Informationen für Arbeitsmarktdienstleister

Aktueller Hinweis für Träger von Maßnahmen nach dem SGB II und SGB III im Auftrag des Jobcenters Kreis Gütersloh
Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS NRW) hat am 15.03.2020 einen "Erlass zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen ab dem 16.03.2020 und 17.03.2020" veröffentlicht. Nach diesem Erlass sind ab dem 17.03.2020 u.a. alle Angebote in öffentlichen und privaten außerschulischen Bildungseinrichtungen einzustellen. Dazu zählen auch Fördermaßnahmen nach dem SGB II und SGB III, die Träger u.a. im Auftrag des Jobcenters Kreis Gütersloh, durchführen. Diese Weisung gilt zunächst bis 19.04.2020.

weitere Informationen erhalten Sie hier

Das Jobcenter Kreis Gütersloh arbeitet bei der Integration und Weiterbildung von Menschen im Leistungsbezug von Arbeitslosengeld II mit qualifizierten Beschäftigungs- und Weiterbildungsträgern zusammen.

Info Männchen

Hierzu schreibt das Jobcenter Kreis Gütersloh regelmäßig Arbeitsmarktdienstleistungen nach den Bestimmungen der Sozialgesetzbücher II und III öffentlich aus. Die Beschaffungen werden nach den Bestimmungen des Vergaberechts durch die zentrale Submissionsstelle des Kreises Gütersloh durchgeführt. Alle Öffentlichen Ausschreibungen werden hier von der Veröffentlichung bis zum Eröffnungstermin, der sogenannten Submission, zentral koordiniert und  auf der Vergabeplattform Deutsche eVergabe veröffentlicht. 







Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.