Informationen zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Zeichnung: Mitarbeiter*innen aus dem medizinisch pflegerischen Bereich zeigen ihren Arm nach der Covid-Impfung

Ab dem 16. März 2022 gilt in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen eine einrichtungsbezogene Impfpflicht. Der Kreis Gütersloh steht hierzu in enger Abstimmung mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW, um noch offene Fragen zu klären. Viele Informationen finden Sie bereits in den FAQs des Bundesministeriums für Gesundheit.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die folgende Mail-Adresse wenden:

impfpflicht@kreis-guetersloh.de

Einrichtungsbezogene Impfpflicht nach § 20a IfSG

Einrichtungen und Unternehmen nach § 20a Absatz 1 Satz 1 IfSG sind zur Umsetzung der sogenannten einrichtungsbezogenen Impfpflicht verpflichtet und müssen das örtlich zuständige Gesundheitsamt benachrichtigen, wenn dort beschäftigte oder dort tätige Personen die nach § 20a IfSG erforderlichen Nachweise nicht vorlegen oder Zweifel an der Echtheit oder inhaltlichen Richtigkeit der Nachweise bestehen.

Für die datenschutzkonforme Übermittlung der personenbezogenen Daten hat das Land NRW ein Web-Portal eingerichtet. Ab dem 16.03.2022 wird Ihnen, nach vorheriger Anmeldung über den untenstehenden Link, ein Formular zur Eingabe der erforderlichen Daten zur Verfügung gestellt.

Das Land NRW hat die Meldefrist für medizinische und pflegerische Einrichtungen zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht bis kommenden Dienstag, 5. April, verlängert. Eigentlich wäre sie am gestrigen Donnerstag abgelaufen. Doch da das landesweite Meldeportal aufgrund technischer Probleme in den vergangenen Tagen nicht durchgehend online war, sollen die betroffenen Einrichtungen mit der Fristverlängerung noch die Möglichkeit bekommen, ihre Meldungen nachzuholen.




Der Login in das Web-Portal erfolgt über „Mein Unternehmenskonto“. Für das Login benötigen Sie ein ELSTER-Organisationszertifikat. Soweit Sie noch nicht über ein entsprechendes Zertifikat verfügen, können Sie dies jederzeit unter dem folgenden Link beantragen. Bitte beachten Sie, dass die Zusendung des Aktivierungsbriefes etwa zwei bis fünf Tage in Anspruch nimmt.