E-Post - Der digitale Weg zum Postempfang

Das Jobcenter Kreis Gütersloh hat nach der Einführung der E-Akte nun auch die E-Post eingerichtet. Auch Sie können über die E-Post Briefe erhalten und versenden. Dafür müssen Sie sich entweder im Internet auf der Seite der Deutschen Post für die E-Post registrieren oder eine App auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen. Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.
Sie erhalten unsere Post digital in Ihr E-Postfach und zusätzlich ganz normal in ihren Briefkasten. Zusätzlich können Sie sich per SMS über einen Posteingang informieren lassen (ebenfalls kostenlos).
Unabhängig von den Öffnungszeiten des Jobcenters oder der Postfiliale können Sie über die E-Post bis zu 9 Dokumente pro Brief rechtssicher von Ihrem PC, Smartphone oder Tablet aus an uns versenden. Hierbei entstehen Kosten in Höhe des normalen Portos und einer geringen Pauschale für jede ausgedruckte Seite.
Sie sparen sich den Weg zum Briefkasten, die Post übernimmt den Ausdruck, kuvertiert und frankiert den Brief. Der Rechnungsbetrag wird direkt von Ihrem Bankkonto abgebucht. Schneller können Sie Briefe nicht verschicken. Die versendeten Briefe bleiben Ihnen im Ordner „Gesendet“ erhalten.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Kein Druck und keine Briefmarke erforderlich (Abrechnung direkt über Bankverbindung)
  • Schneller Versand
  • Keine persönliche Vorsprache beim Jobcenter zur Abgabe von Dokumenten nötig
  • Kostenlos und jederzeit kündbar
  • Unabhängigkeit von den Öffnungszeiten des Jobcenters (oder der Postfiliale)
  • Eingescannte Dokumente erreichen rechtssicher das Jobcenter (bis zu 9 Anhänge pro Brief)
  • Nutzung vom Smartphone, Tablet oder PC aus möglich
  • Zusätzlich zum Posteingang in der App erhalten Sie die empfangene Post ganz normal in ihren Briefkasten


E-Post - so funktioniert´s

Registrierung

Um sich für die E-Post (kostenlos) zu registrieren, nutzen Sie folgende Links:

Für die Internetseite (Web-Portal):
https://portal.epost.de/signup/welcome

Für die App (Android und iOS):
https://www.deutschepost.de/de/e/epost/privatkunden/epost-apps.html

Wir empfehlen, die Registrierung über einen PC oder Laptop abzuschließen.

Nach der Registrierung wird die Verifizierung der Anschrift benötigt. Die Post schickt Ihnen einen Code mit einem ganz normalen Brief in Ihren Briefkasten, den Sie dann beim Web-Portal eingeben müssen.

E-Post empfangen

Nach der Registrierung können Sie ganz einfach Briefe empfangen.
Öffnen Sie die E-POST App und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

Wenn Sie eine SMS erhalten möchten, sobald Sie E-Post im Posteingang haben, so können Sie das über das Web-Portal (https://www.deutschepost.de/de/e/epost.html) unter „Mein Konto“ – „Benachrichtigungen“ – „SMS-Benachrichtigungen“ einstellen.

E-Post verschicken

Zum Versenden von Briefen benötigen Sie eine hinterlegte Bankverbindung. Sie können dem Brief Anhänge hinzufügen (diese werden nur in schwarz-weiß ausgedruckt). Bevor der Brief abgeschickt wird, wird Ihnen der errechnete Preis angezeigt. Erst mit Klick auf „Kostenpflichtig senden“ wird der Brief abgeschickt und die Kosten von Ihrem Bankkonto abgezogen.
Im Ordner „Gesendet“ finden Sie eine Übersicht über alle versendeten Briefe.

Der Preis ist abhängig von der Seitenzahl Ihres Briefs. Die aktuellen Entgelte entnehmen Sie der Preisliste auf der Internetseite der Deutschen Post.

Das sollten Sie bei Dateianhängen außerdem beachten:

  • Seitengröße bis zu DIN A3 – der Ausdruck erfolgt jedoch immer in DIN A4
  • Druck in schwarz-weiß
  • PNGs, JPGs und PDFs können verschickt werden.
  • Druckbarer Bereich: Seitenränder oben, unten und rechts sollten mindestens 2,5 mm und links mindestens 12 mm betragen. Ansonsten werden die Bilder und Texte auf die Seitengröße angepasst.
  • Elemente wie Mediadateien oder passwortgeschützte Dokumente sind nicht druckbar. Sie erhalten in diesem Fall eine Fehlermeldung.


Weitere Infos finden Sie auf den Seiten der Deutschen Post:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.