Kreis Gütersloh Aktuell

Flagge zeigen für Europa

Europa-Erklärung kann auch im Kreishaus unterzeichnet werden

Die Europa-Erklärung für den Kreis Gütersloh, die die pro Wirtschaft GT und das Europe Direct gemeinsam mit lokalen gesellschaftlichen Akteuren des Kreises initiiert hat, kann im Kreishaus in Gütersloh unterzeichnet werden. Sie liegt im Foyer, direkt neben dem Haupteingang, aus.

Mehr...

Klimaschutztag
Klimaschutztag OWL im Kreis Gütersloh

Klimafreundlich in die Zukunft

Gütersloh, 21.05.2019. Hitzewellen, Überschwemmungen und Waldbrände - der Klimawandel ist längst nicht mehr nur Theorie, sondern beeinflusst zunehmend unser Leben.

Europawahl-Symbolbild
Wahllobby zur Europawahl

Wahlergebnisse im Kreishaus live erleben

Gütersloh, 20.05.2019. Zu einem informativen und spannenden Abend bei der Europawahl am Sonntag, 26. Mai 2019, lädt der Kreis Gütersloh alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. Ab 17.45 Uhr bietet die Wahllobby im Sitzungssaal des Kreishauses an der Herzebrocker Straße 140 in Gütersloh wieder den vollständigen Überblick über alle Ergebnisse der Wahlen zum Europäischen Parlament auf Kreisebene und aus den Städten und Gemeinden.

Baustellen-Warnlicht
Vollsperrung der K28 lässt sich nicht vermeiden

Ausbau der Theenhausener Straße startet am 21. Mai

Gütersloh, 17.05.2019. Die Stadt Werther (Westf.) und der Kreis Gütersloh werden ab Dienstag 21. Mai  die K28 (Theenhausener Straße) in Theenhausen ausbauen. Dafür wird die Theenhausener Straße zwischen der Borgholzhausener Straße und dem in Fahrtrichtung liegenden Ortsausgang  voll gesperrt.

Solardachkataster
Solardachkataster im Kreis Gütersloh erweitert

Photovoltaik mit Wärmepumpe oder Elektroauto kombinierbar

Gütersloh, 17.05.2019. Mehr Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern: Im kreisweiten Solardachkataster erhalten Hausbesitzer und Unternehmen nicht nur Aussagen zum Solarpotenzial ihres Daches.

Medienberater
Medienberater im Kreis Gütersloh

Gute Lehre braucht gute Beratung

Gütersloh, 15.05.2019. Die Digitalisierung und ihre Auswirkungen beschäftigen derzeit insbesondere die Schulen im Kreis Gütersloh.

Karte
Faulbrut-Untersuchungsgebiet in Rietberg und Langenberg

Amerikanische Faulbrut gefährdet Bienenvölker

Gütersloh, 14.05.2019. Bei einer Routineprobe hat die Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Kreises Gütersloh Faulbrutsporen bei einem Bienenstand im Bereich Rietberg-Mastholte nachgewiesen.

Ölbach nachher
300 Tonnen am Mühlgrund entsorgt

Ufer und Altarm des Ölbachs wieder frei von Abfällen

Verl, 14.05.2019. Das Ufer und der Altarm des Ölbaches sowie der angrenzende Waldbereich im Mühlgrund sind nun frei von Abfällen. Der Ölbach hat mehr Platz, sich zu entwickeln und der Altarm des Ölbachs hat seine Funktion als Bachlauf wieder aufgenommen.

Radwegsanierung
Maroder Radweg zwischen Rheda-Wiedenbrück und Bokel wird saniert

Zweiter Bauabschnitt an der K 1 mit Vollsperrung

Rheda-Wiedenbrück/Rietberg, 10.05.2019. Der Kreisverkehr muss die K 1 für den zweiten Bauabschnitt der Radwegsanierung für den Verkehr sperren.

Pflegende Angehörige
Veranstaltung im Kursana Domizil

Treffen des Gesprächskreises für pflegende Angehörige

Gütersloh, 10.05.2019. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe im Kreis Gütersloh lädt alle interessierten pflegenden Angehörigen zu einem Treffen am Dienstag, 14. Mai, ein.

