Informationen zum Coronavirus


Corona-Diagnosezentren für die Bevölkerung des Kreises Gütersloh


Folgende Standorte sind eingerichtet:

Coronavirus blood test concept. Doctor hands in medical gloves holding test tube with blood for Coronavirus analysis over laboratory desk. 2019-nCoV Coronavirus originating in Wuhan, China
  • Ems-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück, Am Sandberg 21, täglich 8 bis 20 Uhr

  • Carl-Miele-Berufskolleg, Wilhelm-Wolf-Straße 2 - 4, Gütersloh,  täglich 8 bis 20 Uhr


Hier werden Abstriche bei Personen durchgeführt, die keine coronatypischen Symptome wie Atemwegsbeschwerden oder Fieber aufweisen.  

Auch die niedergelassenen Ärzte im Kreis Gütersloh können kostenlos Corona-Tests an Personen, ohne coronatypische Symptome wie Atemwegsbeschwerden oder Fieber durchführen. Dieses gilt auch für privat Versicherte.

Die kostenfreien Tests sind ausschließlich für Bürgerinnen und Bürger, die im Kreis Gütersloh gemeldet sind.

Corona-Bürgerhotline: 05241 / 85 - 4500

Fragen zu Infektionsschutz und Kontaktmanagement : 05241 / 85 - 1700


Muttersprachliche Corona-Hotline für Bürgerinnen und Bürger aus Polen, Rumänien und Bulgarien

Linie telefonică în mai multe limbi pentru cetăţenele şi cetăţenii din Polonia, România şi Bulgaria

Infolinia dla obywatelek i obywateli z Polski, Rumunii, i Bułgarii

Гореща телефонна линия за граждани*гражданки от Полша, Румъния и България

Rumänisch: 05241 / 85 - 4513, Erreichbar Mo - So von 9 - 18 Uhr
Română: 05241 / 85 - 4513, luni - duminică ora 9 - 18

Polnisch: 05241 / 85 - 4573, Erreichbar Mo - So von 9 - 18 Uhr
Polski: 05241 / 85 - 4573, godz. Poniedziałek - Niedziela 9 - 18

Bulgarisch: 05241 / 85 - 4512, Erreichbar Mo - So von 9 - 18 Uhr
Български: 05241 / 85 - 4512, понеделник – неделя 9 - 18 ч


Telefonberatung des LWL-Klinikum Gütersloh

porady telefoniczne
Jesteśmy tu dla ciebie na: zaburzenia psychiczne, lęki i depresja, Problemy z uzależnieniem
05241 / 502 1113
Poniedziałek piątek od 12:00 do 13:00

Telefonna konsultatsiya
Nie sme tam za vas: psikhichni razstroĭstva, strakhove i depresiya, Problemi sŭs zavisimostta 
05241 / 502 1111
vseki den ot 12 sledobed do 13 ch (nie si ugovaryame sreshta s prevodach)

Consultanta telefonică
Suntem aici pentru dumneavoastră: probleme psihice, frică și depresie, Probleme de dependență
05241 / 502 1114
Luni vineri orele 12:00 și 13:00


Informationen zur Quarantäneverfügung

1
true
Videobotschaft von Landrat Sven-Georg Adenauer an Bürgerinnen und Bürger aus Rumänien - Mesaj Kidea (Română)                      
Mehr
Videobotschaft von Landrat Sven-Georg Adenauer an Bürgerinnen und Bürger aus aus Polen - nagranie video z wystąpieniem starosty (polskie)
Mehr
Videobotschaft von Landrat Sven-Georg Adenauer an Bürgerinnen und Bürger aus Bulgarien - Послание (Български)                              
Mehr

Informații în limba română:  
Districtul ajustează strategia de testare
În primul rând pentru gospodăriile cu persoane testate cu rezultat negativ

Informacje w języku polskim:
Najpierw do gospodarstw domowych osób z ujemnym wynikiem testu
Mobilne zespoły rozpoczynają dziś ponowną serię testów.

