf Pflege angewiesen, davon leben 8.440 im Kreis Gütersloh. Und wer pflegt? In erster Linie sind es Frauen, die in der Pflege arbeiten oder Angehörige pflegen. [mehr]

Studenten aus Valmiera am Carl-Miele-Berufskolleg: Internationale Erfahrung sammeln

Gütersloh, 04.05.2012. Sie sind im letzten Studienjahr an der "Vidzemes University of Applied Sciences" in Valmiera/Lettland. Jetzt sammeln sie internationale Erfahrung in Gütersloh: Karlis Karelkovs und Kristaps Noviks, zwei IT-Experten aus der lettischen Partnerregion des Kreises Gütersloh. [mehr]

Auftaktveranstaltung am 19. April: Startschuss für das Klimaschutzkonzept des Kreises Gütersloh

Gütersloh, 05.04.2012. Am 19. April 2012 ab 17 Uhr findet die Auftaktveranstaltung zum neuen Klimaschutzkonzept des Kreises Gütersloh statt. [mehr]

Schwarzarbeit - Warnung vor Teerkolonnen: Schlechte Qualität, hoher Preis und ordnungswidrig

Gütersloh, 05.04.2012. Der Kreis Gütersloh warnt dringend vor Teerkolonnen, die Asphaltierungsarbeiten anbieten. Aktuell sind die vermutlich britischen oder irischen Staatsangehörigen im Kreis Paderborn unterwegs. [mehr]

Information im Kreishaus: Wer pflegt, ist eingeladen

Gütersloh, 11.04.2012. Bin ich versichert? Was ist, wenn mir in der Pflege ein Unfall passiert? Diese und weitere Fragen beantwortet Alexandra Daldrup von der Unfallkasse NRW am Donnerstag, 19. April, 10 Uhr im Kreishaus Gütersloh. [mehr]

Neuer Bezirksschornsteinfegermeister im Kehrbezirk Halle I: Stefan Renner ist "der Neue"

Gütersloh, 11.04.2012. Stefan Renner ist von der Bezirksregierung Detmold zum 1. April 2012 zum neuen Bezirks-Schornsteinfegermeister für den Kehrbezirk Halle I bestellt worden. [mehr]

"Sozial-Oscar" mit 5.000 Euro dotiert: Integrationspreis wird zum achten Mal verliehen

Gütersloh, 17. April 2012. Zum achten Mal wird in diesem Jahr der Sozial-Oscar an einen Betrieb verliehen, der sich vorbildlich für die berufliche Integration von psychisch kranken und geistig behinderten Menschen einsetzt. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert, die je zur Hälfte vom Kreis Gütersloh und der Gütersloher Stiftung für psychisch Kranke und geistig Behinderte beigesteuert werden. [mehr]

Arbeitskreis "Besonders begabte Kinder": Rückblick, Ausblick und ein neues Logo

Gütersloh, 19.04.2012. Das Fernziel ist definiert: Besonders begabte Kinder in der Grundschule sollen in jeder Schule im Kreis Gütersloh individuell gefördert werden. Bis dahin sind noch viele Fortbildungen durchzuführen, ist noch viel Beratungsarbeit bei Eltern und Lehrern zu leisten. [mehr]

Auftakt zum Klimaschutzkonzept: Energiebewusstsein schaffen!

Gütersloh, 20. April 2012. Er kam, sah und gewann. Prof. Dr. Bernhard Mundus aus Münster gewann die Menschen für sich und sein Thema: "Klima- und Ressourcenschutz im Kreis Gütersloh - die zentrale Aufgabe zur Sicherung der Zukunft", lautete sein anspruchsvoller Vortrag vor vollem Saal in der Rotunde des Kreishauses Gütersloh. [mehr]

Kreis Gütersloh bietet Schulung für Jugendleiter an: Jetzt schon für Juni anmelden

Gütersloh, 23.04.2012. Für Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit bietet der Fachdienst Jugendpflege im Kreis Gütersloh im Juni wieder eine Jugendleiter-Schulung an. Teilnehmen können Jugendliche ab 15 Jahren, die in der Offenen oder verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit bereits aktiv sind oder bald aktiv werden wollen. [mehr]

Geld für barrierearme und klimagerechte Gebäudesanierung: 55.000 Euro Darlehen pro Wohnung möglich

Gütersloh, 26.04.2012. Wer sich damit beschäftigt, sein Wohnhaus für die Zukunft fit zu machen, der sollte die Förderung des Landes NRW mit in seine Überlegungen einbeziehen. Mit dem Ziel, sich künftig in jedem Alter in seiner Wohnung und seinem Wohnumfeld komfortabel bewegen zu können, werden Maßnahmen zum Barriereabbau gefördert. [mehr]

Bildungsbüro und DRK-Kindergarten Budenzauber: "Inspektor Energie" macht Kinder fit

Rheda-Wiedenbrück, 26.04.2012. Inspektor Energie löst im Kindergarten Budenzauber in Rheda-Wiedenbrück seinen neuesten Energie-Fall. Eingeladen wurde der Inspektor jetzt vom Bildungsbüro des Kreises Gütersloh - damit er in einem Kasperl-Stück die Kinder erzählerisch und spielerisch ans Thema Energie heranführt. [mehr]

Filmbildung aus 1. Hand: Filmarbeit für Lehrer mit Regisseur Christian Ditter

Gütersloh, 26.04.2012. Wie entsteht ein guter Film? Wie kann das Medium Film erfolgreich im Unterricht eingesetzt werden? Diese Fragen beantwortet Regisseur und Drehbuchautor Christian Ditter allen interessierten Lehrern am Mittwoch 2. Mai 2012 im Kreishaus Gütersloh. [mehr]

Freiwilliges Soziales Jahr - jetzt bewerben: Plätze in Förderschulen frei

Gütersloh, 27.04.2012. Etwas Sinnvolles für die Gesellschaft zu leisten und gleichzeitig die eigene Persönlichkeit zu stärken - das wünschen sich viele junge Menschen. Eine Möglichkeit beides umzusetzen bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ). [mehr]

Kassenärztliche Vereinigung und BIGS informieren: Selbsthilfe - Unterstützung für Patient und Praxis

Gütersloh, 27.04.2012. Großen Zuspruch fand ein Workshop für Arzthelferinnen, der jetzt im Kreishaus Gütersloh stattfand. 49 Personen aus ansässigen Arztpraxen ließen sich über das Angebot der Selbsthilfe informieren und hatten dabei ein Aha-Erlebnis. [mehr]

Bildungskonferenz - Wege zur Inklusion: "Was kann ich morgen tun?"

Gütersloh, 30.04.2012. "Ich spreche morgen meine Bürgermeisterin an, um Inklusion zum Thema zu machen", steht auf dem Karton, der neben vielen anderen auf einer riesigen Karte des Kreises Gütersloh liegt. Drumherum Akteure aus dem Bildungsbereich, die in Gruppen noch viele weitere Kartons beschriftet haben. [mehr]

Polizei und Kreis starten Projekt "Gelbe Karte": Gewalttätern droht der Führerschein-Entzug

Gütersloh, 02.05.2012. Fußballer, die die "Gelbe Karte" sehen, sollten für den Rest des Spiels tunlichst gröbere Fouls vermeiden. Das Vorbild aus dem Sport übertragen die Kreispolizeibehörde Gütersloh und die Abteilung Straßenverkehr des Kreises Gütersloh jetzt auf das Leben außerhalb des Sportplatzes. [mehr]

BIGS macht Info-Veranstaltung im Kreishaus: Wer pflegt, ist versichert

Gütersloh, 03.05.2012. In Nordrhein Westfalen (NRW) werden laut Pflegestatistik nahezu die Hälfte aller Pflegebedürftigen zu Hause versorgt, das sind zirka 223.000 Menschen mit einer Pflegestufe. [mehr]

Traumberuf Regisseur: Christian Ditter lehrt Schüler das Filmen

Gütersloh, 04.05.2012. Der Wunsch, Regisseur zu werden, dürfte bei vielen Schülern des Evangelisch Stiftischen Gymnasiums nach dem Besuch von Regisseur und Drehbuchautor Christian Ditter deutlich gewachsen sein. Anhand von Filmausschnitten zeigte er den Jugendlichen, was es heißt einen Film zu drehen. [mehr]

Besuchsdienst bei über 500 Familien in 2011: Information und Hilfe für junge Eltern

Rietberg/Schloß Holte-Stukenbrock/Langenberg, 07.05.2012. Welche Freizeit- und Betreuungsangebote für Kleinkinder gibt es? Wo ist der nächste Kinderarzt? Wie vermeidet man Gesundheitsrisiken? Diese und viele weitere Fragen stellen sich alle frisch gewordenen Eltern. [mehr]

Frauen in der Altenpflege kommen zu Wort: "Stellen Sie sich vor, Sie sind 82 Jahre alt."

Gütersloh, 07.05.2012. "Frauen in der Altenpflege kommen zu Wort", ist der Titel einer Ausstellung, die von Montag, 7. bis Freitag, 18. Mai im Rahmen der Europa-Woche im Kreishaus Gütersloh im Foyer zu sehen ist. Thematisch werden Europa und Frauen in der Altenpflege durch das Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität der Generationen verbunden. [mehr]

Büffeln für das Grüne Abitur: 25 Kandidaten bestehen Jägerprüfung

Gütersloh, 08.05.2012. Sie wird im Volksmund auch das "Grüne Abitur" genannt und ist für Jagdscheinanwärter meist eine hohe Hürde, die nur mit viel Vorbereitung und Fleiß zu absolvieren ist: Die Jägerprüfung. [mehr]

Vollsperrung erforderlich: Grüner Weg wird verbreitert

Gütersloh/Halle, 08.05.2012. Die Kreisstraße 49, "Grüner Weg", wird von Montag, 14. Mai, bis voraussichtlich zum Jahresende in beide Richtungen gesperrt. Notwenig wird dies aufgrund einer Fahrbahnverbreiterung. Eine Umleitung wird eingerichtet. [mehr]

Landtagswahl am 13. Mai: Wahllobby im Kreishaus Gütersloh

Gütersloh, 09.05.2012. Zu einem informativen und spannenden Abend bei der Landtagswahl am 13. Mai lädt der Kreis Gütersloh alle interessierten Bürgerinnen und Bürger wieder in seine Wahllobby ein. Am Wahlsonntag wird ab 17.45 Uhr im Sitzungssaal des Kreishauses Gütersloh ein umfassender Überblick über den Ausgang der Landtagswahl präsentiert. [mehr]

Landtagaswahl 2012: Ergebnisse aus dem Kreis Gütersloh

Gütersloh, 13.05.2012. Die Ergebnisse aus dem Kreis Gütersloh zur Landtagswahl 2012 finden Sie hier. [mehr]

Architektentreff 2012 - Kompetenz in rechtlichen Fragen und Artenschutz: Vom Haus auf dem falschen Grundstück

Rheda-Wiedenbrück, 15.05.2012. Der Frosch, den der Beamer beim "Architektentreff 2012" an die Wand warf, kündigte ein für Architekten schon beinahe exotisches Thema an: Artenschutz. [mehr]

Heiner Kamp im Gespräch mit Landrat Sven-Georg Adenauer: "A 33 und B 64 n ausgesprochen wichtig für die Region"

Gütersloh, 16.05.2012. Dass der A 33-Lückenschluss für den Kreis Gütersloh von höchster Bedeutung ist, darin waren sich der Bundestagsabgeordnete Heiner Kamp (FDP) und Landrat Sven-Georg Adenauer in ihrem gestrigen Jahresgespräch absolut einig. "Wir erwarten, dass die neue alte Landesregierung das tut, was sie versprochen hat: Nämlich dieses Projekt voranzutreiben", betonte Adenauer. [mehr]

