Prognos-Zukunftsatlas 2016 erschienen

Kreis Gütersloh, 27.05.2016. Der Kreis Gütersloh spielt weiterhin in der oberen Liga mit: Im aktuellen Prognos-Zukunftsatlas belegt der Kreis Gütersloh den 5. Platz aller Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen.

Albrecht Pförtner
Albrecht Pförtner

Im bundesweiten Vergleich landet der Kreis auf Platz 72 (von 402). Im Jahr 2013 lag der Kreis Gütersloh noch auf Platz 90 in Deutschland. Unter allen Kreisen in NRW belegt der Kreis Gütersloh Platz 1.

Besonders positiv schnitt der Kreis Gütersloh in den Kriterien "Innovation" und "Demografie" ab. Herausforderungen gibt es in der im Vergleich zu anderen erfolgreichen Regionen nicht ausreichenden Dynamik und den Arbeitsmarktdaten.

"Der Zukunftsatlas bescheinigt unserer Region gute Zukunftschancen. Das haben wir nicht zuletzt der starken Wirtschaft vor Ort zu verdanken", sagt Albrecht Pförtner, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft pro Wirtschaft GT. "Wir müssen jetzt allerdings dran bleiben, damit wir auch weiterhin so gut dastehen."

Zum fünften Mal hat Prognos mit dem Zukunftsatlas 2016 ein Ranking aller 402 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland veröffentlicht. Die Rangliste ergibt sich aus Betrachtung der Kategorien Demografie, Arbeitsmarkt, Wettbewerb und Innovation sowie Wohlstand und soziale Lage.

Das komplette Ranking gibt es auf www.prognos.com/zukunftsatlas