Termine zur Berufs- und Studienorientierung im Kreis Gütersloh und überregional

Wo findet eine Ausbildungsmesse im Kreis Gütersloh statt?

Hier geht's zum Terminkalender.

Informationsveranstaltungen speziell für Eltern finden Sie im Elternprogramm 2017/18

Terminkalender 2018

letzte Änderung: 20.02.2018


Datum: Veranstaltung/Ort:                                       Informationen/Kontakt:

 

 

 

Feb. 2018

22.02.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Gesundheits- und Krankenpflege
Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz
Operationstechnische Assistenz
Duales Studium Pflege

Es gibt zahlreiche Berufe im Bereich Pflege und Gesundheit. Gemeinsam haben sie ein Ziel: Gesundheitlich eingeschränkte Menschen kompetent und verantwortungsvoll zu unterstützen.
Hier kannst du dich ausführlich über die verschiedenen Bildungsgänge informieren.

Referent:
Andreas Winter M.A. Schulleiter, ZAB - Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

22.02.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Kommissar / Kommissarin in Nordrhein-Westfalen

Du suchst die Herausforderung in einer staatlichen Institution, die für Recht und Gesetz, Gleichberechtigung, Offenheit, Verantwortung, Verlässlichkeit und Vertrauen steht?
Dann starte deine Karriere bei der Polizei Nordrhein-Westfalen.
Einsatzhundertschaft, Verkehrspolizei, Kriminalpolizei, Wasserschutzpolizei, Spezialeinheiten, Fliegerstaffel, Auslandseinsätze... Nach dem dualen Studium hast du als Polizeikommissar/in viele Möglichkeiten.
Hier erfährst du alles, was du wissen solltest!

Referenten:
Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Bielefeld

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

28.02.

Berufsparcours

Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse aus Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz haben die Möglichkeit, regionale Betriebe und ihre Ausbildungsmöglichkeiten praktisch kennen zu lernen. Die Betriebe stellen den Jugendlichen vor Ort einfache Aufgaben, die auch in der Ausbildung vorkommen. So können sie direkt erleben, wie sich der spätere Beruf anfühlt.

Veranstaltungsort:
Mehrzwekchalle Harsewinkel
Prozessionsweg 2a
33428 Harsewinkel

- nur nach vorheriger Anmeldung der Schulen -

Kreis Gütersloh
Michael Trödel
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

28.02.

16-18 Uhr

Praxisintegriert studieren am Studienort Gütersloh
Infoveranstaltung mit anschließender Praxisplatzbörse

Während der Infoveranstaltung am 28. Februar erhalten Studieninteressierte die Möglichkeit, sich über die angebotenen Studiengänge zu informieren.

Folgende Bachelorstudiengänge werden vorgestellt:

  • Mechatronik/Automatisierung
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Product-Service Engineering
  • Digitale Logistik
  • Digitale Technologien (neu ab WS 18/19)

Darüber hinaus findet im Anschluss an die Veranstaltung die sogenannte Praxisplatzbörse statt. Hier stellen sich kooperierende Unternehmen vor und stehen für Fragen zur Vergabe von Praxisplätzen oder zum Produktspektrum des Unternehmens bereit.

Die Veranstaltung ist ideal, um sich über das Studienangebot zu informieren und gleichzeitig eine Vielzahl von Unternehmen kennenzulernen, die entsprechende Praxisplätze anbieten.

