ARCHIV PRESSEMITTEILUNGEN 2014

1
true
Gütersloh, 03.01.2014. Rund 70 Migrantinnen aus dem Iran, aus Russland, Portugal, Türkei, Syrien, China und Ungarn wissen nun wie sie sich im Alter durch gesunde Ernährung fit halten. "Fit im Alter" ist Thema einer Reihe von bisher sechs kostenlosen Kursen für Migranten.
Mehr
Gütersloh, 06.01.2014. Elisa, Felina, Sarah, Luisa, Luise und René heißen die Sternsinger von der Heilig Geist Gemeinde, die dieses Jahr Landrat Sven-Georg Adenauer den christlichen Segen für das Kreishaus überbrachten.
Mehr
Gütersloh, 07.01.2014. Zum zweiten Mal trafen sich fleißige Helfer, um in Gütersloh-Niehorst die Hakenheide zu pflegen. Rund 20 engagierte Teilnehmer des Kiebitzhofes, der Imker, des Heimatvereins Isselhorst, der Gemeinschaft für Natur- und Umwelt (GNU), der Stadt und des Kreises Gütersloh entfernten auf dem zirka 1,2 Hektar großen Stück kulturhistorischer Landschaft die nachgewachsenen Kiefern, Birken und Brombeeren.
Mehr
Minden/Rheda-Wiedenbrück, 08.01.2014. Die Klage eines Speditionsunternehmens aus Rheda-Wiedenbrück gegen den Kreis Gütersloh ist heute vor dem Verwaltungsgericht Minden nicht entschieden worden. Das Gericht vertagte die Entscheidung, ein neuer Verhandlungstermin steht noch nicht fest.
Mehr
Gütersloh, 10.01.2014. Wer auf seine letzte Heizkostenabrechnung schaut, hat es schwarz auf weiß: Die Energiekosten der privaten Haushalte steigen! Ein durchschnittlicher Vierpersonenhaushalt zahlt mittlerweile über 5.000 Euro pro Jahr für Heizwärme, Strom und Kraftstoff.
Mehr
Gütersloh, 10.01.2014. Wenn zufällig ein Arzt in der Nähe ist, wenn jemand einen plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand erleidet, hat der Patient Glück im Unglück. Aber es nicht die Regel, dass sich im Theater vor den Augen vieler Mitmenschen ein Herz-Kreislauf-Stillstand ereignet und ein Arzt oder ein Rettungsassistent zufälligerweise in der dritten Reihe sitzt. Im Kreis Gütersloh wird jetzt ein bundesweit bisher einmaliges System installiert, bei dem qualifizierte Ersthelfer jederzeit und überall alarmiert werden können, wenn sie in der Nähe sind: Durch ihr Smartphone.
Mehr
Gütersloh, 10.01.2014. Wann ist man einfach schön? Wie definiert man Schönsein? Welche Schönheitsideale gibt es? Fragen wie diese spielen oftmals eine Rolle bei der Entstehung von Ess-Störungen. Trotz eines gestiegenen Bewusstseins für Magersucht, Bulimie und Ess-Sucht steigt die Zahl der Betroffenen.
Mehr
Gütersloh, 13.01.2014. In diesem Jahr feiert ein Erfolgsmodell ein kleines Jubiläum: Am 1. April 2014 findet zum zehnten Mal der Berufsparcours für Halle/Westf., Steinhagen und Werther/Westf. statt. Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulformen treffen auf heimische Betriebe.
Mehr
Gütersloh, 14.01.2014. Im Mai 2014 tritt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft. Mit der neuen Richtlinie verschärfen sich die energetischen Anforderungen an einen Neubau sowie die Nachrüstpflichten für bestehende Gebäude. Auch beim Energieausweis wird es Änderungen geben.
Mehr
Gütersloh, 15.01.2014. Der Kreis Gütersloh wird gegen die Genehmigung der Gesamtschule Halle durch die Bezirksregierung Detmold klagen. Das hat der Kreistag in seiner Sondersitzung am Mittwochabend, 15. Januar, beschlossen.
Mehr
Pressemitteilung des Innenministerium NRW vom 15.01.2014. Düsseldorf/Gütersloh. Mehr Sicherheit an Schulen, weniger Jugendkriminalität und mehr Verkehrssicherheit - dies sind die Ziele von drei vorbildlichen Ordnungspartnerschaften, die Innenminister Ralf Jäger heute (15. Januar) in Düsseldorf mit dem "Landespreis für Innere Sicherheit 2013" ausgezeichnet hat.
Mehr
Gütersloh, 15.01.2014. Der Kreis Gütersloh sucht Personen, die erfahren sind im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, und bereit sind, ein Pflegekind aufzunehmen. Klassischerweise wird in diesem Zusammenhang immer von einer Pflegefamilie gesprochen. Dies greift jedoch zu kurz.
Mehr
Gütersloh, 16.01.2014. Die Chefs gingen wie jedes Jahr mit gutem Beispiel voran: Über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreissparkasse Wiedenbrück, der Kreispolizeibehörde, des Wertkreises und des Kreises Gütersloh haben zu Beginn der Woche die Gelegenheit genutzt, in den beiden Kreishäusern an der Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes teilzunehmen.
