SVEN-GEORG ADENAUER - ZUR PERSON

Am 16.10.1959 als Sohn des Notars Dr. Georg Adenauer und Frau Ulla-Britta geboren

Landrat Sven-Georg Adenauer

Geburtstag: 16.10.1959 als Sohn des Notars Dr. Georg Adenauer und Frau Ulla-Britta geboren
Geburtsort: Bonn
Familienstand: verheiratet, 4 Kinder


  • 1965 - 1969 Besuch der Grundschule in Rhöndorf
  • 1970 - 1980 Besuch des Gymnasiums "Hermann-Josef Kolleg" Kloster Steinfeld. Drei Jahre genoss er das Vertrauen seiner Mitschüler als Schülersprecher. Gleichzeitig begründete Sven-Georg Adenauer die dortige Schülerzeitung, an der er bis zum Schluss aktiv mitarbeitete.
  • 1980 Freier Mitarbeiter bei der "Kölnischen Rundschau"; Praktika in Restaurants und als Rohrwerker bei der Fa. Mannesmann.
  • 1980 - 1982 Zeitsoldat bei der Bundeswehr (Heer), Träger Goldenes Leistungsabzeichen; jetzt Oberstleutnant d.R.
  • 1982 - 1987 Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 1988 Bestehen des ersten juristischen Staatsexamens, Ernennung zum Rechtsreferendar mit Stammdienststelle beim Landgericht Bonn
  • 1991 Zweites juristisches Staatsexamen
  • 1991 Nach Ernennung zum Regierungsrat zur Anstellung bei der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern beim Bund übernahm er die Leitung des Referates für Bundesrat, Justiz, Innen und Verteidigung. Darüber hinaus war Herr Adenauer Persönlicher Referent der jeweiligen Bevollmächtigten es Landes.
  • 1993 - 1994 Der Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit folgte die Beförderung zum Oberregierungsrat, dann zum Regierungsdirektor.
  • Januar 1999 - 30.09.1999 Geschäftsführer der CDU-Kreistagsfraktion Gütersloh und in beratender Funktion für die Kanzlei Dr. Foerster in Langenberg tätig.
  • seit 01.10.1999 Landrat des Kreises Gütersloh
  • Hobbies: Sport, Sport und nochmals Sport. Herr Adenauer war jahrelang aktiver Handball-, Tischtennis-, Fußballspieler und Leichtathlet. Zudem trainierte er jahrelang eine A-Jugend Handballmannschaft. Wann immer es geht, verbringt er seine Freizeit auf dem Tennisplatz oder beim Joggen. Außer Sport liebt er Krimis. Agatha Christie in schwedischer Sprache ist eine seiner Leidenschaften. Kein Wunder, schließlich ist Schwedisch seine zweite Muttersprache.
  • Typische Eigenschaften: Sven-Georg Adenauer über sich selbst: "Wo es mir gefällt, da bleib ich." Das ist keine Drohung, sondern ein Versprechen. Er ist ein sehr bodenständiger und äußerst zuverlässiger Typ. Loyalität und Optimismus werden bei ihm groß geschrieben.
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.