Kreis Gütersloh Aktuell

Ellen Wendt und Dirk Eickmeyer
Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Kreis bietet 'Lunchpaket' in der Mittagspause

Gütersloh, 20.09.2018. Von der eigenen Mutter nicht mehr erkannt zu werden oder die Brille des Vaters im Kühlschrank zu finden - typische Zeichen einer Demenzerkrankung. Für die Angehörigen ist das eine schwierige Situation und oft mit Hilfeleistungen verbunden. Die Pflege mit dem Beruf unter einen Hut zu kriegen, ist allerdings nicht immer einfach.

Jubilare
"Ein ganz besonderes Dienstjubiläum"

Feierstunde im Kreishaus

Gütersloh, 19.09.2018. "40 Jahre im öffentlichen Dienst, das verdient unser aller Respekt", betonte Kreisdirektorin Suanne Koch und gratulierte den vier Jubilaren. Ariane Schober, Dirk Neumann, Jürgen Lindemann und Martin Hanemann wurden in einer kleinen Feierstunde im Kreishaus Gütersloh geehrt.

Norbert Eickholt (Vorstand Volksbank im Ostmünsterland), Gottfried Pavenstädt (Vorsitzender Freundeskreis Propstei Clarholz), Landrat Sven-Georg Adenauer, Professor Johannes Meier (Herausgeber) und Johannes Hüser (Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Wiedenbrück) präsentieren die neue Publikation der Schriftenreihe des Kreisarchivs Gütersloh.
Zeitreise in das alte Kreisgebiet Wiedenbrück

15. Band der Schriftenreihe des Kreisarchivs erschienen

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 19.09.2018. Von 1816 bis zur Gründung des heutigen Kreises Gütersloh bestand der Kreis Wiedenbrück als eigene Verwaltungseinheit.

Schotterzug
Zwischen Versmold und Ibbenbüren

Der Güterverkehr soll zurück in den Kreis rollen

Gütersloh, 18.09.2018. Die LWS Lappwaldbahn Service GmbH will den Güterverkehr zwischen Versmold und Ibbenbüren wieder aufleben lassen. Am Montag diskutierte der Verkehrs- und Straßenausschuss des Kreises Gütersloh über die Möglichkeit, die Instandsetzung der Strecke zwischen Bad Iburg und Versmold finanziell zu unterstützen.

Besuch des Kiebitzhofs
Lettische Delegation zu Besuch

Fachlicher Austausch rund um Integration und Inklusion

Gütersloh/Valmiera, 17.09.2018. Wie wird das alles finanziert? Was wird hergestellt? Wie werden die Mitarbeiter bezahlt? Der Besuch aus Lettland hatte viele Fragen auf dem Kiebitzhof in Gütersloh.

Gruppenbild
Erster Förderbescheid für die Vital-Region GT8

"Nicht nur Stein und Fachwerk"

Gütersloh/ Harsewinkel, 17.09.2018. Die Lokale Arbeitsgruppe (LAG) GT8 hat den ersten VITAL-Bescheid für die GT8 Region im Kreis Gütersloh bekommen. Das Förderprogramm VITAL.NRW will bis Ende 2022 Landesmittel in Höhe von 1,55 Millionen Euro in ländlich geprägte Regionen fließen lassen, um innovative Projekte umzusetzen. Der erste Bescheid  für die GT8 Region geht nun an den Förderverein Sägemühle Meier Osthoff.

Gruppenbild
Dienstjubiläum

"Ein Zeichen der Wertschätzung"

Gütersloh, 14.09.2018. Mit einer Stunde des "Innehaltens und Revue passieren Lassens", wie es Landrat Sven-Georg Adenauer nennt, wurde das 25-jährige Dienstjubiläum von Sabine Brökelmann, Andrea Nazzaro, Patrocinio Cortes Alor und Martin Brummel gefeiert. "Es ist ein Zeichen der Wertschätzung", bekräftigte der Landrat diese Ehrung, bevor er zusammen mit dem Personalratsvorsitzenden Thomas Haase jedem einzeln gratulierte und sie zu ihren beruflichen und persönlichen Höhepunkten aus 25 Jahren im öffentlichen Dienst befragte.

