Kreis Gütersloh Aktuell

Titel Heimatjahrbuch
Heimat-Jahrbuch 2015

Die Kriege der vergangenen Jahrhunderte

Gütersloh, 26.11.2014. Das besondere Augenmerk des Heimat-Jahrbuchs für den Kreis Gütersloh liegt in der aktuellen Ausgabe auf den Auswirkungen der Kriege der vergangenen Jahrhunderte auf die Menschen im Kreis Gütersloh. Landrat Sven-Georg Adenauer, der Föttmann-Verlag und das Redaktionsteam stellten jetzt die neueste Ausgabe vor.

Karte Aufstallregion
Vorbeugende Maßnahmen gegen die Vogelgrippe

Stallpflicht für Geflügel in Rietberg und Verl

Gütersloh, 26.11.2014. Das Umweltministerium hat heute angeordnet, sämtliches Geflügel in einer Restriktionszone um das Steinhorster Becken in Teilen von Rietberg und Verl unverzüglich aufzustallen oder durch Überdachung und Schutzzäune so zu sichern, dass ein Kontakt zu Wildvögeln nicht möglich ist.

Der Haushalt - die Aufwendungen - als Kuchengrafik
Haushaltsentwurf

Zum dritten Mal kein Geld aus Düsseldorf

Gütersloh, 24.11.2014. Würde es den Finanzausgleich zwischen den Kommunen und zwischen Land und Kommunen nicht geben, wäre beinahe alles beim Haushalt 2015 so geblieben wie aus dem Haushalt 2014 bekannt. Denn so gut wie alle Mehrausgaben für Personal oder Leistungen für die Bürger haushaltsneutral bewerkstelligt werden.

Schulrat Geist
Arndt Geist ist neuer Schulrat

Schulaufsichtsbeamter für 30 Schulen

Gütersloh, 24.11.2014. Das Team der Schulaufsicht im Kreis Gütersloh ist wieder komplett: Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßte jetzt offiziell Arndt Geist als neuen Schulaufsichtsbeamten im Kreis Gütersloh. Der 47-Jährige folgt Gitta Trachte, deren Stelle über einen längeren Zeitraum vakant war.

Spendeten Ranzen an Bedürftige
Spende von Ranzenfee & Koffertroll und deren Lieferanten

Schulranzen und -rücksäcke für 30.000 Euro

Gütersloh, 21.11.2014. Der Schulrucksack oder -ranzen ist für jeden Erstklässler das wichtigste äußere Symbol: Jetzt bist Du Schulkind. Damit auch diejenigen, deren Eltern nicht so viel Geld haben, nicht auf ein aktuelles Modell verzichten müssen, spendet "Ranzenfee & Koffertroll" zusammen mit ihren Lieferanten Schulranzen und Schulrucksäcke für bedürftige Familien.

Referenten und Gastgeber
"Gewalt im Namen der Ehre"

Zwangsheirat in den Schulferien

Gütersloh, 18.11.2014. Gewalttaten, die im Namen der Ehre begangen, reichen von eher subtilen Formen psychischer Gewalt bis hin zu schwerer körperlicher und sexualisierter Gewalt. Zwangsverheiratungen und so genannte Ehrenmorde sind extreme Ausprägungen. Unter dem Titel "Gewalt im Namen der Ehre" befasste sich eine Fachtagung mit dieser Thematik.

Hygienecontainer
Kreis rüstet sich für den Ernstfall

Hygienecontainer für Veterinäre und Feuerwehr

Gütersloh, 18.11.2014. Der Kreis Gütersloh bereitet sich auf den Ausbruch von Tierseuchen vor. Gemeinsam schafften die Abteilungen Ordnung und Lebensmittelüberwachung und Veterinärwesen des Kreises Gütersloh mit dem Kreisfeuerwehrverband Gütersloh einen Hygienecontainer an.

Deckblatt Gesungheitsbericht
Gesundheitsversorgung im Kreis

Demografische Entwicklung erfordert Anpassung

Gütersloh, 17.11.2014. Die Abteilung Gesundheit des Kreises Gütersloh hat für das Jahr 2014 eine Dokumentation zur Gesundheitsversorgung im Kreis Gütersloh erstellt. Diese stellte Christel Kunz im Gesundheitssauschuss vor.

