Über 150 Spender in den Kreishäusern

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 16.01.2015. Hoch zufrieden zeigte sich der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) nach den beiden Terminen in den Kreishäusern Wiedenbrück und Gütersloh. In Wiedenbrück registrierte das DRK 78 Spender, darunter sechs Erstspender, in Gütersloh waren es 74 und ebenfalls sechs Erstspender.

Die Zahl der Spender ist verglichen mit den vergangenen Jahren weitgehend konstant geblieben. In erster Linie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Gütersloh sowie von der Kreissparkasse Wiedenbrück trugen zu diesem Ergebnis bei.