'Brocker Mühle': Mit 152 über die Münsterlandstraße

Gütersloh/Harsewinkel, 31.08.2017. Die Verkehrsüberwachung des Kreises hat am Mittwoch zwischen 16 und 20 Uhr auf der Münsterlandstraße mit Unterstützung der Polizei Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei ging es in erster Linie um Motorradfahrer, die das Motorradtreffen ‚Brocker Mühle‘ ansteuerten.

In den Sommermonaten treffen sich dort zu Spitzenzeiten und entsprechend gutem Wetter jeden Mittwoch mehrere tausend Biker. Leider ist dabei aber auch immer wieder festzustellen, dass einige Motorradfahrer die bestehenden Verkehrsregeln komplett ignorieren - insbesondere die erlaubte Höchstgeschwindigkeit. So auch diesmal: Einen traurigen Rekord erzielte der 'Spitzenreiter': Bei erlaubten 70 Stundenkilometern wurde er auf der Münsterlandstraße mit 152 geblitzt und angehalten. Bei derart groben Verstößen geht die Bußgeldstelle des Kreises von Vorsatz aus. Der Raser aus Bielefeld muss nun mit einer Geldbuße von 1.200 Euro und zwei Punkten in Flensburg rechnen. Außerdem erwartet ihn ein dreimonatiges Fahrverbot.