Kreis Gütersloh Aktuell

Notrufe 110 und 112

Polizei und Rettungskräfte sind kurzfristig nur eingeschränkt erreichbar

Gütersloh (ots), 23.09.2014. In den frühen Donnerstagmorgenstunden (25.09.) kommt es aufgrund eines Hardwareaustausches der Telekom zu einer kurzen Betriebsunterbrechung der Festnetzleitungen in den Vorwahlbereichen 05242, 05244, 05246 und 05248. Betroffen von dieser Maßnahme sind die Städte und Gemeinden Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Verl und Langenberg, informiert die Polizei Kreis Gütersloh in einer Pressemitteilung.
Schutzengelplakat
Erfolgreiches Präventionskonzept wird fortgesetzt

Schutzengel fliegen weiter

Gütersloh, 22.09.2014. Das seit 2007 erfolgreiche laufende Verkehrspräventionsprojekt "Schutzengel" wird auch in den nächsten Jahren weiter gehen.

Jugendgruppe in Valmiera
Jugendgruppe Gütersloh-Valmiera

Erstmals junge Delegation zu Besuch in Lettland

Gütersloh, 16.09.2014. Vor gut einem Jahr gründete sich die deutsch-lettische Jugendgruppe. Jetzt fand das erste Treffen aller Mitglieder statt: Vier junge Erwachsene aus dem Kreis Gütersloh verbrachten fünf Tage in der Region Valmiera und lernten die Gegend und natürlich die Menschen vor Ort kennen.

Scheffer, Ortmeier, Dirks
Klimaschutzkonzept

Kreis hält an Zielen fest und zieht Zwischenbilanz

Gütersloh, 12.09.2014. "Energieautark 2050" - lautet als Schlagwort das Ziel, das sich der Kreis Gütersloh 2012 gesetzt hat. "Die Gold-Auditierung des European Energy Awards ist eine Erfolgsstory, wir sind auf einem guten Weg", so Frank Scheffer, Umweltdezernent des Kreises.

Leader
Kreishaus Gütersloh

Auftaktveranstaltung zum LEADER-Bewerbungsverfahren

Gütersloh, 10.09.2014. LEADER - als Abkürzung - kommt aus dem Französischen und steht für EU-Förderprogramme im ländlichen Raum. Als eine solche Förder-Region wollen sich nun neun Kommunen des Kreises Gütersloh bewerben: Borgholzhausen, Gütersloh, Halle, Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz, Langenberg, Rietberg, Versmold und Werther.

Junge turnt
Koordinationsstelle "Ernährung und Bewegung an Offenen Ganztagsschulen"

Kreis setzt sich weiterhin für Kindergesundheit ein

Gütersloh, 10.09.2014. Schlechte Ernährung und Bewegungsmangel führen zu Übergewicht. Übergewicht führt zu Folgeerkrankungen. Das ist besonders bei Kindern ein großes Problem. Der Kreis Gütersloh will im Rahmen seiner Möglichkeiten dagegen steuern. Die Koordinationsstelle "Ernährung und Bewegung an Offenen Ganztagsschulen im Primarbereich" soll fortgeführt werden.

Straßenverkehr
Erste Ergebnisse der Mobilitätsumfrage im Kreis Gütersloh

Bürgernahe Planung von Verkehrswegen

Gütersloh, 09.09.2014. Welche Wege nutzen die Einwohner im Kreis Gütersloh? Wo sehen sie Entwicklungspotenzial? Wo kann die Beleuchtung verbessert werden und wo wären weitere Parkplätze sinnvoll? Antworten liefert die Mobilitätsumfrage, zu der Landrat Sven-Georg Adenauer zusammen mit den Bürgermeistern der Kommunen alle Einwohner des Kreises Gütersloh eingeladen hat.

Mädchen mit Schülerinnen
Bildungs- und Teilhabepaket

Spitzabrechnung kommt

Gütersloh, 08.09.2014. Das zähe Ringen um eine kommunalscharfe Spitzabrechnung von Leistungen für Bildung und Teilhabe war erfolgreich. "Lange hat der Kreis Gütersloh darum geworben und gekämpft, jetzt scheint das Engagement sich auszuzahlen.

