Bundespräsident Gauck zu Besuch in Partnerstadt Valmiera

Gütersloh, 09.07.2013. Bundespräsident Joachim Gauck nutzte seine Reise durch die baltischen Länder, um sich ein Bild von der lettisch-deutschen Partnerschaft zwischen der Region Valmiera und dem Kreis Gütersloh zu machen.

Gauck, Schwolow und Berzins
Hans-Joachim Schwolow eingerahmt von zwei Staatsoberhäuptern: Bundespräsident Hans-Joachim Gauck (l.) und der lettische Staatspräsident Andris Berzins. Foto: Bundespresseamt/Steffen Kugler

Der Partnerschaftsbeauftragte des Kreises Gütersloh, Hans-Joachim Schwolow, bekam dabei die Gelegenheit, vor Gauck und dem lettischen Staatspräsidenten Andris Berzins die Partnerschaft vorzustellen. Schwolow vertrat Landrat Sven-Georg Adenauer, der zeitgleich in Gütersloh Kreisdirektor Christian Jung verabschiedete.

Gaucks Besuch war jedoch kein reiner Höflichkeitsbesuch: Die Staatsoberhäupter unterzeichneten eine Absichtserklärung zur Übertragung des deutschen dualen Berufsbildungssystems auf Lettland. Schwolow betonte in seiner Rede eine Partnerschaft, die geprägt sei durch gegenseitige Hilfestellungen, kulturelle Bereicherung und aktives Vorgehen bei Projekten zur Steigerung des Veränderungspotenzials in Lettland. Er forderte in seiner Rede auf, die Partnerschaft weiterzuführen und dabei die Jugend mehr einzubinden, um ihr neue Impulse zu geben.

Gauck in Valmiera
In Valmiera empfing Inesis Boķis (l.), Bürgermeister von Valmiera, Bundes-präsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt. Rechts Andris Berziņs, Staatspräsident von Lettland. Foto: Dace Jase

Nach dem Besuch des Bundespräsidenten zeigte sich Schwolow sehr zufrieden über seinen zweiten Abstecher nach Lettland innerhalb kürzester Zeit: "Unsere Partnerschaft war ein wesentliches Thema des Besuches von Bundespräsident Joachim Gauck." Man habe selten die Gelegenheit, mal 20 Minuten mit dem Bundespräsidenten am Stehtisch zu plaudern.


Schwolow war erst am Mittwoch vergangener Woche zusammen mit Landrat Adenauer und einer großen Delegation aus der Partnerregion in Lettland zurückgekehrt. Bei diesem Besuch hatte er in Riga zufällig Staatspräsident Berzins, der aus Valmiera kommt und mit dem der Partnerschaftskoordinator per Du ist, getroffen. Berzins nahm sich spontan eine halbe Stunde Zeit für die Besucher.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.