Frühförderung für Vorschulkinder

Frühförderung für Kinder im Vorschulalter

Heilpädagogische Frühförderung ist ein Hilfsangebot für entwicklungsverzögerte, vehaltensauffällige und behinderte Kinder vom Säuglingsalter bis zum Schuleintritt. In der Anlauf- und Diagnostikstelle berät ein Team von Pädagoginnen Eltern von betroffenen Kindern umfassend und diagnostiziert, welche Hilfen Kinder benötigen. Die Frühförderung selber wird von Einrichtungen und Praxen im gesamten Kreisgebiet durchgeführt. Mit den Frühförderstellen und den Kinderärzten im Kreis Gütersloh steht die Anlauf- und Diagnostikstelle im engen Kontakt. [mehr]

Service von A-Z

Dienstleistungen der Abteilung Soziales