KREISHAUS GÜTERSLOH

Sachlich in seiner Aussage, funktionsgerecht im Aufbau und in der Zuordnung seiner Bauteile und eher schlicht in der Ausführung - so zeigt sich das neue Kreishaus in Gütersloh.

Moderne Verwaltung in modernen Mauern


Kreishaus Gütersloh - die Rotunde
Kreishaus Gütersloh - die Rotunde
Bild: Kreishaus Gütersloh - Eingang
Kreishaus Gütersloh - Foyer

Wo finden Sie uns?

Kreis Gütersloh
Herzebrocker Straße 140

Telefon 05241 - 85 0
Fax 05241 - 85 4000

Postanschrift
Kreis Gütersloh
33324 Gütersloh


Detailliertere Informationen, welche Abteilungen in welchem Gebäudeteil sitzen, finden Sie hier:

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab ZOB (Omnibusbahnhof Gütersloh, Fahrzeit ca. 10 Minuten):

  • Buslinie 209 Richtung Kreishaus
  • Buslinien 74 Richtung Herzebrock-Clarholz
  • Buslinie 79.1 Richtung Rheda-Wiedenbrück

Ausstieg jeweils an der Haltestelle "Kreishaus"

Das Kreishaus: Ein Hingucker

Kreishaus Gütersloh
Kreishaus Gütersloh

Viel Glas, viel Stahl, viel sichtbar gebliebener Beton; im Kontrast hierzu die natürliche Sprache heller Hölzer und eine Verklinkerung mit landschaftstypischen Ziegeln. Die bewusst gewählte Sachlichkeit verträgt sich gut mit dem künstlerischen Anspruch der Architektur.

Auf schlanken Säulen aufgesetzt, verlieren die Baukörper ihre Massivität und Wucht und erreichen einen gewissen Grad der Schwerelosigkeit. Lichtdurchflutete Brücken und Flure nehmen die Verbindung zwischen den einzelnen Trakten auf. Ihre Geschoßzahl übersteigt nicht die natürliche Wipfelhöhe der Bäume.

Mit dem Aufwuchs der Anpflanzungen soll der Neubau wie von selbst mit der Landschaft verschmelzen.




Weitere Informationen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.