Informationen zum Coronavirus


Red Zoom People



corona infection prevention vector illustration. Concept with connected icons related to hygiene and virus protection measures, how to prevent contamination and transmission.

Informationen zur Erstellung von Hygiene-Konzepten

Bitte beachten Sie dabei, dass wir als untere Gesundheitsbehörde Veranstaltungen weder genehmigen noch absagen. Hierzu müssen Sie sich grundsätzlich mit der für Sie zuständigen Ordnungsbehörde in Verbindung setzen. Diese kann für bestimmte Arten von Veranstaltungen ein besonderes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept gemäß §2b CoronaSchVO verlangen. Weitere Infos dazu sowie eine Checkliste finden Sie hier.



Eine Tasche, Urlaub und Hinweis auf Risikogebiet

Informationen für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Wer aus einem Risikogebiet in das Bundesland Nordrhein-Westfalen einreist, ist verpflichtet sich unverzüglich in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben. Dies gilt für einen Zeitraum von 14 Tagen. Des Weitern sind betroffene Personen verpflichtet sich unverzüglich beim Gesundheitsamt zu melden und auf Ihren Aufenthalt im Risikogebiet hinzuweisen. Eine Meldung ist kann über das Kontaktformular erfolgen.


Corona-Tests für Personen mit Symptomen weiterhin kostenlos

Die Phase, in der sich alle Personen – egal ob mit Symptomen oder ohne – kostenlos auf das Coronavirus testen lassen konnten, ist im Kreis Gütersloh beendet. Weiterhin kostenlos testen lassen können sich Personen die Symptome haben. Diese Regelung galt auch vor dem Coronaausbruch bei Tönnies. Nach wie vor gilt: Den Hausarzt zunächst telefonisch kontaktieren. Nach dem größten Corona-Ausbruchsgeschehen in ganz Deutschland im Juni hatte der Kreis Gütersloh in Absprache mit dem Land NRW kostenlose Tests für alle eingeführt, um zu sehen, inwieweit sich das Virus auf die übrige Bevölkerung ausbreitet. Zu diesem Zweck waren auch die großen Testcenter etwa auf dem Flughafen Marienfeld eröffnet worden. Das Infektionsgeschehen habe sich inzwischen komplett gewandelt, so die Abteilung Gesundheit. Daher sei es auch aus Kosten- und Kapazitätsgrenzen nicht mehr vertretbar, die kostenlosen Tests für Menschen ohne Symptome aufrecht zu erhalten. Die Kosten für diese Tests trägt der Kreis Gütersloh und als Umlagebehörde die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Gütersloh. Am Wochenende waren in den überregionalen Medien zudem Stimmen von Experten laut geworden, die beschränkten Testkapazitäten der Labore gezielter einzusetzen als bisher.

Ausnahme: Bei einer Neuaufnahme in eine Pflege- oder Alteneinrichtung werden die Kosten für den Corona-Test bei asymptomatischen Personen übernommen. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Infoblatt für Reiserückkehrer und Arbeitgeber

Gemeinsam mit der pro Wirtschaft Gütersloh hat der Kreis ein Infoblatt rund um Risikogebiete, Coronatestungen und entsprechenden Kontaktnummern für Arbeitgeber herausgegeben.

Corona-Bürgerhotline: 05241 / 85 - 4500

Erreichbar Mo-Fr von 8-17 Uhr

Wenn Sie ärztliche Hilfe benötigen, setzen Sie sich bitte telefonisch mit Ihrem Hausarzt/ Ihrer Hausärztin bzw. der Arztrufzentrale der Kassenärztlichen Vereinigung unter der Telefonnummer 116117 in Verbindung.

Weitere Infos gibt es hier.


Telefonberatung des LWL-Klinikum Gütersloh

porady telefoniczne
Jesteśmy tu dla ciebie na: zaburzenia psychiczne, lęki i depresja, Problemy z uzależnieniem
05241 / 502 1113
Poniedziałek piątek od 12:00 do 13:00

Telefonna konsultatsiya
Nie sme tam za vas: psikhichni razstroĭstva, strakhove i depresiya, Problemi sŭs zavisimostta 
05241 / 502 1111
vseki den ot 12 sledobed do 13 ch (nie si ugovaryame sreshta s prevodach)

Consultanta telefonică
Suntem aici pentru dumneavoastră: probleme psihice, frică și depresie, Probleme de dependență
05241 / 502 1114
Luni vineri orele 12:00 și 13:00

Karte mit den Fallzahlen im Kreis Gütersloh

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Coronavirus

Überblick: Aktuelle Entwicklungen im Kreis Gütersloh

# 23.09.2020: Der Kreis Gütersloh warnt vor Feierlichkeiten in größeren Gruppen und ohne Abstand in privaten Räumen. Aktuell haben sich sieben Jugendliche aus dem Kreisgebiet auf einer Party mit dem Coronavirus infiziert.

# 14.09.2020: Reiserückkehrer aus Risikogebieten sind verpflichtet, sich auf das Coronavirus testen zu lassen und sich beim Gesundheitsamt des Kreises Gütersloh zu melden. Die Betroffenen können dafür ein neues Formular nutzen.

# 02.09.2020: Der Kreis Gütersloh sorgt dafür, dass bei der Neuaufnahme in eine Pflege- oder Alteneinrichtung die Kosten für den Corona-Test bei asymptomatischen Personen übernommen werden. Weitere Infos.

# 24.08.2020: Die Phase, in der sich alle Personen – egal ob mit Symptomen oder ohne – kostenlos auf das Coronavirus testen lassen konnten, ist im Kreis Gütersloh beendet. Weiterhin kostenlos testen lassen können sich Personen die Symptome haben. Weitere Infos.

# 17.07.2020, 23:59 Uhr: Die Allgemeinverfügung des MAGS läuft aus. Alle Personen, die sich bis zu diesem Zeitpunkt ohne einen individuellen Bescheid in Quarantäne befunden haben, sind ab 18.07. um 0 Uhr aus ihrer Quarantäne entlassen.

# 08.07.2020: Landrat Sven-Georg Adenauer appelliert an die Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen und Schleswig-Holstein die Reisebeschränkungen für Menschen aus dem Kreis Gütersloh aufzuheben. Weitere Infos

# 07.07.2020: Das Testzentrum am Flughafen Gütersloh schließt am Mittwochabend um 20 Uhr. Die kostenlosen Testungen gehen jedoch an zwei Standorten vorerst weiter: Im Carl-Miele-Berufskolleg Gütersloh und im Ems-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück.

# 06.07.2020: Am Mittwoch, 8. Juli, wird der eingeschränkte Regelbetrieb in den Kitas im Kreis Gütersloh wieder aufgenommen. Es gelten wieder die Regelungen wie sie in ganz Nordrhein-Westfalen gelten.

# 06.07.2020: Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat den Lockdown für den Kreis Gütersloh aufgehoben.

# 06.07.2020: Wer bei Tönnies oder einem seiner Subunternehmer beschäftigt ist oder mit einer solchen Person in einem Haushalt lebt und noch keinen Besuch durch ein mobiles Team hatte, soll eine E-Mail schreiben an test-me@kreis-guetersloh.de

# 05.07.2020: 40 mobile Teams haben erneut die Wohnungen der Tönnies-Beschäftigten besucht, in denen ausschließlich negativ getestete Mitarbeiter beziehungsweise Haushaltsangehörige leben.Die Ergebnisse - fast alle negativ - werden laufend seit Sonntag an die Ordnungsämter der Kommunen übermittelt. Weitere Infos

# 03.07.2020: Für die Kindertagesbetreuung im Kreis Gütersloh gilt auch weiterhin die erweiterte Notbetreuung. Diese Regelung gilt zunächst bis einschließlich kommenden Dienstag, 7. Juli.

# 03.07.2020: Die Diagnosezentren in Halle/Westf. und Verl schließen am 3. Juli. Drei Diagnosezentren bleiben weiterhin geöffnet.

# 01.07.2020: Den gewohnten Service kann die Kreisverwaltung in vielen Bereichen des Hauses momentan nicht bieten. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dennoch bestrebt, für möglichst viele Anliegen eine Lösung anbieten zu können. Weitere Infos

Newsticker Archiv

Informationen zur Quarantäneverfügung

Informații în limba română:  
Ordinul general al MAGS expiră pe 17.07.2020, ora 23:59.

Informacje w języku polskim:
Dnia 17.07.2020 o godz. 23:59 wygasa ogólne rozporządzenie Ministerstwa Pracy, Zdrowia i Spraw Społecznych.

Информация на български език:
На 17.07.2020 г. в 23.59 ч изтича срокът на Общото разпореждане на министерството на труда, здравето и социалната политика на провинция Северен Рейн-Вестфалия.

Am 17.07.2020 um 23.59 läuft die Allgemeinverfügung des MAGS aus. Alle Personen, die sich bis zu diesem Zeitpunkt ohne einen individuellen Bescheid in Quarantäne befunden haben, sind ab 18.07. um 0 Uhr frei. Sie bekommen keine Entlassverfügung. Alle Personen, die einen individuellen Bescheid über die Dauer der Quarantäne bekommen haben oder noch bekommen werden, sind erst dann aus der Quarantäne entlassen, wenn sie eine Entlassverfügung durch das örtliche Ordnungsamt erhalten haben.


Informationen zum Mangement von Infizierten und Kontaktpersonen

Management von Infizierten und Kontakpersonen, Stand 09.07.2020.

Polski / Polnisch: Zarządzanie kryzysowe dot. osób zakazonych i kontaktowych, stan na dzien 09.07.2020 r.

Romana / Rumänisch: Gestionarea persoanelor infectate si contactilor, versioune actualizata la 09.07.2020.

български / Bulgarisch: проcледяване уcтановяване и контролиране на эараэени и контактни лица кьм 09.07.2020.

Informationen der Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Polski / Polnisch: Każdy i każda z nas może swoim zachowaniem przyczynić się do ochrony osób starszych i osób z rozpoznanymi wcześniej schorzeniami przed zarażeniem koronawirusem.

Romana / Rumänisch: Informații Fiecare dintre noi putem contribui prin comportamentul nostru la protejarea de coronavirus a celor vârstnici și a persoanelor cu afecțiuni medicale existente.

Български / Bulgarisch: Всеки от нас може да допринесе за това, да защитим възрастните хора с предходни заболявания от корона вируса.

Allgemeinverfügungen des Kreises Gütersloh

Informationen der Stadt Rheda-Wiedenbrück zum Unternehmen Tönnies

Informationen des Landes NRW

Das Land NRW veröffentlicht regelmäßig Informationen zum Corona-Virus

Verfügungen im Archiv

Informationen des Gesundheitsamtes zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)

Oberstes Ziel ist es, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Informationen zu Verhaltensmaßnahmen finden Sie hier.

FAQs - Fragen-und-Antworten - zum Coronavirus

Fragen-und-Antworten zum Coronavirus aus gesundheitlicher, aus rechtlicher und aus wirtschaftlicher Sicht finden Sie hier.



Einschränkungen im ÖPNV

Informationen zu Änderungen im Fahrplan finden Sie hier.

Nützliche Links zum Thema Corona

Links und Informationen für Gewerbetreibende und Freiberufler, Menschen mit Behinderung, Infos in verschiedenen Sprachen, DIYs zur Herstellung eines Mundschutzes, Links zu Ministerien und Instituten, etc. finden Sie hier

Video-Ansprachen von Landrat Sven-Georg Adenauer und Krisenstabsleiter Thomas Kuhlbusch

08. Oktober 2020: Landrat Sven-Georg Adenauer zur aktuellen Situation im Kreis Gütersloh.

Landrat Sven-Georg Adenauer, 29. Juli 2020.


Archiv Video-Ansprachen


Video-Mitschnitte der Pressekonferenzen des Kreises Gütersloh zum Corona-Ausbruch bei Tönnies

7. Juli Pressekonferenz des Kreises Gütersloh

Pressekonferenz des Kreises Gütersloh vom 7.7.2020 zum aktuellen Sachstand der Testreihen unter den Beschäftigten des Unternehmens Tönnies und ihrer Haushaltsmitglieder sowie dem weiteren Vorgehen bzgl. Firma Tönnies 

Video-Archiv Pressekonferenzen

Bürgerhotline des Kreises Gütersloh und weitere wichtige Rufnummern


1
true
Bürgerhotline
Für Bürgerinnen und Bürger des Kreises Gütersloh und ihre Fragen rund um das Thema Corona

Rufnummer: 05241 85-4500
Erreichbar Mo-Fr von 8-17 Uhr

Wenn Sie ärztliche Hilfe benötigen, setzen Sie sich bitte telefonisch mit Ihrem Hausarzt/ Ihrer Hausärztin bzw. der Arztrufzentrale der Kassenärztlichen Vereinigung unter der Telefonnummer 116117 in Verbindung.
Corona-Hotline für Institutionen, wie Praxen, Firmen, Kitas, Schulen etc.
Rufnummer: 05241 85-1700
Erreichbar Mo-Fr von 8-17 Uhr
Patientenhotline der Kassenärztlichen Vereinigung 
Rufnummer: 116117
Pro Wirtschaft-Hotline
Für Gewerbetreibende und Freiberufler

Rufnummer: 05241 85-1409 oder -1023

Erreichbar Mo-Fr von 8-17 Uhr
Hotline der Landesregierung NRW
Rufnummer: 02 11/9119 1001
ÖPNV-Hotline
Auskünfte zu ÖPNV-Maßnahmen und Fahrplänen

Rufnummer: 05231-9778002

Erreichbar

Mo-Do von 5.30 bis 0 Uhr
Fr 5.30 bis 1 Uhr
Sa 6.30 bis 1.30 Uhr
Sonn- und Feiertags 8 bis 0 Uhr