Kreis Gütersloh lädt zu Infotagen ein

Gütersloh, 30.01.2018. Wer Fragen zum Landschaftsplan Gütersloh hat, sich allgemein informieren oder Einwendungen dagegen erheben möchte, hat im Februar an zwei Terminen dazu Gelegenheit.

Landschaftsplan FestsetzungenGroßbildansicht
Geplante Festsetzungen, Landschaftsplan Gütersloh. Karte: Kreis Gütersloh

Am Donnerstag, 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr und am Freitag, 16. Februar, von 9 bis 17 Uhr bieten Mitarbeiter des Kreises Gütersloh ein persönliches Gespräch an. Betroffene Eigentümer, Bewirtschafter und interessierte Bürger bekommen dann ausführlich Auskunft über die Zielsetzungen für Natur und Landschaft sowie über die geplanten Festsetzungen.

Die Sprechtage finden im Kreishaus Gütersloh (Herzebrocker Straße 140), Raum 805 (1. Etage) in der Rotunde statt. Um die Gespräche besser planen zu können, werden Interessierte um eine vorherige Terminreservierung unter geschützte E-Mail-Adresse als Grafik oder Telefon 05241/85-2726 gebeten.  Sollten alle Termine ausgebucht sein, können zusätzliche Gesprächstermine vereinbart werden. 

 

Weitere Informationen über den Landschaftsplan sind auf der Internetseite des Kreises Gütersloh. Die Karten und Texte können auch im Rathaus der Stadt Gütersloh eingesehen werden. 

 

Einwendungen zum Landschaftsplan Gütersloh sind bis Ende März folgendermaßen möglich: Online unter www.kreis-gütersloh.de/sh/landschaftsplan, per E-Mail an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik oder per Post an Kreis Gütersloh, Abteilung Umwelt, 33324 Gütersloh.