Aktuelles zur Änderung der Trinkwasserverordnung

Die "Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasserverordnung - TrinkwV)"  in der Fassung der Bekanntmachung vom 10. März 2016 (BGBI. I S. 459) wurde zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 03. Januar 2018 (BGBI. I S. 99) geändert und ist seit dem 09.01.2018 in Kraft.

Wassertropfen

Die wichtigsten Änderungen betreffen die Mindestanforderungen an die Überwachungsprogramme und die Spezifikation der Analyseverfahren, die damit an den wissenschaftlichen und technischen Fortschritt aktuell angeglichen werden. Für Wasserversorgungsgebiete wurde die Möglichkeit geschaffen, Risikobewertungen durchzuführen und die Untersuchungen damit an die jeweils örtliche Situation anzupassen.




Den aktuellen Gesetzestext zur Trinkwasserverordnung finden Sie nachstehend als PDF-Datei zum Download.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.