Rotundes mit Sitzungssälen und Fraktionsbüros
FDP und AfD

Liberale Fraktion im Kreistag: Landrat bestätigt Rechtmäßigkeit

Gütersloh, 12.11.2014. Der Zusammenschluss der zwei AfD- und zwei FDP-Mitglieder zur Liberalen Fraktion im Kreistag entspricht den Vorgaben des Kommunalrechts. Zu diesem Ergebnis kommt die in den vergangenen Wochen durchgeführte umfassende Prüfung durch Landrat Sven-Georg Adenauer.

Adenauer, Kuper, Matthes, Kleinebekel, Scheffer
André Kuper im Kreishaus

"Land lässt Reformen liegen"

Gütersloh, 11.11.2014.  Die Strukturen des kommunalen Finanzausgleichs in Nordrhein-Westfalen standen auf der Tagesordnung eines Erfahrungsaustauschs zwischen CDU-Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der Landtagsfraktion André Kuper und Landrat Sven-Georg Adenauer.

LEADER-Bewerbung

Bürger machen mit

Gütersloh, 06.11.2014. Der LEADER-Bewerbungsprozess schafft eine Plattform für die Entwicklung einer individuellen regionalen Entwicklungsstrategie für den ländlichen Raum im Kreis Gütersloh, unter umfassender Einbeziehung der regionalen Akteure. LEADER ist eine Abkürzung für ein EU-Programm zur Förderung des ländlichen Raums.

Asphalt wird aufgebracht
Straßen-Bauprogramm 2015

Das meiste Geld fließt in neue Radwege

Gütersloh, 6.11.2014. Der Kreis Gütersloh investiert im nächsten Jahr 1,75 Millionen Euro in den Bau von Radwegen, Straßen und Brücken. Inklusive der Zuschüsse von Bund und Land fließen 2,5 Millionen Euro in die Baumaßnahmen, zusätzliche 530.000 Euro sind als Verpflichtungsermächtigung vorgesehen. Die größte Summe fließt 2015 in den Bau neuer Radwege: Rund 1,09 Millionen Euro

Böckstiegel Siegerentwurf
Museumserweiterung Peter-August-Böckstiegel-Haus

Kuratorium einstimmig für Wettbewerbssieger

Gütersloh, 05.11.2014. "Wir haben einstimmig entschieden", berichtete Landrat und Kuratoriumsvorsitzender Sven-Georg Adenauer den Gästen, die zur Ausstellungseröffnung ins Kreishaus Gütersloh gekommen waren und löste damit gleich im ersten Satz die Spannung.

Skulptur
Ausstellungseröffnung am Donnerstag

Irene Müller - Holzskulpturen und Zeichnungen

Gütersloh, 04.11.2014. Die Künstlerin Irene Müller bestreitet die zweite Ausstellung, die der Kunstverein für den Kreis Gütersloh und der Kreis Gütersloh in diesem Jahr im Kreishaus zeigt. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 6. November, um 18 Uhr eröffnet, alle Kunstinteressierten sind dazu eingeladen.

Grafik der neuen Südumgehung
Haller Südumleitung und Ravenna-Park

Verkehrspolitiker haben die Haller über Jahrzehnte schmählich im Stich gelassen

Halle/Westf. 31. Oktober 2014. Auf der Haller Südumgehung rollt der Verkehr: Gestern Mittag wurde von Landesverkehrsminister Michael Groschek, Halles Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann und Landrat Sven-Georg Adenauer die neue Haller Südumgehung für den Verkehr freigegeben.

Ansicht Siegerentwurf
Böckstiegel Museumserweiterung

Architekturwettbewerb: Jury benennt Sieger

Gütersloh, 29.10.2014. Die Sieger des Realisierungswettbewerbs zum ergänzenden Museumsbau beim Böckstiegel-Haus in Werther stehen fest. 314 Büros aus Deutschland und Europa hatten sich beworben.

Aktuelle Stellenangebote

Die aktuell ausgeschriebenen Stellen finden Sie hier.