Информация на български език:
Окръгът нагажда стратегията по тестване
Най-напред по отношение на домакинствата с отрицателни резултати при тестване

Positiv getestete Personen, die die Quarantänezeit von 14 Tagen seit dem Test hinter sich haben, dürfen die Quarantäne verlassen, wenn Sie 48 Stunden keine Symptome haben. Sie kriegen eine entsprechende Bescheinigung, die durch die örtlichen Ordnungsämter zugestellt wird. Für negativ getestete Personen endet die Quarantäne nicht automatisch nach 14 Tagen! Sie können trotz des negativen Tests noch positiv werden. Dabei haben sie nicht unbedingt Symptome. So ist es zum Beispiel in einem dreiköpfigen Haushalt möglich, dass alle negativ getestet wurden, dann aber eine Person unerkannt positiv wird und die anderen ansteckt. Deshalb kann die Quarantäne für den Haushalt erst aufgehoben werden, wenn in der Wohnung 14 Tage lang niemand infiziert war und ein Test am Ende der 14-tätigen Quarantäne wieder für alle ein negatives Ergebnis zeigt. Die Quarantäne ist dann erst zu Ende, wenn das Ordnungsamt eine entsprechende Bescheinigung zustellt. Der  Krisenstab wird versuchen, beim Einsatz der mobilen Teams, die seit heute ihre nächste Test-Runde machen, diesem Umstand Rechnung zu tragen.


Informationen der Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Polski / Polnisch: Każdy i każda z nas może swoim zachowaniem przyczynić się do ochrony osób starszych i osób z rozpoznanymi wcześniej schorzeniami przed zarażeniem koronawirusem.

Romana / Rumänisch: Informații Fiecare dintre noi putem contribui prin comportamentul nostru la protejarea de coronavirus a celor vârstnici și a persoanelor cu afecțiuni medicale existente.

Български / Bulgarisch: Всеки от нас може да допринесе за това, да защитим възрастните хора с предходни заболявания от корона вируса.


Karte mit den Fallzahlen im Kreis Gütersloh

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Coronavirus

Überblick: Aktuelle Entwicklungen im Kreis Gütersloh

# 08.07.2020: Landrat Sven-Georg Adenauer appelliert an die Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen und Schleswig-Holstein die Reisebeschränkungen für Menschen aus dem Kreis Gütersloh aufzuheben. Weitere Infos

# 07.07.2020: Das Testzentrum am Flughafen Gütersloh schließt am Mittwochabend um 20 Uhr. Die kostenlosen Testungen gehen jedoch an zwei Standorten vorerst weiter: Im Carl-Miele-Berufskolleg Gütersloh und im Ems-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück.

# 06.07.2020: Am Mittwoch, 8. Juli, wird der eingeschränkte Regelbetrieb in den Kitas im Kreis Gütersloh wieder aufgenommen. Es gelten wieder die Regelungen wie sie in ganz Nordrhein-Westfalen gelten.

# 06.07.2020: Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat den Lockdown für den Kreis Gütersloh aufgehoben.

# 06.07.2020: Wer bei Tönnies oder einem seiner Subunternehmer beschäftigt ist oder mit einer solchen Person in einem Haushalt lebt und noch keinen Besuch durch ein mobiles Team hatte, soll eine E-Mail schreiben an test-me@kreis-guetersloh.de

# 05.07.2020: 40 mobile Teams haben erneut die Wohnungen der Tönnies-Beschäftigten besucht, in denen ausschließlich negativ getestete Mitarbeiter beziehungsweise Haushaltsangehörige leben.Die Ergebnisse - fast alle negativ - werden laufend seit Sonntag an die Ordnungsämter der Kommunen übermittelt. Weitere Infos

# 03.07.2020: Für die Kindertagesbetreuung im Kreis Gütersloh gilt auch weiterhin die erweiterte Notbetreuung. Diese Regelung gilt zunächst bis einschließlich kommenden Dienstag, 7. Juli.

# 03.07.2020: Die Diagnosezentren in Halle/Westf. und Verl schließen am 3. Juli. Drei Diagnosezentren bleiben weiterhin geöffnet.

# 01.07.2020: Den gewohnten Service kann die Kreisverwaltung in vielen Bereichen des Hauses momentan nicht bieten. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dennoch bestrebt, für möglichst viele Anliegen eine Lösung anbieten zu können. Weitere Infos

# 30.06.2020: Die Elternbeiträge entfallen auch im Monat Juli. Die Regelung gilt ebenfalls für Familien, die eine Notbetreuung in Anspruch nehmen.

# 29.06.2020: Die Lockdown-Regelungen im Kreis Gütersloh werden um eine Woche verlängert. Die Pressemitteilung des Landes Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

# 29.06.2020: Die Patientenbögen der Labore, die die Bürgerinnen und Bürger vor Ort in den Diagnosezentren erhalten, sind überarbeitet worden. Auf beiden Versionen werden jetzt Name, Vorname, Geburtsdatum und Geburtsort notiert. Weitere Infos

# 27.06.2020: Die Zahl der positiven Tests in der übrigen Bevölkerung steigt merklich an, die Mehrzahl der betroffenen Personen ist offenbar asymptomatisch. Es ist kein Anstieg der Erkrankten zu verzeichnen. Weitere Infos

# 26.06.2020: Es zeigen sich weiterhin wenig Anzeichen für eine Übertragung der Infektion in die übrige Bevölkerung. Weitere Infos

Newsticker Archiv

Allgemeinverfügungen des Kreises Gütersloh

Allgemeinverfügung der Stadt Rheda-Wiedenbrück

Verfügungen des Landes NRW

Das Land NRW hat mit dem Kreis Gütersloh ein Sicherheits- und Schutzpaket zur aktuellen Corona-Lage abgestimmt. Das Paket nimmt fünf Handlungsfelder in den Blick, um das Infektionsgeschehen vor Ort einzudämmen. Details stellt Minister Laumann heute Nachmittag vor. Sobald weitere Details vorliegen, wird der Kreis Gütersloh darüber informieren.

Die Verfügung des Landes NRW finden Sie unter https://www.land.nrw/corona


Informationen des Gesundheitsamtes zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)

Oberstes Ziel ist es, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Informationen zu Verhaltensmaßnahmen finden Sie hier.

FAQs - Fragen-und-Antworten - zum Coronavirus

Fragen-und-Antworten zum Coronavirus aus gesundheitlicher, aus rechtlicher und aus wirtschaftlicher Sicht finden Sie hier.

Video-Mitschnitte der Pressekonferenzen des Kreises Gütersloh zum Corona-Ausbruch bei Tönnies


7. Juli Pressekonferenz des Kreises Gütersloh

Pressekonferenz des Kreises Gütersloh vom 7.7.2020 zum aktuellen Sachstand der Testreihen unter den Beschäftigten des Unternehmens Tönnies und ihrer Haushaltsmitglieder sowie dem weiteren Vorgehen bzgl. Firma Tönnies 

Video-Archiv Pressekonferenzen


Einschränkungen im ÖPNV

Informationen zu Änderungen im Fahrplan finden Sie hier.

Nützliche Links zum Thema Corona

Links und Informationen für Gewerbetreibende und Freiberufler, Menschen mit Behinderung, Infos in verschiedenen Sprachen, DIYs zur Herstellung eines Mundschutzes, Links zu Ministerien und Instituten, etc. finden Sie hier

Video-Ansprachen von Landrat Sven-Georg Adenauer und Krisenstabsleiter Thomas Kuhlbusch

Landrat Sven-Georg Adenauer zur Aufhebung des Lockdowns im Kreis Gütersloh, 07. Juli.

Landrat Sven-Georg Adenauer zur aktuellen Situation im Kreis Gütersloh und mit einem Dank an die Bevölkerung und alle Helfer, 03. Juli.

Archiv Video-Ansprachen


Bürgerhotline des Kreises Gütersloh und weitere wichtige Rufnummern


1
true
Bürgerhotline
Für Bürgerinnen und Bürger des Kreises Gütersloh und ihre Fragen rund um das Thema Corona

Rufnummer: 05241 85-4500
Erreichbar Mo-Fr von 8-17 Uhr

Ab 17 Uhr
kann das Bürgertelefon der Kassenärztlichen Vereinigung unter Telefon 116117 angerufen werden
Hotline für Bürgerinnen und Bürger aus Polen, Rumänien und Bulgarien
Muttersprachliche Corona-Hotline für Bürgerinnen und Bürger aus Polen, Rumänien und Bulgarien an. Beantwortet werden alle Fragen rund um das Coronavirus. Das Angebot ist kostenlos.

Rumänisch: 05241/85-4513
Erreichbar Mo-So von 9-18 Uhr

Polnisch: 05241/85-4573
Erreichbar Mo-So von 9-18 Uhr

Bulgarisch: 05241 / 85 - 4512, Erreichbar Mo-So 9-18 Uhr
Patientenhotline der Kassenärztlichen Vereinigung 
Rufnummer: 116117
Hotline der Landesregierung NRW
Rufnummer: 02 11/9119 1001
Pro Wirtschaft-Hotline
Für Gewerbetreibende und Freiberufler

Rufnummer: 05241 85-1409 oder -1023

Erreichbar Mo-Fr von 8-17 Uhr
ÖPNV-Hotline
Auskünfte zu ÖPNV-Maßnahmen und Fahrplänen

Rufnummer: 05231-9778002

Erreichbar

Mo-Do von 5.30 bis 0 Uhr
Fr 5.30 bis 1 Uhr
Sa 6.30 bis 1.30 Uhr
Sonn- und Feiertags 8 bis 0 Uhr