ARCHIV PRESSEMITTEILUNGEN 2012

1
true
Gütersloh, 02.01.2012. Die Mitarbeiter sind die gleichen, die Standorte bisher im Wesentlichen auch: Und trotzdem ist mit dem ersten Arbeitstag im Jobcenter Kreis Gütersloh alles anders: Mit Jahresbeginn betreut der Kreis Gütersloh in eigener Verantwortung die Langzeitarbeitslosen im Kreis.
Mehr
Landrat Sven-Georg Adenauer lädt zur Sprechstunde für Dienstag, 17. Januar, von 15 bis 17 Uhr ein. Bürgerinnen und Bürger des Kreises, die ein persönliches Gespräch wünschen, werden um Anmeldung gebeten. Ihr konkretes Anliegen nimmt Monika Venker unter der Telefonnummer 05241/85-1003 entgegen. (3. Januar 2012)
Mehr
Gütersloh. Der Deutsche Wetterdienst hat heute für den Kreis Gütersloh eine amtliche Akutwarnung vor schwerem Sturm veröffentlicht. Die Akutwarnung ist gültig ab Mittwoch, 4. Januar 2012, ab 21 Uhr bis Freitag, 6. Januar 2012, 8 Uhr. (4. Januar 2012)
Mehr
Gütersloh/Harsewinkel, 05.01.2012. Wann immer frisch gebackene Eltern Probleme oder Fragen zu ihrer neuen Lebenssituation und den damit einhergehenden Veränderungen haben, können sie sich an Karin Wulff wenden: Sie arbeitet als Familienhebamme der Stadt Harsewinkel im Kreisfamilienzentrum mini-MAXI und unterstützt Eltern im ersten Jahr nach der Geburt ihres Kindes.
Mehr
Gütersloh, 12.01.2012. Bis dato hatten Schüler ganz gut zu blättern, wenn sie sich über die Bildungsgänge der sechs Berufskollegs im Kreis Gütersloh informieren wollten. In einem neuen Flyer, der zu Beginn der Woche flächendeckend an allen weiterführenden Schulen verteilt worden ist, finden sich sämtliche Bildungsgänge auf einen Blick.
Mehr
Gütersloh, 12.01.2012. Eva, Elias, Elisa und Anna-Maria hatten wenigstens einen kurzen Weg, als sie extra am Mittwoch Sven-Georg Adenauer im Kreishaus Gütersloh besuchten. Die vier Sternsinger der Gemeinde Heilig Geist wohnen alle in der Siedlung gegenüber des Kreishauses.
Mehr
Schloß Holte-Stukenbrock, 18.01.2012. Welche schulischen Weiterbildungsmöglichkeiten hat mein Kind? Welche beruflichen Ausbildungs- und Berufschancen gibt es? Und welche Abschlüsse braucht man dafür? Welche Berufe sind besonders zukunftsträchtig? Und wie kann ich mein Kind dabei unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen?
Mehr
Gütersloh, 23.01.2012. Der Kreis Gütersloh stellt 20.000 Euro als Anschubfinanzierung für das "Aktionsbündnis A 33 sofort" zur Verfügung. Das hat in seiner Sitzung am Montag, 23. Januar, der Kreisausschuss auf Antrag von CDU und FDP einstimmig beschlossen.
Mehr
Gütersloh, 23.01.2012. 153 Lebensretter sind in diesem Jahr dem Aufruf gefolgt und haben Blut in den beiden Kreishäusern gespendet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung, der Kreispolizeibehörde, des Wertkreises sowie der Kreissparkasse Wiedenbrück kamen zum Blutspenden, unter ihnen waren sechs Erstspender.
Mehr
Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 27.01.2012. Für wen lohnt es sich, über den Einsatz einer Strom erzeugenden Heizung im Keller nachzudenken? Aktuelle Informationen hierzu erhalten Interessenten bei der vom Kreis und der Kreishandwerkerschaft organisierten Vortragsreihe auf der Baumesse im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück. Anmeldungen nimmt der Kreis Gütersloh bis Freitag, 3. Februar entgegen.
Mehr
Gütersloh, 01.02.2012. Der Kreis Gütersloh wird den Verein "Trotz allem" mit jährlich 30.000 Euro unterstützen. Das hat der Ausschuss für Arbeit und Soziales in seiner Sitzung am 31. Januar beschlossen. Der Antrag der Grünen, über den im Rahmen der Haushaltsberatungen 2012 beraten wurde, wurde einstimmig beschlossen.
Mehr
Gütersloh, 02.02.2012. Die Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Mittwoch im Kreishaus Gütersloh begann anders als gewohnt: Denn gleich zu Beginn verabschiedete sich Karl-Heinz Klaus (CDU). Der Ausschussvorsitzende kündigte an, mit Ablauf des Tages aus der aktiven Politik auszuscheiden. Auch sein Kreistagsmandat wird er niederlegen.
Mehr
Rheda-Wiedenbrück, 02.02.2012. Die Energiekosten steigen. Durchschnittlich 16 Prozent höhere Kosten für Heizenergie hat das Statistische Bundesamt im Oktober 2011 im Vergleich zum Vorjahresmonat ermittelt. Wer keine böse Überraschung erleben möchte, sollte seine Wohnung oder sein Haus in naher Zukunft warm einpacken und Energielecks minimieren.
