Einreichung der nächsten VITAL-Projektskizzen bis zum 20.9.

Innovative Projektideen, die die VITAL-Region GT8 nachhaltig weiterentwickeln, können bis Donnerstag, 20.09.2018 bei der Regionalmanagerin der LAG GT 8 eingereicht werden.

Ziele des VITAL.NRW-Förderprogramms sind die Steigerung der Wirtschaftskraft und der Lebensqualität im ländlichen Raum. Dafür sollen möglichst viele gute Projekte in der GT8-Region umgesetzt werden, die in der Regel mit 65 % und einer maximalen Zuwendung von 250.000 € gefördert werden. Bei der Beantragung dieser Landesmittel haben Antragssteller einiges zu beachten. Daher ist es ratsam, sich zunächst an Frau Bußkamp zu wenden. Gemeinsam wird die Projektidee besprochen und geprüft, ob sie grundsätzlich für die VITAL.NRW-Förderung in der GT8-Region in Frage kommt. Fällt die Antwort positiv aus, können die nächsten Schritte wie die Erstellung einer Projektskizze, die Suche nach Projektpartnern und die Sicherung des Eigenanteils in Angriff genommen werden.

Unten aufgeführt sind die Richtlinie VITAL.NRW, die Bewertungskriterien der LAG GT8 sowie die Regionale Entwicklungsstrategie der LAG GT8. Wird die Projektidee allen Anforderungen gerecht, hat sie gute Chancen vom Entscheidungsgremium beschlossen zu werden.


Weitere Informationen zum Herunterladen:




Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.