Studenten aus Valmiera am Carl-Miele-Berufskolleg: Internationale Erfahrung sammeln

Gütersloh, 04.05.2012. Sie sind im letzten Studienjahr an der "Vidzemes University of Applied Sciences" in Valmiera/Lettland. Jetzt sammeln sie internationale Erfahrung in Gütersloh: Karlis Karelkovs und Kristaps Noviks, zwei IT-Experten aus der lettischen Partnerregion des Kreises Gütersloh.

Karelkovs, Noviks, Adenauer und Schwolow
Besuchten Landrat Sven-Georg Adenauer (l.): Karlis Karelkovs (2.v.r.) und Kristaps Noviks, die beiden IT-Spezialisten aus Valmiera, hier mit Partnerschaftskoordinator Hans-Joachim Schwolow (r.).

Drei Monate, von Anfang Februar bis Ende April, unterstützen die beiden IT-Experten das Carl-Miele-Berufskolleg Gütersloh im Rahmen des Erasmus-Austauschprogramms. 

Englisch beherrschen sie wie ihre zweite Muttersprache und beide haben zumindest Deutsch-Grundkenntnisse nach der offiziellen europäischen Klassifizierung. Damit kommen sie an der Schule zurecht und zumindest Karlis Karelkovs überlegt auch schon, seine berufliche Zukunft in Deutschland zu planen, berichtete er Landrat Sven-Georg Adenauer bei einem Besuch im Kreishaus Gütersloh. Im Berufskolleg kümmern sie sich um sämtliche IT-Arbeiten, von der Hardware über Software-Installation bis zur Reparatur. Nach den Osterferien installieren sie beispielsweise die Rechner für die interaktiven Wandtafeln.

"Für Lettland wäre es gut, wenn die gut qualifizierten jungen Menschen wie Sie im Land bleiben würden", meinte der Landrat. Dort, das sei ja das Problem, berichtete Karelkovs, fänden jedoch viele keinen Job. Zwar habe sich nach der Fast-Pleite des Staats vieles gebessert. Aber: Erste Kontakte zu Arbeitgebern in Ostwestfalen hat er bereits geknüpft. Untergebracht sind sie dank der Vermittlung von Hans Schäfer, CDU-Kreistagsmitglied und stellvertretender Bürgermeister von Schloß Holte-Stukenbrock, in einer Wohnung im Clubhaus des FC Stukenbrock.

Ein Wiedersehen mit Landrat Sven-Georg Adenauer gibt es für die beiden vermutlich schon bald in Valmiera: Im Juni fährt eine große Delegation mit dem Landrat an der Spitze nach Lettland.