Kreis Gütersloh Aktuell

Kröger, Mierisch und Kobusch
Informationsveranstaltung für Schüler und Eltern

Abitur - und was nun?

Gütersloh, 25.05.2018. Bachelor, Master, (duales) Studium oder doch besser eine interessante Ausbildung? Und in welchem Berufsfeld sind die Zukunftschancen am besten?

Technik funktioniert wieder

Alle Anliegen konnten am Mittwoch wieder bearbeitet werden

Nach den technischen Störungen am Dienstag konnte am Mittwoch beim Kreis Gütersloh wie gewohnt gearbeitet werden. Alle Anliegen zum Beispiel im Straßenverkehrsamt oder in der Ausländerbehörde konnten wie gewohnt erledigt werden.

Adenauer und Gericke
Kreise kooperieren bei Gutachten der Dienst- und Arbeitsfähigkeit des eigenen Personals

Interkommunale Zusammenarbeit der amtsärztlichen Dienste

Gütersloh/Warendorf, 24.05.2018. Die Gesundheitsämter der Kreise Gütersloh und Warendorf arbeiten künftig bei der Erstellung von Gutachten zur Dienst- und Arbeitsfähigkeit ihrer eigenen Mitarbeiter zusammen.

Haase, Fritzsch und Adenauer
Dienstjubiläum und Verabschiedung von Elisabeth Fritzsch

Für Tiefbau beworben, beim Katasteramt eingestellt

Gütersloh, 24.05.2018. Doppelt Geschenke für Elisabeth Fritzsch. Bei einer kleinen Feierstunde, in der drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Gütersloh durch Landrat Sven-Georg Adenauer und den Personalratsvorsitzenden Thomas Haase verabschiedet worden sind, feierte sie auch ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Junker
Prüfpflichten liegen beim Betreiber

Ölheizungsbesitzer sollten mal in den Keller gucken

Gütersloh, 23.05.2018. Jeder, der eine Heizölanlage im Keller hat, sollte einmal überprüfen, ob ihm eigentlich die Abkürzung AwSV etwas sagt. Das empfiehlt Thorsten Junker, Leiter der Unteren Wasserbehörde beim Kreis Gütersloh. AwSV steht für 'Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen'.

Dr. Küppers
Dr. Küppers referiert auf Einladung der BIGS

Die Last mit dem Kreuz

Gütersloh, 23.05.2018. Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzursachen und können den Alltag stark beeinträchtigen. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS) wird Dr. med. Klaus Küppers am Donnerstag, 7. Juni, um 19 Uhr zu diesem Thema referieren.

Technische Störung beim Kreis Gütersloh

Bürgerhotline (05241 - 85 4500) für Mittwoch eingerichtet

Gütersloh, 22.05.2018. Aufgrund einer technischen Störung im Rechenzentrum war der Kreis Gütersloh heute zeitweise nicht erreichbar. Da der Kreis Gütersloh noch nicht mit verbindlicher Sicherheit sagen kann, dass die Technik am morgigen Mittwoch, 23. Mai, wieder stabil funktioniert, wird vorsorglich eine Bürgerhotline eingerichtet. Zwischen 7.30 Uhr und 12.30 Uhr geben Mitarbeiter unter der Telefonnummer 05241 - 85 4500 Auskünfte über die aktuelle Situation.

Ampel
Anschlussstellen A 33

Ampelschaltzeiten verändert

Steinhagen, 18.05.2018. Nach der Verkehrsfreigabe der BAB 33 zwischen Bielefeld und Halle (Westf.) sind die zwei Anschlussstellen beziehungsweise die Ampelschaltungen in die Kritik geraten. Um an den Anschlussstellen noch mehr Verkehrssicherheit herbeizuführen, hat der Kreis Gütersloh jetzt Änderungen der Ampelschaltungen vereinbart.

Radwegbrücke über der Lutter
Unterhaltungsmaßnahme an der Holler Straße

Radwegbrücke über die Lutter wurde erneuert

Gütersloh, 16.05.2018. Die Bauarbeiten an der Radwegbrücke über die Lutter an der Holler Straße (K 34) sind beendet. Die morsche Holzbrücke musste in der Vergangenheit bereits partiell durch ein Stahlblech verstärkt werden. Jetzt wurde sie durch eine Aluminiumbrücke ersetzt.

Lageplan Kreishausgelände Wiedenbrück
Malerarbeiten

Sperrung der Verbindungsstraße auf dem Kreishausgelände in Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück, 15.05.2018. Wegen der fortschreitenden Malerarbeiten am Gebäude 'Am Reckenberg 3' wird die Verbindungsstraße zwischen der Eingangsseite des Kreishauses und dem Reckenberg von Dienstag, 22. Mai, bis voraussichtlich zum 6. Juni vollständig gesperrt.

Mautsäule wird montiert
Kein neuer Blitzer

Mautsäule wird leicht verwechselt

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 15.05.2018. Wer am Dienstag, 15. Mai, auf der B 61 (Bielefelder Straße) in Rheda-Wiedenbrück unterwegs war, konnte sie am Straßenrand unweit der Autobahnbrücke sehen: Vier Meter hoch, in Blau lackiert - die neue Mautsäule der Firma Toll Collect  (Höhe Buxels See), Fahrtrichtung Gütersloh.

Adenauer, Haase und die Jubilare
Dienstjubiläum

"Ein Dienstjubiläum ist nichts Gewöhnliches"

Gütersloh, 11.05.2018. In einer kleinen Feierstunde wurden Marion Freitäger, Renate Rath und Dr. Otto Menslage jeweils für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum geehrt. Zu den Gratulanten gehörten Landrat Sven-Georg Adenauer und Thomas Haase vom Personalrat.

Mitglieder des Selbsthilfefördergremiums
Selbsthilfe unterstützen

Krankenkassen im Kreis Gütersloh fördern die Selbsthilfe mit rund 60.000,00 Euro

Das Selbsthilfefördergremium im Kreis Gütersloh besteht aus Vertretern der gesetzlichen Krankenkassen, Vertretern der Selbsthilfegruppen und einer Mitarbeiterin der BIGS-Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh. Dieses Gremium berät die Anträge der Selbsthilfegruppen auf pauschale Förderung.

Jansen, Palsherm, Kupczyk
Jobcenter Kreis Gütersloh

Arbeitswelt 4.0 - Wie verändert sich der Arbeitsmarkt durch die Digitalisierung?

Gütersloh, 11.05.2018. Wie können sich erwerbsfähige Leistungsberechtigte auf die zunehmende Digitalisierung des Arbeitsmarktes vorbereiten? Durch die zunehmende Digitalisierung unseres Alltags verändern sich sowohl die Arbeitswelt als auch die Anforderungen an den Arbeitnehmer.