Geldscheine und Münzen
Kein Euro in Fremdwährung

Kreis Gütersloh ein Statistikopfer

Gütersloh, 05.09.2014. Der Kreis Gütersloh hat dank eines Zahlendrehers ungewollte Aufmerksamkeit auf sich gezogen: Laut einer Agenturmeldung soll der Kreis Gütersloh Schulden in Höhe von 45 Millionen Euro in Fremdwährungen haben. Tatsache ist, dass der Kreis Gütersloh keinen einzigen Euro an Schulden in Fremdwährungen hat.

Schüler in Valmiera
Delegationsreise in die Partnerregion Valmiera

Erster Schultag ist Familienfest und offizieller Feiertag

Gütersloh/Valmiera, 03.09.2014. Sieben Kommunen, sieben Mal Besuch aus dem Kreis Gütersloh am besonderen Feiertag in Lettland: Am 1. September werden in jedem Jahr die neuen Erstklässler in Lettlands Schulen begrüßt. Diesmal war in allen sieben Kommunen des ehemaligen Kreises Valmiera eine Delegation aus dem Kreis Gütersloh dabei.

Rettungswagen
Verträge mit Hilfsorganisationen laufen aus

Kreis plant Kommunalisierung der Rettungsdienste

Gütersloh, 03.09.2014.  Der Kreis Gütersloh will den Rettungsdienst künftig komplett in Eigenregie führen. Anlass dafür sind die Verträge mit dem Arbeiter-Samariter-Bund und dem Malteser Hilfsdienst, die Ende dieses Jahres auslaufen.

Architektentreff
16. Architektentreffen im Kreishaus Gütersloh

Von der StadtBauKultur NRW bis zum Umgang mit Überschwemmungsgebieten

Gütersloh, 29.08.2014. Qualitätvolles, zukunftsgerichtetes und rechtssicheres Bauen war Thema des 16. Architektentreffs. In zwangloser Runde trafen sich zirka 80 Architekten und Behördenvertreter zu Dialog und fachlicher Weiterbildung im Kreishaus Gütersloh.

Landrat Adenauer
Nach Entscheidung des Verwaltungsgerichts Minden:

Landrat prüft Rechtslage für Bildung der Liberalen Kreistagsfraktion

Gütersloh, 28.08.2014. In einem noch nicht rechtskräftig abgeschlossenen Eilverfahren über die Bildung einer Fraktion aus Vertretern der AfD und der örtlichen Wählergruppe UB-UWG im Kreistag des Kreises Minden-Lübbecke hat das Verwaltungsgericht Minden am Montag, 25 August, entschieden, dass diese aus Mitgliedern unterschiedlicher politischer Parteien beziehungsweise Vereinigungen gebildete Fraktion nicht ausreichend dargelegt habe, dass die grundsätzliche politische Übereinstimmung einen ausreichenden sichtbaren praktischen Ausdruck gefunden habe. Das Gericht lehnte daher den von der Fraktion gestellten Antrag ab, ihr Fraktionsrechte zuzugestehen.

Energiesparbirnen
Kreishaus Gütersloh

Freie Termine zur kostenlosen Energieberatung

Gütersloh, 27.08.2014. Ab dem 4. September werden beim Kreis Gütersloh wieder Termine zur kostenlosen Energieberatung angeboten. Die Beratung ist sowohl für Wohnungseigentümer als auch für Mieter interessant.

Reisepässe
Perspektive für heranwachsende Ausländer

Ohne geklärte Identität kein Aufenthaltstitel

Gütersloh, 26.08.2014. Wer nicht an der Klärung seiner eigenen Identität mitwirkt, hat keine Aussicht auf eine Aufenthaltserlaubnis. "Wer uns nicht sagt, wer er ist und wo er herkommt, dem können wir nicht weiterhelfen", erklärt Landrat Sven-Georg Adenauer.