Begrüßung der Letten
Besuch aus der Partnerregion

Gäste aus Valmiera begrüßt

Gütersloh/Valmiera, 14.09.2018. In dieser Woche wird die deutsch-lettische Partnerschaft wieder gepflegt: 20 Gäste aus der Region Valmiera sind seit Donnerstag zu Gast im Kreis Gütersloh. Der Kreis unterhält seit mehr als 25 Jahren eine Partnerschaft zu der lettischen Region.

Christopher Schmiegl
Koordinierungsstelle Energie und Klima

Christopher Schmiegel ist neuer Mobilitätsmanager

Gütersloh, 14.09.2018. Christopher Schmiegel ist neuer Mobilitätsmanager beim Kreis Gütersloh. Der 27-jährige Steinhagener will in seiner Position die Mobilität der Menschen im Kreis verbessern und gleichzeitig erreichen, dass sich die Bürger weniger auf ihr Privatauto verlassen müssen.

Glenne-Baustelle
Drohnenflug und Kinderprogramm

Tag der offenen Baustelle an der Glenne

Langenberg, 13.09.2018. Am Samstag, 22. September, heißt es 'Tag der offenen Baustelle' an der Glenne in Langenberg. Dort befindet sich die größte Baustelle der Gewässerrenaturierung im Kreis Gütersloh. Der Tag der offenen Baustelle findet direkt auf der Baustellezwischen Fechtelstraße und Bundesstraße 55 in Langenberg-Benteler in der Zeit von 10 bis 14 Uhr statt.

Vorstellung des Sachbuchs
16. Auflage des Roten Sachbuches 'Unser Kreis Gütersloh'

Heimat-Wissen im Schulbuch-Format

Gütersloh, 13.09.2018. Auch nach 32 Jahren wandert das Rote Sachbuch 'Unser Kreis Gütersloh' wieder in den Schulranzen. Denn die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen im Kreis Gütersloh lernen ihren Heimatkreis im Sachkunde-Unterricht kennen. Dafür werden aktuell die neuen Roten Sachbücher an die Grundschulen verteilt.

Ursula Thering vom Kreis Gütersloh und Energieberater Matthias Starke aus Harsewinkel
10 Jahre ALTBAUNEU im Kreis Gütersloh

Jubiläumsangebote für Hausbesitzer und Fachleute

Gütersloh, 12.09.2018. Wer hätte das gedacht? Die regionale Energieberatungsinitiative ALTBAUNEU, die der Kreis Gütersloh mit den Kommunen und weiteren Partnern für sanierungswillige Haus- und Wohnungsbesitzer ins Leben gerufen hat, feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Vor diesem Hintergrund haben der Kreis und die Kommunen für Privathaushalte und Fachpublikum einige Jubiläumsangebote vorbereitet.

i für Information
Vortragsreihe der BIGS

Dement - und was dann?

Gütersloh, 11.09.18. Die Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS) lädt am 20. September um 19 Uhr zu einem Vortrag in den Räumen der AOK NORDWEST in der Barkeystraße 19 ein. Thema ist die Diagnose 'Demenz' und wie sie den Lebensplan und den gewohnten Alltag durcheinander bringt.

Einweihung der Elterntaxi-Hol- und Bringzone an der Gartenstraße in Halle - Landrat Sven-Georg Adenauer durchschneidet mit Kindern und Organisatoren und Lehrkräften der Schule das Flatterband
Lass(t) uns laufen! Weniger Elterntaxis an meiner Schule

Einweihung der Hol- und Bringzonen der Lindenschule

Gütersloh, 10.09.2018. Immer mehr Kinder werden seit geraumer Zeit von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gebracht. Dies führt häufig zu gefährlichen Verkehrssituationen vor den Schulen, beeinträchtigt die Entwicklung der Kinder und belastet die Umwelt.

Regina Schalück, Studien-Praktikantin beim Kreis Gütersloh, vor dem Online-Service im Internetportal ALTBAUNEU
Aktuelle Förderprogramme von ALTBAUNEU

Zuschüsse für Sanierungsmaßnahmen und Energieberatung

Gütersloh, 04.09.2018. Wer ein altes Haus energetisch auf Vordermann bringen will, muss eine Menge Geld in die Hand nehmen. Finanzielle Unterstützung gibt es vom Bund, dem Land Nordrhein-Westfalen, dem Kreis Gütersloh, einigen Kommunen und regionalen Energieversorgern.

