Gastfamilie in Rheda-Wiedenbrück gesucht

Rheda-Wiedenbrück, 18.03.2016. Der Kreis sucht in Rheda-Wiedenbrück eine Gastfamilie für einen lettischen Schüler aus der Partnerregion Valmiera. Paulis Rumba, der in Lettland ein Schulinternat besucht, wird vom 1. bis zum 29. Mai zu Besuch sein und die 11. Klasse des Ratsgymnasiums besuchen.

Koffer

Hans-Joachim Schwolow, Partnerschaftskoordinator des Kreises Gütersloh, beschreibt Paulis als freundlich, hilfsbereit, selbständig, ruhig und besonnen. Er zeigte bisher sehr gute Leistungen in Deutsch: Paulis war mehrfacher Sieger bei der regionalen Deutsch-Olympiade in Valmiera und war Teilnehmer am Wettbewerb für junge Literaturkritiker "Lesefüchse". Im Herbst hat er am Wettbewerb der Europäischen Kommission für junge Übersetzer "Juvenes Translators" teilgenommen. Sein Lieblingsfach ist Geographie. Er kann gut kochen und spielt in der Freizeit Eishockey. Nach dem Abitur möchte er an der Landwirtschaftlichen Universität studieren.

Die Gastfamilie sollte nach Möglichkeit ein eigenes Schulkind haben. Interessierte Familien erfahren alles weitere bei Hans-Joachim Schwolow unter Telefon: 05241/85-2621 oder E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik. Er hat sein Büro in Wiedenbrück auf dem Reckenberg in der ehemaligen OKD-Villa, Am Reckenberg 6.