Längere Bearbeitungszeiten bei Aufenthaltstiteln und Reisepässen: Kreis rät allen ausländischen Einwohner ihren Sommerurlaub frühzeitig vorzubereiten

Gütersloh, 16.05.2012. Wer die anstehende Urlaubszeit für Reisen nutzen möchte, ist gut beraten, sich möglichst frühzeitig vorzubereiten. Der Kreis Gütersloh empfiehlt daher allen ausländischen Einwohnern (ausgenommen EU-Staatsangehörige), die Gültigkeitsdauer der Aufenthaltstitel und Reisepässe zu prüfen und diese gegebenenfalls rechtzeitig zu verlängern. [mehr]

Zensus-Erhebungsstelle dicht: 31 von 51.000 fehlten am Ende

Rheda-Wiedenbrück, 16.05.2012. Die letzten Kartons sind gepackt, die Stecker der Computer gezogen: Das Zensus-Team für den Kreis Gütersloh räumt die eigens angemieteten Büros in Rheda-Wiedenbrück. Im September 2010 starteten die Vorbereitungen im Kreis Gütersloh für die bundesweite Volkszählung, jetzt ist das Projekt zumindest für Bianca Sell und ihr Team beendet. [mehr]

Kreis Gütersloh prüft Strafanzeige: Gütersloher attackiert Wahlvorsteher

Gütersloh, 18.05.2012. Sein aggressives Verhalten im Wahllokal könnte für einen Gütersloher noch ein juristisches Nachspiel haben: Gegen 14.30 Uhr kam es im Wahllokal des Stimmbezirks 52 - Volkshochschule Gütersloh - bei der Landtagswahl am 13. Mai zu einem Angriff auf den Wahlvorsteher. [mehr]

Architektentreff: Dietmar Buschmann - Hartnäckig und erfindungsreich

Rheda-Wiedenbrück, 18.05.2012. Einen Tag vor seinem letzten Arbeitstag verabschiedete sich Dietmar Buschmann in großer Runde: Beim 15. Architektentreff wurde Städtischer Baudirektor von langjährigen Weggefährten verabschiedet. [mehr]

Gutachterausschuss des Kreises informiert: Trend zu höherwertigen Wohnungen erkennbar

Gütersloh, 18.05.2012. Stabilität bei den Preisen für Grund und Boden für Ein- und Zweifamilienhäuser meldet der Gutachterausschuss rückwirkend fürs Jahr 2011. Die Kommission beobachtet die Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt, wertet sie aus und macht sie für Bürger verfügbar. [mehr]

Kreisfernmeldedienst in Dortmund im Einsatz: 150 Einsätze bei Meisterschaftsfeier abgewickelt

Gütersloh/Dortmund, 18.05.2012. Die acht Fernmelder der Informations- und Kommunikationsgruppe (IuK) des Kreises Gütersloh hatten zum zweiten Mal in Folge die Einsatzkommunikation und Disposition der Rettungskräfte während der Meisterschaftsfeier in Dortmund übernommen. [mehr]

Bürgermeister Kuper scheidet mit Ablauf des Freitags aus dem Dienst der Stadt Rietberg aus: Adenauer entspricht Wunsch auf Entlassung

Gütersloh/Rietberg, 18. Mai 2012. Bevor André Kuper am 18. Mai sein Mandat als Landtagsabgeordneter angetreten hat, ist er bei der Stadt Rietberg ausgeschieden (nach 15 Jahren hauptamtlicher Bürgermeister, fünf Jahren Dozententätigkeit beim Studieninstitut in Bielefeld und davor 13 Jahren Stadt Rietberg mit dualem Studium, Bundeswehr usw.). [mehr]

Trägerverbund der freien Jugendhilfe: Stadt Rheda-Wiedenbrück schließt sich Kreis-Modell an

Gütersloh, 21.05.2012. Die Stadt Rheda-Wiedenbrück hat gemeinsam mit dem Kreis Gütersloh eine Vereinbarung mit dem Trägerverbund der freien Jugendhilfe im Kreis Gütersloh unterzeichnet. Damit werden in Rheda-Wiedenbrück, das seit Jahresbeginn ein eigenes Jugendamt hat, alle familienunterstützenden Erziehungsmaßnahmen durch die acht Anbieter geleistet. [mehr]

Mitarbeiterversammlung: Jobcenter am 30. Mai nur vormittags geöffnet

Gütersloh, 25.05.2012. Wegen einer Mitarbeiterversammlung des Fachbereichs 5 des Kreises Gütersloh sind alle Dienststellen des Jobcenters am Mittwoch, 30. Mai 2012, ab 12 Uhr geschlossen. [mehr]

Dienstjubiläum in der Kreisverwaltung Gütersloh: Vier Veteranen der Veterinäre feiern

Gütersloh, 29.05.2012. Nach 25 Jahren im Dienst können die vier Jubilare aus der Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung ruhigen Gewissens als Veteranen bezeichnet werden, so reich ist ihr Erfahrungsschatz in der Tier- und Fleischkontrolle. [mehr]

Klimaschutzkonzept des Kreises Gütersloh - erster Workshop "Erneuerbare Energien": Trend geht zur dezentralen Energieversorgung

Gütersloh, 29.05.2012. Neue Wärmekonzepte für Biogasanlagen, Bürger-Windkraftanlagen, Geothermie-Nutzung bei jedem Neubau - das sind nur einige Ideen, wie man erneuerbare Energien im Kreis Gütersloh nutzen und ausbauen kann. [mehr]

Heide in Niehorst: Tanklager gilt als "kleine Senne"

Gütersloh, 29.05.2012. Was herauskommen kann, wenn Behörden, eine Bio-Station, Bewirtschafter und Bürger sich gemeinsam um Heide in Gütersloh kümmern, schauten sich jetzt 30 Interessierte an. Niehorster Sandmagerrasen und Heideflächen waren das Ziel einer Exkursion, die von drei Fachkundigen geleitet wurde. [mehr]

Jobcenter und Jugendämter arbeiten eng zusammen: Job darf nicht an Kinderbetreuung scheitern

Gütersloh, 29.05.2012. Der Weg raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in den Job darf nicht an einer fehlenden Kinderbetreuung scheitern. Darin sind sich die Bürgermeister der drei Städte mit eigenem Jugendamt und der Kreis Gütersloh einig. [mehr]

Landrat setzt Wahltermin fest: Bürgermeisterwahl in Rietberg am 28. Oktober

Gütersloh/Rietberg, 31.05.2012. Die Rietberger Bürgerinnen und Bürger können am 28. Oktober 2012 eine neue Bürgermeisterin oder einen neuen Bürgermeister wählen. Diesen Wahltermin hat Landrat Sven-Georg Adenauer festgelegt. [mehr]

Blitzer im Kreis Gütersloh: Keine Abzocke - kein Geheimnis!

Gütersloh, 04.06.2012. Im Radio sind sie zu hören, in der Zeitung zu lesen und jetzt auch im Internet abrufbar. Die Blitzer-Standorte im Kreis Gütersloh sind kein Geheimnis, das gewährleisten die Straßenverkehrsabteilung des Kreises Gütersloh, die Stadt Gütersloh und die Polizei im Kreis Gütersloh. [mehr]

Premiere - Erzbischof Hans-Josef Becker bei Landrat Sven-Georg Adenauer: Kirchlicher Besuch mit weltlichen Themen

Gütersloh, 04.06.2012. Die Wirtschaft sei die große Stärke des Kreises Gütersloh, befand Erzbischof Hans-Josef Becker ganz weltlich bei seinem Besuch bei Landrat Sven-Georg Adenauer. Das Oberhaupt des Erzbistums Paderborn befindet sich momentan auf Firm- und Visitationsreise im Dekanat Rietberg-Wiedenbrück und in Gütersloh. [mehr]

Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule: Übergangscoaches sollen unbefristet angestellt werden

Borgholzhausen/Werther, 06.06.2012. Die beiden Übergangscoaches an der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule sollen unbefristet beim Kreis Gütersloh angestellt werden. Diesen Vorschlag unterbreitet Landrat Sven-Georg Adenauer dem Schul-, Kultur- und Sportausschuss in der Sitzung am 14. Juni. [mehr]

Chefarzt Dr. Oliver Al-Taie informiert über Lebererkrankungen: Was tun, wenn die Leber zwickt?

Gütersloh, 08.06.2012. Die Leber ist unser größtes inneres Organ, das eine Vielzahl lebenswichtiger Aufgaben erfüllt, insbesondere für den Stoffwechsel. In Deutschland leiden schätzungsweise sechs bis sieben Millionen Menschen an einer Lebererkrankung. [mehr]

15. Tag der Selbsthilfe im Kreis Gütersloh: Über 40 Selbsthilfegruppen informieren beim Heidefest

Gütersloh, 12.06.2012. Über 40 Selbsthilfegruppen und Einrichtungen haben bis jetzt ihre Teilnahme am 15. Tag der Selbsthilfe im Kreis Gütersloh zugesagt. Die Anmeldefrist läuft. Am 2. September präsentieren sich die Teilnehmer in Steinhagen im Rahmen des Heidefestes rund um die Kirchburg. [mehr]

20 Jahre Partnerschaft Kreise Valmiera und Gütersloh: Staatspräsident bei Partnerschaftsfeier

Burtnieki/Lettland, 12.06.2012. Nationalhymnen, lettische und deutsche Fahnen - und als Krönung der Besuch des lettischen Staatspräsidenten Andris Berzins: Der Festakt zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen den Kreisen Valmiera/Lettland und Gütersloh im Kulturzentrum der Großgemeinde Burtnieki hatte einen würdigen Rahmen. [mehr]

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke: "Wir bewegen Muskelkranke - therapeutische Möglichkeiten"

Gütersloh, 13.06.2012. In Deutschland leiden mehr als 100.000 Menschen an Muskelerkrankungen. Über 800 verschiedene Formen der allgemein als Muskelschwund bezeichneten Erkrankungen sind bekannt. Unter dem Motto "Wir bewegen Muskelkranke - therapeutische Möglichkeiten" fand zum dritten Mal die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) in Kooperation mit der Abteilung Gesundheit und der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS) statt. [mehr]

European Energy Award (eea) - Kreis Gütersloh bleibt am Ball: Mit Klimaschutzkonzept "Goldmedaille" einfahren

Gütersloh, 13.06.2012. "Wir sind auf einem guten Weg, im nächsten Jahr die 75-Prozent-Hürde zu schaffen und damit die höchste Auszeichnung beim Europäischen Energiewettbewerb - den Gold-Status - zu erlangen", erklärte Projektleiterin Ursula Thering in der Umweltausschuss-Sitzung des Kreises. [mehr]

Krisenzentrum Valmiera und Altenheim Rujiena: Renate Groß in ihrem Element

Valmiera/Rujiena/Lettland, 13.06.2012. Wenn es jemand gibt, auf die das Prädikat "unermüdliche Partnerschaftsarbeit" zutrifft, dann ist es Renate Groß. Sie packte in den vergangenen Jahren Tausende Weihnachtspäckchen für die Kinder in der Partnerregion Valmiera/Lettland. [mehr]

20 Jahre Partnerschaft Kreise Valmiera und Gütersloh: Spenden für Jung und Alt

Valmiera/Lettland, 13.06.2012. Auch wenn die Zeit der großen Hilfstransporte in den Partnerkreis Valmiera vorbei ist, gibt es dennoch jedes Jahr Sach- und Geldspenden. Im Mittelpunkt dabei die jüngsten und die ältesten Bewohner im ehemaligen Kreis Valmiera. [mehr]

Haller Modell am Kreisgymnasium: Keine Elternbeiträge für Ganztag

Halle/Westfalen, 14.06.2012. Der Landrat hatte sich bereits festgelegt und sich gegen Elternbeiträge für den flexiblen Ganztag am Kreisgymnasium in Halle/Westfalen ausgesprochen. Jetzt hat die Politik nachgelegt und ist dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt. [mehr]

Hörzentrum Valmiera komplett neu: "Wer nicht gut hören kann, der lallt beim Sprechen. Und wer lallt, wird für dumm gehalten."

Valmiera/Lettland, 14.06.2012. Jedes Jahr hätte die Stadt Valmiera/Lettland 20 neue Sozialfälle produziert, wenn nicht vor 19 Jahren durch die finanzielle Unterstützung von Franz-Josef Krane (Rheda-Wiedenbrück) und die Tatkraft seines damaligen Angestellten Robert Möllmann ein Hörstudio in der Hörgeschädigtenschule Valmiera eingerichtet worden wäre. [mehr]

Polizei-Austausch Gütersloh-Valmiera: Fahrräder sind auch in Lettland bei Dieben beliebt

Valmiera/Lettland, 14.06.2012. Im Flur der Polizei Valmiera gibt es ein Regal mit Fotoalben. Zu sehen sind unter anderem alte VW Passats, die die Letten von der Polizei aus dem Kreis Gütersloh bekommen und denen sie das lettische Polizei-Design verpasst haben. [mehr]

Gärsubstrat aus Biogasanlage ausgelaufen: Fischereigutachten - Hessel braucht drei Jahre zur Erholung

Gütersloh, 19.06.2012. Das am 12. April ausgelaufene Gärsubstrat aus einer Biogasanlage hat die Neue Hessel massiv geschädigt. Zu dieser Erkenntnis kommt Diplom-Biologe Dr. Hartmut Späh in seinem Gutachten. Der Kreis Gütersloh hatte den Sachverständigen für Fischerei und Gewässerökologie beauftragt, den Schaden zu beurteilen. Sein Gutachten zum Schaden am Fließgewässerökosystem liegt nun vor. [mehr]

Alle Parteien im Kreistag sind sich einig: Resolution zum Fracking verabschiedet

Gütersloh, 25.06.2012. Der Kreistag hat in seiner Sitzung am Montag, 25. Juni, einstimmig eine Resolution zur Erdgasgewinnung mit dem umstrittenen Fracking-Verfahren beschlossen. Die zielt auf eine Änderung des Bundesbergbaugesetzes ab. [mehr]

Radweg an der Haller Straße/Ebbesloher Straße fertig: "Kreis ist ein Stück zusammen gewachsen"

Gütersloh/Steinhagen, 28.06.2012. Nach einjähriger Bauzeit ist der Radweg an der Haller Straße/Ebbesloher Straße (K 32) zwischen Gütersloh-Isselhorst und Steinhagen-Brockhagen offiziell für den Verkehr frei gegeben worden. "Der Kreis Gütersloh wächst wieder ein Stück zusammen", meinte Landrat Sven-Georg Adenauer bei der offiziellen Übergabe des 1,5 Millionen Euro teuren Bauwerks. [mehr]

Ausstellung in der Kreissparkasse Wiedenbrück: Skulpturen von Andris Varpa und Gemälde von Ieva Lapina

Rheda-Wiedenbrück, 29.06.2012. Bis zum 19. Juli sind in der Kreissparkasse Wiedenbrück, Wasserstraße 12, Werke zweier bedeutender lettischer Künstler zu sehen. Andris Varpa und Ieva Lapina stellen aus Anlass des 20-jährigen Partnerschaftsjubiläums des Kreises Gütersloh mit der Region Valmiera/Lettland aus. [mehr]

Informationen für Pflegende im Kreis Gütersloh: 4. Auflage Leitfaden "Pflege - ein Thema nicht (nur) für Profis"

Gütersloh, 02.07.2012. Der Leitfaden für pflegende Angehörige, der 2006 in dem von der Pflegekonferenz des Kreises eingerichteten "Arbeitskreis Pflegende Angehörige" entwickelt wurde, ist gerade in 4. Auflage erschienen. [mehr]

Ausländerbehörden des Kreises und der Stadt Gütersloh: Lotse bei der Gewinnung von ausländischen Fachkräften

Gütersloh, 02.07.2012. Von Fachkräftemangel ist allenthalben die Rede. Zunehmend blickt auch die Wirtschaft im Kreis Gütersloh ins Ausland, um von dort Arbeitnehmer anzuwerben. Damit das nicht an Formalien des Ausländerrechts scheitert, helfen zukünftig Ingo Bethge von der Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh und Rolf Henkenjohann von der Ausländerbehörde der Stadt Gütersloh als jeweilige zentrale Ansprechpartner. [mehr]

Klimaschutzkonzept - Erste Workshoprunde erfolgreich abgeschlossen: Für ein gutes Klima im Kreis Gütersloh

Gütersloh, 06.07.2012. Fünf Workshops, über 100 engagierte Teilnehmer und viele gute Ideen sind das Resultat der ersten Workshoprunde zum Klimaschutzkonzept des Kreises Gütersloh. Die zweite Runde startet im Herbst. [mehr]

Kreis Gütersloh und Betreiberin schließen Vergleich: Nerzfarm gibt auf

Gütersloh, 06.07.2012. Die Nerzzucht in Gütersloh wird eingestellt. Das sieht ein Vergleich vor, den der Kreis Gütersloh mit der Betreiberin der Nerzfarm geschlossen hat. Diese klagt derzeit vor dem Verwaltungsgericht Minden gegen Auflagen des Kreises, die Käfiggrößen und -ausstattung den gesetzlichen Bestimmungen anzupassen. [mehr]

Nerzfarm-Vergleich: Landrat reagiert gelassen auf Kritik aus Düsseldorf

Gütersloh, 06.07.2012. Betont gelassen ist beim Kreis Gütersloh die Kritik aus dem Düsseldorfer Umweltministerium zum abgeschlossenen Vergleich mit der Inhaberin der Nerzfarm in Gütersloh aufgenommen worden. "Ich finde es toll, dass es meinen Mitarbeitern gelungen ist, diesen Vergleich abzuschließen, der das endgültige Aus für die Nerztier-Zucht im Kreis Gütersloh bedeutet. Damit sind wir hier weiter als viele andere im Land NRW", erklärte Landrat Sven-Georg Adenauer. [mehr]

Dienstjubiläum in der Kreisverwaltung Gütersloh: Viele Krisen gemeistert

Gütersloh, 10.07.2012. Bei zusammengenommen 75 Jahren im öffentlichen Dienst haben die drei Jubilare schon viele Krisen gemeistert. Jeder in seinem eigenen Bereich. Gemeinsam feierten Ulrike Dringenberg aus der Abteilung Gesundheit sowie Jörg Braaksma und Markus Hillemeyer aus der Abteilung Ordnung ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. [mehr]

Jobcenter Kreis Gütersloh: "Wir betreuen ganze Familien"

Gütersloh, 12.07.2012. Vor rund einem halben Jahr fiel der Startschuss für das Jobcenter Kreis Gütersloh, für die alleinige Wahrnehmung der Aufgaben nach dem Sozialgesetzbuch II. Zeit für eine Zwischenbilanz: "Wir haben gelernt, dass wir uns unsere Ziele nicht zu hoch setzen dürfen", erklärte Landrat Sven-Georg Adenauer. [mehr]

Initiative ALTBAUNEU hilft bei der Energieberatersuche: Bund erhöht Zuschüsse für Energiespar-Beratung vor Ort

Gütersloh, 20.07.2012. Seit dem 1. Juli 2012 ist die neue Richtlinie des Bundes über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort in Kraft. Die Koordinierungsstelle Energie und Klima des Kreises Gütersloh informiert über einige wesentliche Änderungen und hilft mit seiner Internetplattform ALTBAUNEU Hausbesitzern bei der Suche nach antragsberechtigten und unabhängigen Energieberatern. [mehr]

Mädchenarbeitskreis gegründet: Mädchen gezielt fördern

Gütersloh, 20.07.2012. Mädchen sind heute selbstbewusster als je zuvor. Brauchen sie überhaupt noch gezielte Förderung durch Mädchenarbeit? "Auf jeden Fall", meint Barbara Grube von der Abteilung Jugend, Familie und Sozialer Dienst des Kreises Gütersloh. [mehr]

Erfolgreiche interkommunale Zusammenarbeit bei der Beschaffung von Digitalfunkgeräten: OWL-Einkaufsgemeinschaft spart fast 1,5 Millionen Euro

Schloß Holte-Stukenbrock, 24.07.2012. Die Einführung des Digitalfunks in Ostwestfalen-Lippe wird für viele Kreise und Kommunen deutlich billiger: Im Frühjahr 2012 hatten die Kreise Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe und Paderborn mit ihren Kommunen, sowie die Stadt Bad Oeynhausen aus dem Kreis Minden-Lübbecke gemeinsam europaweit die Beschaffung der Digitalfunkgeräte samt Zubehör ausgeschrieben. [mehr]

Baumaßnahmen während der Sommerferien: Kreis Gütersloh investiert 1,3 Millionen Euro

Gütersloh, 31.07.2012. Auch in diesem Jahr nutzt der Kreis Gütersloh die Sommerferien, um Sanierungsarbeiten in seinen Schulen durchzuführen. Nachdem bereits im Frühjahr zahlreiche Bauarbeiten abgeschlossen wurden, werden in den Sommer- und Herbstferien insgesamt 1.340.000 Euro in weitere Baumaßnahmen investiert. [mehr]

Kreishausralley und Besichtigung des Kiebitzhofs: Neun neue Azubis beim Kreis Gütersloh

Gütersloh, 01.08.2012. Am Mittwoch, den 1. August sind neun neue Azubis beim Kreis Gütersloh in ihren Ausbildungsberuf gestartet. Acht Frauen und einen Mann begrüßte Kreisdirektor Christian Jung im Verwaltungsgebäude des Kreises Gütersloh: "Fleischkontrollen, Lebensmittelbelehrung, Kitas, ALG II, Integration, Asylbewerber, Förderschulen. Das sind nur einige der Themen des Kreises Gütersloh, die Sie hier kennenlernen werden. Ich wünsche Ihnen eine spannende Ausbildungszeit." [mehr]

7. Versmolder Berufsparcours am 25. September: Anmeldung für interessierte Betriebe läuft

Gütersloh, 02.08.2012. Qualifizierte Nachwuchskräfte zu gewinnen, werde immer schwieriger, stellen Versmolder Ausbildungsbetriebe fest. Der Berufsparcours biete eine gute Möglichkeit, Jugendliche mit Interesse und Talent für den jeweiligen Beruf kennenzulernen. Am Dienstag, 25. September, startet der 7. Versmolder Berufsparcours in der CJD-Realschule in der Schützenstr. 4. Ausbildungsbetriebe können sich ab sofort anmelden. [mehr]

15. Selbsthilfetag in Steinhagen: Vortrag "Depressionen - Krankheitsbild und Therapie"

Steinhagen, 02.08.2012. Depressionen sind nicht nur eine der häufigsten psychischen Störungen, sondern auch eine der häufigsten Erkrankungen überhaupt. Im Rahmen des 15. Selbsthilfetags hält Dr. Konrad Röhl am Sonntag, 2. September, um 13 Uhr einen Vortrag im Heimathaus in Steinhagen zum Thema "Depression - Krankheitsbild und Therapie". [mehr]

Christian Schlingmann übernimmt den Kehrbezirk Versmold II: Dem neuen Schornsteinfeger Glück wünschen

Gütersloh, 03.08.2012. Christian Schlingmann ist von der Bezirksregierung Detmold zum 1. August 2012 zum neuen Bezirksschornsteinfegermeister für den Kehrbezirk Versmold II bestellt worden. Der gebürtige Bielefelder setzt die Familientradition als Schornsteinfeger fort. Schon sein Vater war Bezirksschornsteinfegermeister beim Kreis Herford. [mehr]

15. Selbsthilfetag in Steinhagen: Workshop "Erste Hilfe am Kind"

Steinhagen, 03.08.2012. In Deutschland verunglücken jedes Jahr mehr als 1,5 Millionen Kinder. Die meisten Kinderunfälle ereignen sich in den eigenen vier Wänden, im Kinderzimmer, im Bad oder in der Küche. Anlässlich des 15. Selbsthilfetags in Steinhagen lädt Peter Beier zu einem Workshop zum Thema "Erste Hilfe am Kind" ein. Der 45-minütige Kurs findet am Sonntag, 2. September, um 14 Uhr im Heimathaus, Alte Kirchstr. 4, statt. [mehr]

Das Jobcenter in Halle sitzt auf gepackten Kartons: Umzug in den Neubau Mitte August

Halle (Westf.), 10.08.2012. 500 Kisten für den Umzug sind gepackt und das neue Gebäude an der Kättkenstraße 12 ist fertig - das Jobcenter in Halle (Westf.) steht kurz vor der Eröffnung. [mehr]

Kostenlos in Rathäusern und im Kreishaus erhältlich: Der Mädchenmerker 2013 ist da

Gütersloh, 15.08.2012. Von A wie Ausbildung bis Z wie Zyklus - Pünktlich zum Schuljahresbeginn ist der Mädchenmerker, der Kalender für Mädchen und junge Frauen fertig. Der Kalender ist kostenlos mit Schulbeginn in allen Rathäusern und in den Kreishäusern in Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück erhältlich. [mehr]

15. Selbsthilfetag in Steinhagen: Gesprächsrunde zum Thema "Körper, Geist, Seele - Hilfen bei Krebserkrankung"

Steinhagen, 17.08.2012. Am Sonntag, 2. September findet im Rahmen des 15. Selbsthilfetages im Kreis Gütersloh um 14 Uhr ein Vortrag zum Thema "Körper, Geist, Seele - Hilfen bei Krebserkrankung" statt. An der Gesprächsrunde im Heimathaus in Steinhagen (Alte Kirchstraße 4) nehmen Heilpraktiker und Betroffene teil. Moderiert wird das Gespräch von Siegfried Keil von der Selbsthilfegruppe "Zuversicht - Leben nach Krebs" aus Steinhagen. [mehr]

Windpotenzialanalyse im Kreishaus vorgestellt: Aufwind für Bürgerwind

Gütersloh, 22.08.2012. Ab jetzt können Kommunen in die Planung gehen und potenzielle Standorte für Windkraftanlagen nach städtebaulichen Kriterien weiter prüfen. Der Kreis informiert über die Möglichkeiten einer Bürgerbeteiligung an Windkraftanlagen. [mehr]

15. Selbsthilfetag in Steinhagen: Workshop zum Thema "Träume, Visionen, Ziele - Leben statt überleben"

Steinhagen, 23.08.2012. Am Sonntag, 2. September findet im Rahmen des 15. Selbsthilfetages im Kreis Gütersloh ein Workshop zum Thema "Träume, Visionen, Ziele - Leben statt überleben" statt. Dieser Kursus im Heimathaus in Steinhagen (Alte Kirchstraße 4) wird von Anette Harnischfeger, Sprecherin der Selbsthilfegruppen des Kreises Gütersloh, geleitet und beginnt um 15 Uhr. [mehr]

Kindergartenkinder entdecken Natur- und Technikphänomene: Spannung pur mit Inspektor Energie

Gütersloh, 27.08.2012. Da hat der Kasper dem Sammelseppel doch einfach seine gesammelten Batterien geklaut. Heimlich will er sie in Omas Garten vergraben. Gut, dass Inspektor Energie und seine kleinen Zuhörer im Publikum des Puppen-Theaterstücks dem Kasper auf die Schliche kommen. [mehr]

15. Selbsthilfetag in Steinhagen: Workshop zum Thema "Bewegung und Tanz zum Entspannen und Auftaken"

Steinhagen, 28.08.2012. Im Rahmen des 15. Selbsthilfetages am Sonntag, 2. September findet ein Workshop zum Thema "Bewegung und Tanz zum Entspannen und Auftanken" im Heimathaus in Steinhagen (Alte Kirchstraße 4) statt. Der 45-minütige Workshop beginnt um 16 Uhr und wird von Gisa Märgner geleitet, die als Heilpraktikerin und Tanztherapeutin tätig ist. [mehr]

Irritationen über Autokennzeichen: Kein Bußgeld für fehlenden Bindestrich

Gütersloh, 30.08.2012. Der Bindestrich auf deutschen Kraftfahrzeug-Kennzeichen - im Kfz-Schein eingetragen, auf dem Blechschild aber nicht ausgedruckt - hat in den vergangenen Tagen zu Irritationen geführt. Dies nimmt die Abteilung Straßenverkehr des Kreises Gütersloh zum Anlass, noch einmal zu informieren. [mehr]

Ab Montag nur noch in eine Richtung befahrbar: Umfangreiche Sanierung der Druffeler Straße

Rietberg, 30.08.2012. Im Ortsteil Druffel wird die Druffeler Straße (Kreisstraße 7) grundsaniert. Die Sanierungsarbeiten beginnen am Montag, 3.September, und dauern vorrausichtlich fünf Wochen, also bis zum 12. Oktober. Die Abteilung Tiefbau des Kreises Gütersloh bittet vor allem Anwohner und Pendler um ihr Verständnis. [mehr]

Wiedenbrück: Gastfamilie für lettische Schülerin gesucht

Gütersloh, 31.08.2012. Grünes Licht von allen Seiten - nur eine Gastfamilie fehlt noch: Die lettische Gymnasiastin Kristine Karklina (11. Klasse) hat in Valmiera/Lettland sehr gute Leistungen bei der regionalen Deutscholympia erzielt. Dafür soll die junge Frau aus unserem Partnerkreis mit einem vierwöchigen Aufenthalt mit gleichzeitigem Schulbesuch belohnt werden. [mehr]

Einweihungsfeier Jobcenter: Alle Ansprechpartner unter einem Dach

Halle/Westf., 31.08.2012. Optimale Arbeitsvoraussetzungen für optimalen Service: Am Freitag, 31. August, ist mit einer kleinen Feierstunde der Neubau des Jobcenters an der Kättkenstraße 12 in Halle/Westf. eingeweiht worden. [mehr]

Komfort für Radler im Kreis Gütersloh: Rote Schilder für die Radwege

Gütersloh, 31.08.2012. Palettenweise Radwegeschilder sind das Ergebnis einer langen Planungsphase. Druckfrisch auf dem Bauhof in Rheda-Wiedenbrück angekommen, warten sie darauf in den nächsten Tagen an die Bauhöfe der Städte und Gemeinden verteilt zu werden. [mehr]

Tag des Geotops: Familien suchen Fossilien

Gütersloh/Halle (Westf.), 31.08.2012. Zu einer Exkursion ins Kalkwerk Müller (Künsebeck) lädt die Abteilung Umwelt des Kreises Gütersloh ein. Anlässlich des Tages des Geotops findet am Sonntag, 16. September, ab 14 Uhr, eine Familienexkursion statt, bei der ausnahmsweise Versteinerungen gesucht werden können. [mehr]

"Unser Kreis Gütersloh": 13. Auflage erschienen

Gütersloh, 03.09.2012. "Jetzt sind es 13", mit diesen Worten eröffnete Landrat Sven-Georg Adenauer die Präsentation der 13. Auflage des Sachbuchs "Unser Kreis Gütersloh". In den kommenden Wochen werden zirka 8.500 Exemplare des 1986 erstmals aufgelegten Buchs ausgeliefert. Jeder Grund- und Förderschüler erhält sein eigenes Exemplar. "Nur die ständige Veränderung garantiert den Fortbestand", lobte Landrat Sven-Georg Adenauer bei der Präsentation des Buchs das Autorenteam und die Firma BrillDesign. [mehr]

15. Selbsthilfetag in Steinhagen: Workshop "Stuhlgymnastik und Bewegung zu Musik"

Steinhagen, 31.08.2012. Gerade für Personen, die viel sitzen oder nicht mehr so mobil sind, ist ein Ausgleich durch Bewegung wichtig. Ein Workshop zum Thema "Stuhlgymnastik und Bewegung zu Musik" findet am Sonntag, 2. September ab 13 Uhr im Heimathaus in Steinhagen (Alte Kirchstraße 4) im Rahmen des 15. Selbsthilfetages im Kreis Gütersloh statt. [mehr]

Katastrophenschutzübung: Kreis Gütersloh bittet um Rücksicht

Gütersloh, 05.09.2012. Am Samstag, 8. September, findet im Großraum Borgholzhausen und Halle/Westf. eine Katastrophenschutzübung des Kreises Gütersloh statt. Ab 10 Uhr wird man verstärkt Blaulicht und Martinshorn wahrnehmen und es wird zu außergewöhnlich vielen Einsatzfahrten kommen. [mehr]

Projekt zur Reduzierung von Verkehrsunfällen: Blaues Licht am Straßenrand soll Wild warnen

Gütersloh, 05.09.2012. Langsam aber sicher hält der Herbst Einzug. Die Tage werden kürzer. Dies ist auch der Beginn der Jahreszeit, in der bei früh einsetzender Dämmerung die Zahl der Wildunfälle im Straßenverkehr steigt. Häufig bleibt es bei der Kollision, zum Beispiel mit einem Reh, bei einem beschädigten Auto. Leider kommt es jedoch immer wieder zu Unfällen mit Personenschäden, die teilweise sogar tödlich ausgehen können - für das Wildtier meist ohnehin. Im Kreis Gütersloh soll diesen Gefahren nun entgegengewirkt werden. [mehr]

Einsatzübung des Katastrophenschutzes: Erster Einsatz für den Dekon-V

Borgholzhausen, 08.09.2012. Bei einer Großschadensübung ist am Samstag auf dem Gelände der Nagel Group erstmals der Dekontaminationsplatz zur Behandlung von bis zu 50 Verletzten (Dekon-V) unter realen Bedingungen zum Einsatz gekommen. Das Szenario: Auf dem Betriebsgelände am derzeitigen A-33-Ende stand ein Sattelauflieger, aus dem eine gefährliche Flüssigkeit ausgetreten ist. [mehr]

Dienstjubiläum im Kreishaus: Seit dem Berufseinstieg beim Kreis Gütersloh

Gütersloh, 10.09.2012. Drei mal 25-jähriges Dienstjubiläum feierte Kreisdirektor Christian Jung mit den Jubilaren. Zu diesem Anlass überreichte er Birgit Beckmann, Nicola Lütke, beide aus dem Service Personal, Organisation und IT, und Bernd Elkmann (Abteilung Jugend, Familie und Sozialer Dienst), in einer Feierstunde eine Urkunde und ein kleines Geschenkset. [mehr]

Dienstjubiläum beim Kreis Gütersloh: Danke an drei Damen

Gütersloh, 10.09.2012. Als "schöne Gepflogenheit" bezeichnete Landrat Sven-Georg Adenauer die Tatsache, dass beim Kreis Gütersloh Dienstjubiläen gefeiert werden. Danken und motivieren waren die Ziele der Landrats-Ansprache. Der Leistungsanspruch sei hoch und die Arbeitsqualität hervorragend. [mehr]

Event für "Schutzengel": Mit "ziemlich besten Freunden" ins Autokino

Rheda-Wiedenbrück, 11.09.2012. Das Projekt "Schutzengel" im Kreis Gütersloh bietet seinen mittlerweile fast 15.000 "Engeln" wieder eine tolle Überraschung: Als besonderes Highlight sind am Samstag, 22. September, alle Schutzengel und alle 16- bis 24-Jährigen, die es noch werden wollen, zum Autokino eingeladen. [mehr]

Kreis Gütersloh auf dem Weg zu Gold: Umweltausschuss beschließt Fortsetzung beim European Energy Award