Ausschnitt Titelbild
Unser Kreis Gütersloh

14. Auflage des "Roten Sachbuchs" erschienen

Gütersloh, 26.08.2014. Zur Präsentation der inzwischen 14. Auflage des Sachbuchs "Unser Kreis Gütersloh", kamen Landrat Sven-Georg Adenauer, die Vorstände und Vertreter der Sparkassen im Kreis Gütersloh, das Redaktionsteam des Sachbuchs und die Firma BrillDesign im Kreishaus Gütersloh zusammen.

Schild Ausländerbehörde
Perspektive für heranwachsende Ausländer

Ohne geklärte Identität kein Aufenthaltstitel

Gütersloh, 26.08.2014. Wer nicht an der Klärung seiner eigenen Identität mitwirkt, hat keine Aussicht auf eine Aufenthaltserlaubnis. "Wer uns nicht sagt, wer er ist und wo er herkommt, dem können wir nicht weiterhelfen", erklärt Landrat Sven-Georg Adenauer. Der Kreis Gütersloh nimmt aus aktuellem Anlass Stellung zu einem Fall, der vom Betroffenen selbst öffentlich gemacht worden ist.

Marit und Merle
6.600 Exemplare

Der neue Mädchenmerker 2014/15 ist da!

Gütersloh, 21.08.2014. Was will ich werden? Was kann ich gut? Und was passt zu mir? Bei der Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen hilft der neue Mädchenmerker, der ab sofort bei den Gleichstellungsbeauftragten in den Rathäusern der Städte und Gemeinden und der Kreisverwaltung Gütersloh erhältlich ist.

Skizze Architekten
Architektentreff im Kreishaus Gütersloh

StadtBauKultur NRW, Barrierefreiheit Bauen und Planen in Überschwemmungsgebieten

Gütersloh, 20.08.2014. Schnelles, rechtssicheres und qualitätvolles Bauen soll im Kreis Gütersloh garantiert bleiben. Ganz im Sinne der heimischen Architekten und Leiter der Baugenehmigungsbehörden.

Notfallkarte
Notfallkarte für den Rettungsdienst

Infos für den Arzt im Scheckkartenformat

Gütersloh, 18.08.2014. Verschiedene Städte und Gemeinden im Kreis Gütersloh bieten die so genannte Notfallkarte für den Rettungsdienst schon an, in manchen Kommunen fehlt sie noch - aber nicht mehr lange.

Kooperationsvereinbarung
Prävention durch kreisweite Zusammenarbeit

Im Fokus: Seelisch belastete Eltern und ihre Kinder

Gütersloh, 18.08.2014. Kinder von sucht- oder psychisch belasteten Eltern stehen oftmals nach wie vor als "kleine Angehörige" nur in der zweiten Reihe. Dabei bedarf gerade diese Gruppe besonderer Aufmerksamkeit.

LEADER Lenkungskreis
Ländliche Regionen im Kreis fördern

Bewerbung für das LEADER-Programm der Europäischen Union

Gütersloh, 14.08.2014. Neun Kommunen aus dem Kreis Gütersloh entwerfen ein Entwicklungskonzept für innovative Projekte zur Förderung des ländlichen Raumes. Ziel des Vorhabens ist eine gemeinsame Bewerbung für das LEADER - Programm 2014 - 2020 der Europäischen Union.

Re-Zertifizierung "Haus der kleinen Forscher"
Forschen als Selbstverständlichkeit

St. Vitus Kita erlangt Re-Zertifizierung als "Haus der kleinen Forscher"

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 13.08.2014. Als erste Einrichtung im Kreis Gütersloh erlangte der Kindergarten St. Vitus in Rheda-Wiedenbrück die Re-Zertifizierung als "Haus der kleinen Forscher".

Sperrbezirk Faulbrut
Sperrbezirk wegen Bienenkrankheit eingerichtet

Amerikanische Faulbrut ausgebrochen

Verl/Schloß Holte-Stukenbrock, 11.08.2014. Nachdem in einem Bienenstand im Grenzgebiet zwischen Verl und Schloß Holte-Stukenbrock die Amerikanische Faulbrut der Bienen amtstierärztlich festgestellt worden ist, hat die Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Kreises Gütersloh einen Sperrbezirk in Teilen beider Städte eingerichtet.