Mehr
Gütersloh, 02.02.2012. Nach Einführung des elektronischen Aufenthaltstitels zum 1. September ist die Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh dazu übergegangen, Termine nur nach vorheriger Anmeldung zu vereinbaren. Obwohl erste Erfolge erzielt worden sind, kommt es insbesondere an beliebten Tagen wie dem langen Donnerstag noch zu langen Warteschlangen.
Mehr
Gütersloh, 05.02.2012. Wieviele Züge mit den Bechern braucht es, bis der Turm zweimal umgebaut ist und wieder in ordentlicher Reihenfolge steht? Bei wieviel Grad kocht Wasser? Wo ist eigentlich Norden? - Alles Fragen, denen besonders begabte Schülerinnen und Schüler in der Paul-Gerhardt-Schule nachgehen.
Mehr
Gütersloh/Bielefeld, 06.02.2012. Am Samstag, 11. Februar 2012, öffnet die Ravensberger Spinnerei in Bielefeld von 11 und 16 Uhr ihre Türen für die 19. "Infobörse Frau & Beruf".
Mehr
Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück/Halle/Westf., 07.02.0212. Am Samstag, 11. Februar, beginnt die Anmeldephase für vollzeitschulische Bildungsgänge an den Berufskollegs. Den Startschuss für die Anmeldung setzen die Berufskollegs am gemeinsamen Tag der offenen Tür von 9 bis 14 Uhr.
Mehr
Gütersloh, 07.02.2012. Wer sich dieses Jahr den Traum von den eigenen vier Wänden mit Mitteln der sozialen Wohnraumförderung erfüllen will, sollte sich beeilen. Vor allem im Neubaubereich ist absehbar, dass die dem Kreis Gütersloh nun für 2012 zur Verfügung gestellten Mittel nicht für alle Anträge ausreichen werden. Eine Antragstellung ist ab sofort möglich.
Mehr
Gütersloh, 08.02.2012. "Selber ausprobieren" war das Motto der Veranstaltung am Mittwoch zur Eröffnung der neuen Materialausleihe zur Sprachförderung im Kreis Gütersloh. "DaZ-Box", "Lese-Kommissare", "Wimmelbuch" und "Lingo-Cards" waren nur einige der vorgestellten Materialien, die es zu testen galt.
Mehr
Gütersloh, 09.02.2012. Im Kreis Gütersloh gibt es einen weiteren Schaf-Bestand, in dem der Verdacht auf Ansteckung mit dem Schmallenberg-Virus nahe liegt. Damit liegt die Zahl der Verdachtsfälle bei zwei Beständen. Bei sechs Tierbeständen wurde der Virus nachgewiesen.
Mehr
Gütersloh, 10.02.2012. Zulassung für ein neues Auto, Ummeldung von einem Fahrzeug oder Führerschein abholen - keine Abteilung des Kreises Gütersloh hat einen so regen Publikumsverkehr wie die im quadratischen Bau vorne an der Herzebrocker Straße 140. In der Zulassungsstelle der Abteilung Straßenverkehr gehen die Menschen ein und aus.
Mehr
Rheda-Wiedenbrück, 13.02.2012. Lange hat es gedauert, jetzt liegt er vor: Der rechtskräftige Planfeststellungsbeschluss für den Bau der so genannten Querspange (K 6 neu) zwischen dem Autobahnanschluss Herzebrock-Clarholz und der B 61 (Beckumer Straße).
Mehr
Gütersloh, 14.02.2012. Personalwechsel im Gutachterausschuss des Kreises Gütersloh: Nach 18 Jahren Tätigkeit verließ Architekt Dipl.-Ing. Götz Wischke aus Verl das Gremium. Als neues Mitglied wurde Architektin Dipl.-Ing. Gaby Großekatthöfer - ebenfalls aus Verl - in ihre ehrenamtliche Tätigkeit bestellt.
Mehr
Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 15.02.2012. Das Kreishaus Gütersloh bleibt an Weiberfastnacht, 16. Februar, wie gewohnt geöffnet, der Dienstleistungsnachmittag wird sicher gestellt. Das Kreishaus in Wiedenbrück ist an diesem Tag nur vormittags für Besucher geöffnet (bis 12 Uhr).
Mehr
Gütersloh, 16.02.2012. Zum ersten Mal seit Ausbruch des Schmallenberg-Virus ist auch im Kreis Gütersloh in einem Rinderbetrieb das Virus bei einem toten Kalb nachgewiesen worden. Das Kalb war auf einem Hof in Werther/Westf. missgebildet zur Welt gekommen.
Mehr
Gütersloh, 17.02.2012. Der letzte Teilabschnitt der A 33 soll zügig begonnen werden und in einem durchgebaut werden. Das versicherten im Kreishaus Gütersloh Harry K. Voigtsberger, Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, und Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium.
Mehr
Gütersloh, 23.02.2012. 50 Mitarbeiter der Agentur für Arbeit und des Kreises Gütersloh haben in der kommenden Woche nur ein gemeinsames Ziel vor Augen: Möglichst viele Ausbildungsplätze für diejenigen aufzutun, die noch keinen Platz gefunden haben.
Mehr
Gütersloh, 23.02.2012. Zu einem Gedankenaustausch trafen sich heute Elmar Brok, CDU-Europaparlamentarier und Bezirksvorsitzender der CDU Ostwestfalen-Lippe, und Landrat Sven-Georg Adenauer im Kreishaus Gütersloh.
Mehr