Filmbildung aus 1. Hand: Filmarbeit für Lehrer mit Regisseur Christian Ditter

Gütersloh, 26.04.2012. Wie entsteht ein guter Film? Wie kann das Medium Film erfolgreich im Unterricht eingesetzt werden? Diese Fragen beantwortet Regisseur und Drehbuchautor Christian Ditter allen interessierten Lehrern am Mittwoch 2. Mai 2012 im Kreishaus Gütersloh.

Kameramann

Auf Einladung des Netzwerks Filmbildung Gütersloh kommt der erfolgreiche Regisseur nach Gütersloh. Mit Filmen wie "Vorstadtkrokodile" und "Wickie auf großer Fahrt" sowie Serien wie "Türkisch für Anfänger" und "Doctor's Diary" hat Christian Ditter bereits zahlreiche Preise gewonnen.

Am Mittwoch 2. Mai wird er allen interessierten Lehrerinnen und Lehrern eine Einführung in die Regiearbeit geben. Anhand einzelner Szenen aus den "Vorstadtkrokodilen" wird Ditter seine Überlegungen und Vorgehensweise zum "Making-of" erklären.

"Film ist ein spannendes Medium, auch für den Unterricht", ist Martin Husemann, Leiter des Medienzentrums Gütersloh, überzeugt. "Mit dieser Veranstaltung möchten wir Lehrerinnen und Lehrern die Filmarbeit näher bringen und damit auch die schulische Arbeit mit Filmen erleichtern."

Zu der Veranstaltung sind alle Lehrerinnen und Lehrer aus dem Kreis Gütersloh herzlich eingeladen. Am Mittwoch 2. Mai 2012 von 14.30 bis 17.00 Uhr steht Christian Ditter den Teilnehmern im Sitzungssaal 2 des Kreishauses Gütersloh Rede und Antwort.

Um eine formlose Anmeldung wird gebeten unter Telefon 05241/85-1402 oder E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik.