Werther: Vorsicht vor Giftködern

Gütersloh/Werther, 02.04.2013. Auffällig viele tote Bussarde sind in den vergangenen Tagen in Werther an der Bielefelder Straße von Jägern gefunden und gemeldet worden. Die Polizei ist informiert und es wurde Anzeige erstattet.
Tote BussardeGroßbildansicht
Tote Bussarde sind in der Nähe der Bielefelder Straße in Werther von Jägern gefunden worden. Foto: Bernhard Walter Biostation GT/BI

Untersuchungen wurden eingeleitet. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die Vögel vergiftet wurden. Daher warnt der Kreis Gütersloh in Werther vor eventuell ausliegenden Giftködern. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Aufklärung beitragen können.

Wer Verdächtiges sieht oder Hinweise geben kann, wendet sich an folgende Ansprechpartner:

Polizeidienststelle Halle: Telefon 05201 - 81560

Untere Landschaftsbehörde: 05241 - 85-2700

Hegeringsleiter: Harald Huchtmann 05203 -17 66  oder 3465