Gütersloh, 13.09.2012. Der Umweltausschuss des Kreises Gütersloh hat am 12. September einstimmig eine Fortsetzung der Teilnahme beim European Energy Award (eea) beschlossen Bei dem europäischen Wettbewerb werden Städte, Gemeinden und auch Kreise für ihren nachhaltigen Umgang mit Energie ausgezeichnet. [mehr]

Kreissportbund bringt Vereine, Schulen und Kitas zusammen: Früh Spaß an Bewegung und Sport vermitteln

Gütersloh, 14.09.2012. Um auf gesellschaftliche Veränderungen wie die offene Ganztagsschule einzugehen, sind weitreichende Maßnahmen im Bereich des Freizeitsports nötig. Daher hat der Kreissportbund (KSB) sein Programmangebot erweitert. Dabei unterstützt der Kreis Gütersloh den KSB. [mehr]

Modellrechnung im Kreisausschuss: A 33-Vorfinanzierung würde Kreis 3 Millionen Euro kosten

Gütersloh, 17.09.2012. Knapp 6 Millionen Euro würde es kosten, wenn der Kreis Gütersloh mit seinen Kommunen und einer 50-prozentigen Beteiligung der Wirtschaft den Lückenschluss des letzten A 33-Abschnitts vorfinanzieren würde. Eine entsprechende Modellrechnung präsentierte Frank Scheffer, Fachbereichsleiter Bauen und Umwelt, am Montag im Kreisausschuss. [mehr]

Vortrag: Angst und Depression - bewältigen und behandeln

Gütersloh, 19.09.2012. Auf Einladung der BIGS wird Prof. Dr. Klaus-Thomas Kronmüller, Ärztlicher Leiter der LWL-Klinik Gütersloh, über "Angst und Depression - bewältigen und behandeln" informieren. Die Veranstaltung findet am 19. September 2012, um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der IKK Classik, Wiedenbrücker Str. 41 (Eingang vom Südring), statt. [mehr]

Kreislaufwirtschaftsgesetz: Neue Pflichten für Abfallsammler und Abfallbeförderer

Gütersloh, 20.09.2012. Wer Abfälle sammelt, befördert, mit ihnen handelt oder als Abfallmakler tätig ist, muss dies ab sofort bei der zuständigen Behörde anzeigen. Das besagen die Vorschriften zum Transport von gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen im neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG). [mehr]

Umweltausschuss informiert sich über Bioenergie: Bioenergiepark Saerbeck als Vorbild

Gütersloh, 20.09.2012. "Von den Besten lernen" lautete das Motto des Umweltausschusses des Kreises Gütersloh, als er sich über verschiedene Konzepte zum Thema Bioenergie informiert hat. Dafür besuchten die Mitglieder des Ausschusses den Bioenergiepark Saerbeck und die Rheine Bioenergie GmbH & Co KG im Kreis Steinfurt. [mehr]

Info-Nachmittag der Kreise Herford, Gütersloh und Minden-Lübbecke: Zukunft unserer Dörfer

Gütersloh, 21.09.2012. Gelungene beispielhafte Projekte für die Zukunft unserer Dörfer gibt es viele. Wenn kein Supermarkt im Dorf ist, wird eben selber einer gebaut - passiert in Preußisch Ströhen. Eine Bürger-Solar-Anlage - die gibt's in Rödinghausen und in Bokel bei Rietberg gibt es das eigene Bürger-Wasserwerk. [mehr]

Klimaschutzkonzept des Kreises: Workshops gehen in die zweite Runde

Gütersloh,21.09.2012. Die zweite Workshoprunde in Sachen Klimaschutz startet am Dienstag, 25. September, 17 Uhr, im Kreishaus Rheda-Wiedenbrück. Interessenten sind herzlich eingeladen sich am Klimaschutzkonzept für den Kreis Gütersloh zu beteiligen. [mehr]

Wohnungsbaufördermittel stehen noch zur Verfügung: Darlehen für Barrierereduzierung und klimagerechte Gebäudesanierung

Gütersloh, 24.09.2012. Wer sein Haus, sein Grundstück, seine Wohnung altersgerecht umbauen oder seine Immobilie energetisch fit für die Zukunft machen möchte, sollte sich schnell über die Förderangebote des Landes NRW informieren. "Zur Zeit ist noch Geld da", erklärt Bernhard Bußwinkel, Leiter der Abteilung Bauen, Wohnen, Immissionen des Kreises Gütersloh. [mehr]

Ältestenrat des Kreistags: Stelle des Kreisdirektors wird ausgeschrieben

Gütersloh, 24.09.2012. Die Stelle des Kreisdirektors im Kreis Gütersloh wird ausgeschrieben. Das ist das einvernehmliche und fraktionsübergreifende Ergebnis einer Beratung des Ältestenrats des Kreistags. Die zweite Wahlperiode von Kreisdirektor Christian Jung endet im August 2013. [mehr]

Haus der kleinen Forscher: Kindertagesstätte St. Vitus als erste zertifiziert

Rheda-Wiedenbrück, 25.09.2012. Die Kindertagesstätte St. Vitus in St. Vit (Rheda-Wiedenbrück) hat als erster Kindergarten im Kreis Gütersloh die Auszeichnung "Haus der kleinen Forscher" erhalten. [mehr]

Neues Modell soll Attraktivität des Jobs erhöhen: Mehr Geld für Tagesmütter und -väter

Gütersloh, 26.09.2012. Tagesmütter und -väter sollen im Kreis Gütersloh künftig besser verdienen. Wer drei Kinder ganztags betreut, soll in etwa so viel verdienen wie eine Erzieherin in einer Kindertagestätte. Dazu werden die Stundenvergütungen angehoben und unter anderem auf die Randstunden früh am Morgen und abends Aufschläge gezahlt. [mehr]

Ausbaupläne vorgestellt: Mehr Plätze für Kinder unter drei Jahren

Gütersloh, 25.09.2012. Bis zum Jahr 2020 will der Kreis Gütersloh die Betreuungsmöglichkeiten für Kinder unter drei Jahren stärker ausbauen als bisher geplant. Das Ziel wurde mit 40 Prozent deutlich nach oben korrigiert. Vor allem in der Altersgruppe der Zwei- bis Dreijährigen geht man in der Abteilung Jugend, Familie und Sozialer Dienst von einem deutlich größeren Bedarf aus. [mehr]

Abend mit "Ziemlich besten Freunden" ein voller Erfolg: Autokino begeistert Schutzengel

Rheda-Wiedenbrück, 28.09.2012. Für Schutzengel und die, die es noch werden wollen, hat das Schutzengelteam von Verkehrswacht, Polizei und Kreis Gütersloh wieder ein besonderes Event auf die Beine gestellt: Autokino mit "Ziemlich besten Freunden". Rund 60 Autos mit 150 Filmfans besuchten die Show auf dem Parkplatz neben der Gaststätte Werlkönig in Rheda. [mehr]

Dienstjubiläum beim Kreis Gütersloh: "Viele Spuren hinterlassen"

Gütersloh, 28.09.2012. "Wo Sie überall Ihre Spuren hinterlassen haben, das ist schon eine ganze Menge", begrüßte Landrat Sven-Georg Adenauer Ingrid Uphus aus der Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung und Wolfgang Klein vom Service Finanzen. Beide feierten jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. [mehr]

Kriegsgräberfürsorge - Landrat: "Volksbund-Arbeit nach wie vor aktuell und notwendig!"

Gütersloh, 28.09.2012. "Wir müssen unsere Anstrengungen verstärken, Jugendliche stärker für die Arbeit des Volksbundes zu interessieren!" Mit diesem Appell wandte sich Landrat Sven-Georg Adenauer an die Mitglieder des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. aus dem Kreis Gütersloh. [mehr]

Neues Angebot der Initiative ALTBAUNEU für Privathaushalte: Energieberatung - kostenlos, neutral und qualifiziert

Gütersloh, 01.10.2012. Nach den Herbstferien geht es los. An zwei Nachmittagen im Monat berät Energieberater Matthias Starke interessierte Verbraucher - kostenlos und neutral - im Kreishaus Gütersloh und im Bürgerzentrum Remise in Halle (Westf.) rund um die Themen Energiesparen, erneuerbare Energien und Altbausanierung. [mehr]

Vollsperrung erforderlich: Brückenerneuerung an der Holler Straße

Gütersloh, 02.10.2012. Die Kreisstraße 34, Holler Straße, wird von Donnerstag, 4. Oktober, bis voraussichtlich zum Jahresende in beide Richtungen gesperrt. Notwendig wird dies aufgrund einer Brückenerneuerung an der Lutter. Eine Umleitung über die Ortsteile Blankenhagen und Niehorst via Brockhäger Straße und Münsterlandstraße ist eingerichtet. [mehr]

Theater Zahnlücke: Mit "Willi" und "Walli" zu gesunden Zähnen

Gütersloh, 02.10.2012. Wenn Kinderlachen durch den Sitzungssaal im Kreishaus Gütersloh schallt, dann ist es in jedem Fall bunt, laut und lustig. Genau die richtige Atmosphäre, um Kindern zwischen zwei und sechs Jahren etwas über Zahngesundheit beizubringen. [mehr]

Familienpflegezeit für Beschäftigte der Kreises Gütersloh: Fortschritt bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Gütersloh, 04.10.2012. Vielen Arbeitnehmern ist das Problem bekannt: Familienangehörige möchten zu Hause betreut werden, aber oft fehlt die Zeit, wenn man berufstätig ist. Der Kreis Gütersloh bietet jetzt seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Möglichkeit, die Pflege von Familienangehörigen und den Beruf noch besser miteinander zu vereinbaren. [mehr]

Schulung für In-Gang-Setzer: Selbsthilfegruppen in der Startphase begleiten

Gütersloh, 04.10.2012. Die Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle (BIGS) organisiert am 2. und 3. Novemberwochenende eine kostenlose Schulung zum In-Gang-Setzer. Hier handelt es sich um Ehrenamtliche, die neue Selbsthilfegruppen in ihrer Startphase begleiten. [mehr]

Medienaktionstage 2012: Spielräume für die Kinder- und Jugendarbeit im web 2.0

Gütersloh, 04.10.2012. Nicht nur der Alltag, sondern auch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist heute kaum noch ohne das Internet vorstellbar. Zu diesem Thema findet ein Seminar am Samstag, 27. Oktober, von 09.30 bis 17 Uhr im Jugendhaus St. Johannes Baptist, Holter Str. 20, in Schloß Holte-Stukenbrock, statt. [mehr]

Medienaktionstage 2012: Unterrichtshilfen zum Thema Internet

Gütersloh, 04.10.2012. Lehrer und Erzieher müssen heute schon sehr früh damit beginnen Kinder auf den digitalen Alltag vorzubereiten. Um Pädagogen bei diesem Thema zu unterstützen, findet am Donnerstag, 25. Oktober, von 14.30 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Avenwedde-Bahnhof, Isselhorster Str. 248, in Gütersloh eine Informationsveranstaltung statt. [mehr]

Medienaktionstage 2012: Geocaching in Schule und Jugendarbeit

Gütersloh, 04.10.2012. Trends des World Wide Web, wie das Geocaching, können von interessierten Pädagogen in Jugendarbeit und Schullehrpläne integriert werden. Eine Outdoor-Veranstaltung, in der das Geocaching selbst auspro-biert werden kann, findet am Montag, 29. Oktober, von 14 bis 17 Uhr in der Jugendfreizeitstätte Heilige Familie, Blankenhagener Weg 138, in Gütersloh statt. [mehr]

Vortrag von Dr. Andrea Jochmann-Döll: Irrtümer, Fakten und Wege zur Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern

Gütersloh, 08.10.2012. Wie kommt es, dass Frauen in Deutschland im Durchschnitt 23 Prozent weniger verdienen als Männer? Und was bedeutet diese Zahl eigentlich genau? Diese und ähnliche Fragen werden am Dienstag, 13. November, näher betrachtet. [mehr]

25-jähriges Dienstjubiläumsfeier: "Ein Zeitpunkt, auf den man stolz sein kann"

Gütersloh, 10.10.2012. Zum 25-jährigen Dienstjubiläum von drei Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter des Kreises Gütersloh ließ es sich Landrat Sven-Georg Adenauer wie üblich nicht nehmen, ihnen persönlich zu gratulieren: "25 Jahre im öffentlichen Dienst zu arbeiten - das ist eine Leistung, auf die man stolz sein sollte." [mehr]

Zertifizierung der Kindertagesstätte Villa Sonnenschein: Frühkindliche Bildung im "Haus der kleinen Forscher"

Gütersloh, 10.10.2012. Die Villa Sonnenschein in Spexard (Gütersloh) wurde jetzt von der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert. Die Einrichtung unter der Leitung von Karin Reinsch ist im Kreis Gütersloh die zweite Kindertagesstätte, die sich dieses Prädikat verdient hat. [mehr]

Veterinär kontrolliert Wohnung: Tierhalter verbessert Bedingungen

Harsewinkel, 10.10.2012. Etwas weniger dramatisch als zunächst vermutet, stellte sich die Situation bei einem Harsewinkeler Tierhalter dem eingeschalteten Veterinär dar. Am Dienstag Nachmittag suchten ein Tierarzt der Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Kreises Gütersloh und ein hinzugezogener Experte mit Reptilien-Sachkunde die Wohnung auf, aus der am Wochenende eine Schlange ausgebüxt war. [mehr]

Junge Feuerwehrleute mit Verkehrsunfällen konfrontiert: Crash Kurs NRW - Realität erfahren. Echt Hart.

