Aktuelle Situation im Kreis Gütersloh 

Reiserückkehrer werden gebeten zu Hause zu bleiben

Davon in:

·         Borgholzhausen:                                1          (0)

·         Gütersloh:                                          8          (2)

·         Rheda-Wiedenbrück:                        3          (3)

·         Rietberg:                                            5          (1)

·         Schloß Holte – Stukenbrock:            3          (2)

·         Steinhagen:                                        2          (2)

·         Verl:                                                   5          (5)

In Klammern sind die Fallzahlen zum Stichtag 12. März, 12:30 Uhr aufgeführt.

 

Alle bekannten Fälle sind weiterhin reisebedingt:

Es handelt sich um Rückkehrer aus Österreich, Italien und Südfrankreich. Gesundheitsdezernent und Krisenstabsleiter Thomas Kuhlbusch appelliert deshalb an Reiserückkehrer aus den Skigebieten in Österreich, insbesondere aus Ischgl, aus Südfrankreich und die Rückkehrer aus Italien und sonstigen vom Robert Koch Institut benannten Risikogebieten, sich unmittelbar in häusliche Quarantäne zu begeben. „Bitte bleiben Sie erst einmal zu Hause, begrenzen Sie bitte Ihre Kontakte im Haus auf das Nötigste, um mögliche Ansteckungen zu vermeiden, und sprechen Sie am Montag mit Ihrem Hausarzt.“ 

 

Der ganz überwiegende Teil dieser Personen zeigt keine oder nur leichte grippeähnliche Symptome und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Eine Person befindet sich in stationärer Behandlung.

 

Für Bürgerinnen und Bürger, die Fragen rund um das neuartige Coronavirus haben, hat der Kreis eine Bürger-Hotline eingerichtet. Die Hotline ist montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 05241 85-4500 erreichbar. Ab 17 Uhr und am Wochenende kann das Bürgertelefon der Kassenärztlichen Vereinigung unter Telefon 116 117 angerufen werden.

 

Das Robert Koch Institut veröffentlichten Risikogebiete finden Sie hier:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.