Wegweiser neu auflegt

In den Beruf durchstarten

Von Sprachkursen, dem Erwerb des Hauptschulabschlusses über berufsvorbereitende Angebote bis hin zur Rehabilitation von behinderten Menschen – in der Broschüre sind viele Bildungsprogramme zusammengefasst. Das sind Angebote der Bundesagentur für Arbeit, des Jobcenters Kreis Gütersloh und weiteren Bildungseinrichtungen. ‚Durchstarten‘ richtet sich an Beraterinnen und Berater sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren wie beispielsweise Übergangscoaches oder Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter und gibt ihnen eine Übersicht zu aktuellen Bildungsprogrammen. Sie können die Jugendlichen sowie Erwachsenen dann individuell beraten und unterstützen. Der Ratgeber listet darüber hinaus Ansprechpartnerinnen und -partner auf, an die junge Menschen sich wenden können, wenn sie Unterstützung brauchen. 

Die aktuelle Broschüre steht als Download unter www.kreis-guetersloh.de/durchstarten zur Verfügung. Ein gedrucktes Exemplar kann bei den Stadtjugendämtern im Kreis Gütersloh oder beim Kreis Gütersloh in den jeweiligen Regionalstellen der Abteilung Jugend, beim Fachdienst Jugendsozialarbeit oder bei Kristina Dietzschold angefordert werden. Sie ist telefonisch unter 05241/851515 erreichbar.