Kreis Gütersloh Aktuell

Ausgestopfte Tiere für Prüfungszwecke
14. November Infoabend für Jägerprüfung 2018 im Hubertusheim

19 Kandidaten bestehen Jägerprüfung

Gütersloh, 19.10.2017. Wildtierkunde, Waffentechnik, Naturschutz - wer den Jagdschein bestehen will, muss sich in vielen Bereichen gut auskennen und sich einer umfangreichen Prüfung unterziehen: In diesem Jahr haben 19 Kandidaten die Jägerprüfung bei der Unteren Jagdbehörde des Kreises Gütersloh bestanden.
Kinder im Plenum
Staunen, Fragen, Experimentieren

Entdeckerwochen - Natur und Technik, Energie, Klima und Umwelt

Gütersloh, 20.10.2017. Klimafreundliches Kochen, Müllvermeidung und -trennung, klimafreundliche Mobilität und Energiesparen - das sind nur einige der Themen, mit denen sich die Kinder und das pädagogische Fach- und Lehrpersonal der Kitas, der offenen Ganztagsbetreuung und der Grundschulen im Kreis Gütersloh im Rahmen der Entdeckerwochen beschäftigt haben.

Plakat
Anonyme Spurensicherung nach sexualisierter Gewalt

Kooperationspartner schließen Lücke im Opferschutz

Gütersloh, 18.10.2017. Opfer von sexualisierter Gewalt haben künftig die Möglichkeit, anonym die Spuren der Gewalttat sichern zu lassen, ohne sofort eine Anzeige zu erstatten. Damit wird eine Lücke im Opferschutz geschlossen.

Pressegespräch zum Abschluss des ersten Bauschnitts
Ausbau K 14

Erster Bauabschnitt acht Wochen eher fertig

Harsewinkel, 17.10.2017. Seit Anfang Juli bauen der die Stadt Harsewinkel und der Kreis Gütersloh die K14 (Tecklenburger Weg/Prozessionsweg) im Ortskern von Harsewinkel aus. Nach dreimonatiger Bauzeit wird der erste Bauabschnitt - von der B 513 bis zum Tecklenburger Weg - bereits im Oktober fertiggestellt sein und ist somit wieder befahrbar.

Straßenarbeiten auf der K42
Arbeiten an der Bleichestraße fast fertig

Sanierung verläuft planmäßig

Gütersloh/Verl, 13.10.2017. Die Sanierung der K 42 (Bleichestraße) in Verl wird planmäßig Mitte Oktober fertig sein. Der Kreis investierte hier rund 1,1 Millionen Euro in die Sanierung der Fahrbahndecke auf einer Länge von 3.700 Meter, die vollständige Erneuerung eines Radwegeabschnittes (700 Meter) sowie den Neubau zweier Brücken über die Dalke und über den Hasselbach.

Mareike Bußkamp
Mitgliederversammlung LAG GT 8

Regionalmanagerin Mareike Bußkamp

Gütersloh, 13.10.2017. Projekte voranbringen, beraten, Fördermittel in den Kreis lotsen - Mareike Bußkamp hat zu Monatsbeginn ihren neuen Job als Regionalmanagerin der LAG GT 8 angetreten und ist damit die einzige Angestellte dieses Vereins, der sich erfolgreich um Fördermittel aus dem Landestopf VITAL.NRW beworben hatte.

Die Sieger aus Lintel
Unser Dorf hat Zukunft

Lintel gewinnt Wettbewerb auf Kreisebene

Rheda-Wiedenbrück, 13.10.2017.  Sieben Dörfer aus dem Kreis Gütersloh haben sich dem Wettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft' gestellt und wurden zur Preisverleihung im historischen Rathaus in Rheda-Wiedenbrück von der stellvertretenden Landrätin Dr. Christine Disselkamp begrüßt.