Gütersloh, 11.10.2012. "Unfälle geschehen nicht einfach", leitet Polizeihauptkommissar Andreas Kwiotek von der Polizei Gütersloh die Crash-Kurs-Veranstaltung ein. "Sie werden von Menschen verursacht und das lässt sich vermeiden." Dort, genauer gesagt bei jungen Menschen, setzt das Projekt "Crash Kurs NRW" an, ein Projekt für die Verkehrssicherheit junger Fahrer. [mehr]

Bildungs- und Teilhabepaket: Erfolg wird bestraft - Landesweiter Spitzenplatz für den Kreis Gütersloh

Gütersloh, 12.10.2012. Kein Kreis und keine kreisfreie Stadt in Nordrhein-Westfalen ist so erfolgreich beim Bildungs- und Teilhabepaket wie der Kreis Gütersloh. Nach einer aktuellen Hochrechnung wird das Team im Jobcenter im Jahr 2012 den Spitzenplatz in NRW bei der Ausschöpfung der zur Verfügung stehenden Gelder einnehmen. [mehr]

Neue Geschäftsstelle in der Vollrath-Müller-Straße: Sparkassen erhöhen Unterstützung für Verkehrswacht

Gütersloh, 12.10.2012. Gäste bringen Geschenke mit. Das hielten auch die Vorstände der fünf Sparkassen im Kreis Gütersloh so, als sie die neue Geschäftsstelle der Verkehrswacht in der Vollrath-Müller-Straße in Gütersloh besuchten. [mehr]

Werbung für die elektronische Vergabeplattform: Mehr Ausschreibungen über das OWL-Vergabeportal

Gütersloh, 15.10.2012. Die Vergabe von Aufträgen über eine elektronische Plattform ist nicht nur einfach, sie spart auch Zeit. Aus diesem Grund haben sich vor drei Jahren - und das war bisher einmalig in Deutschland - verschiedene Kreise und Kommunen zusammen geschlossen und mit der Software-Firma Healy Hudson das OWL-Vergabeportal als gemeinsame elektronische Vergabeplattform gestartet. [mehr]

Entspannt in den Schulalltag starten: Neuer Ratgeber für Eltern und Kinder

Gütersloh, 17.10.2012. Mit dem Start in die Schule stehen jährlich viele Kinder und Eltern vor neuen Herausforderungen. Der neue Lebensabschnitt birgt viel Spannendes und erfordert Geduld und Verständnis, bis sich die Schulkinder in ihrem neuen Umfeld eingelebt haben. [mehr]

Medienaktionstage 2012: Kompetenz im Umgang mit Computer- und Videospielen

Gütersloh, 17.10.2012. Lehrkräfte und Mitarbeiter in der Jugendarbeit stehen oft vor dem Problem, dass Kinder und Jugendliche zu leichtsinnig mit Computer- und Videospielen umgehen. Es gilt also, die Medienkompetenz pädagogisch zu fördern. [mehr]

Kommunales Integrationszentrum: Der Kreis Gütersloh als Vorreiter in OWL

Gütersloh, 22.10.2012. Mit der Zustimmung des Kreistags wird der Kreis Gütersloh als Vorreiter in OWL das erste Kommunale Integrationszentrum (KIZ) in Trägerschaft eines Kreises einrichten. Dazu werden fünfeinhalb Stellen geschaffen, die dauerhaft durch das Land NRW finanziert werden. [mehr]

Spendensammlung bis 18. November: Bürgermeister Lohmann und Landrat Adenauer sammeln für Kriegsgräberfürsorge

Gütersloh/Herzebrock-Clarholz, 22.10.2012. Landrat Sven-Georg Adenauer und Jürgen Lohmann, Bürgermeister von Herzebrock-Clarholz, ziehen am Freitag, 26. Oktober, ab 11 Uhr mit der Sammelbüchse über den Herzebrocker Wochenmarkt und durch die Ortsmitte. Dort möchten die beiden Kommunalpolitiker Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. sammeln. [mehr]

E-Governmentlösung zwischen Kreis und Finanzamt im Einsatz: Liegenschaftskataster auf neuen Wegen

Gütersloh, 22.10.2012. Bisher musste der Kreis Gütersloh die digitalen Daten der Katasterbehörde vier mal im Jahr auf Disketten oder CDs an das Finanzamt schicken. Doch diese Lösung hat nun ausgedient und wurde durch eine geschützte Internetlösung ersetzt. [mehr]

Initiative Medienpass NRW: Förderung der Medienkompetenz von Grundschülern

Gütersloh, 24.10.2012. Medienkompetenz - ein unverzichtbares Gut in der digitalisierten Gesellschaft. Zum Schuljahr 2012/2013 startete zu diesem Thema die Initiative Medienpass NRW. Sie will sich dafür einsetzen, dass Kinder bereits in der Grundschule dahingehend gefördert werden, dass sie kompetent und verantwortungsvoll mit Medien umgehen können. [mehr]

Sanierungsarbeiten: Haller Straße in Isselhorst gesperrt

Gütersloh, 24.10.2012. Der Kreis Gütersloh saniert seit Mittwoch (24. Oktober) die Haller Straße (K 32) im Gütersloher Ortsteil Isselhorst. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 4. November (Sonntag) dauern. [mehr]

Verantwortung für andere übernehmen: 14 Teilnehmer bestehen erfolgreich die Jugendleiterschulung

Gütersloh, 25.10.2012. Sie arbeiten ehrenamtlich und haben dafür jetzt in einer Schulung das nötige Handwerkszeug erhalten: 14 Jugendliche aus dem Kreis Gütersloh haben erfolgreich die Jugendleiterausbildung absolviert. [mehr]

Allerheiligen, Volkstrauertag, Totensonntag: Stille Feiertage stehen unter besonderem Schutz

Gütersloh, 25.10.2012. Im November werden die stillen Feiertage begangen: Allerheiligen (1. November), Volkstrauertag (18. November) und Totensonntag (25. November). Die Abteilung Ordnung des Kreises Gütersloh erinnert in diesem Zusammenhang an den besonderen Schutz, den das Gesetz über Sonn- und Feiertage für die stillen Feiertage vorsieht. [mehr]

Festveranstaltung Kreishaus Gütersloh: 40 Jahre Bildungs- und Schulberatung

Gütersloh, 26.10.2012. Bereits seit 40 sehr erfolgreichen Jahren existiert die Bildungs- und Schulberatung des Kreises Gütersloh. Vor allem in ihrer Vermittlerrolle zwischen Schülern, Eltern und Pädagogen, konnte die Beratungsstelle viel bewirken. Anlässlich des Jubiläums startete am Freitag eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel "Gelingende Beziehungen". [mehr]

Medienaktionstage 2012: Das Internet als Thema für Elternabende

Gütersloh, 26.10.2012. Klassenpflegschaftsvorsitzende und Eltern stehen häufig vor dem Problem, wie sie mit der Internetnutzung der Kinder umgehen sollen. Um Erziehungsberechtigte bei diesem Thema zu unterstützen, findet am Mittwoch, 14. November, von 19.30 bis 20.30 Uhr in der Aula des Städtischen Gymnasiums Gütersloh, Schulstraße 18 in Gütersloh eine Informationsveranstaltung statt. [mehr]

Medienaktionstage 2012: Urheberrecht in der digitalen Welt

Gütersloh, 26.10.2012. In Zeiten von Social Media ist es für Lehrkräfte und Mitarbeiter in der Jugendarbeit wichtig, bereits Kindern und Jugendlichen ein Gespür für das Urheberrecht zu vermitteln. Um Pädagogen bei diesem bisweilen schwierigen Thema zu unterstützen, findet am Dienstag, 20. November, von 11 bis 14 Uhr im Kreishaus Gütersloh, Herzebrocker Str. 140, in Gütersloh eine Informationsveranstaltung statt. [mehr]

Windkraft im Kreisgebiet im Konsens: Wertschöpfung möglichst vor Ort lassen

Gütersloh, 26.10.2012. Die Stromerzeugung durch Windkrafträder im Kreisgebiet soll ausgebaut werden. Nach der Potentialanalyse des Kreises Gütersloh gibt es im Optimal-Fall im Kreis Platz für rund 85 neue Anlagen mit einer installierten Leistung von insgesamt 170 MW. [mehr]

Ende der Kreidezeit: Informationsveranstaltung zu interaktiven Whiteboards

Gütersloh, 29.10.2012. Die Technik der Whiteboards, also der interaktiven Tafeln, wird immer ausgereifter. Aber erst wenige Schulen haben bisher ihre alten Kreidetafeln durch die modernen Geräte ersetzt. Welche Möglichkeiten die interaktiven Tafeln bieten, davon können sich Pädagogen und alle Interessierten am Dienstag, 13. November überzeugen. [mehr]

Baustelle Haller Straße: Autofahrer ignorieren Sperrung - Am Freitag erhebliche Verkehrsbehinderungen

Gütersloh/Isselhorst, 30.10.2012. Am Freitag, 2. November, wird es rund um die Baustelle auf der K 32 (Haller Straße) in Isselhorst sowie in den angrenzenden Wohngebieten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. [mehr]

Medienberatung NRW kürt Preisträger: Netzwerk Filmbildung auf dem zweiten Rang

Gütersloh/Düsseldorf, 31.10.2012. Das "Netzwerk Filmbildung Gütersloh" hat bei dem Landeswettbewerb "Kooperation. Konkret" der Medienberatung NRW den zweiten Preis erlangt. In der Begründung hieß es, dass die Gütersloher den zweiten Preis aufgrund "ihrer systematischen Förderung der kulturellen Filmbildung in Schulen" erhalten. [mehr]

Fachtagung 2012: Was tun bei Traumata?