Veranstaltungsort:
FH Bielefeld
Studienort Gütersloh
Raum 306 (3. OG)
Schulstraße 10
33330 Gütersloh

- kostenlos; nur nach vorheriger Anmeldung -

www.fh-bielefeld.de

Anmeldung bis zum 27.02.2018 bei Frau Reckord unter:

geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

oder telefonisch: 05241.21143-10

März 2018

01.03.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Polizeivollzugsbeamter / Polizeivollzugsbeamtin - Bundespolizei (mittlerer und gehobener Dienst)


Großer Arbeitsplatz, große Verantwortung: Die Bundespolizei beschäftigt über 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen jeder Einzelne seinen Beitrag leistet, um Deutschland und Europa sicherer zu machen.
Die Bundespolizei sorgt für Sicherheit an Bahnhöfen und Flughäfen oder bekämpft die Kriminalität auf See. Aber auch spannende Aufträge im Ausland sind möglich. Denn die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gewinnt immer mehr an Bedeutung.
Hier erfährst du alles über die Berufsmöglichkeiten, das Bewerbungsverfahren und den Einstellungstest.

Referenten:
Einstellungsberatung, Bundespolizeiakademie Fuldatal

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

01.03.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Ergotherapeut / Ergotherapeutin


Ergotherapeuten und -therapeutinnen beraten und behandeln Menschen, die durch eine Erkrankung oder Behinderung ihr Leben nicht mehr selbstständig gestalten können.
Das können Kleinkinder mit Bewegungseinschränkungen, Schulkinder mit einer Konzentrationsschwäche oder ältere Menschen, die nach einem Schlaganfall wieder die Dinge des Alltags erlernen müssen, sein.
Jeder Patient benötigt eine individuell angepasste Therapie. Genau diese Vielfalt macht die Faszination dieses Berufes aus.

Referent:
Rainer Külker, Ergotherapeut M.Sc. Schulleitung
Schule für Ergotherapie Eckardtsheim, Ev. Klinikum Bethel

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

08.03.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Ausbau, Hochbau oder Tiefbau: was ist dein Ding?


Wer sich für eine Ausbildung im Baugewerbe entscheidet, entscheidet sich für Deutschlands größten Wirtschaftszweig.
Der Bau hat nicht nur Zukunft, sondern ist auch vielseitig: Neben den klassischen Berufsfeldern gibt es neue Einsatzgebiete im Bereich Restauration, Umweltschutz oder sogar Entwicklungshilfe.
Ob du mit dem Hauptschulabschluss eine Ausbildung als Maurer/in oder mit dem Abitur ein duales Studium anstrebst, wir beraten dich gerne!

Referent/in:
Markus Ortmann, Projektmitarbeiter im HBZ Brackwede Susan Klaus, Projektleiterin im HBZ Brackwede

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

10.03.

Anmeldeschluss: Studieren ab 15

Im Schülerstudium "Studieren ab 15" kommen Schülerinnen und Schüler aus ganz Ostwestfalen-Lippe an die Universität Bielefeld, um eines von 14 Fächern wie richtige Studentinnen und Studenten zu studieren - allerdings nicht im vollen Umfang eines Regelstudiums, sondern "nur" an ein bis zwei Tagen pro Woche.

Das Schülerstudium "Studieren ab 15" ist daher gleichermaßen für sehr gute, motivierte oder in der Schule unterforderte Schülerinnen und Schüler geeignet. Ab dem Sommersemester können auch die Studienfächer Soziologie, Politikwissenschaft und Sozialwissenschaften im Angebot "Studieren ab 15" studiert werden.


www.uni-bielefeld.de

15.03.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin Rettungssanitäter / Rettungssanitäterin


Wo auch immer Menschen in Not sind: Notfallsanitäter/innen und Rettungssanitäter/innen leisten Erste Hilfe vor Ort und retten Leben.
In dieser Veranstaltung kannst du dich über die modernisierten Rettungsdienstausbildungen für die Tätigkeiten in Notfallrettung und Krankentransport informieren. Erfahre alles über Berufsinhalte, Zugangsvoraussetzungen, Freiwilligendienst, Beschäftigungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Referent:
Ansgar Luxen B.A. Stellv. Betriebsleiter Leiter Bildung
ASB DRK JUH Rettungsdienst Bielefeld gGmbH

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

20.03.

