Mit der dualen Ausbildung als Tischler durchstarten

Langenberg, 04.06.2018. Beim Elternprogramm 2017/2018 dreht sich am Montag, 18. Juni, alles um den Beruf des Tischlers. Die Veranstaltung ‚Sicher und zukunftsfähig – Die duale Ausbildung‘ beginnt um 18 Uhr bei der Firma Lignatus – Die Wohnmanufaktur (Stromberger Straße 66, Langenberg).

Martin Hammelbeck, Inhaber der Manufaktur, stellt den Ausbildungsberuf Tischler vor und informiert zudem über anschließende Weiterbildungsmöglichkeiten. Dies sind zum Beispiel der Tischlermeister, der Holztechniker, das Studium der Innenarchitektur oder das Studium der Betriebswirtschaft - Schwerpunkt Handwerk.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Elternprogramms 2017/2018  für den Kreis Gütersloh statt. Das Programm beinhaltet verschiedene Fachvorträge und richtet sich an Eltern, die ihren Nachwuchs bei der Berufswahl unterstützen möchten. Das von der Arbeitsagentur, dem Jobcenter sowie der Kommunalen Koordinierungsstelle Übergang Schule - Beruf im Kreis Gütersloh getragene Programm geht bis zum Ende des Schuljahrs 2017/2018.

 

Anmeldungen werden ab sofort unter der Telefonnummer 05421 - 85 4350 (Jobcenter Kreis Gütersloh) entgegengenommen. Eine vollständige Liste aller Angebote sowie weiterführende Informationen gibt es unter www.kreis-guetersloh.de/sh/Elternprogramm.