Referent und Gruppe
Fachtag digitale Medien zum Thema Mediensucht

'Zwischen Enter und Escape'

Gütersloh, 12.10.2017. Den Kontrast zwischen virtueller und realer Welt der Betroffenen aufzeigen, dies stand im Zentrum des Vortrags von Christian Groß zum Thema Mediensucht. Der Suchtherapeut der Bernhard Salzmann Klinik (Gütersloh) hielt den Abschlussvortrag 'Zwischen Enter und Escape' auf dem ersten Fachtag 'Digitale Medien'. 

Interview auf der Bühne
Berufsfelderkundung

Wer ausbildet, kann auch Praktika anbieten

Gütersloh, 10.10.2017. "Personalentwicklung ist bei uns Chefsache.  Die Berufsfelderkundung ist der Einstieg ins Personalmarketing", betonte Fritz Husemann. Der Chef des 200 Mitarbeiter zählenden Unternehmens aus Gütersloh hatte nicht nur seine Personalchefin ins Kreishaus geschickt, sondern war persönlich erschienen, um für das Programm zu werben.

Schild Baustelle
Bauarbeiten starten noch in 2017

Förderbescheid für die K 42 ist da

Gütersloh/Verl, 06.10.2017. Der Kreis hatte die Baumaßnahme an der K 42 (Österwieher Straße) in Verl schon für das Jahr 2017 eingeplant - vorübergehend schien jedoch der Beginn der Maßnahme nicht möglich, weil Fördermittel des Landes nicht zugesagt werden konnten. Nun liegt der Förderbescheid vor. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2018 geplant.

ABC-Übung
Neue Warn-App 'BiWAPP'

Kreis und Kommunen erhalten zusätzlich 238.000 Euro

Gütersloh, 04.10.2017. Schon im Juni dieses Jahres hat das Land Nordrhein-Westfalen für den weiteren Ausbau der Warnsysteme - wie schon zuvor in 2014 - landesweit noch einmal zehn Millionen Euro bereitgestellt. Die Kommunen im Kreis Gütersloh haben davon zirka 230.000 Euro und der Kreis selbst zirka 8.000 Euro erhalten.

Meier, Lory, Schenke
Dienstjubiläum

40 Jahre Verlässlichkeit und Engagement

Gütersloh, 04.10.2017. In einer kleinen und überschaubaren Runde feierten Jörge Lory, Luise Meier und Annegret Schenke ihr Dienstjubiläum.

Esstörungen
Fachveranstaltung zum Thema Essstörungen

Social Media bringt neue Herausforderungen mit sich

Gütersloh, 02.10.2017. Ein Blick am Morgen auf die Waage entscheidet, ob der Tag mit einem Lächeln oder mit Selbsthass beginnt. Mit diesem Beispiel erklärte Sarah Herrmann von 'jugendschutz.net' bei der Fachveranstaltung 'Dick, dünn, perfekt?! - Neue Herausforderungen im Bereich der Ess-Störungen' das Leid der Essgestörten.

Können seit dem 1. Oktober auch zusammen beantragt werden: Das H- sowie das Saisonkennzeichen. Foto: Kreis Gütersloh
Neuerungen für Oldtimerbesitzer

Kombination aus H- und Saisonkennzeichen ab sofort möglich

Gütersloh, 02.10.2017. Ab dem 1. Oktober können Oldtimerbesitzer bei der Zulassungsstelle des Kreises Gütersloh die Kombination aus H- und Saisonkennzeichen für ihr Fahrzeug beantragen. Möglich macht dies eine Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung.

Schul-, Kultur- und Sportausschuss auf Baustelle
Sechs Millionen Euro aus Förderprogramm 'Gute Schule'

Hälfte für die Medienpädagogik, Hälfte in Steine

Gütersloh, 29.09.2017. Der Kreis Gütersloh will die sechs Millionen Euro, die er als Schulträger aus dem Programm 'NRW.Bank.Gute Schule 2020' erhält, jeweils zur Hälfte für medienpädagogische Projekte und gebäudetechnische Sanierungen ausgeben.