7.45-13.00 Uhr

Berufsparcours

Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse aus Halle, Steinhagen und Werther haben die Möglichkeit, regionale Betriebe und ihre Ausbildungsmöglichkeiten praktisch kennen zu lernen. Die Betriebe stellen den Jugendlichen vor Ort einfache Aufgaben, die auch in der Ausbildung vorkommen. So können sie direkt erleben, wie sich der spätere Beruf anfühlt.

Veranstaltungsort:
Berufskolleg Halle
Kättgenstr. 14
33790 Halle (Westf.)

- nur nach vorheriger Anmeldung der Schulen -

Anmeldungen der Betriebe bis zum 30. Januar an:

Kreis Gütersloh
Heinrich Ordelheide
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
05201 - 814523

22.03.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Betheljahr


Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) in einer der größten diakonischen Einrichtungen Europas.
Das Betheljahr in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel bietet dir viel mehr als nur eine Aufgabe.
Du kannst selbst deine Schwerpunkte setzen und entscheiden, in welchem Bereich dein Engagement helfen soll. In der Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung, in der Begleitung von Senioren oder bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Dir stehen alle Möglichkeiten offen.

Referentin:
Carolin Ilgner, v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Freiwilligenagentur, Bielefeld

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

22.03.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Elektroniker / Elektronikerin Energie- und Gebäudetechnik


Die Heizungsanlage regelt sich selbst, die Rollläden schließen sich abends automatisch. Damit dies alles funktioniert, müssen Elektroniker/innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik die Voraussetzungen schaffen.
Von der Steckdose bis zur Solaranlage planen und installieren sie elektrotechnische Anlagen, nehmen sie in Betrieb und warten oder reparieren sie bei Bedarf.
Hol dir jetzt die Infos zu einem der vielseitigsten Berufe des Elektrohandwerks.

Referent:
Thomas Erdbories, Ausbildungsleiter, Elektro Beckhoff GmbH, Verl

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

April 2018

12.04.

19 Uhr

Elternabend zur Berufsinformationsbörse

Zunächst er­läu­tern Arbeit­geber, Berufs­be­rater der Agen­tur für Ar­beit so­wie Ver­tre­ter der Fach­hoch­schule GT im Rah­men ei­ner mo­de­rier­ten Po­diums­dis­kus­sion The­men wie zum Bei­spiel:

  • Wie sieht der Aus­bil­dungs­markt im Kreis GT aus?
  • Was ist eigentlich ein duales Stu­dium?
  • Kann man nach der Ausbildung auch noch stu­die­ren?
  • Wie kann ich mein Kind bei der Berufs­wahl unter­stüt­zen?

Nach der Po­diums­dis­kus­sion ste­hen Ihnen dann die ver­schie­denen Fach­leute an The­men­in­seln für in­di­vidu­elle Fra­gen zur Ver­fü­gung. Die kom­mu­na­le Ko­or­di­nie­rung des Lan­des­pro­gram­mes "Kein Ab­schluss oh­ne An­schlus­s" ist mit ei­nem Stand ver­tre­ten und in­for­miert Sie gern über das an al­len Schu­len eta­blier­te Über­gangs­sys­tem Schu­le-Be­ruf.

Veranstaltungsort:
Stadthalle Gütersloh
Raum K1
Friedrichstr. 10
33330 Gütersloh

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

www.bib-guetersloh.de

Weitere Veranstaltungen für Eltern finden Sie im Elternprogramm hier

12.04.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Work and Travel


Work and Travel bedeutet: Arbeiten, Reisen, das Land entdecken, die Sprache lernen und viele neue Freunde gewinnen.
Australien, Neuseeland, Kanada, USA...
Hier erfährst du alles über Work and Travel und bekommst auch Infos zu Freiwilligenarbeit, Au Pair und Praktika im Ausland.

Referent:
Sören Gerkensmeyer, TravelWorks, Münster

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

14.04.

