Bildungs- und Schulberatung

Die erfolgreiche Weiterentwicklung der Bildungslandschaft sowie die Sicherung guter Bedingungen für eine gelingende Bildungsbiographie unserer Kinder und Jugendlichen sind wichtige Ziele für den Kreis Gütersloh.


Foto des Teams vor dem KreishausGroßbildansicht

Die Mitglieder des schulpsychologischen Teams der Bildungs- und Schulberatung möchten mit ihrer spezifischen Fachlichkeit einen Beitrag dazu leisten, dass Schulen für alle Beteiligten zu einem guten Lern-, Lebens- und Arbeitsort werden, der Schülerinnen und Schülern den Rahmen für eine psychisch gesunde Lern- und Persönlichkeitsentwicklung bietet. Die Beratungsangebote sollen den pädagogischen Kräften und den Eltern sowie Schülern und Schülerinnen Handlungs- und Bewältigungsmöglichkeiten in den vielfältigen und zunehmenden Problemlagen aufzeigen.

Einzelfallberatung, Krisenmanagement und Unterstützung der Schule als System sind die drei Säulen der schulpsychologischen Beratung im Kreis Gütersloh.


1. Einzelfallberatung
  • bei Lernschwierigkeiten oder Leistungsauffälligkeiten (z.B. Aufmerksamkeitsprobleme, besondere Begabungen, Hausaufgaben, Rechenschwäche, Lese-/Rechtschreibschwäche)
  • bei sozialen oder emotionalen Schwierigkeiten oder Verhaltens-auffälligkeiten in der Schule (z.B. Schulangst, Schulabsentismus, (Cyber-)Mobbing, Aggressionen)
  • bei Fragen der Schullaufbahn

2. Systemunterstützende Angebote
  • Projekte und Fortbildungen zu schulpsychologisch relevanten Themen und zum Einsatz von Förderprogrammen (z.B. zur Lern- und Leistungs-entwicklung, zu sozialer Kompetenz, zur Persönlichkeitsentwicklung)
  • Beratung und Prozessbegleitung bei der Schul- oder Unterrichts-entwicklung (z.B. Classroom-Management, inklusive Beschulung, Schulklima)
  • Teamentwicklungsbegleitung, Supervision, Coaching, kollegiale Fallberatung für Lehrkräfte und Schulleitungen

3. Krisenmanagement
  • Krisenintervention bei Störungen des allgemeinen Schullebens und bei Krisen in Schulen
  • Gewalt- und Krisenprävention

Wir beraten nach vorheriger Terminabsprache. Eine Anmeldung ist zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr möglich.


Kontakt:

E-mail-Adresse der BSB
(Kontakt per E-mail)

Kreis Gütersloh
Bildungs- und Schulberatung
Herzebrocker Straße 140
33334 Gütersloh

Telefon: 05241/85-1506 (Sekretariat)
Fax: 05241/85-1519


Anfahrt:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof Gütersloh, Fahrzeit 8-13 Minuten):


Buslinie 209 (Richtung "Kreishaus"): Haltestelle "Kreishaus", halbstündlich.

Buslinie 74 (Richtung Oelde / Herzebrock): Haltestelle "Kreishaus", stündlich.