Aktuelles

Freistellungsverfahren entfällt! Stillegung kann drohen.

Am 28.12.2017 tritt die neue Landesbauordnung NRW (BauO NRW) in Kraft. Damit entfällt das derzeit noch geltende sogenannte Freistellungsverfahren ersatzlos. Für entsprechende Bauvorhaben ist künftig immer ein einfaches Baugenehmigungsverfahren durchzuführen. [mehr]

Neue BauO NRW verabschiedet - Anwendung im Wesentlichen ab 2018

Die neue Bauordnung bringt einige Änderungen

[mehr]

Gebührentarife im Baurecht

Hier finden Sie die Gebührentarife für die Rohbauwerte je m³ umbauten Raumes und den Stundensatz, gültig ab dem 01.01.2017.

[mehr]

Landwirte aufgepaßt

Die erleichterte Nutzungsänderung für aufgegebene landwirtschaftliche Altbetriebe ist in NRW weiterhin möglich - sie läuft nicht zum 31.12.2014 aus. Kurz vor Tores Schluss hat der Landtag die Frist zum 31.12.2018 verlängert. [mehr]

Massentierhaltung

Die letzte Änderung des BauGb vom 06.07.2013 bringt einige Änderungen. Wesentlich ist die Kappung der privilegierten Zulässigkeit für gewerbliche Massentierhaltungsanlagen die der UVP-Plicht unterliegen. [mehr]

Rauchwarnmelder-Pflicht

§ 49 der Landesbauordnung NRW wurde um Absatz 7 ergänzt, der die Rauschwarnmelder-Pflicht für Wohnungen beinhaltet. [mehr]

Bürokratieabbau-Gesetz seit 31.12.2012 außer Kraft

Es gilt daher wieder die Rechtslage wie vor dem Inkrafttreten des Bürokratieabbaugesetzes I. Die Aussetzung des Widerspruchsverfahrens in Baurechtsverfahren bleibt ausgesetzt. [mehr]

Außenbereichserlass ausgelaufen

Da es sich hier um eine behördliche Erkenntnisquelle handelt, die die "aktuelle" Rechtslage zusammenfasst, kann der Erlass nach wie vor Anwendung finden. [mehr]

Windenergie-Erlass vom 04.11.2015

Hier finden Sie den Windenergie-Erlass vom 04.11.2015

[mehr]

Energieeinsparverordnung 2014

Hier finden Sie die Energieeinsparverordnung 2014 [mehr]

Service von A-Z

Dienstleistungen der Abteilung Bauen, Wohnen, Immissionen

Immissionen/Umwelt/ Sicherheit

Immissionen

Umwelt

Sicherheit