Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv)

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Archiv beschaffen Informationen, erschließen diese systematisch und bereiten sie so auf, dass sie anwendergerecht sind.

Bild: MitarbeiterinGroßbildansicht

Sie bewerten und archivieren Schriftgut und andere Informationsträger der Kreisverwaltung Gütersloh und pflegen den Archivbestand. Daneben organisieren und überwachen sie die Benutzung von Archivalien.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung

Ausbildungsbeginn: 01.08., je nach Bedarf

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Bezahlung: schon im 1. Jahr 918 € brutto

 

Ablauf und Inhalt der Ausbildung

Während der 3jährigen Ausbildung sind Sie im Archiv des Kreises Gütersloh (Ausbildungsort: Gütersloh) eingesetzt.

Die theoretische Ausbildung findet 2 x wöchentlich am Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund (www.ksbk-do.de) statt.

Während der Ausbildung lernen Sie u. a.:

* wie Schriftgut und andere Informationsträger geordnet und verzeichnet werden
* wie man Schriftgut und andere Informationsträger sichtet, bewertet und übernimmt
* wie man Schriftkunde anwendet
* wie die technische Bearbeitung und Aufbewahrung von Archivgut funktioniert
* wie man bei Ausstellungen und Veranstaltungen mitwirkt
* wie man Medien, Informationen und Daten beschafft und erwirbt, erfasst und erschließt
* wie man Kassation durchführt

 

Einstellungsvoraussetzungen

mindestens abgeschlossene Schulbildung

 

Was erwarten wir von Ihnen?

* Interesse an Geschichte ("archivarische Neugier") und an systematisierender Tätigkeit
* gute Deutsch- und IT-Kenntnisse
* Interesse an kundenorientierter Tätigkeit
* Einsatzbereitschaft
* Teamgeist
* Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen
* Selbstbewusstsein
* Flexibilität
* Durchsetzungsvermögen
* Initiative und Verantwortung
* Lernbereitschaft, auch über die Ausbildung hinaus


Hier können Sie sich bewerben:

Die Bewerbungsfrist für das Ausbildungjahr 2019 ist bereits abgelaufen.