Architektentreff: Dietmar Buschmann - Hartnäckig und erfindungsreich

Rheda-Wiedenbrück, 18.05.2012. Einen Tag vor seinem letzten Arbeitstag verabschiedete sich Dietmar Buschmann in großer Runde: Beim 15. Architektentreff wurde Städtischer Baudirektor von langjährigen Weggefährten verabschiedet.

Bernhard Bußwinkel überreicht Dietmar Buschmann einen Blumenstrauß zum Abschied
Bernhard Bußwinkel (l.) verabschiedete seinen langjährigen Weggefährten bei den Architektentreffen, Dietmar Buschmann

Buschmann, seit 1989 bei der Stadt Gütersloh, Leiter der Bauaufsicht und der Denkmalbehörde der Stadt Gütersloh, war von Anfang an bei den Architektenveranstaltungen dabei, die den fachlichen Austausch zwischen den Baubehörden im Kreis Gütersloh und den Architekten fördern soll.

Moderator Bernhard Bußwinkel, Abteilungsleiter Bauen, Wohnen, Immissionen, würdigte den Einsatz Buschmanns: Er sei Mann der leisen Töne, "aber hartnäckig und erfindungsreich, wenn es um die Wahrung oder Förderung von Baukultur gegangen ist". Kompetenz und Gestaltungswillen hätten seine Arbeit stets geprägt.