News und externe Angebot

An dieser Stelle haben wir eine Sammlung von News und/oder externen Angeboten für Sie erstellt. 


Lesung & Gespräch: Neugier auf andere Worte
 

Durch Lesungen Neugier wecken und eine Plattform für Gespräche und Austausch bieten. Das ist das Ziel der Veranstaltungsreihe 'Literarische Begegnungen', eine Kooperation zwischen dem Arbeitskreis Asyl und der Gemeindebibliothek mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Stiftung & Belcanto Chöre Steinhagen e.V.
 

 

Am Donnerstag, dem 05.03.2020 sind Nadia Shehadeh & Mithu M. Sanyal zu Gast, zwei Autorinnen des Buches ‚Eure Heimat ist unser Albtraum‘ aus dem Ullstein Verlag.
In persönlichen Essays geben sie Einblick in ihren Alltag und halten Deutschland den Spiegel vor: einem Land, das sich als vorbildliche Demokratie begreift und gleichzeitig einen Teil seiner Mitglieder als »anders« markiert, kaum schützt oder wertschätzt.   

       

Das Saxophonduo ‚Leptophonics‘ ergänzt die Lesungen musikalisch mit seiner modernen Interpretation deutscher Volkslieder.

 

Veranstaltungsort: Gemeindebibliothek Steinhagen, Kirchplatz 26a

Termin: Donnerstag, 05. März, 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 5,- EUR


„GESICHT ZEIGEN – STIMME ERHEBEN“

 

Im Rahmen der INTERNATIONALEN WOCHEN GEGEN RASSISMUS setzen junge Menschen aus SHS ein Zeichen für Respekt und Menschenwürde.

Sie laden ein zu einem bunten Bühnen-Programm mit Tanz, Musik, Poetry Slam und Darstellung!

 

Freitag, 06.03.2020 | Einlass 18.30, Beginn 19.00 Uhr

Aula am Gymnasium | Holter Straße 155b | 33758 SHS

Eintritt frei, Spenden möglich!

 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der Stadt SHS, der AWO Flüchtlingssozialberatung, dem Gymnasium sowie der Gesamtschule und der Partnerschaft für Demokratie.


Lehrkräfte Plus


Im Sommer 2020 beginnt an der Universität Bielefeld der vierte Durchlauf des Qualifizierungsprogramms „Lehrkräfte Plus Bielefeld“. Die Initiative richtet sich vor allem an geflüchtete Personen, die in ihrem Heimatland bereits als Lehrkraft tätig waren und in Deutschland im schulischen Kontext weiterarbeiten wollen. Das Programm ist in diesem Jahr aber auch, zu einem begrenzten Anteil (15%), für Lehrkräfte aus außereuropäischen Staaten geöffnet. Bitte beachten Sie außerdem die Fächervorauswahl. Es können ausschließlich Bewerbungen aus den Bereichen Biologie, Chemie, Englisch, Französisch, Geschichte, Informatik, Kunst, Sport, Mathematik, Musik, Philosophie, Physik, Spanisch oder Sozialwissenschaften in die weitere Auswahl mitaufgenommen werden.

 

Interessierte können sich ab dem 15. Februar 2020 bis zum 15. März 2020 bewerben, um im September 2020 mit dem einjährigen Programm zu beginnen.

 

Hier gibt es als Download ein  Informationsplakat (Download).

 

Weitere Informationen zum Programm Lehrkräfte Plus erhalten Sie außerdem auf der folgenden Webseite: www.bised.uni-bielefeld.de/LKplus

 

„Lehrkräfte Plus“ wird durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) im Rahmen des Programms „NRWege Leuchttürme“ aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW) gefördert. 


Gütersloher Aktionswochen gegen Rassismus 2020


In den vergangenen Jahren hat sich in Gütersloh ein breites Netzwerk aus verschiedenen Akteuren zusammengeschlossen, um ein starkes Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen. Das diesjährige Programmheft und die Aktionswochen wurden mit viel Engagement durch Wohlfahrtsverbände, Stadtverwaltung, Politik, Migrant*innenorganisationen, Jugendverbände, Kirche und NGOs gestaltet und organisiert. Die Arbeiterwohlfahrt hat in der Stadt Gütersloh seit 2018 die Koordination der Aktionswochen übernommen. Das Programm mit allen Veranstaltungen der diesjährigen Aktionswochen finden Sie unter untenstehendem Link.

 

 [https://awo-fachdienste-migration.de/aktionen/aktionswochen-gegen-rassismus.html]


  Direkt zum Flyer








BürgerKolleg Gütersloh - Programm 1. Halbjahr 2020


Das BürgerKolleg Gütersloh ist ein Projekt der Bürgerstiftung Gütersloh in Kooperation mit der VHS Gütersloh. Unter dem Motto „Wir machen Bürger stark für das Ehrenamt“ bietet das BürgerKolleg Gütersloh Weiterbildungen für ehrenamtlich Aktive in Gütersloh an. Unser Ziel ist es, engagierte Bürgerinnen und Bürger für ihre Aufgaben im Ehrenamt zu stärken. Außerdem ermöglicht das BürgerKolleg,  dass ehrenamtlich engagierte Menschen aus verschiedenen Bereichen des vielfältigen Vereinslebens zusammenkommen. Sie können Erfahrungen austauschen, neue Kontakte knüpfen und sich gegenseitig unterstützen.

  Fortbildungen für Ehrenamtliche Programm 2020, 1. Halbjahr - PDF-Flyer zum herunterladen







Ehrenamtlicher Sprachlotsenpool Kreis Gütersloh


Auf Grund der Rahmenbedingungen des Landes NRW für ehrenamtliche Sprachmittlerpools informieren wir Sie über die Änderungen, die ab dem 01.01.2020 gelten:


  Infobrief "Änderungen Sprachlotsenpool"