9-14 Uhr

Berufsinformationsbörse

Schü­ler und Schü­lerin­nen der Klas­sen 8-13 ha­ben auf der Be­rufs­in­for­mations­bör­se die Ge­le­gen­heit, sich um­fas­send über die Betriebe des Kreises Gütersloh zu in­for­mie­ren und erste Kon­tak­te zu knüp­fen. Weiter­hin bietet die Börse Eltern und Lehrern die Mög­lich­keit, ihre Kennt­nis­se über Be­rufs­bil­der und Aus­bil­dungs­we­ge auf den ak­tu­el­len Stand zu brin­gen und so für die Ju­gend­lichen zu ei­nem kom­pe­ten­ten An­sprech­part­ner bei der Ent­schei­dungs­fin­dung zu wer­den.

Weit über 100 Aussteller aus In­dustrie, Hand­werk und dem Dienst­leistungs­sektor sowie von Fach­hoch­schu­len, Berufs­kol­legs und Uni­versi­täten ste­hen den Be­suchern mit um­fang­reichen In­for­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung. Aus­bil­der und Per­so­nal­lei­tun­gen be­ant­wor­ten gern alle Fra­gen. Auch das di­rek­te Ge­spräch mit Aus­zu­bil­den­den, Fach­hoch­schü­lern oder Stu­den­ten ist mög­lich und lie­fert einen span­nen­den und authen­ti­schen Blick hin­ter die Ku­lis­sen.

Veranstaltungsort:
Stadthalle Gütersloh
Raum K1
Friedrichstr. 10
33330 Gütersloh

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

www.bib-guetersloh.de

19.04.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Kommissar / Kommissarin in Nordrhein-Westfalen


Du suchst die Herausforderung in einer staatlichen Institution, die für Recht und Gesetz, Gleichberechtigung, Offenheit, Verantwortung, Verlässlichkeit und Vertrauen steht?
Dann starte deine Karriere bei der Polizei Nordrhein-Westfalen.
Einsatzhundertschaft, Verkehrspolizei, Kriminalpolizei, Wasserschutzpolizei, Spezialeinheiten, Fliegerstaffel, Auslandseinsätze... Nach dem dualen Studium hast du als Polizeikommissar/in viele Möglichkeiten.
Hier erfährst du alles, was du wissen solltest!

Referent/in:
Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Bielefeld

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

Mai 2018

03.05.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Ausbildung im öffentlichen Dienst
Agentur für Arbeit oder Zoll


Ob als Beamtenanwärter oder als Auszubildender: Bund, Länder und Kommunen bieten viele Beufschancen und nach der Ausbildung einen verantwortungsvollen Job.
Hier kannst du dich umfassend über die Möglichkeiten und Perspektiven beim größten Arbeitgeber und Ausbilder Deutschlands informieren.

Referentinnen:
Jessika Becker, Agentur für Arbeit Bielefeld Kirsten Schüler, Hauptzollamt Bielefeld

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

Juni 2018

07.06.

16-19 Uhr

Berufsinformationsbörse in Schloß Holte-Stukenbrock

Diese Börse bietet Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Interessierten Informationen rund um den Berufseinstieg. Es werden Schul- und Ausbildungswege aufgezeigt und es können erste Kontake zu Unternehmen geknüpft werden.

Veranstaltungsort:
Aula Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock
Holter Str. 155
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

07.06.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der AWO


Bei der AWO in Ostwestfalen-Lippe sind rund 250 junge Erwachsene im Freiwilligendienst tätig.
Das FSJ und der BFD als Lern- und Bildungsjahr bieten die Möglichkeit, persönliche Erfahrungen zu sammeln, grundlegende Kompetenzen für das spätere Berufsleben zu erwerben oder zu erweitern und soziale Arbeitsfelder kennenzulernen. Das FSJ und der BFD werden als Zugangsberechtigungen zu bestimmten Ausbildungsberufen (z.B. Erzieher/in oder Altenpflege) anerkannt. Auch die Anerkennung als Praktikum zum Erwerb der Fachhhochschulreife ist möglich.

