Kreis Gütersloh Aktuell

Beispiel / Titelblatt des Plans
Brandschutzdienststelle

Erstmals Merkblatt für Erstellung von Feuerwehrplänen

Gütersloh, 23.05.2017. Die Brandschutzdienststelle des Kreises Gütersloh hat in Zusammenarbeit mit den Brandschutzdienststellen der Städte Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück sowie den Feuerwehren im Kreis Gütersloh erstmals ein Merkblatt zur Erstellung von Feuerwehrplänen erarbeitet und veröffentlicht.

Archivfoto Übersetzen
Erfahrungsaustauch der Sprachlotsen

Sprachbarrieren überwinden

Gütersloh, 23.05.2017. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Gütersloh lädt in Kooperation mit den beteiligten Kreis- und Stadtfamilienzentren zu einem kreisweiten Treffen der ehrenamtlichen Sprachlotsinnen und Sprachlotsen am Dienstag, 6. Juni, um 17.30 Uhr ins Kreishaus Gütersloh ein.

Mann auf Bank
Dr. Johannes Hoppmann

Bewältigung psychischer Erkrankungen in der Familie

Gütersloh, 23.05.2017. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle (BIGS) wird Dr. med. Johannes Hoppmann am Mittwoch, 31. Mai, um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema 'Familienmedizinische Ansätze für die Bewältigung psychischer Erkrankungen in der Familie' halten.

Gruppe Effizienz.Kreis
Effizienz.Kreis.GT

Unternehmensdaten digital im Blick

Schloß Holte-Stukenbrock/Gütersloh, 23.05.2017. Nur wer die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung hat, kann fundierte Entscheidungen zum Vorteil des Unternehmens treffen. Unter diesem Motto stand die erste Veranstaltung in 2017 des Effizienz.Kreis.GT zum Thema 'Unternehmensdaten digital im Blick'.

Kinder auf Rad
Radfahren in der Grundschule

Lieber Radeln statt von Mama und Papa gefahren werden

Gütersloh, 22.05.2017. Zum zweiten Mal schulte der Kölner Sportwissenschaftler Dr. Achim Schmidt Grundschullehrerinnen und -lehrer aus dem Kreis Gütersloh. An der Grundschule Pavenstädt in Gütersloh bot der Kreis in Kooperation mit dem Zukunftsnetz Mobilität NRW eine Fortbildung zum Thema 'Radfahren in der Grundschule' an.

Archivfoto aus 2012 von der Jugendleiterschulung
Fachdienst Jugendpflege

Schulung für Jugendleiter

Gütersloh/Rietberg, 22.05.2017. Für Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit bietet der Fachdienst Jugendpflege des Kreises Gütersloh dieses Jahr im Juni wieder eine Jugendleiterschulung an. Kooperationspartner ist in diesem Jahr das Jugendhaus Südtorschule in Rietberg.

Wahlausschuss Koch Hellweg
Landtagswahl-Ergebnisse

Amtliche Endergebnis festgestellt

Gütersloh, 19.05.2017. Zu den Landtagswahlergebnissen 2017 vom 14. Mai - und denen aus den vorangegangenen Wahlen - finden sich unter der Rubrik Politik: Vom einzelnen Stimmbezirk bis hin zu den Ergebnissen der drei hiesigen Wahlkreise sind alle Zahlen abrufbar. Für 2017 wurde das amtliche Endergebnis am 19. Mai 2017 von den Kreiswahlausschüssen festgestellt.

Wahl 2017
Wahlausschuss Landtagswahl

Übermittlungsfehler vom Wahlabend korrigiert

Gütersloh, 19.05.2017. Für die Stimmbezirke 31 und 82 in der Stadt Gütersloh (Landtagswahlkreis 95 Gütersloh II) waren am Wahlabend versehentlich 35 bzw. 71 Zweitstimmen für die AD-Demokraten NRW und keine Stimmen für die AfD in der Wahldatenbank des Rathauses erfasst worden.

