Kreis Gütersloh Aktuell

Logo Mobile Retter
Zwischenbilanz Mobile Retter

Die App, die Leben rettet

Gütersloh, 24.04.2015. 448 Mobile Retter sind ausgebildet, über 450 Alarmierungen - teilweise mehrmals täglich - gab es und über 200 Einsätze kann das Pilotprojekt Mobile Retter des Kreises Gütersloh verzeichnen. Mobile retter, das sind qualifizierte Ersthelfer, die bei einem Kreislauf-Stillstand von der leitstelle per Smartphone benachrigt werden.

Buch Strafgefangenenlager Oberems
Schriftenreihe des Kreisarchivs Gütersloh

Das Strafgefangenenlager Oberems

Gütersloh, 22.04.2015. Das Strafgefangenenlager Oberems war einst eines der größten deutschen Gefangenenarbeitslager und ist dennoch heute ein Stück weit in Vergessenheit geraten. Die nun in der Schriftenreihe des Kreisarchivs erschienene Studie von Karina Isernhinke schließt daher eine Lücke.

Grundstücksmarktbericht
Gutachterausschuss im Kreis Gütersloh

Nachfrage nach Immobilien 2014 gestiegen

Gütersloh, 22.04.2015. Die gute Konjunktur und die historisch niedrigen Zinsen haben den Immobilienmarkt 2014 stark belebt. Dem Gutachterausschuss wurden im Jahr 2014 insgesamt 3.221 Immobilienkaufverträge aus den zwölf Städten und Gemeinden seines Zuständigkeitsbereiches vorgelegt, was einem Anstieg von rund 20 Prozent gegenüber 2013 entspricht.

Strommast
Antwort aus Berlin

Ministerium lehnt weitere Erdkabel ab

Gütersloh/Berlin, 21.04.2015. Die Antwort kam schnell, aber sie ist nicht befriedigend: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie lehnt weitere Erdkabel bei der 380kv-Höchstspannungsleitung ab. Landrat Sven-Georg Adenauer hatte sich an Bundesminister Sigmar Gabriel gewandt und dafür geworben, mit für Borgholzhausen und Gütersloh eine Erdverkabelung vorzusehen.

Kindermeilen
Koordinierungsstelle Energie und Klima

Start der kreisweiten Kindermeilenkampagne

Gütersloh, 16.04.2015. Die Kampagne 'Kindermeilen' startet in eine neue Runde. Die Koordinierungsstelle Energie und Klima des Kreises Gütersloh will damit auch in diesem Jahr wieder die umweltfreundliche Mobilität von Kindern fördern. Alle Grundschulen und Kindertagesstätten im Kreis können sich ab sofort zu der Aktion anmelden.

Rose Lichtenberger mit Skulptur
Ausstellung im Kreishaus

Skulpturen von Rose Lichtenberger

Gütersloh, 10.04.2015. In der Zeit vom 16. April bis zum 14. Mai 2015 zeigt der Kreis Gütersloh in Kooperation mit dem Kunstverein Kreis Gütersloh e.V. Holzskulpturen der Künstlerin Rose Lichtenberger.

Lemme
Vortrag zum Thema "Neue Autorität"

Wenn erziehen nicht mehr geht

Gütersloh, 10.04.2015. Unter dem Titel "Wenn erziehen nicht mehr geht" laden die  Lokale Arbeitsgemeinschaft Rietberg, das Kreisfamilienzentrum der Stadt Rietberg und der Caritasverband für den Kreis Gütersloh für den 17. April 2015 zu einem Vortrag ein.

Podiumsteilnehmer Vladimir Kukin und Oliver Nickel (r.)
Sowjetische Kriegsgefangene in Stukenbrock

WDR 3 sendet Diskussion zum 'Stalag'

Gütersloh, 09.04.2015. Ende März hat der WDR im Kreishaus in Gütersloh eine hochrangige Podiumsdiskussion zum ehemaligen Strafgefangenenlager in Stukenbrock für die Radiosendung "WDR 3 Forum" mitgeschnitten. Am Sonntag, 12. April, wird die Sendung von 19.05 bis 20 Uhr ausgestrahlt.

Theo Jansen, Michael Groschek, Anika Hering, Henning Korte
Zertifikate erhalten

Mobilitätsmanager ausgebildet

Gütersloh, 09.04.2015. Die immer älter werdende Gesellschaft, das sich verändernde Klima und der Mangel an verschiedenen Ressourcen fordern Veränderungen für die zukünftige Mobilität. Der Kreis Gütersloh und die Stadt Rietberg sehen diese aktuellen Herausforderungen als Chance und ließen erstmals zwei Mitarbeiter zu Mobilitätsmanagern qualifizieren.

Aktuelle Stellenangebote

Die aktuell ausgeschriebenen Stellen finden Sie hier.