Referent/in:
Pädagogische/r Mitarbeiter/in und Freiwillige der AWO OWL

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

voraussichtlich

11.06.

 14-17 Uhr

Azubi Speed-Dating: Zur Ausbildung in wenigen Minuten

Führe persönliche Gespräche mit Unternehmen aus dem Kreis Gütersloh und nutze die Chance, deine Berufs-Karriere noch in diesem Sommer zu starten. Beim Azubi Speed Dating kannst Du Dich in Kurzgesprächen persönlich bei Unternehmen vorstellen, die zu diesem Zeitpunkt noch offene Ausbildungsplätze mit Start August 2018 anbieten.
In nur wenigen Minuten kannst Du die Ansprechpartner des jeweiligen Unternehmens von Dir überzeugen und Dir so vielleicht Deinen Ausbildungsplatz sichern. Hier zählt zuerst der persönliche Auftritt und dann erst der Lebenslauf. Diesen solltest du mit deinen Bewerbungsunterlagen unbedingt in ausreichender Zahl dabei haben, denn präsentiert werden Berufe aus allen Bereichen, z. B. IT, Mediengestalter/-in, KfZ-Mechatroniker/-in, Tischler/-in, Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement und vieles mehr.

Veranstaltungsort:
Die Weberei
Bogenstr. 1-8
33330 Gütersloh

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

14.06.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Kommissar / Kommissarin in Nordrhein-Westfalen


Du suchst die Herausforderung in einer staatlichen Institution, die für Recht und Gesetz, Gleichberechtigung, Offenheit, Verantwortung, Verlässlichkeit und Vertrauen steht?
Dann starte deine Karriere bei der Polizei Nordrhein-Westfalen.
Einsatzhundertschaft, Verkehrspolizei, Kriminalpolizei, Wasserschutzpolizei, Spezialeinheiten, Fliegerstaffel, Auslandseinsätze... Nach dem dualen Studium hast du als Polizeikommissar/in viele Möglichkeiten.
Hier erfährst du alles, was du wissen solltest!

Referent/in:
Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Bielefeld

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

21.06.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Karriere bei der Bundeswehr Soldatische und Zivile Laufbahnen


Die Bundeswehr ist einer der größten öffentlichen Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe Deutschlands mit vielseitigen Berufs- und Tätigkeitsfeldern.
Sie bietet eine sehr große Zahl an abwechslungsreichen, interessanten und qualifizierenden Berufen und Studiengängen und damit zukunftssichere Karrieremöglichkeiten.
Informiere dich hier über eine Laufbahn als Offizier, Feldwebel, Unteroffizier und Mannschaftsgrad oder eine zivile Karriere.

Referent/in:
Karriereberatung der Bundeswehr, Bielefeld

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

26.06.
und
27.06.

08.30-14.45 Uhr

Fachmesse für Ausbildung+Studium
vocatium Ostwestfalen-Lippe 2018

Dein erster Schritt zum Traumberuf!

Nutze deine Chance: Informiere dich in persönlichen Gesprächen bei Personalverantwortlichen der Unternehmen, Studienberatern der Hochschulen und treffe Azubis und Studierende.

Die vocatium Ostwestfalen-Lippe findet in diesem Jahr bereits zum 9. Mal in der Stadthalle Bielefeld statt - mehr als 105 Aussteller freuen sich auf den Austausch mit interessierten Schülerinnen und Schülern.

Veranstaltungsort:
Stadthalle Bielefeld - neue Ausstellungshalle
Willy-Brandt-Platz 1
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Komplettes Messehandbuch

Eva Sampl
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Telefon: 05241 / 2121703
Hohenzollernstraße 11
33330 Gütersloh

28.06.

