Kommunale Koordinierung Übergang Schule-Beruf

Das Landesvorhaben "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW"

Als erstes Flächenland führt Nordrhein-Westfalen einen systematischen Übergang von der Schule in den Beruf ein.

[mehr]

Die Aufgaben der Kommunalen Koordinierung

Während die Zuständigkeiten der Partner bestehen bleiben, stellt die Kommunale Koordinierung einen wichtigen Baustein im Landesvorhaben "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW" dar:

[mehr]

Termine zur Berufs- und Studienorientierung im Kreis Gütersloh und überregional

Wo findet eine Ausbildungsmesse im Kreis Gütersloh statt?

Welche Informationsveranstaltungen gibt es speziell für Eltern? Hier geht's zum Terminkalender. [mehr]

Informationsfilm zur Potenzialanalyse

Was ist eine Potenzialanalyse? Was wird da gemacht? Was gibt es für Ergebnisse? Und wie werden diese Ergebnisse kommuniziert?

Um diese Fragen zu klären, wurde ein Film zur Potenzialanalyse gedreht. Sehen Sie selbst: [mehr]

Informationen zum Thema Übergang Schule-Beruf

Eine Auflistung von Broschüren zum Download und weiterführende Links zum Thema Ausbildung, Berufsorientierung, Studium - speziell für Eltern, Lehrer/innen - aber auch Schüler/innen finden Sie hier: [mehr]

Berufsfelderkundungen - Informationen für Unternehmen und Interessierte

Für Betriebe sind die Berufsfelderkundungen der Achtklässler eine Herausforderung - aber gleichzeitig auch Chance, auf sich aufmerksam zu machen und frühzeitig in Kontakt mit interessierten Schülerinnen und Schülern zu treten. [mehr]

Berufsfelderkundungen: Internetportal erleichtert Unternehmen das Einstellen von Angeboten

Eine gute Berufs- und Studienorientierung beginnt frühzeitig: Im Rahmen der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW" absolvieren Schülerinnen und Schüler bereits in der 8. Klasse Berufsfelderkundungen in verschiedenen Branchen.

[mehr]

Vorstudium OWL 2016/2017

Gezielte Vorbereitung auf das Studium durch verschiedene Module: "Sie wollen studieren - wir bereiten Sie darauf vor"

[mehr]

Abitur - und was nun?

Am Donnerstag, 28. April in der Zeit von 19 - 21 Uhr, fand im Gütersloher Kreishaus eine Informationsveranstaltung für Eltern von angehenden Abiturienten statt. Das Interesse war groß. Rund 150 Eltern und Schüler kamen zu dem Informationsabend, um sich über die Wege nach dem Abitur oder der Fachhochschulreife zu informieren.

[mehr]

Berufswahl-SIEGEL überreicht

Das SIEGEL 'Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule' zeichnet Schulen für hervorragende Leistungen in der Studien- und Berufsorientierung aus. Der Kreis Gütersloh gehört mit zu den Initiatoren und fördert das Berufswahl-SIEGEL bereits seit dem Jahr 2000 gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld. [mehr]

Projekt "Ausbildungsbotschafter"

Im Rahmen des Landesvorhabens "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW" haben die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen zu Bielefeld sowie die Handwerkskammer (HWK) Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld das ESF-geförderte Projekt "Ausbildungsbotschafter" im Angebot.

[mehr]

Erfolgreich in Ausbildung

Mit diesem erfolgreichen Projekt verbinden viele die Arbeit der Übergangsoaches. Sie stehen den Schülerinnen und Schülern zahlreicher Schulen im Kreis Gütersloh auch weiterhin beratend zur Seite.

[mehr]