Landschaftspläne

Landschaftspläne im Überblick

Der Kreis Gütersloh ist aufgrund der Bestimmungen des Landesnaturschutzgesetzes aufgerufen, für sein Gebiet Landschaftspläne aufzustellen. [mehr]

Landschaftsplan Gütersloh - frühzeitige Bürgerbeteiligung

Nach zwei Jahren Bearbeitung liegt nun der Vorentwurf des Landschaftsplans Gütersloh vor. Jetzt sind die betroffenen Eigentümer und Pächter sowie alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, im Rahmen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung bis zum 31.03.2018 Einwendungen und Anregungen abzugeben.

[mehr]

Landschaftsplan Gütersloh - bisheriges Verfahren

Der Landschaftsplan Gütersloh umfasst das Gebiet der Stadt Gütersloh und kleine Bereiche von Verl und Herzebrock-Clarholz. Der aktuelle Planungsstand ist der Vorentwurf, für den ab dem 01. November 2017 die frühzeitige Bürgerbeteiligung starten wird. Hier lesen Sie, wie die Bürger bisher beteiligt und informiert wurden.

[mehr]

Landschaftsplan Halle-Steinhagen

Der Landschaftsplan Halle-Steinhagen umfasst Bereiche der Stadt Halle und der Gemeinde Steinhagen südlich der B 68. Das Plangebiet ist etwa 102 km² groß. Zu den landschaftlichen Besonderheiten zählen die Feuchtwiesenschutzgebiete um Hörste und Brockhagen, die Bäche des Ostmünsterlandes sowie der Tatenhauser Wald. [mehr]

Landschaftsplan Osning

Der Landschaftsplan Osning umfasst die Städte Borgholzhausen und Werther sowie Bereiche in Halle und Steinhagen (nördlich der B 68) und einen kleinen Teil der Stadt Versmold. Insgesamt ist das Plangebiet ca. 115 km² groß. Zu den landschaftlichen Besonderheiten zählen die in weiten Teilen bewaldeten Höhenrücken des Teuto-burger Waldes und die Siektäler in Werther. [mehr]

Landschaftsplan Sennelandschaft

Der Landschaftsplan Sennelandschaft umfasst das Gebiet der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock und Teile der Stadt Verl. Insgesamt ist das Plangebiet ca. 84 km² groß. Zu den landschaftlichen Besonderheiten gehören die Senne, der Holter Wald und die "Sennebäche". [mehr]

Service von A-Z

Dienstleistungen der Abteilung Umwelt