Gütersloh, 31.10.2012. Prüfungsangst? Panikattacken? Probleme mit der Kinderbetreuung? Häufig steckt ein Trauma dahinter. Doch damit muss man nicht allein bleiben, so das Fazit der Traumata-Fachtagung "Unterstützung für Familien mit psychisch kranken Eltern(-teilen)" im Bürgerzentrum Remise in Halle. [mehr]

Vortrag von Dr. Jörg Schwedtke: Knieschmerzen - Moderne Therapiekonzepte vom Knorpelersatz bis zur Prothese

Gütersloh, 05.11.2012. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfe (BIGS) wird am Mittwoch, 14. November Dr. Jörg Schwedtke, Oberarzt der Abteilung für Unfallchirurgie am Klinikum Gütersloh, einen Vortrag über "Knieschmerzen - moderne Therapiekonzepte vom Knorpelersatz bis zur Prothese" halten. [mehr]

Leitfaden "Führen in Teilzeit" fertig gestellt: Führung gelingt auch in Teilzeit

Gütersloh, 05.11.2012. Immer mehr Unternehmen müssen sich an eine veränderte Arbeits- und Lebenswelt anpassen. Viele Beschäftigte haben den Wunsch sich weiterzubilden, Eltern brauchen Zeit für ihre Kinder, oder Familienangehörige möchten zu Hause betreut werden. Die zur Verfügung stehende Zeit muss also gut aufgeteilt werden. [mehr]

Berufswahl und Lebensplanung für 7. und 8. Klassen: Elternabend von "Komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft"

Gütersloh, 05.11.2012. "Komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft": Hinter diesem Titel steht eine Veranstaltung, die vom 13. bis 16. November im Reinhard-Mohn-Berufskolleg in Gütersloh für Schulen angeboten wird. Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klassen der Haupt-, Gesamt- und Förderschulen des Kreises Gütersloh sollen frühzeitig an das Thema "Berufswahl und Lebensplanung" herangeführt werden. [mehr]

Thermografie plus Energieberatung: Kreis und Kommunen ziehen nach vier Jahren positive Bilanz

Gütersloh, 31.11.2012. Rund neun Millionen Euro Sanierungsvolumen löste das Duo aus Thermografie und Energieberatung laut einer aktuellen Auswertung des Kreises Gütersloh in den vergangenen vier Jahren aus. Die durchschnittliche Investitionssumme pro saniertes Wohngebäude beträgt rund 65.000 Euro. Je Teilnehmer ergibt sich eine Investitionssumme von 10.500 Euro. [mehr]

Zahnärztlicher Dienst: Kampagne "Be küssed" - Mundhygiene bei Jugendlichen

Gütersloh, 5.11.2012. Im Rahmen der Kampagne "Be küssed" wendet sich der Zahnärztliche Dienst des Kreises Gütersloh speziell an Jugendliche. "Be küssed" ist ein Projekt der DAJ-Initiative (Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege). [mehr]

Medienaktionstage 2012: Unterricht zu Web 2.0 in der Sekundarstufe

Gütersloh, 06.11.2012. Für Lehrer der Sekundarstufe I und II ist der Einsatz des Internets aufgrund der ständig präsenten Medienumwelt von Jugendlichen nahezu unumgänglich. Um Pädagogen bei diesem Thema zu unterstützen, findet am Donnerstag, 27. November, von 14:30 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Avenwedde-Bahnhof, Isselhorster Str. 248, in Gütersloh eine Informationsveranstaltung statt. [mehr]

Dieter Langs Holzskulpturen im Kreishaus Gütersloh: Neues schaffen und Altes bewahren

Gütersloh, 07.11.2012. Holzstücke, die vermeintlich nicht mehr zu gebrauchen sind. Genau damit hat sich Dieter Lang ein unverwechselbares bildhauerisches Werk geschaffen. Vom 8. November bis zum 7. Dezember stellt er seine Holzskulpturen im Foyer des Kreishauses Gütersloh aus. [mehr]

Kreisstraßenbauprogramm 2013: 3,5 Millionen Euro für Radwege, Straßen und Brücken

Gütersloh, 08.11.2012. Etwa 3,5 Millionen Euro will der Kreis Gütersloh im Jahr 2013 für den Straßen- und Radwegbau im Rahmen des Kreisstraßenbauprogramms 2013 ausgeben. Im Verkehrs- und Straßenausschuss des Kreises Gütersloh stellte die Abteilung Tiefbau das Bauprogramm am Donnerstag vor. [mehr]

"Schwarze Männer" ziehen an neue Standorte: Wirkungen des Verkehrsversuchs "Silhouetten"

Gütersloh, 08.11.2012. "Schwarze Männer" am Fahrbahnrand sollen bei den Autofahrern einen "Aha-Effekt" auslösen und bewirken, dass diese den Fuß vom Gas nehmen. Seit Mitte 2007 betreibt der Kreis Gütersloh erfolgreich den Verkehrsversuch "Silhouetten". [mehr]

Freigabe der Kreisstraße 21 (Rothenfelder Straße): Jahrelanger Unfallschwerpunkt entschärft

Versmold, 12.11.2012. Die Bauarbeiten zum geschwindigkeitsreduzierenden Ausbau der K 21 (Rothenfelder Straße) in der zirka 700 Meter langen Ortsdurchfahrt von Loxten sind inzwischen nahezu abgeschlossen. Die Kreuzung der K 21 mit den Stadtstraßen Mittel-Loxten und Kreuzstraße wurde ausgebaut und mit einer Linksabbiegespur und Verkehrsinseln versehen. [mehr]

Heimat-Jahrbuch Kreis Gütersloh 2013 erschienen: Unternehmens- und andere Geschichten die ins Heute hineinklingen

Gütersloh, 12.11.2012. Mit Themen rund um Geschichte, Wirtschaft, Natur, Freizeit, Bildung, Kirche und Kultur wird in der 31. Ausgabe des Heimat-Jahrbuchs wieder ein ganz besonderer Blick auf den Kreis Gütersloh geworfen. [mehr]

Medienscouts NRW: Schüler sind Ansprechpartner für Schüler

Gütersloh, 12.11.2012. Cybermobbing, Gewaltvideos auf dem Handy, Einstellen von urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos bei Youtube oder illegale Film- und Musikdownloads - die Mediennutzung von Jugendlichen, auch in ihren problematischen Formen, macht vor der Institution Schule nicht Halt. [mehr]

Kreis Gütersloh plant U3-Ausbau für 2013: "Keine Angst vorm Rechtsanspruch"

Gütersloh, 13.11.2012. Im nächsten Jahr startet eine neue Generation in die Kindertagesstätten. Ab dem 1. August haben auch Kinder zwischen 1 und 3 Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz beziehungsweise eine vergleichbare Betreuung etwa bei einer Tagesmutter. [mehr]

Bürgerbeteiligung macht Klimaschutz: Klimaschutzkonzept auf der Zielgeraden

Gütersloh, 13.11.2012. Das Klimaschutzkonzept des Kreises Gütersloh geht in die finale Phase und Mitmachen ist weiterhin erwünscht. Der zehnte Workshop findet am Mittwoch, 21. November, 17 Uhr, im Kreishaus Gütersloh statt. Schwerpunkt: Öffentlichkeitsarbeit und Standortmarketing. [mehr]

Dienstjubilare beim Kreis Gütersloh: 6 x 25 Jahre im öffentlichen Dienst

Gütersloh, 14.11.2012. Zusammen sind sie 150 Jahre im öffentlichen Dienst. Sechs Jubilare feierten ihr 25-jähriges Dienstjubiläum beim Kreis Gütersloh. Landrat Sven-Georg Adenauer und Thomas Haase, stellvertretender Personalratsvorsitzender, dankten ihnen für ihr Engagement. [mehr]

Mit Politik vereinbartes Ziel übertroffen: Jobcenter vermittelt 332 Jugendliche in Ausbildung

Gütersloh, 14.11.2012. Bei der Ausbildungsstellenvermittlung hat das Jobcenter das mit der Kreispolitik vereinbarte Ziel deutlich übertroffen. Für mindestens 35 Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen sollten die Ausbildungsvermittler des Jobcenters in diesem Jahr einen Platz finden. Am Ende waren es weit über 50 Prozent. [mehr]

Jugendamtselternbeirat: Junges Team steht Jugendamt zur Seite

Gütersloh, 14.11.2012. Sie haben gewählt - und ein Jahr lang werden sich neue Leute um Fragen der Kindertagesbetreuung kümmern. Es wird um Elternbeitragssatzungen gehen, um Bedarfsdeckung, um Finanzierung von Kindertageseinrichtungen oder fachliche Initiativen in Kitas und die Qualität der Betreuung. [mehr]

Achte Preisverleihung: Kontinuierlicher Einsatz gewürdigt - Gerry Weber AG erhält "Sozial-Oscar"

Gütersloh/Halle/Westf., 14.11.2012. Bei der achten Preisverleihung des "Sozial-Oscars" ist die Gerry Weber International AG (Halle/Westf.) ausgezeichnet worden. Schirmherrin Karin Miele überreichte während einer Feierstunde im Kreishaus Gütersloh die Auszeichnung an den Personalleiter des Unternehmens, Dirk Wefing. [mehr]

Whiteboards im Kreishaus: Tafel ohne Schwamm und Kreide

Gütersloh, 14.11.2012. Man kann den Hintergrund weiß lassen oder grün einstellen, eine Tastatur aufrufen oder die x/y-Achse für die Mathestunde schon mal einblenden. Whiteboards als Tafel der Zukunft bieten viele Möglichkeiten. [mehr]

Kreis Gütersloh bittet um Hinweise: Keine Anzeigenakquise in Auftrag gegeben

Gütersloh, 15.11.2012. Der Kreis Gütersloh bittet um Hinweise von Firmen und Selbstständigen in Zusammenhang mit dem Einwerben von Anzeigen. Laut Hinweis eines Architekturbüros soll sich eine Firma telefonisch gemeldet haben und wollte eine Anzeige für eine Broschüre beziehungsweise Bürgerinfo angeblich im Namen des Kreises Gütersloh einwerben. [mehr]

Finanzierung der NWD: Kulturausschuss spricht sich für Finanzkonzept aus

Gütersloh, 15.11.2012. Der Schul-, Kultur- und Sportausschuss hat sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 15. November, mehrheitlich für eine finanzielle Unterstützung der Nordwestdeutschen Philharmonie (NWD) und dem Beitritt zum Trägerverein der NWD ausgesprochen und damit dem Finanzkonzept zum Erhalt der NWD zugestimmt. [mehr]

Mehr Sicherheit durch Orientierung: Schilder weisen im Ernstfall den Weg zum richtigen Gebäude und zur richtigen Tür

Gütersloh/Borgholzhausen, 16.11.2012. Rund 100 Schilder in und an den Gebäuden dienen den Rettungs- und Einsatzkräften in der Peter-August-Gesamtschule zur besseren Orientierung. Das gemeinsames Projekt "Einsatzort Schule" des Kreises Gütersloh, der Polizei und der Feuerwehr ist jetzt auch an den beiden Gesamtschulstandorten in Borgholzhausen und Werther/Westf. umgesetzt worden. [mehr]

Mit 158 Stundenkilometern geblitzt: Drei Monate Fahrverbot für Soester Autofahrer

Gütersloh, 19.11.2012. Im Oktober sich hat ein Soester Autofahrer an die Spitze der Temposünder gefahren. Bei den Geschwindigkeitsüberwachungen des Kreises Gütersloh war er im Einmündungsbereich B 61 / B 55 in Rheda-Wiedenbrück mit 158 Stundenkilometern unterwegs. [mehr]

Fachtag "Schulsozialarbeit" im Kreishaus: Input und Austausch zum Jubiläum

Gütersloh, 21.11.2012. Gemeinsamer Auftrag aller Helfer im System Schule ist es, den immer schwieriger werdenden Bedingungen zu begegnen. Schulsozialarbeit als zweites Thema des 40-jährigen Jubiläums der Schulpsychologischen Beratung des Kreises zog denn auch 80 Fachleute ins Kreishaus, die dort von Kreisdirektor Christian Jung begrüßt wurden. [mehr]