Energieexperten
Energieberatung/90plus stark nachgefragt

Zuschuss für ALTBAUNEU-Energieberatung bis März 2020 verlängert

Gütersloh, 09.05.2019. Schon seit zehn Jahren unterstützt die Energieberatungsinitiative ALTBAUNEU des Kreises Gütersloh und der Kommunen Hausbesitzer bei der Sanierung ihrer eigenen vier Wände und beim Einsatz erneuerbarer Energien.

Strickmann
Bernd Strickmann legt Studie vor

Wissenschaftlich bewiesen: Mobile Retter sind erfolgreich

Gütersloh, 09.05.2019. Jetzt ist es wissenschaftlich bewiesen: In einer umfangreichen Studie hat eine wissenschaftliche Arbeitsgruppe um Bernd Strickmann belegt, dass die Mobilen Retter die Chancen deutlich erhöhen, einen Kreislaufstillstand zu überleben und ohne bleibende Schäden aus dem Krankenhaus entlassen zu werden.

Prüfungsausschuss
Jägerprüfungen im Kreis Gütersloh

22 Jungjäger bestehen das 'Grüne Abitur'

Gütersloh, 08.05.2019. In der vergangenen Woche erhielten 22 Prüflinge, vier Jungjägerinnen und 18 Jungjäger, das sogenannte 'Grüne Abitur'.

Kooperationsverlängerung
Mietrechtsberatung für Leistungsbezieher

Kreis Gütersloh und Mieterbund verlängern ihre Kooperation

Gütersloh, 06.05.2019. Die seit Mai 2014 bestehende Kooperation des Jobcenters und der Abteilung Soziales des Kreises Gütersloh mit dem Mieterbund Ostwestfalen-Lippe e.V. geht in die Verlängerung: Die Partnerschaft wird bis Ende April 2021 weiter laufen.

Stellen das neue Online-Anmeldungs-Portal 'Kivan' vor (v. l.): Guido Neugebauer (Stadt Werther), Olena Schneider (Stadt Werther), Birgitt Rohde (Leitung Abteilung Jugend, Kreis Gütersloh), Dirk Speckmann (Bürgermeister Borgholzhausen), Marion Weike (Bürgermeisterin Werther), Klaus Besser (Bürgermeister Steinhagen), Renate Rath (Kreis Gütersloh), Barbara Grube (Projektleiterin Kreis Gütersloh), Jens Kern (Regio IT) und Benjamin Schmidt (Firma Lecos). Foto: Kreis Gütersloh
Kita-Online-Anmeldeportal

'Kivan' geht bald auch in Werther (Westf.), Borgholzhausen und Steinhagen online

Gütersloh, 03.05.2019. Für das Kindergartenjahr 2020/21 führt der Kreis Gütersloh nun auch in den  Kommunen Werther (Westf.), Borgholzhausen und Steinhagen das Kita-Online-Anmeldeportal 'Kivan' ein. In den Städten Harsewinkel, Halle (Westf.) und Versmold wurde das Programm bereits erfolgreich etabliert.

Großtagespflege
Tagesmütter und -väter gesucht

Großtagespflegestelle im historisch-charmanten Ambiente

Gütersloh, 30.04.2019. Bunte, selbstgebastelte Blumen schmücken die bodentiefen Fenster des rot geklinkerten Fachwerkhauses in Clarholz.

Gruppe
Netzwerk Frühe Hilfen

Neue Plattform bündelt Angebote für junge Familien

Gütersloh, 30.04.2019. Werdende Eltern und Familien mit kleinen Kindern stehen häufig vor großen Herausforderungen. Um junge Familien im Kreis Gütersloh optimal zu unterstützen, hat das Netzwerk Frühe Hilfen jetzt eine digitale Plattform geschaffen, die alle Angebote der Frühen Hilfen im ganzen Kreisgebiet bündelt.

Spatenstich für den Breitbandausbau in den Außenbereichen
Spatenstich für Breitbandausbau im Außenbereich

Glasfaser für acht Kommunen

Rheda-Wiedenbrück, 25.04.2019. 147 Kilometer Schächte für Glasfaserkabel, acht Kommunen, Millionenförderung durch den Bund und das Land: Am Donnerstag, 25. April, gaben die Verantwortlichen von Kreis, Kommunen und den beteiligten Firmen den Startschuss für den Breitbandausbau im Außenbereich. In Rheda-Wiedenbrück, an der Straßenecke Röckinghausener Straße/Maaßfeld wurde der symbolische erste Spatenstich für das Infrastrukturprojekt gemacht.