Kasper, Melchor und Balthasar besuchen den Landrat

Von Silja Erdsiek

Gütersloh, 07.01.2016. Fünf Sternsinger aus der Heilig-Geist Gemeinde haben Landrat Sven-Georg Adenauer am Donnerstag, 7. Januar, im Kreishaus besucht. Nachdem René, Elisa, Christina, Sarah und Anna ihr Ständchen vorgetragen hatten, schrieben sie den traditionellen Segensspruch „Christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus) an die Tür des Landrats. Dieser bedankte sich mit Süßigkeiten und einer Spende bei den engagierten Kindern.

Elisa, René, Christina, Sarah und Anna überbrachten Landrat Sven-Georg Adenauer den Segen für das neue Jahr.
Elisa, René, Christina, Sarah und Anna überbrachten Landrat Sven-Georg Adenauer den Segen für das neue Jahr.

Unter dem Motto "Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit!" sammeln die Sternsinger dieses Jahr für Kinder in Bolivien. Im vergangenen Jahr sind durch das Dreikönigssingen in der Heilig-Geist Gemeinde knapp 3.000 Euro zusammen gekommen. Die fünf Sternsinger gehen kommendes Wochenende noch von Tür zu Tür, um den Segensspruch zu verteilen und Geld zu sammeln.