Infos zu Schnelltests und Schnelltest-Zentren


Schnelltestzentren: Hier können Sie sich testen lassen

Grafik einer Krankenpflegerin die einen Schnelltest bei einer Frau macht

Achtung: Eine vorherige Anmeldung zum Schnelltest ist dringend erforderlich, um lange Wartezeiten zu vermeiden und einen optimalen Ablauf zu ermöglichen. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie mit einem Klick auf die jeweilige Einrichtung in der Karte. Dieses Angebot gilt ausschließlich für Personen ohne Symptome. Wenn Sie sich krank fühlen oder Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person hatten, vereinbaren Sie einen Testtermin bei Ihrem Hausarzt.



Was wenn der Test positiv ist?

Positiver Schnelltest verpflichtet zur Quarantäne

Mit der Quarantäneverordnung, die seit dem 19. Januar 2021 gültig ist, müssen sich Personen mit einem positiven Coronaschnelltest-Ergebnis direkt und selbstständig in Quarantäne begeben. Die Quarantänepflicht gilt ebenso für ihre Haushaltsangehörigen. Bitte geben Sie auch ihre Kontaktpersonen über unser Selbstmeldeformular an. Mehr zur Quarantäne erfahren Sie auf der Infoseite zur Quarantäne. Ein positiver Schnelltest muss schnellstmöglich durch einen PCR-Test bestätigt werden. Ein positiver Schnelltest wird durch die Teststelle an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet.

Grafik einer Frau in Corona-bedingter Quarantäne

Was wenn der Schnelltest positiv ist, der PCR-Test aber negativ ausfällt?

Nach einem positiven Schnelltest werden Sie aufgefordert einen PCR- Test zu machen. Bund und Länder weisen erneut darauf hin, dass ein positiver Schnelltest eine sofortige Absonderung und zwingend einen Bestätigungstest mittels PCR erfordert. Ein solcher PCR-Test kann kostenlos durchgeführt werden.

Die Quarantäne endet in diesem Fall mit Vorliegen des negativen Testergebnisses. Mit dem Formular Meldung eines negativen PCR-Tests können Sie uns Ihr Testergebnis schicken. Bitte reichen Sie dieses Testergebnis umgehend beim Gesundheitsamt ein, damit neben ihren Haushaltsangehörigen auch ihre Kontaktpersonen aus der Quarantäne entlassen werden können.

Entlassung von Kontaktpersonen und Haushaltskontakten aus der Quarantäne

Zum Ende der behördlich angeordneten Quarantäne, benötigen Sie keinen Abschlusstest zur Entlassung. Sie benötigen jedoch ein negatives Testergebnis, wenn sie ihre Quarantäne vorzeitig beenden möchten. Ausführliche Informationen zur vorzeitigen Beendigung der Quarantäne finden Sie auf der Infoseite zur Quarantäne.

Was passiert, wenn mein Selbsttest positiv ist?

Wenn Sie einen positiven Selbsttest haben, muss schnellstmöglich ein PCR-Test durchgeführt werden. Bund und Länder weisen erneut darauf hin, dass ein positiver Selbsttest eine sofortige Absonderung und zwingend einen Bestätigungstest mittels PCR erfordert. Ein solcher PCR-Test kann kostenlos durchgeführt werden. Ein negatives Selbsttestergebnis reicht zur Entlassung aus der Quarantäne nicht aus.