Infektionskrankheiten

Aktuelle Informationen zum Ebola-Ausbruch in Afrika

Seit Ende 2013 verbreitet sich in Westafrika in Guinea, Liberia, Nigeria, Senegal und Sierra Leone die Ebolafieber-Infektion.

[mehr]

Neue Meldepflichten nach Infektionsschutzgesetz

Infektionen vermeiden bei Abwehrschwäche

Patienten mit Abwehrschwäche bedürfen besonderer Schutzmaßnahmen vor übertragbaren Krankheiten. Insbesondere können sie vor vermeidbaren Erkrankungen durch wirkungsvolle Hygienemaßnahmen geschützt werden . [mehr]

Verzeichnis der Gelbfieber-Impfstellen

Gelbfieber ist eine durch das Gelbfiebervirus verursachte und durch Mücken übertragene fieberhafte Infektionskrankheit, die vorwiegend in Afrika südlich der Sahara und in Mittel- und Südamerika auftritt und in ca. 10 % tödlich verlaufen kann.

[mehr]

Noro-Virus-Erkrankungen

Magen-Darm-Erkrankungen durch Noroviren bleiben ein aktuelles Thema. Deshalb finden Sie hier die am häufigsten gestellten Fragen. [mehr]

Masern

Immer noch gelten die Masern als eine der ansteckendsten Infektionskrankheiten, an denen allein 2013 weltweit ca. 82.100 Kinder unter 5 Jahren starben. Auch in Deutschland werden immer wieder zeitlich begrenzte regionale und bundesweite Ausbrüche registriert. So erkrankten zwischen Oktober 2014 und September 2015 allein im Berliner Raum 1359 Personen. (Robert-Koch-Institut, 23.11.2015). Die Eliminationsziele der Weltgesundheitsorganisation (< 1Fall/1 Mio. Einwohner) werden damit nicht erreicht werden können.

[mehr]

MRSA

Anhand von Daten des Robert-Koch-Instituts wird geschätzt, dass in Deutschland von rund 500.000 Krankenhausinfektionen im Jahr 2013 circa 11.000 Infektionen durch Methicillin-Resistente Staphylococcus Aureus (MRSA) verursacht wurden. Bezeichnet werden mit MRSA Bakterienstämme des Typs Staphylococcus aureus (S. aureus), die Mehrfach-Resistenzen gegenüber verschiedenen Antibiotika entwickelt haben.

[mehr]

Infos zu Meningokokken

In den ersten 3 Monaten eines Jahres findet man den höchsten Anteil von Neuerkrankungen an Meningokokken. [mehr]

Aktuelle Informationen zu MERS-Coronaviren

MERS ist eine Infektionskrankheit, die in der ersten Jahreshälfte vermehrt auf der arabischen Halbinsel aufgetreten ist, überwiegend in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten, aber auch in Katar, Kuwait, Bahrain, Jordanien, im Jemen und Oman. [mehr]

Zeckenalarm?

Von den Zecken können Krankheiten wie Borreliose (Lyme-Krankheit) oder die Frühsommermeningoencephalitis (FSME), eine durch Viren ausgelöste Hirnhautentzündung, hervorgerufen werden. [mehr]

Infektionskrankheiten / Wohnungshygiene / Tuberkulose

Beratung zur Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten, zu Hygieneproblemen/Qualitätssicherung in Einrichtungen aller Art, Hygieneproblemen im Wohnraum,zu Infektionskrankheiten

[mehr]

AIDS und andere sexuell übertragbare Infektionen

Sie haben Fragen zu HIV und AIDS oder zu anderen sexuell übertragbaren Krankheiten? Sie haben Angst, sich infiziert zu haben? Sie möchten einen HIV-Antikörper-Test machen lassen? Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen, die Sie zu diesen Themen haben! [mehr]

EHEC: Informationen zu den wichtigsten Fragen

Bundesweit wurden 2011 insgesamt 4321 Fälle gemeldet, davon 3469 EHEC- und 852 HUS-Fälle. Insgesamt starben 2011 50 Patienten. Im Kreis Gütersloh erkrankten 28 Bürgerinnen und Bürger an EHEC/ HUS (10 HUS-und 18 EHEC-Erkrankte), leider starb eine Patientin an der Erkrankung.

[mehr]

Ich komme der Grippe zuvor! Grippeschutzimpfung " Saisonale Influenza" Wintergrippe

Die Impfung gegen Influenza sollte jedes Jahr, vorzugsweise im Herbst, durchgeführt werden. [mehr]

Informationen zu Geflügelpest / Vogelgrippe

Neuer Vogelgrippe-Influenzavirus in China

[mehr]

Service von A-Z

Dienstleistungen der Abteilung Gesundheit