Neue Azubis der Kreisverwaltung
Ausbildungsstart bei der Kreisverwaltung

Azubis profitieren von neu geschaffenen Ausbildungsstellen

Gütersloh, 01.08.2014. Neun Auszubildende und eine Volontärin starten in diesem Jahr ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung Gütersloh. Während eines mehrtägigen Einführungsprogramms lernen die Azubis ihren zukünftigen Arbeitgeber kennen.

Altbauneu
Regionale Förderprogramme und Energieberater finden

Internetportal ALTBAUNEU hilft Geld sparen

Gütersloh, 30.07.2014. Wer einen Altbau sanieren will, muss häufig umfangreiche Investitionen tätigen. Bund, Land und einige Kommunen unterstützen Hausbesitzer mit vielfältigen Fördermitteln.

Koffer voll Hoffnung
Abschluss-Ausstellung im Kreishaus Gütersloh

"Ein Koffer voll Hoffnung - Arbeitsmigration im Kreis Gütersloh (1955-1973)"

Gütersloh, 30.07.2014. "Ein Koffer voll Hoffnung - Arbeitsmigration im Kreis Gütersloh 1955 - 1973" lautet der Titel einer Ausstellung, die letztmalig vom 5. bis zum 29. August im Foyer des Kreishauses Gütersloh gezeigt wird.

Selbsthilfe
17. Tag der Selbsthilfe in Steinhagen

Vortrag: Angehörige von Abhängigkeitserkrankten - Spannungsfeld zwischen Fürsorge und Ohnmacht

Steinhagen, 28.07.2014. Abhängigkeitserkrankungen betreffen nie allein den Erkrankten, sondern vor allem sein nahes Umfeld. Ulrike Dickenhorst, Psychotherapeutin in der Bernhard-Salzmann-Klinik in Gütersloh, informiert über dieses Thema.

Harman, Carione, Bellinger
Jobvermittlung mit Happy-End

Das Allround-Talent ist angekommen

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 24.07.2014. Auf den ersten Blick ist die Situation alles andere als ungewöhnlich: Ein souverän wirkender junger Mann spricht mit einer Bewerberin, es geht um ihr vierwöchiges Schnupperpraktikum mit Aussicht auf anschließende Übernahme.

Selbsthilfewegweiser
17. Tag der Selbsthilfe in Steinhagen

Vortrag: Dement - und was dann?

Steinhagen, 21.07.2014. Im Rahmen des 17. Selbsthilfetages widmet sich Bernd Meißnest, Chefarzt der Gerontopsychiatrie am LWL-Klinikum in Gütersloh, am Sonntag, 7. September, um 14 Uhr im Heimathaus in Steinhagen Fragen, die sich aus der Diagnose Demenz ergeben.

Sinnreich und Böckstiegel-Fotografie
Das Kreisarchiv

Schriftliches Gedächtnis des Kreises

Von Kim Wellmann

Gütersloh, 21.07.2014. Jeden Tag gehen allerlei Akten über die Bürotische der Kreisverwaltung: Ausschüsse tagen, es werden Protokolle geschrieben, Personalien verwaltet - doch was passiert, wenn so eine Akte geschlossen wird? Dann sind Ralf Othengrafen und sein Team vom Kreisarchiv gefragt.

RTW
Moderner Rettungswagen

Elektrohydraulischer Schwerlasttrage trägt bis 328 Kilogramm

Versmold/Gütersloh, 17.07.2014. Seit Anfang Juli wird in der Rettungswache Versmold erstmals ein Rettungswagen mit einem neuen Fahrtragensystem eingesetzt, das es ermöglicht, schwergewichtige Patienten mit einem Gewicht von bis zu 328 Kilogramm zu transportieren.