Jetzt anmelden: Harsewinkeler Berufsparcours 2013

Gütersloh, 22.11.2012. Dass es ein Wettrennen um qualifizierten Nachwuchs gibt, ist bekannt. "Das macht die Berufsparcourse für Ausbildungsbetriebe so interessant", weiß Michael Trödel vom Kreis Gütersloh. In Harsewinkel sind längst auch Firmen aus Werther (Westf.), Steinhagen und Gütersloh dabei. Betriebe können sich bis Freitag, 14. Dezember, anmelden. [mehr]

Haushalt 2013 Kreis Gütersloh: Steuerkraft beeinflusst Haushalt massiv

Gütersloh, 26.11.2012. Der Haushaltsentwurf des Kreises Gütersloh hat etwas von dem Film "Und täglich grüßt das Murmeltier". Denn der Entwurf des Haushalts 2013 weist sehr viele Parallelen zum Haushaltsentwurf 2010 auf. Die Steuerkraft der Kommunen des Kreises Gütersloh beeinflusst den Entwurf massiv. [mehr]

Ranzenfee & Koffertroll sowie Lieferanten spenden zum neunten Mal: Schulranzen und -rucksäcke für bedürftige Familien

Gütersloh, 26.11.2012. Zum neunten Mal spendet die Firma Ranzenfee & Koffertroll (Rheda-Wiedenbrück) von Monika und Markus Stratmann zusammen mit seinen Lieferanten Schulranzen und -rucksäcke für bedürftige Familien. [mehr]

Fachleute im Bereich Trennung und Scheidung wollen Zusammenarbeit ausbauen: Familiengerichtliche Verfahren für Kinder erträglicher machen

Halle/Westf., 28.11.2012. Wenn Eltern sich trennen oder scheiden lassen, ist das für Kinder immer schlimm. Wenn dann auch noch ein Streit um das Sorgerecht entbrennt, ist das für Kinder besonders traumatisch. [mehr]

Selbsthilfe für verstoßene Mütter: Wenn sich die Wege trennen...

Gütersloh, 28.11.2012. Wenn erwachsene Kinder den Kontakt zu ihren Müttern gänzlich abbrechen und eine Brücke der Versöhnung nicht zu bauen ist, bleiben Mütter häufig mit unbeantworteten Fragen und widersprüchlichen Gefühlen zurück. In der Folge leiden diese Mütter oft an Selbstzweifeln, Unsicherheit, Schuldgefühlen, Trauer und Wut. [mehr]

Schulleitungscoaching durch SeniorExperten NRW: SeniorExperten bilden sich selbst regelmäßig fort

Gütersloh, 28.11.2012. Wer heutzutage eine Schule leitet, führt praktisch ein mittleres Familienunternehmen mit teils über 100 Mitarbeitern und mitunter über 1.000 täglichen Kunden, sprich Schülern. Dafür braucht es Managementwissen, das in der Regel keine Schulleiterin und kein Schulleiter in seinem Studium vermittelt bekommen hat. [mehr]

Projekt "Vielfalt fördern" ist gestartet: Acht Schulen als Pioniere zur Förderung der Vielfalt

Gütersloh, 28.11.2012. Acht Schulen im Kreis Gütersloh sind jetzt als erste mit dem Projekt "Vielfalt fördern - Unterricht fokussiert auf individuelle Förderung weiterentwickeln" gestartet. Der Kreis Gütersloh war als eine von fünf Pilotregionen im Land NRW ausgewählt worden, um im Rahmen des Projekts ganze Lehrerkollegien zu schulen. [mehr]

120 Einsatzkräfte und 40 Fahrzeuge: Behandlungsplatz 50 standen in Bereitschaft auf dem Aurea-Gelände

Rheda-Wiedenbrück, 29.11.2012. 120 Einsatzkräfte mit 40 Einsatzfahrzeugen aus dem Kreis Gütersloh rücken in diesem Augenblick wieder vom Aurea-Parkplatz an der A 2 ab. Der so genannte Behandlungsplatz 50 zur Behandlung und zum Transport von 50 Verletzten war von der Bezirksregierung Detmold angefordert worden. [mehr]

Harsewinkel hilft: Tausend Dank für 500 Päckchen

Gütersloh/Harsewinkel, 29.11.2012. Unter der Federführung des städtischen Gymnasiums Harsewinkel sind jetzt wieder 500 Weihnachtspäckchen für Kinder und Senioren in Lettland gepackt worden. Sie werden entsprechend den Bedürfnissen an die Soziabteilungen der Gemeinden im Kreis Valmiera verteilt. [mehr]

Altenheim in Valmiera: Hilfe als Päckchen und als Scheck

Gütersloh, 30.11.2012. Im Dienste der Hilfe für Valmiera / Lettland haben sich jetzt die evangelische Kirchengemeinde Friedrichsdorf, die Kirchenstiftung, die Firma Schulze aus Borgholzhausen, eine ungenannte Privatperson und die Sparkasse Gütersloh zusammengetan. [mehr]

Feuerwehr, Katastrophenschutz und Rettungsdienst: Einbau des Digitalfunks läuft unter Hochdruck

Gütersloh, 30.11.2012. Der Einbau von Digitalfunkgeräten bei den kommunalen Feuerwehren, beim Katastrophenschutz sowie dem Rettungsdienst des Kreises Gütersloh ist angelaufen. "Die acht Fahrzeuge des Kreises sind in absehbarer Zeit fertig", berichtete Matthias Heinisch, Systemadministrator Digitalfunk, bei einer kleinen Vorführung der Technik vor dem Kreishaus Gütersloh. [mehr]

Nerzfarm: Anzeige Tierschützer - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Kreis Gütersloh ein

Gütersloh/Bielefeld, 03.12.2012. Die Veterinäre des Kreises Gütersloh haben sich bei der Überwachung der Nerzfarm in Gütersloh nicht strafbar verhalten. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat jüngst die aufgrund einer Anzeige von Tierschützern eingeleiteten strafrechtlichen Ermittlungen eingestellt. [mehr]

Kostenlos und neutral: Energieberatung jetzt auch im Kreishaus Gütersloh

Gütersloh, 04.12.2012. Die Stromversorger haben eine Preiserhöhung angekündigt, die Gas- und Öl-Preise sollen ebenfalls weiter steigen. Die Nebenkosten laufen davon und ein Ende ist nicht abzusehen. Energiesparen ist das Gebot der Stunde, aber der Komfort sollte möglichst nicht auf der Strecke bleiben. [mehr]

Grenzenloser Notruf 112: "Bürger können auch im Extremfall auf bestmögliche und schnelle Hilfe vertrauen" - Kreisleitstellen Gütersloh, Höxter, Lippe, Paderborn und Soest vernetzen sich

Kreis Paderborn, 04.12.2012. Wenn ein Mensch in Not ist, wählt er die 112. Verbunden wird er dann mit der Leitstelle für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz. [mehr]

Lettische Austauschschülerinnen: Kreishausführung für fünf junge Schülerinnen

Gütersloh/Halle, 04.12.2012. Zum Empfang beim Landrat kamen jetzt fünf lettische Austauschschülerinnen aus der Mittelschule Valmiera ins Kreishaus Gütersloh. Die jungen Damen, angereist in Begleitung von Lehrerin Antra Savele und der Partnerschaftskoordinatorin Rudite Markus, bekamen zunächst eine Führung durch das Verwaltungsgebäude, dann ging's in die Kantine. [mehr]

Kreis Gütersloh setzt Belohnung aus: "Schwarzer Mann" gestohlen

Werther/Westf., 06.12.2012. Nur wenige Tage nachdem ein "Schwarzer Mann" an der Enger Straße (Werther/Westf.) aufgestellt worden ist, ist er verschwunden. Die Silhouetten am Straßenrand gehören zu einem Verkehrssicherheitsprojekt im Kreis Gütersloh und der wird diesen Diebstahl nicht auf sich beruhen lassen. [mehr]

Ausbau der K 49 (Grüner Weg): Radwegelücke geschlossen - Straße nach nur sieben Monaten fertig

Halle/Westfalen, 07.12.2012. Nach einer Bauzeit von nur sieben Monaten ist der Ausbau der K 49 (Grüner Weg) in Halle/Westfalen - fast - beendet. Als Landrat Sven-Georg Adenauer die Straße und den neuen Geh- und Radweg offiziell für den Verkehr frei gab, fehlte lediglich die Markierung. Die konnte zuletzt wegen der ungünstigen Witterung nicht aufgetragen werden. [mehr]

Bildungsberatung im Übergang Schule/Beruf: Durchstarten

Gütersloh, 14.12.2012. Druckfrisch ist die zehnte Auflage des Wegweisers "Durchstarten" auf dem Tisch. Dieser Wegweiser hält Informationen zu Beratungs- und Bildungsangeboten für junge Menschen bereit. Mit zahlreichen Kontaktdaten ist der Wegweiser hilfreich im Übergang von der Schule zum Beruf. [mehr]

Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit": Ordentlich in die Pedale getreten

Gütersloh, 14.12.2012. Mitarbeiter der Kreis Gütersloh haben mit ihrem Einsatz für die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" den 1. Platz im Kreis Gütersloh belegt. 100 Radfahrer haben ordentlich in die Pedale getreten. Aus allen Teilnehmern wurden nun vier als Gewinner ausgelost. [mehr]

Oldtimer im Dienst des Aktionsbündnisses: Mercedes von 1966 ist jünger als Planungsgeschichte der A 33

Gütersloh, 14.12.2012. Als der Mercedes von Michael zur Heiden, FDP-Kreistagsmitglied, 1966 vom Band lief, war bereits mit den Vorplanungen zum Lückenschluss der A 33 begonnen worden. Das bewog den Fraktionschef der Liberalen im Kreistag, seinen Oldtimer in den Dienst des Aktionsbündnisses A 33 SOFORT zu stellen. [mehr]

Neue Rettungswache Rietberg: Erster Spatenstich

Gütersloh/Rietberg, 17.12.2012. Der erste Spatenstich an der Kreuzung Bokeler Straße/Tiergartenweg für den Neubau der Rettungswache Rietberg ist gemacht. "Das Grundstück ist verkehrsgünstig gelegen, die Wahl dieses Platzes war gut", betonte Landrat Sven-Georg Adenauer. [mehr]

Acht Euro mehr im neuen Jahr: Alle Leistungsempfänger werden angeschrieben

Gütersloh, 19.12.2012. Das Jobcenter Kreis Gütersloh passt die Auszahlungen an die Leistungsempfänger ab dem 1. Januar 2013 an. Alleinstehende Langzeitarbeitslose bekommen dann acht Euro mehr pro Monat. Der Regelsatz steigt damit auf monatlich 382 Euro. Zum Ende des Monats erhalten alle Betroffenen einen entsprechenden neuen Bescheid. [mehr]

Ausbau Holler Straße: Beton bindet ab, Vollsperrung bleibt erhalten

Gütersloh, 21.12.2012. "Die Brücke ist betoniert, als nächstes folgt die Abdichtung", berichtet Martin Pollmeier, Bauleiter des Kreises Gütersloh und zuständig für die Lutterbrücke an der Kreisstraße 34, Holler Straße. Im Oktober ist mit den Bauarbeiten begonnen worden. Auf 1,3 Kilometern Länge werden sowohl Straße als auch Radweg voll ausgebaut. In Teilen erfolgt eine neue Trassenführung. [mehr]

Aktion Thermografie plus Energieberatung: Anmeldezeitraum bis zum 16. Januar verlängert

Gütersloh, 27.12.2012. Wenn's draußen dunkel und knackig kalt wird, haben die Energieberater Dipl.-Ing. Oliver Erdmann und Dipl.-Ing. Carsten Heilmann viel zu tun. Denn dann sind ideale Voraussetzungen für Thermografieaufnahmen, die die beiden im Auftrag des Kreises Gütersloh und einiger Kommunen für interessierte Hausbesitzer im Winter erstellen. [mehr]