Gruppenbild
Änderungen zum Kita-Anmeldeverfahren

Bedarfe zukünftig online anmelden

Gütersloh, 04.09.2018. Für das Kindergartenjahr 2019/2020 plant der Kreis Gütersloh eine Änderung beim Anmeldeverfahren: Das bisherige Prozedere soll durch den Online-Service 'Kivan' abgelöst werden.

Matthias Harman und Nejirvan Al Omar
Jobcenter Kreis Gütersloh

'Starterkurs' ein voller Erfolg

Gütersloh, 03.09.2018. Zusammenarbeit führt häufig zum Erfolg. Das beweist auch dieser Fall: Das Jobcenter des Kreises Gütersloh hat in Kooperation mit einem Unternehmen und dem Ausbildungszentrum BANG, Berufliches AusbildungsNetzwerk im Gewerbebereich, eine erfolgversprechende Qualifizierungsmaßnahme für 14 geflüchtete Menschen durchgeführt.

Das Gebäude an der Moltkestraße
Das neue Stadt- und Kreisarchiv: Eröffnung am 17. November

Kreisarchiv schließt wegen Umzug

Gütersloh, 31.08.2018. Zusammen mit dem Stadtarchiv Gütersloh wird das Kreisarchiv das Gebäude der ehemaligen Regenbogenschule in Gütersloh beziehen. Zurzeit laufen noch die Umbauarbeiten, doch der Umzug wird bereits vorbereitet. Das Kreisarchiv bleibt daher von Montag, 3. September, an für Besucher geschlossen.

Grafik mit den Warntönen
Erster landesweiter Warntag am 6. September

114 Sirenen im Kreis werden laut

Gütersloh, 31.08.2018. Am Donnerstag, 6. September, wird es gegen 10 Uhr im Kreis Gütersloh wieder laut: Der erste landesweite Probealarm zur Warnung vor Gefahren wird durch das Land NRW ausgeführt. Das bedeutet für den Kreis Gütersloh, dass alle 114 neuen beziehungsweise auf den digitalen Standard umgerüsteten Sirenen zu hören sein werden.

Ellen Leipelt liest den Mädchenmerker
Mädchenmerker für den Kreis Gütersloh

Viel mehr als nur ein Taschenkalender

Gütersloh, 30.08.2018. Auch in diesem Jahr erscheint zum neuen Schuljahr der Mädchenmerker. Es handelt sich dabei um einen Taschenkalender, der Schülerinnen durch Schule und Alltag begleitet und zahlreiche Informationen und Tipps speziell für Mädchen enthält. Der Kalender ist kostenlos in allen Rathäusern der Städte und Gemeinden sowie in den Kreishäusern Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück erhältlich.

Archivfoto von den Bauarbeiten an der K43 in Schloß Holte-Stukenbrock.
Kreisstraße 43 / Rathausstraße in Schloß Holte-Stukenbrock

Kreisverkehr passend zum Schulstart wieder frei

Gütersloh/Schloß Holte-Stukenbrock, 28.08.2018.  Die Bauarbeiten am Kreisverkehr an der Kreisstraße 43 (Holter Straße) / Rathausstraße in Schloß Holte-Stukenbrock sind abgeschlossen. Passend zum Schulstart am Mittwoch kann die Straße wieder genutzt werden.

Komitee um Landrat Sven-Georg-Adenauer zur Ziehung der Wettbewerbsteilnehmer
Architekten-Wettbewerb für Parkhausneubau

Wettbewerbsteilnehmer sind ausgelost

Gütersloh, 27.08.2018. 10 aus 191 - Das war die Aufgabe für das Losungs-Komitee um Landrat Sven-Georg Adenauer und Dezernent Ingo Kleinebekel: Der Kreis Gütersloh hat die zehn Architekturbüros, die am Wettbewerb um den Bau des Parkhauses teilnehmen dürfen, ausgelost.