10. OWL-Integrationskongress 2022 im Kreis Gütersloh


In diesem Jahr richtet der Kreis Gütersloh in Kooperation mit der Bezirksregierung Detmold und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge den nunmehr 10. OWL-Integrationskongress unter dem Titel "OWL integriert! Teilhabe von zugewanderten Menschen. Sprache – Bildung – Arbeit" aus. Er findet zum ersten Mal nun in digitaler Form statt. 



Die spannenden Vorträge von Prof. Dr. Brücker („Krieg in der Ukraine: Folgen für Migration und Integration“) und Prof. Dr. El-Mafaalani („Bildungsungleichheit in der Migrationsgesellschaft“) werden aktuelle Themen aufgreifen und wichtige Impulse liefern. 

Daneben werden themenspezifische Foren für Diskussions- und Transfergelegenheiten sorgen.

Ein digitales Graphic Recording bietet eine Live-Dokumentation durch den Kongress. 

Für kreative Auflockerung sorgt das Improvisationstheater Stereotypen aus Bielefeld und greift die Inhalte humorvoll auf. 

Auch eine digitale Lounge für Austausch und Miteinander in der Kaffee- und Mittagspause und zum informellen Zusammentreffen nach Ende des Kongresses ist geplant. Beate Kowollik (u.a. WDR) führt uns durch die Veranstaltung. 


Ansprechpartner*innen

Manuel Erdmeier

Bildungsbüro Kreis Gütersloh 
Leitung des Kommunalen Integrationszentrums

Telefon: 05241 - 85-1540
Fax: 05241 - 85-31540 
mail: M.Erdmeier@kreis-guetersloh.de



Anja Kottmann

Bildungsbüro Kreis Gütersloh
Stellv. Leitung Kommunales Integrationszentrum

Telefon: 05241 - 85-1548
Fax: 05241 - 85-31548
mail: A.Kottmann@kreis-guetersloh.de


Lena Wittenbrink

Bildungsbüro Kreis Gütersloh
Kommunales Integrationszentrum

Telefon: 05241 - 85-1556
Fax: 05241 - 85-31556
mail: l.wittenbrink@kreis-guetersloh.de