Drei verkürzten Ausbildungsdauer

Gütersloh, 20.02.2019. Wie bereits in den vergangenen Jahren veranstaltete der Kreis Gütersloh erneut eine Feierstunde zu Ehren der erfolgreichen Auszubildenden und Absolventen der Weiterbildungslehrgänge.

Gruppenfoto der ehemaligen Auszubildenden mit Landrat, Personalratsvorsitzendem und den AusbildungsleiternGroßbildansicht
Die erfolgreichen Auszubildenden zusammen mit Landrat Sven-Georg Ade-nauer, dem Personalratsvorsitzenden Thomas Haase und den Ausbildungs-leitern Simone Kramer und Thorsten Roth bei der Feierstunde anlässlich des Ausbildungsendes

Landrat Sven-Georg Adenauer und Personalratsvorsitzender Thomas Haase gratulierten den erfolgreichen Prüflingen, die ihren Abschluss im Jahr 2018 beziehungsweise zu Beginn des Jahres 2019 erwarben.

 

Besonderes Lob gab es für Lynne Peters, Samuel Ewert und Fabian Bloch, die ihre Ausbildungen aufgrund guter Leistungen verkürzen konnten. Die Ausbildungsleiter des Kreises Gütersloh, Simone Kramer und Thorsten Roth, ließen im Anschluss die Höhepunkte der vergangen Ausbildungszeit noch einmal Revue passieren. Auch zahlreiche Ausbilderinnen und Ausbilder waren anwesend, um den Erfolg ihrer Schützlinge zu würdigen.