Herz im menschlichen Körper
17. Tag der Selbsthilfe in Steinhagen

Vortrag: Organspende - entscheiden Sie sich!

Steinhagen, 14.07.2014. Hubert Knicker, Krankenpfleger und Herztransplantierter, berichtet über seine Zeit des Wartens auf ein Spenderherz. Seinen Vortrag "Organspende - entscheiden Sie sich!" hält er im Rahmen des 17. Selbsthilfetages am Sonntag, 7. September, um 13 Uhr im Heimathaus in Steinhagen.

Bürgermeisterin und Kinder
GERRY WEBER Kita KIDS WORLD

Zertifikat als "Haus der kleinen Forscher" verliehen

Halle/Westf., 11.07.2014. Für ihr Engagement Naturwissenschaften und Technik erlebbar zu machen und den natürlichen Forscherdrang der Kinder zu fördern, wurde jetzt die GERRY WEBER Kita KIDS WOLRD mit der Plakette "Haus der kleinen Forscher" ausgezeichnet.

Richtfest
Ratgeber-Broschüre wird überarbeitet

Bauherrentippgeber soll neu aufgelegt werden

Gütersloh, 11.07.2014. Der Kreis Gütersloh beabsichtigt nach vier Jahren eine Neuauflage seiner Baubroschüre. "Die Baugenehmigung - Ratgeber für Architekten und Bauherren" wird überarbeitet, um im Wettrennen mit aktuellen rechtlichen Entscheidungen und technischen Entwicklungen weiterhin aktuell zu sein.

Referenten und Gastgeber
Pflegekinderdienst Kreis Gütersloh

Alltagstaugliche Tipps zur Mediennutzung

Gütersloh, 10.07.2014. Warum verbringen Kinder und Jugendliche so viel Zeit im Internet oder haben mehrheitlich das Gefühl, ohne ihr Handy oder Smartphone nicht mehr leben zu können? Antworten auf solche Fragen wie diese lieferte die Medienpädagogin Sabine Schattenfroh im Kreishaus.

Auftveranstaltung
Startschuss für den Landschaftsplan Gütersloh

Bürgerbeteiligung in drei Workshops

Gütersloh, 09.07.2014. Mit der Auftaktveranstaltung im Kreishaus Gütersloh wurde der offizielle Startschuss für die Erarbeitung des Landschaftsplans Gütersloh gegeben. Die etwa 50 Anwesenden aus Politik, Landwirtschaft, Naturschutz und Verwaltung wurden durch Frank Scheffer und Henning Schulz begrüßt.

Teilnehmer und Organisatoren
Landesweit einmalige Qualifikation

Deutsch für Kraftfahrer

Gütersloh, 04.07.2014. Mittagspause - die Truppe angehender Kraftfahrer kommt zum Gruppenbild auf den Hof. Sie werden sich acht Monate lang beinahe jeden Tag treffen. Wenn sich ihre Wege trennen, dann sind sie Berufskraftfahrer - dank einer vom Jobcenter Kreis Gütersloh geförderten Maßnahme, die landesweit einzigartig ist.

Kreisfest 2014
Partnerstadt diesmal Harsewinkel

Kreis feierte Sommerfest

Rheda-Wiedenbrück, 30.06.2014. Rund 350 Besucher feierten am vergangenen Freitag das diesjährige Sommerfest des Kreises am Reckenberg. Hier geht es zur Bildergalerie.  

Adenauer und seine Stellvertreterinnen
Konstituierende Kreistagssitzung

Disselkamp, Korkmaz und Hardieck sind Adenauers Stellvertreterinnen

Gütersloh, 23.06.2014. 33 öffentliche Tagesordnungspunkte und einen nicht-öffentlichen umfasste die Liste, die der neue Kreistag auf seiner konstituierenden Sitzung am Montag (23. Juni) abzuarbeiten hatte. Zu Beginn stand die Amtseinführung von Landrat Sven-Georg Adenauer, für den es seine vierte Amtszeit ist.

Aktuelle Stellenangebote

Die aktuell ausgeschriebenen Stellen finden Sie hier.