Das Jobcenter-Team
Speeddating des Jobcenters

Arbeitslose und Personaldienstleister

Gütersloh, 19.05.2017. Der erste Eindruck manifestiert sich im Bruchteil einer Sekunde. Studien ergaben, dass nur sieben Prozent vom Inhalt des Gesagten abhängig sind. Es ist dieses Gefühl -  'es muss passen' -,  das bei jeder zwischenmenschlichen Begegnung am wichtigsten ist, genauso bei der Wahl für eine Arbeitsstelle.

Schild Baustelle
K 55 in Langenberg

Vollsperrung Hauptstraße für Asphaltierungsarbeiten

Langenberg, 19.05.2017. Ab kommenden Montag, 22. Mai, wird die Hauptstraße in Langenberg bis voraussichtlich Ende Mai erneut komplett gesperrt. Grund sind die noch anstehenden Asphaltierungsarbeiten der neuen Hauptstraße auf einer Länge von rund 500 Metern zwischen dem Friedhofsweg und dem Kirchplatz.

Landschaft
Infoveranstaltung am 22. Mai

Vorstellung des Landschaftsplanentwurfs

Gütersloh, 17.05.2017. Wie soll sich die Landschaft rund um Gütersloh weiter entwickeln? Welche Gebiete sollten unter Schutz gestellt werden? - Diese Fragen beantwortet der Landschaftsplan.Vor Beginn des offiziellen Beteiligungsverfahrens stellt der Kreis Gütersloh und das Planungsbüro NZO aus Bielefeld am kommenden Montag, 22. Mai, einen ersten Planentwurf vor

Halfar und Kind
Entdeckerwochen - Natur und Technik, Energie, Klima und Umwelt

Klimafreundliches Kochen

Gütersloh, 16.05.2017. Wenn Wolfram Halfar von 'Emilio' mit seinen Töpfen und Kochlöffeln in die Kindergärten und Grundschulen kommt, staunen die Kinder nicht schlecht.

Lesung mit Bürgermeisterin
Handlungsorientiertes Deutsch

Lesung für neuzugewanderte Kinder

Gütersloh/Halle/Westf., 16.05.2017. Seit einer Woche gehen Kinder der Grundschule Gartnisch auf Entdeckungstour durch die Stadtbücherei Halle/Westf.. Sie nehmen am Projekt 'Handlungsorientiertes Deutschlernen' des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Gütersloh teil.

Landrat mit Gästen
Lettische Gastschüler am Ratsgymnasium

Taschengeld vom Landrat

Gütersloh, 12.05.2017. Anfang Februar dieses Jahres hatte der Kreis Gütersloh eine kleine Pressenotiz an die Medien herausgegeben: Gasteltern für lettischen Schüler gesucht. Als Katja Mose-Kipp, Lehrerin am Ratsgymnasium in Rheda-Wiedenbrück, in ihrer Zeitung las, wie Andris Karklins beschrieben war, dachte sie: "Der passt zu uns!".

Gruppe Grenzsteine
Neue Publikation zu historischen Grenzsteinen erschienen

Vieler Herren Länder

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 10.05.2017. Noch im 18. Jahrhundert teilten sich sechs weltliche und geistliche Landesherrschaften das knapp 1.000 Quadratkilometer große Gebiet des heutigen Kreises Gütersloh. Die zahlreichen, sich häufig ändernden Grenzen wurden mit Grenzsteinen markiert.

Jubilare und Gratulanten
Dienstjubiläum

Mettenborg mit 50 Dienstjahren

Gütersloh, 09.05.2017. 50-jährige Dienstjubiläen gibt es nur noch selten. Da ist es Landrat Sven-Georg Adenauer eine besonders große Freude, wenn er Mitarbeitern des Kreises Gütersloh dazu gratulieren kann. Winfried Mettenborg gehört zu den wenigen, die auf 50 Dienstjahre kommen.