Sprachcamps in den Sommerferien 2019 zur Unterstützung von zugewanderten Schülerinnen und Schülern

Auch in diesem Jahr bietet das Kommunale Integrationszentrum kreisweit in den letzten zwei Wochen der Sommerferien, also in der Zeit vom 12. bis 23.08.2019, Sprachcamps für zugewanderte Schülerinnen und Schüler der Sek I und Sek II an, um sie beim Spracherwerb zu unterstützen.

Foto: Kreis Gütersloh
Foto: Kreis Gütersloh

2018 nahmen insgesamt etwa 220 Schülerinnen und Schüler aus über 20 Schulen an 11 Sprachcamps teil.

Im Februar 2019 hat der Kreistag beschlossen, ein Budget von 50.000 Euro dauerhaft zur Unterstützung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen, die Defizite in der deutschen Sprache haben, zur Verfügung zu stellen. Dabei konzentriert sich der Einsatz der Mittel auf den Bereich der Durchgängigen Sprachbildung.  Die Schülerinnen und Schüler ab 10 Jahren in der Sekundarstufe I und in den Berufskollegs erhalten die Möglichkeit, an einem Sprachcamp teilzunehmen.

Diese Maßnahme ist ein kostenloses Angebot.

In den letzten zwei Wochen der Sommerferien, also in der Zeit vom 12. bis zum 23. August 2019 werden die Sprachkurse für zugewanderte Kinder und Jugendliche mit geringen oder keinen Deutschkenntnissen durchgeführt. In der Sekundarstufe I wird die Sprachbildung im Rahmen von musik-, gestaltungs- oder theaterpädagogischen Angeboten eingebunden. In den Gruppen, die die Berufskollegs besuchen, werden Sprechanlässe zur Sprachbildung an Themen rund um die Berufswahl und das Berufsleben geschaffen. Die etwa 11 Sprachcamps werden an folgenden Standorten im Kreis Gütersloh von den Volkshochschulen durchgeführt:

Ziel dieser Maßnahme ist es, die Schülerinnen und Schüler durch die Sprachcamps sprachlich zu stärken und ihnen einen gut vorbereiteten Start ins neue Schuljahr zu ermöglichen.

Konzeptioniert wurde das Angebot von dem Kommunalen Integrationszentrum Kreis Gütersloh.

Hinweise zur Anmeldung und entsprechende Anmeldeformulare nach Sprache finden Sie auf der rechten Seite bzw. in der mobilen Ansicht weiter unten .

Anmeldungen sind kurzfristig noch möglich. Die Anmeldefrist wurde bis Ende Juni verlängert!


Erika Dahlkötter
Erika Dahlkötter

Ansprechpartnerin:       

Erika Dahlkötter

Kommunales Integrationszentrum Kreis Gütersloh

Tel.: 05241 / 85-1545

E-Mail: Erika.Dahlkoetter@kreis-guetersloh.de

Informieren Sie sich hier über das Anmeldeverfahren zu den Sprachcamps 2019

Anmeldungen noch bis Ende Juni möglich!

Anmeldebogen zu den Sprachcamps 2019 im Kreis Gütersloh


Deutsch

Arabisch

Bulgarisch

Englisch

Kurdisch

Polnisch

Rumänisch

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.