Mehr
Gütersloh, 21.01.2014. Zum Speed-Dating zwischen Personaldienstleistern und Arbeitslosengeld-II-Beziehern lädt das Jobcenter des Kreises ins Kreishaus Gütersloh ein. Interessierte Zeitarbeitsfirmen können sich ab sofort per E-Mail beim Unternehmensservice anmelden. Das Speed-Dating findet am Montag, 10. März, in der Zeit von 12 bis 15.30 Uhr statt.
Mehr
Münster/Rheda-Wiedenbrück, 22.01.2014. Der Kreis Gütersloh hat bei dem Bemühen um Sicherheit im Straßenverkehr einen weiteren wichtigen Erfolg erzielt. Das Oberverwaltungsgericht Münster lehnte eine Beschwerde eines im vergangenen Jahr in Rheda-Wiedenbrück gegründeten Logistik-Unternehmens ab, dem der Kreis Gütersloh im Mai vergangenen Jahres eine befristete Lizenz für den Güterkraftverkehr erteilte und im Oktober vergangenen Jahres bereits wieder entzogen hatte.
Mehr
Gütersloh, 23.01.2014. Landesweit ist das Team im Jobcenter Spitze, das sich um das Bildungs- und Teilhabepaket kümmert. Jetzt wird dieser Erfolg künftig auch nicht mehr bestraft: Die Landesregierung plant in Zukunft eine so genannte Spitzabrechnung auf Landesebene vorzunehmen.
Mehr
Gütersloh, 23.01.2014. Die Teilnehmerzahlen steigen, die Zusammenarbeit auf kommunaler Ebene gilt als Erfolgsmodell: Zum dritten Mal haben die Stadt Gütersloh und der Kreis Gütersloh ein gemeinsames Fortbildungsprogramm zusammengestellt.
Mehr
Schloß Holte-Stukenbrock/Gütersloh, 24.01.2014. Landrat Sven-Georg Adenauer hat sich in die Diskussion um einen Zebrastreifen auf der Holter Straße vor dem Altenzentrum Wiepeldoorn eingeschaltet. "Kreis und Stadt werden sich noch einmal zusammensetzen und eine Lösung finden", versprach er.
Mehr
Gütersloh, 27.01.2014. Für Fahrzeugzulassungen waren bisher Lastschrifterklärungen zur Abbuchung der Kraftfahrzeug-Steuer erforderlich. Ab 30. Januar 2014 ändert sich dieses Verfahren. Aufgrund einer Vorschriftenänderung ist dann bei einer Fahrzeugzulassung ein sogenanntes SEPA-Lastschriftmandat erforderlich.
Mehr
Kreis Gütersloh, 27.01.2014. Wenn's draußen dunkel und knackig kalt wird, haben die Energieberater Dipl.-Ing. Oliver Erdmann und Dipl.-Ing. Carsten Heilmann viel zu tun. Denn dann sind ideale Voraussetzungen für Thermografieaufnahmen, die die beiden im Auftrag des Kreises Gütersloh und einiger Kommunen für interessierte Hausbesitzer im Winter erstellen.
Mehr
Gütersloh, 27.01.2014. "Es ist noch nichts entschieden", betont Frank Scheffer, Leiter des Fachbereichs Bauen und Umwelt, hinsichtlich einer möglichen Investitionskostenförderung der TWE-Strecke seitens des Landes Nordrhein-Westfalen.
Mehr
Gütersloh, 29.01.2014. Die gute Nachricht vorweg: Bei der Untersuchung zum Antibiotikaeinsatz in Putenmastbetrieben sind im Kreis Gütersloh keine Verstöße gegen rechtliche Bestimmungen festgestellt worden, was den Einsatz von Antibiotikum angeht.
Mehr
Gütersloh, 29.01.2014. Die Pläne des Landes NRW, Teile der Lebensmittelkontrolle von den Städten und Kreisen zum Land zu verlagern, stoßen beim Kreis Gütersloh weiterhin auf Ablehnung. Dr. Bernhard Beneke kritisierte dabei vor allem den fahrlässigen Umgang des Landes mit Zahlen.
Mehr
Gütersloh, 29.01.2014. Der Kreis Gütersloh soll Gründungsmitglied des "Vereins zur Förderung der medizinischen Ausbildung und Versorgung in Ostwestfalen-Lippe" werden. Dieser Beschlussempfehlung folgte der Gesundheitsausschuss des Kreises Gütersloh in seiner heutigen Sitzung (Mittwoch, 29. Januar) einstimmig.
Mehr
Gütersloh, 31.01.2014. Das Gütersloher Netzwerk Filmbildung lädt erneut ein, sich am Schulfilmfest Gütersloh zu beteiligen. Neu in diesem Jahr: Die besten Filme werden bei landesweiten Festivals nominiert.
Mehr
Kreis Gütersloh, 03.02.2014. Am 1. Mai tritt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV2014) in Kraft. Niemand kommt umhin, künftig noch mehr Energie zu sparen - in eigenem Interesse und der Umwelt zuliebe. Die vom 7. bis 9. Februar stattfindende Baumesse im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück bietet mit über 200 Ausstellern und einem vielseitigen Vortragsprogramm für Verbraucher und Fachleute eine gute Möglichkeit sich über die neuen energetischen Anforderungen an Alt- und Neubauten zu informieren.
Mehr
Gütersloh, 04.02.2014. Der Kreis Gütersloh weist aus aktuellem Anlass nochmals darauf hin, dass Schülerinnen und Schülern der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule die Fahrtkosten künftig auch dann erstattet werden, wenn für sie die nächstgelegene Schule die in Gründung befindliche Gesamtschule Halle ist.
Mehr