16 Uhr

Veranstaltungsreihe: Donnerstags im BIZ

Polizeivollzugsbeamter / Polizeivollzugsbeamtin - Bundespolizei (mittlerer und gehobener Dienst)


Großer Arbeitsplatz, große Verantwortung: Die Bundespolizei beschäftigt über 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen jeder Einzelne seinen Beitrag leistet, um Deutschland und Europa sicherer zu machen.
Die Bundespolizei sorgt für Sicherheit an Bahnhöfen und Flughäfen oder bekämpft die Kriminalität auf See. Aber auch spannende Aufträge im Ausland sind möglich. Denn die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gewinnt immer mehr an Bedeutung.
Hier erfährst du alles über die Berufsmöglichkeiten, das Bewerbungsverfahren und den Einstellungstest.

Referent/in:
Einstellungsberatung, Bundespolizeiakademie Fuldatal

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum Bielefeld (BIZ)
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

Vollständiger BIZ-Kalender

Sept. 2018

14.09.

9-14 Uhr

+ 15.09.

9-16 Uhr

einstieg Dortmund

Du weißt noch nicht, was du nach der Schule machen sollst? Die Einstieg Dortmund hilft dir, den richtigen Beruf zu finden. Informiere dich bei Ausstellern über Ausbildungsplätze und Studiengänge, frage unsere Berufsberater wie du bei deiner Zukunftsplanung am besten vorgehen kannst und höre dir Vorträge an, die dich interessieren.

Neben zahlreichen Unternehmen und Hochschulen, die auf der Berufsmesse ihr Ausbildungs- und Studienprogramm vorstellen, bietet die Berufe Challenge die Möglichkeit, deine Talente auf ganz praktische Art zu entdecken: Hier kannst du an verschiedenen Stationen Berufe ausprobieren. Vielleicht macht dir ja etwas besonders großen Spaß, an das du bisher noch gar nicht gedacht hast. Solltest du schon wissen, welcher Job dir liegt, kannst du dich auf der Ausbildungsmesse schon mal nach freien Ausbildungsstellen umschauen.

Im Bewerbungsforum kannst du nicht nur kostenlos ein Bewerbungsfoto von dir schießen lassen, sondern auch deine Bewerbungsmappe von Experten checken lassen.

- Tageskarte an der Kasse 5€ (es gibt Rabattmöglichkeiten): Am Messefreitag ist der Eintritt ab 12:30 Uhr und am Messesamstag ab 14:00 Uhr frei. -

www.einstieg-dortmund.com

25.09.

Berufsparcours

Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse aus Versmold und Borgholzhausen haben die Möglichkeit, regionale Betriebe und ihre Ausbildungsmöglichkeiten praktisch kennen zu lernen. Die Betriebe stellen den Jugendlichen vor Ort einfache Aufgaben, die auch in der Ausbildung vorkommen. So können sie direkt erleben, wie sich der spätere Beruf anfühlt.

Veranstaltungsort:
CJD-Realschule
Schützenstr. 4
33775 Versmold

- nur nach vorheriger Anmeldung der Schulen -

Kreis Gütersloh
Michael Trödel
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Nov. 2018

17.11.

9.30-16 Uhr

MINT Mitmach-Tag

Den Geheimnissen von Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auf den Grund gehen: Begeisternde Experimente, spannende Workshops, mitreißende Bühnenshows und junge Fachkräfte zeigen, was MINT alles möglich macht.

Veranstaltungsort:
Carl-Miele-Berufskolleg für Technik des Kreises Gütersloh
Wilhelm-Wolf-Str. 2-4
33330 Gütersloh

- kostenlos; Anmeldung nur für die Workshops erforderlich -

www.pro-mint-gt.de

 


 

Gern nehmen wir auch weitere Veranstaltungen/Termine unserer Kooperationspartner in unserem Kalender auf.

 

Wenden Sie sich hierzu bitte an die folgenden Mitarbeiterinnen der Kommunalen Koordinierung:

Miriam Kröger

Telefon: 05241 - 85-1527

E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

oder

Claudia Fuchs

Telefon: 05241 - 85-1756

E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik