Krise als Chance im Beruf

Als im Kreis Gütersloh Mitte Juni die Corona-Fallzahlen explosionsartig in die Höhe schossen, stand das Gesundheitsamt einem der größten Ausbruchsgeschehen in ganz Europa gegenüber. Neben der externen Hilfe von Land, Bund, Hilfsorganisationen und vielen mehr, sprangen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz unterschiedlichen Abteilungen ein. In dieser Interview-Serie stellen sie die Aufgaben vor, die sie während dieser Zeit zur Eindämmung des Ausbruchsgeschehens übernommen haben.


1
true
Interview mit Sarah Friethoff
Eigentlich hat Sarah Friethoff in der Abteilung Bildung gearbeitet, doch bereits seit Beginn der Pandemie ist sie im Corona-Einsatz für das Gesundheitsamt tätig. Dabei hat sie schnell viel Verantwortung übernommen und fand sich an der Spitze eines sehr diversen Teams wieder. Ihr engagierter Einsatz als Leiterin der Koordinierungsstelle im Corona-Einsatz hat nicht nur innerhalb der Kreisverwaltung imponiert.
Mehr
Interview mit Jürgen Blomeier
Eigentlich arbeitet Jürgen Blomeier als Sachgebietsleiter Arbeit und Ausbildung im Jobcenter in Halle (Westf.), doch während des großen Coronaausbruchs im Sommer half er im Bereich Infektionsschutz aus. Dabei übernahm er die Teamleitung des Informationsmanagements. Was genau seine Aufgaben waren, was ihm beim Umstieg schwergefallen ist und was ihn antreibt, verrät er im Interview.
Mehr
Interview mit Kim Nadine Ortmeier
In unserer Reihe „Krise als Chance im Beruf“ stellen wir Ihnen heute Kim Nadine Ortmeier vor. Normalerweise arbeitet sie in der Abteilung Umwelt beim Kreis Gütersloh. Infolge des Coronaausbruchs im Sommer unterstützte sie die Bevölkerungs- und Medienarbeit (BuMa). Wie sie dorthin kam und was ihr Ehrenamt beim Kreisfeuerwehrverband damit zu tun hatte, erfahren Sie im neusten Video.
Mehr
Interview mit Bettina Landwehrjohann
In unserer Reihe "Krise als Chance im Beruf" stellen wir Ihnen Bettina Landwehrjohann vor. Eigentlich ist sie in der Abteilung Umwelt beim Kreis Gütersloh tätig, doch während des großen Corona-Ausbruchs im Sommer unterstützte sie das Gesundheitsamt. Dabei leitete sie gemeinsam mit einer Kollegin den Bereich zur Datenerfassung der mobilen Teams. Welchen Herausforderungen sie sich stellen musste und welche Erfahrungen sie in dieser völlig neuen Situation gemacht hat, erfahren Sie in dem Interview.
Mehr