Neue Lüftungsanlagen mit Unterstützung des Bundes

Gütersloh. An zehn Schulstandorten in Trägerschaft des Kreises sind in diesem Sommer kleine und große Sanierungsarbeiten geplant beziehungsweise laufen bereits. Über 600.000 Euro werden investiert, der Löwenanteil fließt in Lüftungsanlagen.

Lüftungsanlage PAB-Gesamtschule BorgholzhausenGroßbildansicht
Archivfoto: Neue Lüftungsanlage PAB-Gesamtschule Borgholzhausen (2016)

Zahlreiche Baumaßnahmen konnten zudem bereits im Frühjahr beendet werden. In die konkrete Phase geht zudem der Umbau der Regenbogenschule Gütersloh, in die nach dem Auszug der Schule Richtung Rheda-Wiedenbrück - der Umzug war vergangene Woche - künftig die Archive von Kreis und Stadt Gütersloh einziehen werden. Der Bauantrag soll noch im Sommer gestellt werden. In den Standort Werther der Peter-August-Böckstiegel Gesamtschule investiert der Kreis in diesem Sommer die größte Summe: Die Lüftungsanlage für das Hauptgebäude und die Aula (135.000 Euro) wird erneuert, in der Planung befindet sich die Erneuerung der Lüftungsanlage für die Sporthalle (170.000 Euro.) Moderne Lüftungsanlagen wie die für die Sporthalle haben Dimensionen von ausgewachsenen Lkws und Rohrdurchmesser mit Tunnelcharakter. Sie arbeiten nach dem Wärmerückgewinnungsprinzip und entnehmen der Abluft die Wärme um damit die Frischluft zu temperieren. Im Rahmen der Erneuerung der Lüftungsanlage werden auch Brandschutzelemente getauscht. Die Lüftungsanlagen werden mit Hilfe des 'Kommunal-Investitionsfördergesetzes' finanziert. Der Kreis Gütersloh hat aus diesem Programm 1,1 Millionen Euro vom Bund erhalten, das in insgesamt fünf Lüftungsanlagen fließen wird. Zeitgemäßer wird künftig der Eingangsbereich des Berufskollegs Halle/Westf. daher kommen. In mehreren Sanierungsschritten wird der Eingangsbereich neu gestaltet. Mit Hilfe einer Innenarchitektin ist ein Konzept entworfen worden, das für mehr Aufenthaltsqualität sorgen soll. Begonnen wird mit der Montage der Deckenelemente und der hocheffizienten LED-Beleuchtung (70.000 Euro). Die Deckengestaltung nimmt dabei das künftige Raumgefühl vorweg und unterteilt den Eingangsbereich in  unterschiedliche Zonen. Später folgen die Erneuerung der Bodenbeläge und neues Mobiliar: Es werden Sitzgelegenheiten und Tische (25.000 Euro) angeschafft. Etwas umfangreicher sind auch die Arbeiten am Reckenberg-Berufskolleg (Rheda-Wiedenbrück): In der Sporthalle werden nicht nur die Sporthallentore - das sind die Tore zu den Geräteräumen - erneuert (30.000 Euro), sondern auch die Prallwand - das ist die mit den Teppichen, gegen die man laufen kann, ohne sich gleich schwer zu verletzen (35.000 Euro). Darüber hinaus werden viele kleine Arbeiten erledigt: Hier ein neuer Hauswasseranschluss, da die Sanierung eines Klassenraums oder die Ergänzung der Sicherheitsbeleuchtung.

Anbei eine Übersicht über die wichtigsten Bau- und Sanierungsmaßnahmen:

 

Kreisgymnasium Halle (Westf.)                

Sanierungsmaßnahmen:

Sanierung eines Klassenraumes im Musischen Trakt                               

12.000 Euro

Sanierung der Deckenstrahlheizung in der Gymnastikhalle - Osterferien 2017

45.000 Euro

 

Planungsmaßnahmen

Brandschutztechnische Beurteilung des Hauptgebäudes und Abbindung der

ehemaligen Hausmeisterloge zur Schaffung von zusätzlichen Abstellräumen

und Sicherung der Brandmelde- und ELA-Anlage (elektrische Lautsprecheranlage).

 

Berufskolleg Halle (Westf.)

Sanierungsmaßnahmen

Sanierung des Eingangsbereiches mit einer LED Beleuchtung und

einer abgehängten Kassettendecke                                                              70.000 Euro

Erneuerung des Hauswasseranschlusses                                                   15.000 Euro

Planungsmaßnahmen

Brandschutztechnische Beurteilung des Hauptgebäudes und

Verbesserung der Fluchtwegsituation

 

Peter-August-Böckstiegel Gesamtschule, Borgholzhausen

Planungsmaßnahmen

Ausschreibung der ELA Anlage und Einbau im Herbst 2017          

40.000 Euro

 

Peter-August-Böckstiegel Gesamtschule, Werther

Sanierungsmaßnahmen

Sanierung der Lüftungsanlage für das Hauptgebäude und die Aula

der GS Werther                                                                                             

135.000 Euro

Erneuerung des Hauswasseranschlusses in der Sporthalle                       15.000 Euro

Schaffung weiterer zwei Nebenräume für das gemeinsame Lernen im 2. Obergeschoss des Hauptgebäudes                                                           

10.000 Euro

Planungsmaßnahmen

Planung der Lüftungsanlage für die Sporthalle in Werther                         

ca. 170.000 Euro

 

Carl-Miele-Berufskolleg Gütersloh

Sanierungsmaßnahmen

Einbau einer neuen Alarmierungsanlage in der Sporthalle                            32.000 Euro

Ergänzung der Sicherheitsbeleuchtung an der Sporthalle                              8.000 Euro

 

Reckenberg-Berufskolleg, Rheda-Wiedenbrück

Sanierungsmaßnahmen

Erneuerung der Sporthallentore                                                                     30.000 Euro 

In Verbindung mit der

Erneuerung einer Prallwand in der Sporthalle                                 

33.000 Euro

Erneuerung der Trennwandanlagen in der Aula,

voraussichtlich Mitte / Ende September                                                        55.000 Euro

 

Hermann-Hesse-Schule Gütersloh

Sanierungsmaßnahmen

Schaffung eines weiteren Differenzierungsraumes                                      8.000 Euro

 

Mosaikschule in Gütersloh

Sanierungsmaßnahmen

Erstellen einer neuen Flucht- und Rettungswegausschilderung    

6.000 Euro

 

Mosaikschule in Halle/Westf.

Sanierungsmaßnahmen

Umbau und Malerarbeiten für eine offene Ganztagsbetreuung                  

8.000 Euro

 

Hundertwasserschule Gütersloh

Sanierungsmaßnahmen

Aufstellen eines Bauwagens auf dem Gelände der Schule inkl. Elektroanschlussarbeiten für den Bauwagen

Noch nicht beziffert

 

Kreishaus Gütersloh

Sanierungsmaßnahmen

Brandschutzmaßnahmen entsprechend dem Brandschutzkonzept         

10.000 Euro