Wichtige Informationen zum Coronavirus

Waldlandschaft

Das Jobcenter Kreis Gütersloh ist, so wie sämtliche Dienststellen der Kreisverwaltung Gütersloh, seit dem 19. März 2020 für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Pressemitteilung

Informationen zur Erreichbarkeit

Um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden, sind die Kontakte zu allen Dienststellen des Jobcenters Kreis Gütersloh auf das zwingend Nötige zu beschränken. Melden Sie sich bitte telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern, bevor Sie sich auf den Weg ins Jobcenter machen.


Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bereits vereinbarte Termine werden abgesagt.
  • Schicken Sie Ihre Unterlagen per Post oder nutzen Sie die Hausbriefkästen.
  • Nutzen Sie die Email-Anschrift Ihres Sachbearbeiters für Veränderungsmitteilungen, Weiterbewilligungsanträge und das Einreichen von Unterlagen.
  • Nutzen Sie unsere Homepage, um uns eine E-Mail zu schreiben.
  • Eine persönliche Vorsprache ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.


Sollten Sie erstmalig Kontakt mit uns aufnehmen wollen bzw. wenn Sie noch keine Ansprechperson im Jobcenter haben, wenden Sie sich bitte an folgende Hotline-Nummern:

Anliegen
Kontakt
Wohnort
Zentrale05241 - 85 4300Kreis Gütersloh
Geldleistungen05241 - 85 4832Für Halle/Westf., Werther, Borgholzhausen, Versmold und Steinhagen

05241 - 85 4409 oder
05241 - 85 4402
Für Gütersloh, Schloß Holte-Stukenbrock, Verl und Harsewinkel

05241 - 85 4911Für Rheda-Wiedenbrück, Herzebrock-Clarholz, Rietberg,Langenberg
Bildung und Teilhabe05241 - 85 4469Kreis Gütersloh
AnliegenKontakt
Arbeit/Jobs05241 - 85 4801Halle/Westf.

05241 - 85 4349Gütersloh

05241 - 85 4350Gütersloh

05241 - 85 4523Rheda-Wiedenbrück