Lebensmittel-Belehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz

Nach den gesetzlichen Vorschriften muss jede Person, die gewerbsmäßig mit bestimmten, unverpackten Lebensmitteln arbeitet, vor Arbeitsaufnahme eine Bescheinigung nach § 43 Infektionsschutzgesetz erwerben. Diese Bescheinigung erhalten Sie nach einer Belehrung im Gesundheitsamt.

Belehrungen

Bild: ErnährungspyramideGroßbildansicht

Voraussetzung für die Belehrung beim Kreis Gütersloh ist, dass sich Ihr Wohnort oder Ihr Arbeitsplatz im Kreis Gütersloh befindet.
Ansonsten melden Sie sich bei dem für Sie zuständigen Gesundheitsamt.

Es wird eine amtsärztliche Bescheinigung ausgestellt über eine erfolgte schriftliche und mündliche Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) zur Vorlage bei dem Arbeitgeber.

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten ohne vorherige Terminvereinbarung für Einzelpersonen:

Dienstag und Donnerstag  8.00 Uhr - 12.00 Uhr(wir empfehlen für Einzelpersonen bis 11.00 Uhr vor Ort zu sein)
Donnerstag 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Bitte bringen Sie folgende amtliche Ausweispapiere mit:
Personalausweis, Reisepass oder Führerschein


Personen mit nicht ausreichenden Deutsch-Kenntnissen (lesen und sprechen) benötigen einen Dolmetscher.

Die Kosten von 25,00 € sind bei Vorstellung in bar oder mit EC-Karte zu bezahlen.
Gegen Vorlage einer schriftlichen Kostenübernahmebestätigung, durch den Arbeitgeber, kann eine Rechnung ausgestellt werden.

Bitte planen Sie ca. 1 bis 1,5 Stunden ein!

Bei Belehrungen von Minderjährigen ist Folgendes zu beachten:

Falls Sie als Eltern an der Belehrung Ihres Kindes nicht teilnehmen können, stehen Ihnen als Download ein Merkblatt sowie eine Erklärung zur Verfügung.

Die Erklärung geben Sie bitte Ihrem Kind, nach Kenntnisnahme des Merkblattes, unterschrieben mit zum Belehrungstermin.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Kreishaus Gütersloh
Abteilung Gesundheit
Frau Heinemann / Frau Schulz
Herzebrocker Str. 140
33334 Gütersloh
Telefon: 05241/85 1620 oder 85 1621
Fax: 05241/85 1717
eMail:
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

geschützte E-Mail-Adresse als Grafik