SaisonkennzeichenSymbol für eine Dienstleistung

Beschreibung

Wer sein Fahrzeug nicht das gesamte Jahr über fahren möchte, kann ein Saisonkennzeichen beantragen.

Durch eine Saisonzulassung entfällt die Außerbetriebsetzung (Abmeldung) und die anschließende Wiederzulassung des Fahrzeugs. Die Saison muss mindestens 2 Monate und kann maximal 11 Monate betragen.

Außerhalb des gewünschten Zeitraums darf das Fahrzeug nicht im öffentlichen Verkehrsraum bewegt oder abgestellt werden. Steuer und Versicherung werden nur für den Betriebszeitraum (Saison) bezahlt. Ein Saisonkennzeichen kann auch in Kombination mit einem historischen Kennzeichen zugeteilt werden.“

Ein Antrag auf Zulassung mit einem Saisonkennzeichen ist bei der Zulassungsstelle des Kreises Gütersloh zu stellen.

Der Fahrzeughalter kann eine andere Person bzw. einen Zulassungsdienst mit der Zulassung des Fahrzeuges schriftlich beauftragen.

Fahrzeughalter kann eine Privatperson, eine juristische Person oder eine Gesellschaft, also auch eine Firma, Behörde oder ein Verein sein.

Bei der Zulassung kann gleichzeitig eine neue Feinstaubplakette gekauft werden.

Bereits vorher kann gerne ein Wunschkennzeichen reserviert werden.

Zu den Formularen/Downloads/Links

Anschrift

Kreishaus Gütersloh - Bauteil 7
Herzebrocker Straße 140
33334 Gütersloh

Postanschrift

Kreis Gütersloh
33324 Gütersloh