BAUKULTUR UND DIALOG

1
true
Das Interesse an der Veranstaltung war so groß dass 50 Architekten abgesagt aus Platzgründen werden musste. Die neue Bauordnung 2018' lautete das Thema von Referent Dr. Florian Hartmann, Justiziar der Architektenkammer NRW und deren stellvertretender Geschäftsführer. "Das Thema brennt unter den Nägeln"
112180100000074749.jpg
Was mit der neuen Bauordnung auf die Architekten zukommt dominierte das Thema des 17. Architektentreffs im Kreis Gütersloh. Ergänzt wurde der frühe Abend um einen Überblick über die aktuellen Neuerungen im Bauplanungsrecht.

Mehr
112180100000058541.jpg
Qualitätvolles, zukunftsgerichtetes und rechtssicheres Bauen war Thema des 16. Architektentreffs im Kreishaus Gütersloh. Zu unkompliziertem Dialog und fachlicher Weiterbildung unter Beteiligung namhafter Referenten trafen sich ca. 80 Architekten und Behördenvertreter unter Moderation von Bernhard Bußwinkel, Leiter der       Abteilung Bauen, Wohnen, Immissionen.
Mehr
112180100000036902.jpg
Ca. 80 Architekten und Behördenvertreter trafen sich zum 15. Architektentreff beim Kreis Gütersloh. Das Angebot zu unkomplizieten Dialog und fachlicher Weiterbildung unter Moderation von LKBD Bernhard Bußwinkel kann bereits auf eine 16 jährige Tradition zurückblicken.
Mehr
112180100000033249.jpg
Mit welcher Bauweise man die Kohlendioxid-Bilanz einer mittelgroßen Stadt auf 30 Prozent im Vergleich zum deutschen Niveau verbessern kann, erfuhren 80 Archi- tekten beim jährlichen Architektentreff im  Kreishaus Wiedenbrück. 
Mehr
112180100000012223.jpg
Baukultur ist nicht nur gutes und zeitgemäßes Bauen sondern auch Offenheit für Weiterentwicklung - alte Werte müssen neu erdacht und gebaut werden. Wie schon Aristoteles sagte: "Es gibt Städte, die sind stumm und solche, die klingen".
Mehr
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.